Ackiwil II

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II

#626

Beitrag von Acki59 » Di 12. Nov 2019, 07:01

Guten Morgen an alle

... und besten Dank für die Komplimente zur Triple Helix ... Ja, ein wenig bin ich schon stolz auf dieses Werk ... :oops:

Jürgen Moba hat geschrieben:
So 10. Nov 2019, 21:20
...
Auch wenn es Spur N ist, würde mich interessieren wie schwer das Segment ist.
...
Wir haben das Teil gestern ins Moba-Zimmer transportiert: Unsere vorsichtige Schätzung liegt bei 30 kg!

Schwellenzähler hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 21:15
...
Na das nenne ich mal schweizer Präzisionsarbeit :gfm: :gfm: :gfm: Hut ab!!!!!
...
Diese war beim Transport vor allem gefordert: Millimetergenau ging das Element durch die (wegen dem bestehenden Teil nicht mehr ganz zu öffnende) Balkontüre! Gut, man hätte es auch hochkant rein tragen können ... :wink:

Bild
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

Darius
InterCity (IC)
Beiträge: 930
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 52
Deutschland

Re: Ackiwil II

#627

Beitrag von Darius » Di 12. Nov 2019, 10:34

Hallo Acki,

jetzt sieht das Ganze schon recht komplett aus und man kann sich jetzt die Ausmaße gut vorstellen. Auch die Anordnung der Segmente sieht man gut. Das Übersichtsbild hat mir bisher gefehlt :lol:
Ähm, ich hoffe, Du hast Deine "Schlepphilfe" nicht auf dem Balkon gelassen :shock:
:fool:
Wenn Du da raus willst, kannst Du die Segmente auch wieder wegrollen, oder?

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II

#628

Beitrag von Acki59 » Di 12. Nov 2019, 19:54

Darius hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 10:34
...
Ähm, ich hoffe, Du hast Deine "Schlepphilfe" nicht auf dem Balkon gelassen :shock:
:fool:
Wenn Du da raus willst, kannst Du die Segmente auch wieder wegrollen, oder?
...
Nein, dieser Weg auf den Balkon bleibt jetzt für "immer und ewig" versperrt!

Selbstverständlich durfte der Helfer wieder in die warme Stube ... und wurde mit zwei Bier belohnt!
Eines hatten wir uns vorgängig schon mal - zum Mut antrinken - genehmigt ... :wink:


In der Zwischenzeit ist der provisorische SchBhf Kreisschluss weg und der Unterbau für die definitiven Gleise im Segment 4 ist vorbereitet.

Bild

Noch eine Erkenntnis dabei: Wenn etwas im Wege steht, muss es weg!
Und als weiteres: Dicker darf ich definitiv nicht mehr werden ... :roll:
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild


inet_surfer88
EuroCity (EC)
Beiträge: 1241
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Ackiwil II

#629

Beitrag von inet_surfer88 » Di 12. Nov 2019, 23:28

Hallo Acki,
Acki59 hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 19:54
Und als weiteres: Dicker darf ich definitiv nicht mehr werden ... :roll:
wenn das mal keine Motivation ist um das Gewicht zu halten. Mist, so gesehen hätte ich meine Wendel kleiner planen sollen :fool:

Deine Wendel schaut echt beeindruckend aus, :gfm:
Stabil und sauber gebaut.


Gruß Rüdiger

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II - Thema Kehrschleife erledigt!

#630

Beitrag von Acki59 » So 17. Nov 2019, 16:18

Ihr erinnert Euch an die intensiven Diskussionen vor ein paar Tagen?!

Nun ... die Kehrschleife ist gebaut ... und seit heute angeschlossen!
Anfänglich wollte das Zeug zwar nicht und es gab Kurzschluss um Kurzschluss ...
Dann noch einmal die BA von Herrn Stärz genau studiert und den Fehler gefunden: fast alle Kabel getauscht und nun macht die Elektronik, was sie soll!

Bild

Die Basis von Segment 5 und 6 ist jeweils nun auch verkabelt und die 4 neuen Weichen funktionieren korrekt ... es geht vorwärts ....
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild


Emmentaler
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 11:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Schweiz

Re: Ackiwil II

#631

Beitrag von Emmentaler » So 17. Nov 2019, 17:05

Mir ging es ähnlich mit dem Kehrschleifenmodul, aber zum Glück ist genau beschrieben wie man alles testen kann und was zu tun ist.
Saubere Verkabelung. :gfm:

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II - Definitiver Kreis-Schluss im Schattenbahnhof!

#632

Beitrag von Acki59 » Mo 18. Nov 2019, 07:57

Guten Morgen Walter, Guten Morgen Stummis
Emmentaler hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 17:05
Mir ging es ähnlich mit dem Kehrschleifenmodul, aber zum Glück ist genau beschrieben wie man alles testen kann und was zu tun ist.
Ohne viel zu denken hatte ich halt einfach meine roten Kabel bei Rot angeschlossen und dort wo in der BA "Blau" ist, meine schwarzen Kabel. Dann ging mal gar nichts - ausser dass es einen Kurzschluss gab. wenn ich über die Trennstelle zum Sensorgleis fuhr.
Beim Durchmessen erkannte ich dann, dass gar keine korrekte Spannung - und diese auch noch verpolt - an den 3 Gleisabschnitten anlag ...
Noch einmal die (wirklich gute) BA zur Hand genommen und siehe da: Da steht ja, dass die BLAUEN Kabel diejenigen sind, die auch zu den Belegtmeldern gehen!
Also umgekabelt und siehe da: alles funktioniert so, wie es soll!

Ich habe nun zwei Sensorgleise von ca 10 cm Länge, die ich nicht detektiere und ein KS-Gleis von 118 cm Länge mit Anschluss an den EcoDetector ... was tadellos funktioniert!


Emmentaler hat geschrieben:
So 17. Nov 2019, 17:05
Saubere Verkabelung. :gfm:
Diese Verkabelung aller Gleise auf Niveau 0 ist abgeschlossen!
Damit ist nun auch der definitive Kreis-Schluss im Schattenbahnhof erfolgt ... und natürlich gleich - im Test-Sinne - filmisch dokumentiert worden ...

Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

joda44
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Do 4. Mai 2017, 21:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2 , 'Netzteil'
Gleise: Märklin K , Roco H0e
Alter: 47

Re: Ackiwil II - Definitiver Kreis-Schluss im Schattenbahnhof!

#633

Beitrag von joda44 » Mo 18. Nov 2019, 09:55

Moin Acki,

das sieht ja mal flüssig aus :gfm:
Auch der Modulübergang mit geschobenen Kamerawagen :!:

Bei dem Wendel könntest du im Innenbereich noch Werbeflächen vermieten :fool:

Gruß
Andree

Benutzeravatar

Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert: So 24. Nov 2013, 00:02
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Ecos / TCgold
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: St.Georges W.I
Alter: 69
Grenada

Re: Ackiwil II - Definitiver Kreis-Schluss im Schattenbahnhof!

#634

Beitrag von Pitt » Mo 18. Nov 2019, 12:44

Hallo Aki

nah da geht ja wieder was bei dir, gratuliere zur ersten test fahrt sieht doch gut aus
und promt sehe ich deine weichen Antriebe die ich mir auf deinen Rat, gleich mal 10 stück gekauft habe
nun aber meine Frage, die sind doch recht laut ich erinnern mich das du mal irgend was mit der Spannung gemacht hast,
kann das aber nicht mehr finden. Und mit was versorgst du die Antriebe ( Netzteil / Trafo / Spannung ) das
ist das nächste was ich angehen muss

danke im voraus
Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=124735

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II - Definitiver Kreis-Schluss im Schattenbahnhof!

#635

Beitrag von Acki59 » Mo 18. Nov 2019, 18:40

Pitt hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 12:44
Hallo Aki

nah da geht ja wieder was bei dir, gratuliere zur ersten test fahrt sieht doch gut aus
und promt sehe ich deine weichen Antriebe die ich mir auf deinen Rat, gleich mal 10 stück gekauft habe
nun aber meine Frage, die sind doch recht laut ich erinnern mich das du mal irgend was mit der Spannung gemacht hast,
kann das aber nicht mehr finden. Und mit was versorgst du die Antriebe ( Netzteil / Trafo / Spannung ) das
ist das nächste was ich angehen muss

danke im voraus
Hallo Peter

Erst mal Gruss in die Wärme ... hier kommt der erste Schnee ...

Zuerst wollte ich die MP1 über ein spezielles Netzgerät mit 8-9 Volt betreiben. Damit laufen sie nämlich langsamer und damit leiser!
Da ich sie über die QDecoder ansteuere - und diese über einen gesonderten Booster mit Strom versorge - benutze ich nun doch diesen "Betriebs-Strom".
Im QDecoder kann ich aber programmieren, dass der Ausgang nur mit 70 % Spannung betrieben wird. Damit habe ich dann wieder die reduzierte Spannung mit den gewünschten Effekten!


joda44 hat geschrieben:
Mo 18. Nov 2019, 09:55
...
Bei dem Wendel könntest du im Innenbereich noch Werbeflächen vermieten :fool:
...
Hallo Andree
Die Idee ist gut! :gfm:
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II - Definitiver Kreis-Schluss im Schattenbahnhof!

#636

Beitrag von Acki59 » Mi 20. Nov 2019, 15:41

Ihr wisst ja sicherlich, was einen richtigen Bastler ausmacht?!

Na klar ... er hat immer etwas ”Heimarbeit" dabei ...

Bild

... oder : Brückenbau in Bayern
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild


NFlo
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 21:43
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Fleischmann Piccolo
Wohnort: Pfakofen
Alter: 39
Deutschland

Re: Ackiwil II - Definitiver Kreis-Schluss im Schattenbahnhof!

#637

Beitrag von NFlo » Mi 20. Nov 2019, 17:28

Hallo Acki,

:gfm: so ganz ohne was zu basteln ist die "MoBa-lose" Zeit ja auch nix. Ist die Brücke für das Schluchtmodul gedacht?

Wo in Bayern warst denn unterwegs?

LG Flo

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II - Definitiver Kreis-Schluss im Schattenbahnhof!

#638

Beitrag von Acki59 » Mi 20. Nov 2019, 19:02

NFlo hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 17:28
Hallo Acki,

:gfm: so ganz ohne was zu basteln ist die "MoBa-lose" Zeit ja auch nix. Ist die Brücke für das Schluchtmodul gedacht?

Wo in Bayern warst denn unterwegs?

LG Flo
In Andechs bin ich!

Ja, die Brücke kommt - als eine von dreien - ins Schluchti-Segment.
Ist zwar eine österreichische (Schlossbach-Brücke) ... passt aber schon auch in die Schweiz ... :wink:
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

Darius
InterCity (IC)
Beiträge: 930
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 52
Deutschland

Re: Ackiwil II

#639

Beitrag von Darius » Do 21. Nov 2019, 05:43

Guten Morgen Acki,
Acki59 hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 19:02
In Andechs bin ich!
Sehr schön.
Und taktisch sehr geschickt. Nach dem feuchtfröhlichen Klosterbesuch gleich ins WoMo ..... :fool:
:gfm:

Deine Brücke gefällt mir auch. Die macht sich bestimmt sehr gut auf dem Schlucht-Segment.

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II

#640

Beitrag von Acki59 » Sa 30. Nov 2019, 17:13

Guten Abend Stummis

Die erste Querung des Segmentes 5 (Schluchti) ist geschafft!

Dort wo später dann die Schlossbach-Brücke eingefügt werden wird, ist im Moment halt noch eine provisorische "Bau-Brücke" vorhanden. Dies erlaubt nun vom Schattenbahnhof zur Paradestrecke zu fahren. Damit ist aber auch schon eine sehr grosse Rundfahrt möglich.

Im Hintergrund erkennt man auch schon die zweigleisige Strecke, die später von der Paradestrecke zum obersten Niveau der Anlage führen wird.

Bild
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1681
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Re: Ackiwil II

#641

Beitrag von derOlli » Sa 30. Nov 2019, 19:24

Hallo Acki, :D

Danke für den Überblick. Sieht alles schon mal Interessant aus. :gfm:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

Darius
InterCity (IC)
Beiträge: 930
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Digikeijs DR5000, iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 52
Deutschland

Re: Ackiwil II

#642

Beitrag von Darius » Sa 30. Nov 2019, 19:37

Hallo Acki,

das sieht sehr interessant aus. Und jetzt kann man sich das Ganze schon einigermaßen vorstellen :gfm:

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.


inet_surfer88
EuroCity (EC)
Beiträge: 1241
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Ackiwil II

#643

Beitrag von inet_surfer88 » Sa 30. Nov 2019, 20:40

Hallo Acki,

so langsam bekommt man eine Vorstellung davon wie das bei dir werden soll. Ich bin immer wieder beeindruckt was man mit Spur N im Gegensatz zu H0 alles auf wenig Platz anstellen kann, :gfm:
Ich bin schon gespannt wie du die Schlucht ausgestalten wirst. Aber ich befürchte da werde ich noch ein wenig warten müssen :?: :?: :?:

Gruß Rüdiger

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II

#644

Beitrag von Acki59 » So 1. Dez 2019, 13:49

inet_surfer88 hat geschrieben:
Sa 30. Nov 2019, 20:40
...
Ich bin schon gespannt wie du die Schlucht ausgestalten wirst. Aber ich befürchte da werde ich noch ein wenig warten müssen :?:
...
Hallo Rüdiger

Vielleicht dauert das gar nicht mehr so lange ... :wink:

Vorerst muss ich aber weiter an den Brückenbausätzen arbeiten ... damit diese zum Einbau bereit stehen, wenn dann dort die Landschaft entsteht.
Daneben plane ich weiter am Kontrollpult.

Und bin schon mal die maximal mögliche Runde gefahren und habe daraus eine kleine Spielerei gemacht ...

Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert: So 24. Nov 2013, 00:02
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Ecos / TCgold
Gleise: Peco Code 55
Wohnort: St.Georges W.I
Alter: 69
Grenada

Re: Ackiwil II

#645

Beitrag von Pitt » So 1. Dez 2019, 14:22

hallo Rüdiger
toll gemacht fehl eigentlich nur noch das tag tag tag Geräusch der Geschwindigkeit anzeige :D
Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=124735

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1681
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Re: Ackiwil II

#646

Beitrag von derOlli » So 1. Dez 2019, 19:02

Hallo Acki, :D

schöne lange Fahrstrecke einmal rum :gfm:
In einigen Kurven war der Zug schon fast zu schnell. Das kenne ich aber von meinen Kameramitfahrten. Da denkt man der Zug ist sehr langsam und im Video sieht alles so schnell aus.
Ich bin mal auf die Ausgestaltung der Schlucht gespannt. :D
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

respace99
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert: Di 1. Feb 2011, 10:05
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller
Gleise: Peco Code55
Wohnort: Schweiz
Alter: 56
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Ackiwil II

#647

Beitrag von respace99 » So 1. Dez 2019, 21:31

Hallo Acki und Olli
derOlli hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 19:02
In einigen Kurven war der Zug schon fast zu schnell. Das kenne ich aber von meinen Kameramitfahrten. Da denkt man der Zug ist sehr langsam und im Video sieht alles so schnell aus.
... hab ich bei mir auch festgestellt - der Kamerazug fährt nun mit 75% (=60km/h) der regulären Streckengeschwindigkeit (80km/h) und dann sieht's m.E. schon besser aus.
Gruss
Giorgio

Bild
i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 Home 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
2x IB 2 / 2x IB I V2.000 / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder Z1-16 +Signal / LDT / WA4D+WA5 / WDECN-TN

Link zur Gotthard Nordrampe im Stummiforum

Benutzeravatar

joda44
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Do 4. Mai 2017, 21:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2 , 'Netzteil'
Gleise: Märklin K , Roco H0e
Alter: 47

Re: Ackiwil II

#648

Beitrag von joda44 » So 1. Dez 2019, 23:19

Hallo Acki,

Ganz schön lange Strecke ! :gfm:
(täuscht das, oder wippt der Kamera wagen mächtig?)
Bei solchen Fahrten könntest Du wirklich was (Werbung, Videowände...) an den Wänden des Wendels oder Schattenbahnhofs machen.. :fool:

Hast Du mal drüber nachgedacht am Tunneleingang eine Röhre anzudeuten und (Decken)Lampen oder so was zu imitieren?
Könnte toll aussehen wenn der Kamerawagen in so einen Schlund fährt.
Ansonsten - Hut ab- Schweizer Präzision!

Gruß
Andree

Benutzeravatar

Threadersteller
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 21:34
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: iTrain 4.x / ECoS 50200
Gleise: Peco 55
Wohnort: Wolfwil
Alter: 60
Schweiz

Re: Ackiwil II

#649

Beitrag von Acki59 » Mo 2. Dez 2019, 07:17

Guten Morgen zusammen

@Olli und Giorgio
Bisher bin ich bei den Kamerafahrten immer mit 40-50 km/h gefahren.
Hier habe ich das Ganze nun iTrain überlassen; d.h. der Zug ist so gefahren, wie jeder andere auch fahren würde - entsprechend der definierten Geschwindigkeiten in den Blöcken.
Ich muss Euch Recht geben: für eine Kamerafahrt scheint es häufig zu schnell zu sein, auch wenn 60 km/h nur auf zwei Streckenabschnitten überschritten wurde!
Durch das eingeschränkte Blickfeld (Fenster) erscheint es möglicherweise noch etwas schneller ...

@Andree
Ja, Du hast Recht: Der Wagen und die Kamera darauf wackeln gehörig. Hier muss ich versuchen, nachzuarbeiten. So wird es selbstverständlich nicht weiter gehen. Ich hatte kleine Styrodur-Stücke eingeklebt, die die Kamera - die ja auch dem Kopf und damit auf der Rundung steht https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1805883 - stützen sollen. Diese scheinen nun ihre Funktion verloren zu haben. Zudem wirkt sich das Wanken optisch in den kleinen Fenstern auch noch verstärkt aus.
Neue Stabilisierungs-Ideen sind nun gefragt ...

Du wirst lachen, aber Deine Werbe-Idee war schon angekommen und ich habe vor ein paar Tagen schon Dutzende alter Bahn-Werbe-Plakate runter geladen https://www.google.ch/search?client=ope ... CAY&uact=5 . Nun ist noch das Ausdrucken gefordert ...

Selbstverständlich sind auch Tunnelröhren und weiteres in diese Richtung geplant (zum Teil bestehen ja schon kurze Strecken direkt hinter den fertigen Portalen https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p1907656 ), aber ich muss ja in den nächsten Jahren auch noch etwas an der Anlage zu bauen haben ... :wink:
Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)

Bild

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3845
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Ackiwil II

#650

Beitrag von hubedi » Mo 2. Dez 2019, 08:32

Hallo Ack i,

Du kommst ja prima voran. Als Freund filigraner Konstruktionen gefälkt mir Dein Brückenbau besonders.

Auch wenn die Kamera bei der Fahrt etwas wackelt sind die Gleise sauber verlegt. Ganz ruckelfreie Fshrten sind in unserer N-Spur eine gewisse Herausforderung.

Das Video der Untergrundfahrt ist ja mal der :hammer: :!:

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“