Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#1

Beitrag von schnuffi02 » Sa 23. Jan 2016, 17:58

Habe diesem Beitrag noch den Bau einer Weinpresse angefügt, da beide Teile nachher auf der Anlage verbunden werden und zu einem Objekt gehören.

Hallo zusammen,

in meinem Thread "H E I M A T - ein Dorf im Fachwerkstil entsteht" http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=133356 durften natürlich auch die älteren Häuser von Faller nicht fehlen. So habe ich unter anderem auch das Weinhaus Nusch das ich in dieses Dorf integrieren möchte. Beim Studium habe ich jetzt festgestellt, daß es das Weinhaus in 2 unterschiedlichen Bausätze gegeben haben muß. Einmal nur das einfache Haus und ein zweites mal die etwas aufgepeppte Version mit einer Terrasse und Pergola. Ich besitze natürlich nur die einfache Version.

Daraufhin habe ich mich entschlossen eine eigene Konstruktion anzufertigen.

Aus meinem großen Fundus durch den Schiffsmodellbau hatte ich alle entsprechenden Hölzer maßstabsgerecht vorrätig.

Das Podest habe ich aus 3 x 3 mm Vierkant und die Beplankung aus 1 x 2 mm Leisten gefertigt.

Bild

Die vordere und hintere Pfette sowie die Pfosten aus 2 x 2 mm Vierkant die Querstreben aus 1 x 1 mm Vierkant . Die Pfettenköpfe kann man mit einer kleinen Schleifscheibe bearbeiten.

Bild

Die Balkenlage oben auf aus 1,5 x 1,5 mm Vierkant

Bild

Zusammengebaut sieht das Ganze dann so aus:
Bild

Bild

So noch schnell ein paar Ranken gebastelt und aus dem Fuß eines Geländers eine Lampe gestaltet und mit Mini-Led bestückt.
Ach da kommt ja auch die Lieferung Der Tische und Sitze. Habe diesmal Sitze mit roter Bepolsterung bestellt - wegen der Rotweinflecken.

Bild

So jetzt noch alles eingebaut, dann sieht das Objekt jetzt so aus:

Bild

Bild

Und da sind auch schon die ersten Gäste für die Weinprobe - na dann viel Spass

Bild

Den weiteren Einbau kann man meinem obigen Thread entnehmen. Hier muß ich unter der Terrasse noch eine Hangabstützung einbauen.


So das wars - allen ein schönes Wochenende und

bis bald

Wolfgang
Zuletzt geändert von schnuffi02 am Fr 4. Mär 2016, 17:02, insgesamt 4-mal geändert.
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

AW-Bleckede
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: Di 6. Mär 2012, 16:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Roco,Tillig,Peco
Wohnort: Bleckede
Alter: 56

Re: Terrasse mit Pergola - Eigenbau

#2

Beitrag von AW-Bleckede » Sa 23. Jan 2016, 18:13

Hallo Wolfgang

Danke fürs Vorstellen deiner Arbeit hier - und die Anregung sowas mal selber nachzubauen. So eine Pergola passt ja fast überall, wo noch etwas Platz ist, oder eine Terasse schon vorhanden ist.
Die Konstruktion gefällt mir sehr gut, schön ausgeführt - super.
Lediglich die Hocker sind nicht so mein Geschmack, aber da kann man ja andere Sitzgelegenheiten anbieten...

Insgesamt eine sehr schöne, kleine Bastelei.

Schöne Grüße
Christian

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola - Eigenbau

#3

Beitrag von schnuffi02 » Sa 23. Jan 2016, 18:27

Hallo Christian,

vielen Dank für deine Beurteilung.

ja mit den Sitzen bin ich auch nicht sehr glücklich - habe erst mal ein paar Stühle hingestellt was dann sehr gedrängt aussah - ist mir auf die Schnelle gerade so eingefallen. Suche noch nach einer besseren Lösung.

Gruß und schönen Abend

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola - Eigenbau

#4

Beitrag von schnuffi02 » Di 26. Jan 2016, 16:32

Hallo zusammen,

will doch noch zwei Bilder vom Einbau mit dem Haus einstellen um die Sache abzurunden.

Bild

Bild

Gruß und schönen Tag

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola und Weinpresse - Eigenbau

#5

Beitrag von schnuffi02 » Fr 29. Jan 2016, 08:51

Hallo zusammen,

nachdem ich kein passendes Modell einer Weinpresse gefunden habe wollte ich eine Presse selbst bauen.

Hierzu habe ich mir einige Skizzen aus dem Internet gemacht, sowie die Weinpresse bei meinem Nachbarn als Vorlage genommen.

Für das Gestell sind Hölzer mit 4 x 2 mm , 3 x 3 mm und 2 x 2 mm verwendet worden.

Bild

Bild

Bild

Zusammengebaut sieht die Weinpresse dann so aus:

Bild

Muß noch etwas mit Farbe nacharbeiten und ausrichten. Das will ich aber erst später machen, wenn das Objekt in die Anlage eingebaut wird.

Bild

Das Ganze soll natürlich auch noch ein entsprechendes Dach bekommen. Hier muß ich mal in der Restkiste wühlen gehen.

Bild

Werde dann noch einige Bilder vom kompletten Einbau nachreichen.

Gruß und schönen Tag

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola und Weinpresse - Eigenbau

#6

Beitrag von schnuffi02 » Fr 29. Jan 2016, 17:35

So hier möchte ich dann noch einige Bilder vom Einbau in die Anlage nachreichen.

Das mit dem Link klappt irgendwie nicht. Na ja hier sind die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich glaube es ist gut gelungen jetzt auch mit der Dachabdeckung.

Schönen Abend und Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

KrokoMike
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert: So 1. Nov 2015, 10:54
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Landsberg am Lech
Alter: 56

Re: Terrasse mit Pergola und Weinpresse - Eigenbau

#7

Beitrag von KrokoMike » Sa 30. Jan 2016, 22:50

Hallo Wolfgang,

da freut man sich doch glatt schon auf den Sommer. Da ist das Mofa-Wetter zwar vorbei, aber unter Deiner Pergola kann man es bestimmt gut aushalten und ein paar gute Schoppen Wein genießen. Tolles Ensemble.

Viele Grüße
Michael
Meine aktuelle Anlagenplanung: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=133835
Mein bescheidener Werdegang als Modellbahner: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=18&t=133729


inet_surfer88
InterCity (IC)
Beiträge: 756
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite

Re: Terrasse mit Pergola und Weinpresse - Eigenbau

#8

Beitrag von inet_surfer88 » Sa 30. Jan 2016, 23:27

Hallo Wolfgang,

sieht perfekt aus. :gfm:
Hast du die 1x2mm Leisten für die Beplankung selbst geschnitten oder gibt es das irgend wo als "Stangenware"??


Gruß und weiter so
Rüdiger

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola und Weinpresse - Eigenbau

#9

Beitrag von schnuffi02 » So 31. Jan 2016, 09:27

Einen schönen Sonntagmorgen (auch wenn es regnet),

Ja Michael hier im Markgräflerland ist der Wein zu Hause - es wird hauptsächlich Gutedel angebaut - mir als geb. Traunsteiner ist aber ein Bier lieber. :fool:

Im Sommer wenn es dann schön heiß ist kann man sich in den kühlen Bastelkeller zurück ziehen.

Oh Rüdiger jetzt habe ich vergessen ein paar Fotos zu machen. Werde dir gleich im nächsten Zugriff antworten.

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola und Weinpresse - Eigenbau

#10

Beitrag von schnuffi02 » So 31. Jan 2016, 09:50

So Rüdiger jetzt möchte ich auch dir antworten:

mit den Hölzern 1 x 2 mm meinst du sicher die Brettchen um die eigentliche Trotte - ich glaube so sagt man zu dem Bottich - die sind aus 0,5 x 1 mm Leisten.

Die Stärken bei den Hölzern gehen immer im 0,5 mm Raster. Hier habe ich eine 0,5 mm x 5 mm dicke Leiste in 1 mm Streifen geschnitten und auf Länge gebracht.

Die Leisten gibt es in verschiedenen Hölzern als Stangenware:
Hier eines der vielen Sammlungen:

Bild

Gibts nicht im Baumarkt - am besten in einem Bastelgeschäft für Modellbauschiffe - die sollten das haben.

Und dann macht man so etwas daraus: (mein 2. Hobby)

Bild

Die Schiffe werden in einem ähnlichen Maßstab wie H0 gebaut - daher kann man diese Materialien gut einsetzen - übrigens wenn jemand eine Burg baut und Kanonen braucht, die gibt es auch in diesem Maßstab und können ein wenig gealtert eingesetzt werden.

Ach so die komplette Weinpresse habe ich dann noch mit Beize "Nussbaum mittel" bearbeitet.

In meinem Anlagen-Thread kannst du dann den Einbau sehen!

So auch dir noch einen schönen Sonntag

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#11

Beitrag von schnuffi02 » Fr 4. Mär 2016, 17:31

Hallo zusammen,

heute will ich mit dem 3. Teilstück für mein Weingut "Nusch" beginnen - dem Weinberg

Kurz einige Bilder damit man sich vorstellen kann wo der Weinberg hin soll und wie die Landschaft gestaltet wird. Ich habe hierfür eine Hanglage vorgesehen die auf einzelnen Terrassen die Rebstöcke im Spalier zeigt. Im Mittelbereich soll dann eine Treppe durch den Weinberg verlaufen.

Bild

Bild

Bild

Bevor ich jedoch anfange bin ich nochmal raus in den Weinberg und habe dieses Foto gemacht:

Bild

Man sehr schön die Spanndrähte, den Erdanker (ganz links) und den eigentlichen Rebstock ( ca. 90 cm hoch ) erkennen.
Vom Erdanker den ich auch noch zu Hause habe hier ein Foto.
Bild

Soviel vorweg - habe jetzt mit einem Spalierstück von 6 cm begonnen - entspricht ca. 5,2 m in der Natur

Vier Pfosten aus Holz 1x1 mm und Kupferdraht 0,1 mm bilden das Grundgerüst alles mit Sekundenkleber fixiert .

Bild

Als Erdanker für die Spanndrähte habe ich kleine Kupfernägel 0,5 mm genommen und diese leicht schräg angebracht.

Bild

Baue das ganze dann noch auf eine dünne Leiste 0,5 x 4 mm.

Fortsetzung folgt.

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#12

Beitrag von schnuffi02 » Sa 5. Mär 2016, 09:28

Hallo,

Jetzt geht es weiter.

Die Drähte an den Erdankern befestigt und vier Rebstöcke gesetzt - man könnte auch 5 setzen, denn hier im Weinberg sitzen die Rebstöcke zwischen 1 - 1,5 m auseinander.

Bild

Bild

die Rebstöcke habe ich dann braun-grau gestrichen und mit dunkelgrünen Trieben versehen.

Bild

So das ganze noch mit hellgrünem Laub bestreut

Bild

In stehender Position sieht dann eine Rebenreihe so aus:

Bild

Dies war der Prototyp jetzt kann ich in die Produktion gehen.

Als nächstes werde ich die Terrassen gestalten.

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#13

Beitrag von schnuffi02 » Mi 9. Mär 2016, 12:27

Hallo zusammen,

jetzt geht es auch in dem Baubericht weiter.

Die Mauerteile werden gegossen und bearbeitet - hier die Arbeitsschritte:

Bild

Dies ist die Mauerreihe links

Bild

Jetzt habe ich die zehn Rebenreihen fertiggestellt

Bild

Bild

Ein kleiner Stopp ist jetzt eingetreten -da die Bruchsteinmauer aus Pappe nicht zur Mauer der Rebanlage passt mußte diese entfernt werden - hierzu habe ich einen neutralen Hintergrund aus Fels gebaut

Bild

So jetzt noch eine Stellprobe mit den Mauerteilen bevor ich weiter an den Aufbau gehe

Bild

Hier geht es dann auch demnächst weiter.

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

MiWeTa
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 14:18
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: mit Gedanken :-)
Gleise: Peco / Minitrix
Wohnort: Ta

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#14

Beitrag von MiWeTa » Mi 9. Mär 2016, 19:27

Hallo Wolfgang,

:gfm:

Grüße

Michael

Benutzeravatar

AW-Bleckede
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: Di 6. Mär 2012, 16:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Roco,Tillig,Peco
Wohnort: Bleckede
Alter: 56

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#15

Beitrag von AW-Bleckede » Mi 9. Mär 2016, 19:51

Hallo Wolfgang

Sehr schön deine Fortsetzung. Gefällt mir nach wie vor, deine Arbeit :gfm:
Insbesonders die Mauer(n) hast du sehr schön hinbekommen, die Farbe sieht gut aus. Richtig schön "bunt". Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
Eine kleine Anmerkung habe ich mal wieder...die Begrenzungspfähle der Straße. Müßten die nicht senkrecht stehen? Du hast sie im Winkel der auf/absteigenden Straße gesteckt. So könnten sie aber nicht gereinigt werden mit diesen "Bürstenwagen". Ich weiß nicht, wie man die richtig nennt.

Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.

Schöne Grüße
Christian

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#16

Beitrag von schnuffi02 » Mi 9. Mär 2016, 20:43

Guten Abend Christian,

ehrlich gesagt weis ich es nicht genau wie die seitlichen Begrenzungspfähle sitzen müssen - aber eine interessante Frage - mal sehen ob jemand da eine genaue Auskunft geben kann.

Ich selbst wollte sie im rechten Winkel zur Straße setzen - momentan sind sie nicht korrekt, da ich ständig daran hängen bleibe - auch fehlen noch einige.

Sobald der Weinberg fertig ist muß ich nicht mehr über die Straße fassen - dann kann ich auch die Straße komplett herrichten.

Arbeite gerade an der Böschung bergauf rechts - vielleicht kann ich morgen davon schon einige Bilder zeigen.

Danke für die Anregung und noch einen schönen Abend

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#17

Beitrag von schnuffi02 » Do 10. Mär 2016, 20:28

Hallo Michael,

entschuldige dass ich dich vergessen hatte - man wird langsam alt - ist mir einfach entfallen :(

Danke für dein Interesse an meiner Bastelei.

Gruß und schönen Abend

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

AW-Bleckede
InterRegio (IR)
Beiträge: 148
Registriert: Di 6. Mär 2012, 16:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Roco,Tillig,Peco
Wohnort: Bleckede
Alter: 56

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#18

Beitrag von AW-Bleckede » Do 10. Mär 2016, 20:46

Hallo Wolfgang

Nun hatte es mich selber interessiert und ich habe mal im Netz gesucht. Es gibt wohl genaue Vorschriften, was die Ausführung und die Abstände usw. der Begrenzungspfähle angeht, aber in welchem Winkel die bei Steigungen aufzustellen sind, habe ich leider nicht gefunden. Meist sind steile Bergstraßen mit einer Leitplanke gesichert, da erübrigt sich dann die Frage.

Aber vielleicht gibt es hier ja jemand, der genauere Auskunft geben kann.

Schöne Grüße
Christian

Benutzeravatar

semisweet
InterRegio (IR)
Beiträge: 169
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 14:45
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: TC
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: Ennepe-Ruhr-Kreis
Alter: 52

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#19

Beitrag von semisweet » Do 10. Mär 2016, 21:15

Hallo Alle,

senkrecht zur Erdmittelachse, das ist mein persönliches Empfinden.
Ist auch der visuelle Eindruck, wenn ich Bergstraßen befahre.

Oder stehen Straßenschilder und Laternen auch orthogonal zur Straße? NEIN, tun sie nicht.
Warum sollten Leitpfosten eine Ausnahme machen? NEVER EVER
Liebe Grüße
Klaus-Peter

meine Modellbahn in 1:160
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=132483
Mein Sommerhobby:
Neu - JUNI 2017:
https://vimeo.com/229336897

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#20

Beitrag von schnuffi02 » Fr 11. Mär 2016, 07:41

Guten Morgen Christian,
Guten Morgen Klaus-Peter,

erst mal Danke für eure Info's.

Hatte gestern Abend auch noch mal das Thema angesprochen - hier kam die Meinung auf, daß die Pfosten senkrecht zur Straße stehen müssten, damit die vom Fahrzeug angeleuchteten Katzenaugen in gleicher Intensität zurückstrahlen können.

Bei einer sehr steilen Strecke wäre sonst keine Reflektion bzw. schlechte Reflektion möglich, sollten sie immer senkrecht (im Wasser / oder Erdmittelpunkt) stehen.

Ich werde sie mal nach dieser Version ausrichten.

Gruß und einen schönen Tag

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#21

Beitrag von schnuffi02 » Mo 14. Mär 2016, 11:15

Guten Morgen,

also jetzt geht es weiter mit dem Weinberg.

Die gebastelten Rebenstücke werden auf die Mauerstücke geklebt und so kann jedes Mauerstück komplett am Arbeitsplatz dekoriert werden:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Als nächstes mußte die Steintreppe gemacht werden, die sich durch den Weinberg schlängeln soll. Anhand des Geländeprofils habe ich die Stufenhöhe/-tiefe für unseren Maßstab ermittelt. Aus Holz wurde eine Vorlage erstellt.

Bild

Aus Kinderknete ist die Form gemacht und das Holzmuster hieneingedrückt. Kinderknete nehme ich, weil der Guß nicht so akkurat ist. Ich will also bewußt eine leicht krumme Treppe - wie in den Weinbergen auch zu sehen ist.

Bild

Dann erhält man diesen Rohling - das mußte ich dann 4 x machen

Bild

die Treppenrohlinge sind in Stücke zersägt worden um einen leicht schlangenförmigen Lauf zu gestalten.

Bild

Ich sage mal wieder Fortsetzung folgt

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#22

Beitrag von schnuffi02 » Mi 16. Mär 2016, 08:12

Guten Morgen zusammen,

will auch hier noch kurz ein Bild zeigen, wie dann eine Rebenreihe belaubt und mit Trauben bestückt aussieht - hoffe das Bild ist etwas besser geworden - habe mal mit meiner Filmlampe (1000 W) ausgeleuchtet:

Bild

Weiter Aufnahmen vom Aufbau des Weinbergs werden folgen

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#23

Beitrag von schnuffi02 » Mi 16. Mär 2016, 18:37

So nun gibt es noch einige Bilder von dem linken Teil des Weinberges und dem Einbau der Treppenteile

Bild

Bild

Bild

Bild

Fortsetzung folgt

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Benutzeravatar

MiWeTa
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 14:18
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: mit Gedanken :-)
Gleise: Peco / Minitrix
Wohnort: Ta

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#24

Beitrag von MiWeTa » Mi 16. Mär 2016, 19:06

Hallo Wolfgang,

:gfm:

Grüße

Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
schnuffi02
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Terrasse mit Pergola, Weinpresse und Weinberg

#25

Beitrag von schnuffi02 » Mi 16. Mär 2016, 19:32

Danke für deinen Besuch Michael,

vielleicht eine kleine Anregung zum Nachbauen :fool:

Gruß und schönen Abend

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“