Meine Holzwüste

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Meine Holzwüste

#1

Beitrag von Pelzi » Do 12. Apr 2018, 19:31

Hallo werte Mitstummis,

ich werde hier bei Interesse sporadisch die kleinen Baufortschritte meiner Anlage zeigen. Gefahren wird hier auf Piko-A Gleis, die Weichen werden mit MTB MP1-Weichenantrieben bewegt und mit Digikeijs gesteuert. Das Rollende Material stammt größtenteils aus DDR-Produktion und ist leider erst teilweise digitalisiert. Das wird sich mit der Zeit und dem verfügbaren Budget auch ändern ;-)

Als kleinen Überblick gibt es ein Handyvideo in verbesserungswürdiger Qualität :mrgreen:




Ich hoffe, das Video gefällt trotzdem.

Gruß Sebastian


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#2

Beitrag von Pelzi » Fr 13. Apr 2018, 15:28

Hallo werte Stummigemeinde,

es folgt etwas Anlagenbaugeschichte...


Aller Neuanfang ist der Abriss des Alten...

Bild

Rahmenbau und Anpassungen....

Bild

Aufbau...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Man lernt aus Fehlplanungen der vorherigen Anlage und plant vor...

Bild

Bild

Materialbeschaffung...

Bild

Weiterbau...

Bild

Bild

Gleise probelegen...

Bild

Bild

Besondere Platzverhältnisse verlangen besondere Werkzeuge...

Bild

Bild

Trittschall kleben, streichen, Gleise legen, Anschlüsse löten...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wer hat gleich noch behauptet, digitales Modellbahning kommt mit wenig Kabeln aus?

Bild

Das letzte Gleis liegt....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Man wird nicht jünger, also ein alterssicherer Zugang zur Modellbahn :mrgreen:

Bild

Fahr- und Halteproben...

Bild

Bild

Die MS2 darf in Rente, die Zentrale ist da. Weichen werden ab jetzt digital geschaltet...

Bild

Provisorisches Stellpult bis das Gleisbildstellwerk gebaut ist...

Bild


Ich hoffe, die kleine Fotoshow hat gefallen. Man verzeihe mir die teilweise lichtschwachen Fotos (die Raumbeleuchtung muss noch optimiert werden) und das zu sehende Bastelchaos (aber bei wem sieht das nicht zeitweise so aus :lol: )

Grüße vom Dachboden,

Sebastian

Benutzeravatar

Rheingold 1928
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 450
Registriert: So 5. Sep 2010, 14:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC RMX 7
Gleise: Roco Line,,,Tillig
Wohnort: 47929 Grefrath-Oedt
Alter: 57
Deutschland

Re: Meine Holzwüste

#3

Beitrag von Rheingold 1928 » Fr 13. Apr 2018, 19:20

Hallo Sebastian
also ich finde das es schon sehr gut aussieht,besonders der Schattenbahnhof der ist ja richtig schön lang, um mehrere Züge hintereinander abzustellen,auch der Bahnhof ,den finde ich nicht zu überladen mit Gleisen und ich sage mal

:gfm: :gfm: :gfm:

Gruß Thomas

Ps.werde es weiter verfolgen
Mommenheim,ein Trennungsbahnhof der Epoche 2
viewtopic.php?f=15&t=148901

Mein Nordhalben auf Segmente
viewtopic.php?f=172&t=163705


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#4

Beitrag von Pelzi » Sa 14. Apr 2018, 15:19

Hallo Thomas,

schön, das dir meine Anfänge gefallen.

Ich habe heut eine Frage an die Schottererfahrenen unter euch. Ist die Schotterkörnung in Ordnung oder muss die größer oder kleiner? Ich hab da keinerlei Erfahrung mit.

Bild

Grüße, Sebastian


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#5

Beitrag von Pelzi » Di 24. Apr 2018, 19:03

Hallo werte Mitleser,

heute wurde ein kleiner Beitrag zur Sicherheit geleistet, der Zugspeicher hat eine Absturzsicherung bekommen....

Bild

Bild

Viel passiert hier gerade nicht, der Garten und das Schönwetterhobby verschlingen gerade viel Zeit. Aber die nächste Regenphase kommt bestimmt ;-)

Gruß Sebastian


myfo
InterCity (IC)
Beiträge: 551
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 22:20
Schweiz

Re: Meine Holzwüste

#6

Beitrag von myfo » Di 24. Apr 2018, 20:47

Hallo Sebastian :wink:

Auch wenn es bisher wenige Antworten bei dir hat, zeigt doch der Counter, dass etliche (so wie wir :twisted: ) still mitlesen.
Meisst ist es am Anfang so, dass man schaut, in welche Richtung entwickelt es sich und wie interessant ist es für jeden einzelnen. :wink:

Aber nun unsere Worte: Erstmal Glückwunsch zum soliden Unterbau sowie zum Konzept. :gfm: Oft wird ja über mehrere Ebenen Gleis ohne Ende verplant und verbaut.... meisst auch mit beeindruckenden Ergebnissen. Du nutzt deinen ausgiebigen Platz innerhalb einer Ebene aus, um wie wir meinen einfach fahrende Züge geniessen zu können. :gfm:

Zu deiner Frage mit dem Schotter: Unserer Meinung nach passt die Körnung. Massstäblich wäre eine Spur kleiner sicher besser, aber hier überschreitet man schnell die Grenze, dass die Bettung dann "versandet" wirkt. Insofern würden wir dir von deiner Körnung zumindest ned abraten. :twisted:

Zwei Hinweise:

- Dein Beispielbild ist vom Schotterbild/Bahndamm her eine Katastrophe... aber dies schulden wir mal dem, dass es nur ein Zeigeversuch ist. :wink: Beim "richtigen" schottern sollte deutlich sauberer gearbeitet werden. :P
- Du arbeitest mit Piko-A. Vor dem schottern solltest du dir überlegen, ob deine Gleise so "blank" bleiben sollen oder doch eine Rost-Optik erhalten sollen. Auf jeden Fall ist die farbliche Behandlung der Gleise VOR dem einschottern deutlich einfacher, als danach.... einfach als Hinweis zu sehen, schlussendlich zählt, was dir gefällt. :wink:

Wir sind interessiert, wie es bei dir weiter geht. :wink:

LG
Mylina&Follet
Neu was wäre wenn... Bannewitz! viewtopic.php?f=15&t=153830&p=1748807#p1748807


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#7

Beitrag von Pelzi » Mi 25. Apr 2018, 14:11

Hallo Mylina, hallo Follet,

danke für die Vorschusslorbeeren, das motiviert doch ganz schön.

Zum Schotterprobebild: Das war wirklich nur ein loses Stück Gleis mit einem losen Häufchen Schotter zum Größenvergleich. Das mit der Farbbehandlung der Gleise ist auch noch auf der To-Do-Liste, der Plastikglanz der Schwellen muss auch noch weg. Sieht ja sonst nicht aus ;-)

Ich werde bei Gelegenheit mal ein Probestück machen und sehen, wie sich das ganze am besten bewerkstelligen lässt. Leider sind Zeit und Mittel für die Moba momentan eher rar, von daher wird da wohl noch etwas Zeit vergehen.

Gruß Sebastian

Benutzeravatar

Darius
InterCity (IC)
Beiträge: 714
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: digital und bald mit iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 51
Deutschland

Re: Meine Holzwüste

#8

Beitrag von Darius » Do 26. Apr 2018, 07:00

Hallo Sebastian,

mir gefällt, was ich bei dir gesehen habe. Die gefärbte doppelgleisige Strecke vor dem Zugspeicher wird im sichtbaren Bereich liegen, oder? Was ist landschaftlich angedacht? Nach hinten über den Zugspeicher ansteigend, vermute ich. Aber im übrigen Bereich kann ich mir das noch nicht vorstellen. Magst du da schon was zu sagen?
Auf jeden Fall habe ich mich hier mal eingeklinkt.

Viele Grüße,
Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.

Benutzeravatar

Rüm Hart
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert: Mi 6. Jan 2016, 20:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: händisch
Gleise: C-Gleis
Wohnort: im Emsland
Alter: 66
Kontaktdaten:

Re: Meine Holzwüste

#9

Beitrag von Rüm Hart » Do 26. Apr 2018, 07:16

Moin Sebastian

Das wird was, da bin ich ganz sicher, nach den ersten stehenden und laufenden Bildern zu urteilen. Mir gefallen natürlich die langen Strecken, da werde so einige "neidisch" drauf sein.

Darf ich mal "räumlich-neugierig" sein? Es handelt sich offenbar um einen Dachboden, und die Fotos lassen vermuten, dass es für selbigen zumindest noch eine weitere Verwendung als Arbeitszimmer oder ähnliches gibt. Richtig? Hast Du vor, die Decken auch noch zu streichen, oder bleiben die so?

Gruß, Manfred


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#10

Beitrag von Pelzi » Do 26. Apr 2018, 08:01

Hui, Post zu beantworten ;-)

@Daniel

Richtig, alles was braun gestrichen ist wird sichtbarer Bereich sein. Ich habe lange herumgeplant und festgestellt, das es für mich wenig Sinn macht die Hälfte der Gleise unter Tage zu verbauen. Bei meiner Variante ist lediglich der Zugspeicher und die beiden Wendeschleifen kaschiert. Ich möchte meine Züge sehen und nicht nur hören ;-)

Was die landschaftliche Gestaltung angeht hab ich bis jetzt nur eine grobe Vorplanung. Der Güteranschluss bekommt eine kleine Spedition und einen Lokschuppen für eine kleine Verschublok (Kleindiesel oder eine BR89, wenn ich mich zu einer Elektrifizierung der Strecke durchringen kann evtl. auch eine E69). Die Durchgangsklappe wird auf der Bahnhofsseite einen Bahnübergang bekommen, mit dem ich die Gleistrennung auf der Seite fixieren und ausrichten kann. Die ist momentan recht Wackelanfällig wenn man kleinere Zuschauer hat. An den Bahnhof wird sich angedeutet eine Kleinstadt anschließen. Die Paradestrecke neben dem Zugspeicher wird wohl durch angedeutete Hänge und ein paar Stützmauern gesäumt werden. Alles weitere wird sich denke ich während des Baus ergeben.

@Manfred

Richtig gesehen, ich fahre unter dem Dach. Den Raum muss ich mir mit unserer Bibliothek teilen, das war die Bitte meiner besseren Hälfte ;-) Die Anlage ist so gebaut, das ich die allseits beliebten IKEA Kallax-Regale darunter bekomme so das noch Reserven für den wachsenden Bücherbestand habe. Die OSB-Platten werden roh bleiben, der Anlagen"himmel" wird als Kulisse angesetzt, zumindest ist die Planung bis jetzt so.

Gruß Sebastian


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#11

Beitrag von Pelzi » Di 29. Mai 2018, 19:39

Hallo werte Forengemeinde,

viel sichtbares passiert gerade nicht in der Holzwüste, ein paar Kleinigkeiten gibts aber doch. Die Raumbeleuchtung wurde etwas aufgebohrt und ich habe einen weiteren Teil der Stellpulthardware bekommen. Und wie das so ist kommt man da auf dumme Ideen und braucht noch mehr Rückmelder und Schaltdecoder, ihr kennt das :mrgreen:
Momentan tüftle ich gerade an den ABC-Bremsstrecken um dem Schattenbahnhof eine automatische Aufrücksteuerung zu verpassen (siehe "dumme Ideen" weiter oben) und die Gleisbelegung ohne Rechner (ganz wichtiger Punkt) im Stellpult anzeigen zu können. Außerdem kam mir die verwegene Idee die Stellung der Weichenstraßen über die Umschaltkontakte der Antriebe im Stellpult auszuleuchten (siehe Punkte "dumme Idee" und "mehr Rückmelder und Schaltdecoder" weiter oben) :mrgreen:
Da ich das ganze beim Gleise verlegen und verlöten noch nicht so ganz auf dem Schirm hatte sind da noch ein paar Anpassungsarbeiten nötig, weshalb das Schottern und der Landschaftsbau weiter hintenan stehen.
Außerdem wurden die restlichen digitalisierungswürdigen Loks umgebaut, meine Anlage füllt sich also langsam.

Da ich den Schattenbahnhof schonmal leergefahren hab um das Ausmaß der zu erwartenden Umbaumaßnahmen abschätzen zu können gibts ein paar Impressionen von einem sehr zugeparktem Bahnhof.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Sebastian

PS: Die Qualität der Fotos gehört so und hat rein garnichts mit der Unfähigkeit des Fotografen zu tun, der sich wohl erstmal mit der Spiegelreflexkamera vertraut machen sollte :fool:


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#12

Beitrag von Pelzi » Mi 11. Jul 2018, 14:33

Hallo werte Forengemeinde,

heut kam endlich die Grundplatte für mein Stellpult, es kann also weitergebastelt werden ;-)

Bild

Bild

Das ganze gedruckt auf Aluplatte im Format 100x30 Zentimeter. Wenn die Bohr- und Lötarbeiten abgeschlossen sind, stehen noch einmal ein paar Rückmelder und Zubehördecoder an und ich habe eine Belegtmeldung für den Zugspeicher und eine echte Fahrstraßenrückmeldung per LED im Stellpult, und das ohne PC. Ich hoffe mal, das es dann weniger Weichenfehlstellungen wegen "nicht richtig hingeschaut" gibt :fool:

Gruß
Sebastian

Benutzeravatar

Darius
InterCity (IC)
Beiträge: 714
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: digital und bald mit iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 51
Deutschland

Re: Meine Holzwüste

#13

Beitrag von Darius » Mi 11. Jul 2018, 15:11

Na, dann mal viel Spaß beim Basteln :mrgreen:

Viele Grüße von Daniel
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.


kppkpp
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: So 18. Jan 2015, 13:17
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: analog
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Mittelmosel
Alter: 65
Deutschland

Re: Meine Holzwüste

#14

Beitrag von kppkpp » Mi 11. Jul 2018, 16:31

Hallo Sebastian, da hast du aber was richtig Großes aufgebaut :gfm:
Wenn ich das so sehe, kann man neidisch auf die Platzverhältnisse werden.
Was mich noch interessiert: wieviel Meter Gleis hat denn deine Anlage?
Gruß Peter
Allen noch ein fröhliches Bauen und Fahren.
Gruß Peter
Es ist nie zu spät, seinen Traum zu verwirklichen.
viewtopic.php?f=15&t=148410


Domapi
InterCity (IC)
Beiträge: 519
Registriert: Di 22. Sep 2015, 07:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC & ECOS & TC9 Gold
Gleise: Roco/Tillig/Weinert
Wohnort: Nämberch
Deutschland

Re: Meine Holzwüste

#15

Beitrag von Domapi » Mi 11. Jul 2018, 16:55

Das sieht doch alles sehr vielversprechend aus. :gfm:

Mit welchem Programm hast Du das Layout für die Aluplatte gezeichnet?

Welche Lieferanten bedrucken so etwas?

So ein Gleisbilstellpult steht bei nämlich mir auch noch auf der todo-Liste.
Viele Grüße
Martin

Der Weg ist das Ziel !

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=152275


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#16

Beitrag von Pelzi » Mi 11. Jul 2018, 19:13

Na dann will ich mal die Post beantworten.

@Daniel

Werd ich haben :lol:


@Peter

Gleislänge habe ich nicht genau, aber die Scarm-Grobplanung sagt was von um die 100 Meter.


@Domapi

Gezeichnet hab ich das Layout mit Inkscape. Der Hintergrund war aus der Google-Bildersuche, die Strecke wurde im 2cm-Raster gezeichnet. So kommen auch dickere Finger nicht unabsichtlich auf zwei Taster :lol: . Gedruckt wurde bei www.druckdiscount24.de (Produkte -> Platten und Schilder). Die Platte (Alu-Verbundplatte weiß) hat incl. Druck und Versand keine 30 Euro gekostet, ist also ein überschaubarer Posten.

Gruß Sebastian


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#17

Beitrag von Pelzi » Do 9. Aug 2018, 15:34

Hallo werte Forengemeinde,

temperaturbedingt ist an der Holzwüste nicht viel passiert, also nur kleine Fortschritte heute:

Es wurden ein paar Löcher gebohrt...

Bild

Bild

...aus Anlagenrahmenrestholz ein Rahmen gezimmert...

Bild

...festgestellt, das man zwei Taster zuwenig bestellt hat :pflaster: ...

Bild

...viele viele LED´s eingebaut...

Bild

Bild

...und jetzt wartet das ganze auf diverse Lötarbeiten.

Bild

Mal sehen, ob die Temperaturen demnächst längere Aufenthalte auf dem Dachboden möglich machen, wär ja unpraktisch wenn das Lötzinn nicht fest wird :mrgreen:

Soweit die spärlichen Neuigkeiten von mir :D

Grüße Sebastian

Benutzeravatar

Darius
InterCity (IC)
Beiträge: 714
Registriert: Do 4. Jan 2018, 14:58
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: digital und bald mit iTrain
Gleise: Fleischmann ex Roco
Wohnort: München
Alter: 51
Deutschland

Re: Meine Holzwüste

#18

Beitrag von Darius » Do 9. Aug 2018, 16:14

Hi Sebastian,

ich finde das echt schick :gfm:

Hm, sieh das Glas als halb voll an: Du brauchst nicht so viel Strom, weil du den Lötkolben nicht so doll aufheizen musst, da wird das Lötzinn von selber weich... :fool:

Viele Grüße,
Daniel
Zuletzt geändert von Darius am Mi 5. Sep 2018, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#19

Beitrag von Pelzi » Mi 5. Sep 2018, 14:57

Hallo werte Forengemeinde,

ein kleines Update von der Holzwüste:

Es wurde gelötet...

Bild

Bild

...angebaut...

Bild

Bild

Bild

Bild

...eingekauft...

Bild

...und platziert.

Bild

Jetzt ist erstmal jede Menge Verkabelung zu machen. Wenn alles funktioniert wie geplant habe ich eine ein-Tasten-Fahrstraßenschaltung mit Fahrstraßenanzeige über echte Weichenrückmeldung und Signalfreigabe (die Taster für die Ausfahrstraßen sind gleichzeitig die Taster für HP1/2) wenn die Fahrstraße steht sowie ein automatisches Aufrücken im Zugspeicher, und das ganze ohne Einsatz eines PC´s. Bis dahin wird der Lötkolben jedoch noch einige Betriebsstunden haben, die ganzen ABC-Bremsabschnitte wollen noch zusammengelötet werden.

Soweit erstmal von mir.

Grüße, Sebastian

Benutzeravatar

Jandrosch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1223
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 12:58
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Wohnort: NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Meine Holzwüste

#20

Beitrag von Jandrosch » Mi 5. Sep 2018, 15:20

Hallo Sebastian,
der Raum sieht gemütlich aus und die langen Strecken machen tatsächlich neidisch.
Und das Stellpult begeistert mich - vor Allem die exakte Bearbeitung :gfm:

Was den Schotter angeht - wenn Du die Möglichkeit hast und gefahrlos an ein Gleis kommst, mach einfach einen Größenvergleich. Vielleicht wirst Du dann aber einen Kompromiß eingehen und Dir den Schotter besorgen, der Dir gefällt. Ein etwas saubereres Einschottern, als auf dem Bild gezeigt, setze ich bei Deinem exakten Arbeiten einfach mal voraus :wink:
Grüße von Jandrosch
Bild
Interessante Neuigkeiten
Freedom is not free
Vera Lengsfeld


Boa-Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 638
Registriert: Di 7. Sep 2010, 09:30
Nenngröße: N
Steuerung: z21
Gleise: Peco 55
Wohnort: Potsdam
Alter: 47

Re: Meine Holzwüste

#21

Beitrag von Boa-Fan » Mi 5. Sep 2018, 18:14

Hallo Sebastian,

eben erst habe ich Deinen Thread hier entdeckt :oops: Ab jetzt lese ich hier regelmäßig mit. Mir gefällt das Gezeigte, weiter so!
Liebe Grüße aus Potsdam, der Jörch :-)


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#22

Beitrag von Pelzi » Fr 7. Sep 2018, 10:47

Hallo werte Forengemeinde,

mittlerweile hat sich die finale Aufteilung ergeben und die Schaltdecoder für die LED´s sind Ausgangsseitig verkabelt. Jetzt hoffe ich nur, das ich mich nirgendwo verhauen hab :mrgreen:

Bild

Bild

Jetzt stehen noch 64 Schaltkanäle aus... :oops: Mal schaun, wann sich die Zeit dafür findet.

Gruß Sebastian


ralfio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 339
Registriert: Di 12. Okt 2010, 18:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco Code 75/100
Wohnort: Down Under
Alter: 54
Australien

Re: Meine Holzwüste

#23

Beitrag von ralfio » Fr 7. Sep 2018, 12:51

Hallo Sebastian,

sehr sauberer Aufbau. :gfm:
Werde den Weiterbau verfolgen.

Gruß
Ralf


Threadersteller
Pelzi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digikeijs
Gleise: Piko-A
Wohnort: Oberbergischer Kreis NRW
Alter: 40

Re: Meine Holzwüste

#24

Beitrag von Pelzi » Mo 15. Okt 2018, 17:41

Hallo werte Stummigemeinde,

ein keines Update, das Gleisstellpult samt Fahrstraßenrückmeldung ist fertig. Die Belegtanzeige des Zugspeichers steht noch aus, erst müssen die ABC-Bremsmodule zusammengelötet werden.

Hier ein kleines Video dazu:



Gruß Sebastian


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3628
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 64
Österreich

Re: Meine Holzwüste

#25

Beitrag von Dreispur » Mo 15. Okt 2018, 18:44

Hallo !

Schönes Video .Es zeigt dein Anlagenkonzept ganz klar .

Super Platz um lange Züge zu fahren und vor allem in die Bahnsteige , Gütergleise zu bekommen .

Wie bist mit Digikeijs zufrieden ?
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015

Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“