Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

"Diesmal soll sie fertig werden" --> V 4.0 eigene Zentrale...

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 570
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 61
Schweiz

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#201

Beitrag von Acki59 »

BR 182 - 2015 hat geschrieben: Mi 27. Feb 2019, 11:37 Hallo,
da kann ich Oli nur zustimmen, bei den einen Haus Leuchtet es durch die Wände und sie auch noch unschön aus.
Warum eigentlich die Fettschrift?

Ich erinnere mich da an die Netiquetten - Zitat: "Das Schreiben in GROSSBUCHSTABEN oder andauernde Fettschrift gilt nicht nur als unschön, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben."

Abgesehen davon erschwert es das lesen und ermüdet, wenn von Beitrag zu Beitrag Schriftgrössen und Schriftarten wechseln.
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#202

Beitrag von kleineWelt »

Hallo Acki,
Acki59 hat geschrieben: Do 28. Feb 2019, 16:38Du kannst auch aus schwarzer Pappe ein "Innenhaus" basteln und so musst Du nichts am Bauwerk selbst bemalen!
Da sehe ich das Problem, dass man die schwarzen Wände innen sieht, wenn man in das Haus bei Tageslicht reinschaut. Besser wäre vielleicht weisse Pappe...

Und dann gibt's noch das Problem, dass man sehr genau schneiden muss, denn ein "Leuchtrand" an einem Fensterrahmen ist auch wieder nicht schön.
... aber machen solltest Du etwas gegen die Leuchtwände :wink:
Jo, ich werd' mir etwas einfallen lassen. Immer soll das so nicht bleiben...

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#203

Beitrag von kleineWelt »

Moin,

habe viel gemacht in letzter Zeit, an dieser Stelle nur zwei Fotos:

Bild

drei Modelle aus Analogzeiten zu digitalem Leben erweckt, und gleich noch mit Führerstands- und Innenbeleuchtung ausgerüstet,

und:
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#204

Beitrag von kleineWelt »

Bild

bei den beiden Schätzchen ganz rechts ebenso. Dann noch vier Lokmotoren zerlegt und generalüberholt, jetzt schnurren sie wieder tadellos.

Und an meiner Anlagensoftware weiter geschrieben.

Jetzt kommen so langsam die Sahnehäubchen:

Vollautomatischer Rangierbetrieb inklusive An- und Abkuppeln von Waggons (da ist die Herausforderung, eine Lok millimetergenau vor einen stehenden Waggon auf dem Gleis zu fahren, ist in Arbeit, kriege ich hin)

und:

organisch wirkende Lokfahrten

Ich komme jetzt weg von "errechneten" Beschleunigungsrampen etc, weil das nicht so aussieht wie ein Lokführer, der eben auch hauptsächlich nach Augenmaß und Gefühl eine Lok bewegt. Da werde ich jetzt einen ganz anderen Weg gehen bei meiner Steuerungssoftware...

und wenn das geschafft ist, dann im groben und ganzen habe fertig. Was dann noch kommt, sind Programmier-Fingerübungen und Detailverbesserungen.

Stop... habe ich das gerade gesagt....?

Ich kenn' mich doch... garantiert fällt mir mir dann wieder was neues ein, das ich realisieren will...

Ausserdem...
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#205

Beitrag von kleineWelt »

noch die Anregung mit der Abdunkelung des Bahnhofs umgesetzt, zumindest teilweise:

Bild

habe zuerst komplett abgedunkelt, und dann festgetsellt, dass das Gebäude dann kalt und abweisend wirkt, und die schöne warme anheimelnde Athmosphäre weg ist. Also als Kompromiss bloss einen waagrechten Streifen abgedunkelt.

So gefällt's mir.

Und was den einen oder anderen vielleicht freuen wird: ich habe das eine Tunnelportal jetzt senkrecht zum Gleis gestellt. Je mehr die Anlage Formen annimmt, desto weniger hat mir das (nicht vorbildgerechte) schräggestellte Tunnelportal am Ende gefallen.

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#206

Beitrag von kleineWelt »

Moin,

habe wieder zwei Führerstände beleuchtet:

Bild

Bild

Ich finde, das wertet Modelle deutlich auf, und hier einmal:

Bild

ein Blick in einen ESU-Führerstand. Die Lok wird schon so ausgeliefert.

Ansonsten, bekommen nun drei ESU-Loks ihren wohlverdienten Logenplatz, äh, Drehscheibenplatz, nach langer Zeit des Streckendienstes, unter anderem diese beiden:

Bild

Die Spielfunktionen wie ferngesteuerte Pantografen und Rauch sind ja auch fast zu schade für den Schattenbahnhof. Ihre Garnituren werden von den neuen (alten) digitalisierten Schätzchen gezogen, nachdem die ihre Kalibrierfahrten hinter sich gebracht hatten.

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#207

Beitrag von kleineWelt »

Moin zusammen,

zur Zeit bringe ich ein paar neue Spielfunktionen in die Anlage rein, und im gleichen Zug mach ich ein wenig "Refactoring", zum Beispiel gehe die Verkabelung durch, verbessere hier und da usw. Jetzt, wo sich zeigt, worauf alles hinausläuft, kann man die Dinge ja etwas "sauberer" machen. All das ist ja historisch gewachsen.

Zum Beispiel habe ich jetzt alle Beleuchtungen separat ein/ausschaltbar gemacht. Hier sieht man, wie ich LED-Leuchten und 12 V Birnchen mit einem Digikeijs DR4018 verbinde (die LED Leuchten brauchen ja Vorwiderstände):

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#208

Beitrag von kleineWelt »

Etwas nettes sind z.B. auch die drei neuen Taster ganz links zur Anlagenbedienung:

Bild

Über diese bringe ich beliebig viele "zusätzliche Ebenen" für die vorhandenen Taster mit rein (ähnlich wie mit den Ctrl/Alt- Tasten am Computer).

Bisher konnte ich nur die Lok- und Gleiswahl steuern, jetzt kann ich auch die einzeln schaltbaren Beleuchtungen direkt über diese Taster steuern.

Und auf die dritte Tastenebene habe ich zum Beispiel den Goliath-Gleiskran gelegt, den ich jetzt direkt ansteuern kann.

All das bringt echt Spaß! :fool:

Der Phantasie sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Programmiert wird wieder alles über RocRail-xml, und dessen Aktionssteuerung.

Daneben habe ich noch ein paar kleinere Sachen gemacht, wie weitere Personenzüge beleuchtet, analoge Loks digitalisiert, Führerstandsbeleuchtungen eingebaut, und z.B. 22 Prellböcke auf der Anlage verteilt.

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#209

Beitrag von kleineWelt »

Habe seit über einer Woche einen "Kurzen" irgendwo im oberen Anlagendrittel, und bin zu faul, den richtig zu suchen. Brauche Motivation :fool:

Die Parallelen zur real World (Thomas Cook Pleite) sind nicht zu übersehen: die Reisenden, die es gewohnt waren, täglich unter -zig Zügen wählen zu können, rebellieren langsam, und machen mir die Hölle heiß :shock:

Na mal sehen, jetzt kommt ja zum Glück das Wochenende...
Benutzeravatar

derOlli
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2171
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#210

Beitrag von derOlli »

Hallo Chris, :D
kleineWelt hat geschrieben: Fr 4. Okt 2019, 12:08 Habe seit über einer Woche einen "Kurzen" irgendwo im oberen Anlagendrittel
Also bei mir ist der Grund fast immer eine Lok die zu nah an einer Weiche steht und durch die Herzstückpolarisation einen kurzen macht.
vielleicht auch bei dir?
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#211

Beitrag von kleineWelt »

Hi Olli,

ja, sowas ähnliches hatte ich auch schon mal: Kurzschluss durch eine Lok, die nach Wartungsarbeiten im Schattenbahnhof nicht mehr richtig auf dem Gleis stand. War optisch erst mal nicht zu sehen gewesen.

Diesmal ist's irgendwas anderes. Ich geh' heute - oder morgen - mal systematisch auf die Suche. Der "Kurze", der sich nicht finden ließe, den gibt es schließlich nicht.

Viele Grüße
Chris
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" - der Bau meiner Anlage -> V 3.0 ongoing...

#212

Beitrag von kleineWelt »

Ein paar Tage jetzt hingesetzt, ein paar tausend LoC geschrieben, entwickelt, getestet - und jetzt ist es soweit. ;-)

Die CS3 ist jetzt rausgeflogen, das RocRail und die PC basierte Steuerung ebenfalls.

Dafür gibt es jetzt eine eigene Zentrale und einen eigenen Funk-Handregler. Beides taugt mir wesentlich besser als die anderen Sachen mit ihren Macken, Einschränkungen, und Dingen, die mich einfach stören, und die man aber nicht ändern kann.

Sowas von geil... :sabber:

Das tollste Hobby was man sich denken kann, wenn man diese ganzen Sachen selber macht mittels Elektronik/µC usw. und seine ureigenen Ideen und Ansprüche umsetzen kann.

I love it :hearts:
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" --> V 4.0 eigene Zentrale...

#213

Beitrag von kleineWelt »

Nachtrag: ist nicht "nur" eine Digital-Zentrale, sondern beinhaltet natürlich auch alle bisherigen Steuerungen, Automatiken, Lokdefinitionen, Fahrstrassen usw. usf., also die komplette bisherige Steuerung.

Viele Grüsse
Chris
Benutzeravatar

derOlli
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2171
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" --> V 4.0 eigene Zentrale...

#214

Beitrag von derOlli »

Hallo Chris,

ich hoffe mal du hast den "kurzen" inzwischen gefunden. Was war es denn?
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 932
Registriert: So 4. Okt 2015, 01:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Eigenentwicklung in HW/SW
Gleise: 2-Leiter / DCC
Deutschland

Re: "Diesmal soll sie fertig werden" --> V 4.0 eigene Zentrale...

#215

Beitrag von kleineWelt »

Moin Olli,

Na klar...

da hatte sich ein Anschlussdraht bei einem innenbeleuchteten Personenwagen selbständig gemacht, und war ein bisschen unanständig herumvagabundiert im Drehgestell... :?

Irgendwann findet man alles... ist nur eine Frage des Aufwands manchmal...

Viele Grüsse
Chris
Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“