Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

Jürgen Moba
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 442
Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Cs 3plus, z21 Start u. TC 9
Gleise: Märklin K u. C Gleis
Wohnort: Mittelrhein
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#26

Beitrag von Jürgen Moba » Sa 23. Nov 2019, 17:01

Hallo Josef,

Bw mit den 2 kleineren Lokschuppen sieht in der Planung wesendlich gefälliger aus als der riesige :bigeek: 24 ständige Schuppen.

Das mit der Zeche? Warum nicht wenn du Platz hast.
:!: :!: :!: ABER bist du dir sicher, dass du in der Ecke von beiden Seiten noch überall ran kommst? :!: :!: :!:
Viele Grüße Jürgen

Meine Modellbahnprojekte:
viewtopic.php?f=18&t=168983#p1964927


Threadersteller
mfx-driver
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 13:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei München
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#27

Beitrag von mfx-driver » Sa 23. Nov 2019, 19:35

Hallo Jürgen,

der 24 ständige Lokschuppen ist wirklich riesig. Ich war heute im Hans Peter Porsche Traumwerk, dort ist ein 23 ständiger Lokschuppen verbaut. Natürlich ist die Anlage dort auch etwas größer als meine, aber die Dimension des Lokschuppens ist wirklich extrem. Ich werde die zwei kleineren verbauen, und habe dann auch noch eine super Trennung zwischen Diesel und Dampf. Und ich kann auch durchgängig C-Gleis verwenden. Mit der
alten Drehscheibe hätte ich ja K-Gleise benötigt...

Die Anlagentiefe ist in diesem Bereich wirklich etwas kritisch. Allerdings kann ich einen Teil der Anlagenplatte auf dem keine Gleise montiert sind rausnehmen. Dadurch ist die obere Ecke ganz gut zugänglich. Die untere leider nicht so...

gruß

Josef


Jürgen Moba
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 442
Registriert: Di 5. Sep 2017, 18:19
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Cs 3plus, z21 Start u. TC 9
Gleise: Märklin K u. C Gleis
Wohnort: Mittelrhein
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#28

Beitrag von Jürgen Moba » Sa 23. Nov 2019, 20:01

Hi Josef,
mfx-driver hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 19:35
Dadurch ist die obere Ecke ganz gut zugänglich. Die untere leider nicht so...
Und das ist die Ecke wo du später Probleme haben wirst. Glaub es mir! Mit leider nicht so, wirst du nicht glücklich. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.
Überleg es dir gut!!!!!! Manchmal ist weniger viel viel mehr.
Viele Grüße Jürgen

Meine Modellbahnprojekte:
viewtopic.php?f=18&t=168983#p1964927

Benutzeravatar

Brumfda
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1716
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#29

Beitrag von Brumfda » Sa 23. Nov 2019, 21:26

Moin Josef!

Ich schalte mich mal hier dazu! Als erstes: Faszinierend, was Du da so schönes planst. :fool: . Einfach irre. Ebenso der Aufbau in geordenter Form, wie er bei Dir stattfindet.

Zu Deinem letzten Posting: JA. Nimm 2 (...Drehscheiben) Finde ich faszinierend, schicker, verwinkelter, schlüssiger, spannender. Du kannst Dich unterschiedlich austoben, da sie zu unterschiedlichen Zeiten wohl denn gebaut wurden aufgrund wachsender Bedeutung des Bahnhofs. Gegebünder dem Entwurf mit einer Drehscheibe gewinnt es irgendwie.

Dein zusätzliches Thema in der Industrie: Unbedingt. Das fehlt heutzutage eh. Industriegleise, Rangierbetrieb. Ich stehe auf die Themen Industrie, Terminals und Hafen. Und wenn sie vor allem mit bedient werden. Mit Spannung beobachte ich weiter, was Du da auf der Fläche erschaffst.

Flauschiges Wochenende, Felix!
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
viewtopic.php?f=27&t=160370&p=1844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2034
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#30

Beitrag von Chneemann » Di 26. Nov 2019, 22:28

Hi Josef,

die Lösung mit 2 Drehscheiben ist glaube ich interessanter und ansprechender als ein riesiger Klotz. :)

Benutzeravatar

Feyd-Rautha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert: Di 21. Nov 2017, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: C & K Gleis
Wohnort: München
Alter: 49
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#31

Beitrag von Feyd-Rautha » Mi 27. Nov 2019, 07:26

Hi Josef,

ich schliesse mich den anderen an, zwei Drehscheiben sieht besser und interessanter aus
Viele Grüße

Raoul

Nur Epoche II und nur DRG :mrgreen:

Benutzeravatar

E-Lok-Muffel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1975
Registriert: Di 6. Jan 2015, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS-2
Gleise: C-Gleis; DEO: K-Gl.
Wohnort: Ingelheim
Irland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#32

Beitrag von E-Lok-Muffel » Mi 27. Nov 2019, 10:57

Hallo Josef,

auch ich finde, dass die Auflösung in zwei Scheiben das BW auflockern und interessanter machen. Dass die neue DS es Dir möglich macht komplett in C zu bauen ist ein positiver Nebeneffekt.
Einziges Manko der neuen Scheibe ist, dass Du nich alle Dampfer drehen kannst, Br 05, Br 06, Br 45 und Br 53 bleiben aussen vor (Na gut, die 53 geht nur mit mm-Rangieren auch auf die große Bühne :roll: Big-Boy und Challenger natürlich gar nicht, Loks mit Kondens-Tender auch nicht), aber die "normalen" Einheitsloks passen schon drauf.
Wenn Du auch die genannten "Exoten" Dein eigen nennst und die -natürlich- auch im BW präsentieren willst, gäbe es auch die Möglichkeit die K-Scheibe mit der C-Scheibe zu kombinieren...

...ansonsten viel Spaß am weiter-werkeln!
Gruß
uLi
Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


Threadersteller
mfx-driver
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 13:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei München
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#33

Beitrag von mfx-driver » Mi 27. Nov 2019, 19:24

Hallo zusammen,

ich werde mein BW mit zwei neuen Drehscheiben bauen. Ob die ein oder andere Lok draufpasst werden wir sehen wenn ich die Scheiben habe. Eine 53 und auch ein Big Boy sind vorhanden, aber der Big Boy wird wohl auch nicht auf die alte Drehscheibe passen. Von dem her macht es für mich keinen Sinn wegen weniger als 1% vom Lokbestand auf die neue Technik zu verzichten. Bis jetzt hat ja auch noch niemand die neue Drehscheibe gesehen. Da warte ich einfach mal ab.
Im Moment habe ich leider nicht ganz soviel Zeit zum weiterbauen, aber nächste Woche will ich auf jeden Fall ein paar aktuelle Fotos einstellen...

gruß

Josef


Threadersteller
mfx-driver
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 13:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: bei München
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#34

Beitrag von mfx-driver » Mo 2. Dez 2019, 20:08

Hallo zusammen,

wie versprochen hier mal wieder ein paar aktuelle Fotos:

In diesem Bereich wird das Dampf & Diesel BW entstehen. Die Gleise links führen vom Bahnhof in den SBF1
Bild

Das andere Ende des Bahnhofs, hier habe ich schon mal das Stellwerk positioniert.
Bild

Bild

Bild

zur Orientierung: Das Heizwerk befindet sich in der Ecke links oben im Übersichtsplan. Hier habe ich die Anlage im Vergleich zur Ursprungsplanung etwas erweitert. Einen Teil der Anlagenplatte kann ich herausnehmen und so in die Anlage gehen, ganz wichtig für die Zugänglichkeit...
Bild

Bild

Oben entsteht ein Bahnhof der Nebenstrecke.
Bild

Bild

Ich hoffe die Fotos gefallen euch!

gruß

Josef

Benutzeravatar

Feyd-Rautha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert: Di 21. Nov 2017, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: C & K Gleis
Wohnort: München
Alter: 49
Deutschland

Re: Neustadt an der Weinstrasse U-Anlage auf 43m²

#35

Beitrag von Feyd-Rautha » Di 3. Dez 2019, 08:36

Hi Josef,

die Bilder gefallen sogar sehr! :gfm:

Sehr saubere Arbeit und das BW mit den zwei Drehscheiben wird der Knaller werden, das lässt das Bild mit den provisorisch gelegten Gleisen schon erahnen. Ich freu mich schon, wenn die Drehscheibe lieferbar ist und sie live zu sehen ist.
Viele Grüße

Raoul

Nur Epoche II und nur DRG :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“