Güntersbach im Gästezimmer

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2793
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#576

Beitrag von UKR »

Moin in die Runde,

wie hieß noch dieser berühmte Satz: Niemand hat vor einen Ohrfloh zu bauen" :fool:

Harzliche Grüße und ein kreatives Wochenende

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#577

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Vielen lieben Dank für eure Post und Ohrflöhe Ulf (Bluffi), Christoph, Andreas, Frank, Hans und Ulrich. :clap:

Die böse Weiche hat mir noch einige graue Haare mehr beschert - da wollte sie beim ersten Schaltvorgang hin und zurück, beim zweiten dann aber nicht mehr :evil: - die Wiederhohlung mit flauem Magengefühl hat dann aber linderung gebracht und jetzt scheint es zu klappen :roll:

Um den präventiven Streikgedanken manch eines Stummi's und Güntersbachers einhalt zu gebieten hat die Bauleitung beschlossen dem Thema Arbeitssicherheit und Ergonomie mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Dazu unten mehr ...

... nachdem die Weiche jetzt schaltet, habe ich nebenbei auch etwas an der Brücke darüber gewerkelt und sie Fundamente angepasst:

Bild

Wenn jetzt noch die Fahrbahn abgestützt und Angelegt wird, können potentiell streikende Mitarbeiter mal überhaupt in die Nähe des Berkwerks :fool:

Auch wenn mein Hauptaugenmerk dieses WE auch der Ausrichtung jährlich wiederkehrender familiärer Festivitäten lag und ich u.A. mit der Produktion von 5kg lecker Ripchen :sabber: beschäftigt war, ging es an der Erzverladung etwas weiter:

Bild

Für den Bodenbelag wurden diverse maßgefertigte Doppel-T-Träger eingebaut (beim nächsten Mal, überlege ich ob man das auch am Stück hinbekommt).

Bild

Sodann wurden die vorbereiteten Rahmen mit den Getrieben für die Kippeinrichtungen eingebaut und der Bodenbelag aufgebracht - zum Teil handelt es sich hier um beste Güntersbacher Holzbohlen gewachsen aus Balsaholz und Riffelblechen die aus einem Aufgeschnittenen "Raft" (Abfall aus dem 3D Drucker) hergestellt wurden. Darauf fluchs die ersten Feldbahnschienen montiert und zur Stellprobe eingebaut.

Bild

Vor den finalen Einbau müssen aber noch die Trichter gestalltet werden.

Bild
Bild

Wie Wolfgang Sz richtig bemerkte dürfte hier das Metal abgerieben sein, aber auch ordentlich Rost. Das habe ich erstmal umgesetzt und Thema Arbeitsschutz dem unteren Bereich und den Treppen Geländer spendiert.

Bild

Ebenfalls wurden die Antriebe für die Kippeinrichtungen angeschlossen ...

Bild

... und die komfortablen Bedieneinheiten für das Personal installiert.

Bis bald in Güntersbach

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1066
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#578

Beitrag von hohash »

Mahlzeit Ulf,

dass die Verladestation bereits jetzt, obwohl noch unfertig, extrem cremig aussieht, muss ich mal so nebenbei anbringen! :hearts: Das nenne ich mal ein Hammer-Detail auf deiner Anlage...
:gfm: :gfm: :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Wolfgang Sz
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 21:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control light
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Schöppenstedt
Alter: 44
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#579

Beitrag von Wolfgang Sz »

Hallo Ulf.

Das sieht ja echt spitzenmäßig aus :hammer: :hammer: :gfm:
Auch an Sabrina meine Hochachtung für das Bemalen der Bedieneinrichtungen :gfm:

Dann kann man sich ja auf weitere Überraschungen freuen... :bigeek:

Viele Grüße aus Schöppenstedt
Wolfgang

PS: Echten Rost hast Du ja genug von der "Erzladung" :mrgreen:
Mein Zweitwagen: Baureihe 294 :wink: :wink:

Bild

Hier geht´s zum Elmtal: viewtopic.php?p=2142644#p2142644

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4009
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/walk arround
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#580

Beitrag von Der Dampfer »

Hallo Ulf,....... Bauherr und Fürst zu Güntersbach :D
Habe mir gerade deine Erzverladung angeschaut.S U P E R S A C H E :gfm: :gfm: :gfm:
Wo holst du nur solche Ideen und noch wichtiger die ganzen Kleintele her?
Sagenhaft.Man merkt dir die Freude und den "drive"beim Bauen an.
So muss das gehen beim Basteln...er muss fliessen :redzwinker:
Klasse Atmosphäre die da beim Erzbergwerk entsteht.
Schaue gerne wieder rein.
Beste Grüsse und gerne bis später sagt Willi 8)
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2395
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#581

Beitrag von Frank K »

Servus, Ulf,

welches Lob soll/kann man sich eigentlich noch bis zum Schluss aufsparen? Die Verladestation ist jetzt schon der :hammer: und ich bewundere jedes Mal Deine Kreativität, auch kleine Details umzusetzen. Und wenn Du dann noch familiäre Unterstützung bekommst ...

:gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Ciao, Frank

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4009
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/walk arround
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#582

Beitrag von Der Dampfer »

Hallo Ulf nochmal
Ok meine Frage nach dem Woher der Kleinteile ziehe ich zurück :redzwinker: du machst 3D Druck.Alles klar.Mein Arbeitskollege ist auch ein 3Dler und hat schon meine komplette Arbeitsumgebung mit kleinenHelferlein aus dem 3D Drucker ausgestattet :D :gfm: :gfm:
Beste Ulf und gerne bis später sagt Willi 8)
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Dampfliebe
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Saarland
Alter: 66
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#583

Beitrag von Dampfliebe »

Hallo Ulf,

diese Verladestation ist einfach nur der :hammer:
Gleiches gilt natürlich auch für die Detaillierung

:gfm: :gfm: :gfm:


Herzliche Grüße und bleib gesund
Volker
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 671
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#584

Beitrag von Claus B »

Hallo Ulf,

Mal eben eine Felsformation gebastelt, meterweise Mauern geritzt, mit dem 3D Drucker einer Entladevorrichtung erstellt und so ganz nebenbei noch die passende Erzverladung aufgestellt. Ich bin sprachlos!
:gfm: :gfm: :gfm:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Zuletzt geändert von Claus B am Mi 23. Sep 2020, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#585

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Vielen Dank für eure Post Andreas, Wolfgang, Willi, Frank, Volker und Claus :wink: und danke für euer Lob über das ich mich sehr gefreut habe, lese ich doch alle eure Fortschritte bei euren eigenen tollen Anlagen mit Freude und häufig mit herunterhängender Kinnlade :gfm:

In den letzten Tagen ging es dann auch weiter an der Erzverladung und ich hatte immer so viele Baustellen, dass ich einfach nicht zum schreiben gekommen bin. Gerade ist Trocknungszeit und die nutze ich jetzt mal um hier den aktuellen Stand einigermaßen herzustellen.

Zuersteinmal waren die Trichter der Verladung noch leer und somit konnte ich die Entladeebene nicht fixieren.
Deshalb wurden drei der Trichter mit einem Kern gefüllt und anschließend mit edlen Produkten des Güntersbacher Bergbaus gefüllt:

Bild

Bild

Von Rechts nach Links sind dies Harzgold (Markante Kiesel aus der Ilse), Grauwacke, und original Eisenerz (aus Salzgitter) das mir Mit-Stummi Wolfgang Sz beorgt hat.
(@Wolfgang: Danke noch mal dafür, an die anderen getauschten Baustellen bin ich noch nicht gekommen aber die sind nicht vergessen 8) ).
Nebenbei sieht man das etwas Graß gewachsen ist, da muss aber noch Hand angelegt werden.

Bild

Nachdem nun die Entladeebene angeschweist wurde, konnte auch noch ein Träger angenietet werden der die Verbindung zu der Brücke schaft die als Übergang zu der Mine fungieren soll.

Bild

Diese entstammt einem Fundus geerbter Reste und muss noch weiter Angepasst, Instandgesetzt und farblich Behandelt werden.
Auf dem Bild ist ebenfalls schon eine weitere Baustelle zu sehen - die Schienen für einen Hallenkran der dringend gebraucht wird wenn Wartungs- und Reperaturarbeiten an den Entladevorrichtungen notwendig werden.

Bild

Und Voila hier ist er der Hallenkran eigener Herstellung. Der Harken entstammt dabei der CAD-Feder von Mit-Stummi Altesel (Gerhard). Er ist zwar wohl etwas zu groß aber hat mir so gut gefallen ...

... und dann muss ja Ihrgendwann nach oben ein Abschluss geschaffen werden. Dazu wurde der 3D Drucker gequält, aber wenn man schon mal im System ist ...

Bild

Bild

Die Bauausführung erlaubt sich in diesem Fall ungewöhnlicherweise den Dachstuhl teilweise vor dem Gebäude darunter zu bauen :fool:
Dieses Grundgerüst das abnehmbar ist und über passende Steckverbindungen verfügt wurde sodann mit klassisch hergestellten Holz verschalt

Bild

Bild

So genug für heute - ich werde noch schnell einen Blick auf den nächsten Bauschritt werfen ...

Bis Bald

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Dampfliebe
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Saarland
Alter: 66
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#586

Beitrag von Dampfliebe »

Hallo Ulf,

bin einfach nur :bigeek:

Danke für die tolle Arbeit die du hier zeigst und die schönen Bilder :gfm: :gfm: :gfm:

Alleine die gefüllten Verladetrichter sind der :hammer:


Herzliche Grüße und bleib gesund
Volker
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1066
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#587

Beitrag von hohash »

Dampfliebe hat geschrieben: Do 24. Sep 2020, 19:56 Hallo Ulf,

bin einfach nur :bigeek:

Danke für die tolle Arbeit die du hier zeigst und die schönen Bilder :gfm: :gfm: :gfm:

Alleine die gefüllten Verladetrichter sind der :hammer:


Herzliche Grüße und bleib gesund
Volker
Dem schließe ich mich an! Und die Verbindungsbrücke wird ja auch totschick. :gfm:

PS: mittlerweile kann ich diese ganze Begeisterung für den 3D-Druck nachvollziehen. Deine Kreationen sind dafür erheblich mitschuldig... :wink:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Wolfgang Sz
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 21:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control light
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Schöppenstedt
Alter: 44
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#588

Beitrag von Wolfgang Sz »

Hallo Ulf.

Hier kommt ein Superlativ nach dem Anderen. Mir fehlen die Worte... :gfm:

Du solltest vielleicht die Gleise in der Nähe der Verladung noch mehr verschmutzen, da es ja doch recht stark staubt. Und gerade der Rost vom Eisenerz bleibt überall liegen...

Ansonsten: Immer weiter so :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Viele Grüße aus Schöppenstedt

Wolfgang
Mein Zweitwagen: Baureihe 294 :wink: :wink:

Bild

Hier geht´s zum Elmtal: viewtopic.php?p=2142644#p2142644
Benutzeravatar

Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2395
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#589

Beitrag von Frank K »

Servus, Ulf,

mir bleibt einfach nur noch wortloses Staunen ...

:bigeek: :bigeek: :bigeek: :gfm: :gfm: :gfm:

Ciao, Frank
Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1281
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#590

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Ulf,
Deine Erzverladung -einfach genial! :gfm: :gfm:
Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Gerhard

PS: Bei uns ist das ganze Wochenende 🌧️- äh Bastelwetter angesagt
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#591

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Danke Volker, Andreas, Wolfgang, Frank und Gerhard :clap: nach so viel Lob konnte ich nicht anders als weiter machen und die Ergebnisse will ich euch nicht vorenthalten ...
.. leider habe ich es versäumt den Bau der statischen Lücke zwischen Erdoberfläche und Dach der Unterkunft festzuhalten :oops: .
Es wurde jedenfalls ein Gebäude auf Basis einiger alter Wände die vermutlich mal ein alter Pola Lokschuppen waren und Balsaholz gebaut, das im Ergebniss so ausschaut:

Bild

Einige Bereiche wurden verputzt. Der Rest umlackiert und mit Patina versehen.

Bild

Die Trommeln werden später noch lackiert. Ein Geländer fehlt auch noch.

Bild

An der Holzwand blättert schon die Farbe. Auf dieser Seite wurde noch eine Treppe ergänzt, damit man auch vom unteren Abschnitt nach oben kommt.

Bild

Hier in der totalen. Ein Ausleger für die Brücke wurde auch installiert.

Bild

An der Strecke gabs noch einen Streckenfernsprecher.

Bild

... und so sieht es dann mit Brücke aus.

Bild

Während Trocknungszeiten habe ich den Unterbau für die Straße vervollständigt.

Bild

... und als letzte Tat des Tages wurde meine experimentelle Version von Teer gegossen (Leim, Wasser, Farbe und feiner Sand) Mal schauen wie das morgen aussieht.

Bild

Viele Grüße aus Güntersbach

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Benutzeravatar

Wolfgang Sz
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 21:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control light
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Schöppenstedt
Alter: 44
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#592

Beitrag von Wolfgang Sz »

Hallo Ulf.

Ich bin überwältigt. Das ist einfach nur :hammer: :hammer: :hammer:

Auch die Gebäudefarbgebung passt richtig gut und ist Dir sehr gut gelungen.

Am Gleis kannst du ja vielleicht noch eine Gleissperre anbringen, falls ein Wagen beim Beladen wegrollen sollte.
Wäre ja etwas dumm, wenn er in vorbeirauschende Züge kullert...

Signaltechnisch brauchst Du da nicht unbedingt was - denk an Knesebeck...

Viele Grüße aus Schöppenstedt

Wolfgang
Mein Zweitwagen: Baureihe 294 :wink: :wink:

Bild

Hier geht´s zum Elmtal: viewtopic.php?p=2142644#p2142644
Benutzeravatar

Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2395
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#593

Beitrag von Frank K »

Servus, Ulf,

ich kann mich nur noch wiederholen: :gfm: :gfm: :gfm:

Der Vorschlag von Wolfgang mit der Gleissperre ist tatsächlich wichtig und gut. Hoffe, dass Du an das Gleis da noch gut rankommst. Und dann nicht über die Sperre drüberfahren beim Rangieren. :fool:

Ciao, Frank
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1066
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#594

Beitrag von hohash »

Hallo Ulf,

was allein schon in dieser Verladestelle an Arbeit drin steckt, kannst du keinem Außenstehenden rational erklären. Getreu dem Motto: Hobby ist maximaler Aufwand bei minimalem Nutzen. :mrgreen: Einfach großartig! :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 967
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#595

Beitrag von KaBeEs246 »

Hallo Ulf,

mal 4 Tage bei dir nicht reingeschaut, schon ist alles fix und fertig. :bigeek: Der Wahnsinn :hammer:
Ich hoffe nur, die Zaunteile verschwinden rechtzeitig von den Schienen :fool:

Gruß von Ruhr und Nette
Hans
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#596

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Danke Wolfgang, Frank, Andreas und Hans für eure Post.

Eine Gleissperre ist schon fest eingeplant aber noch nicht installiert, da die letzten Tage wenig Zeit zum Basteln war.

Die Zaunteile sind aber tatsächlich schon verschwunden und an ihren Bestimmungsort umgezogen, nachdem Sie von meinem Sohn mit der Airbrush behandelt wurden:

Bild

Ebenfalls hat das Dach eine Rinne mit Wasserspeiern erhalten.

Bild

Gealtert muss noch werden, die sind noch zu neu. Hinter dem Haus gibt es auch noch eine Rinne, dann mit Fallrohr.
Und an dem Anschluss zur Brücke habe ich auch etwas gebastelt hier wurde ein Streckgitter eingebaut:

Bild

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach

Minibaer12
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 08:23
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Milky Way
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#597

Beitrag von Minibaer12 »

Smilie sagt mehr als tausend Worte

:hammer:
Gruß
Jens
Benutzeravatar

Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2395
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 52
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#598

Beitrag von Frank K »

... mir ist mal wieder der Unterkiefer auf den Schreibtisch geknallt, als ich Deine letzten Bilder angeschaut habe. Mir fehlen einfach die Worte.

:bigeek: :gfm: :bigeek: :gfm: :bigeek: :gfm: :bigeek: :gfm: :gfm: :gfm:

Sprachlos staunende Grüße,
Frank
Benutzeravatar

Schwellenzähler
InterCity (IC)
Beiträge: 961
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 21:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: z21 start /analog
Gleise: FLM-Piccolo
Wohnort: Wegberg
Alter: 48

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#599

Beitrag von Schwellenzähler »

Moin Ulf :D
... mir ist mal wieder der Unterkiefer auf den Schreibtisch geknallt, als ich Deine letzten Bilder angeschaut habe. Mir fehlen einfach die Worte.
Dem schließe ich mich uneingeschränkt an, das ist Modellbau der Oberklasse, kurzweg :hammer: mäßig

:gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Dann kann ich ja so langsam dem mühlentaler Rangierpersonal mal den Auftrag geben eine Leerwagengarnitur zusammenzustellen, denn die hohenburger Kupferwerke schreien förmlich nach NACHSCHUB!!! :D

Gruß

Carsten
Hier geht es nach Mühlental, einem kleinen (Spur-N)Bahnknoten in den 80´gern

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=151380
Benutzeravatar

Threadersteller
Ulf_B
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: Roco & Fleischmann
Wohnort: Meinersen
Alter: 41
Deutschland

Re: Güntersbach im Gästezimmer

#600

Beitrag von Ulf_B »

Moin, moin,

Danke Jens, Frank und Carsten für eure Post.
Schwellenzähler hat geschrieben: Sa 3. Okt 2020, 08:50 Dann kann ich ja so langsam dem mühlentaler Rangierpersonal mal den Auftrag geben eine Leerwagengarnitur zusammenzustellen, denn die hohenburger Kupferwerke schreien förmlich nach NACHSCHUB!!! :D
Ja der Betrieb kann bald losgehen, sobald der Sicherheitsbeauftragte grünes Licht gegeben hat :roll: .
Deshalb wurden noch mal die Arme hochgekrempelt und Dafür gesorgt das die Güntersbacher Kumpels überwiegend ungefährdet ihrer Arbeit nachgehen können.
Was wurde also veranlasst:

Die Straße hat Markierungen bekommen. Durchgezogen da auf der Brücke nicht überhohlt werden soll.

Bild

Die Brücke zum Schacht war ohne stützenden Unterbau so nicht tragfähig genug. Deshalb wurden nach komplexer statischer Berechnung mit einem Pi-Mal-Daumen-Neuronalen-Supercomputer ein Tragwerk aus Doppel-T Trägern installiert an dem auch gleich die Versorgungsleitungen für Druckluft und Strom vom Bergwerksgebäude in die Grube geführt werden können.

Bild

Bild

Dann wurden die längst überfälligen Geländer an der Verladeplattform angebracht und die Ausleger für ein Fangnetz installiert, das Brocken die zu früh aus überladenen Loren fallen auffangen kann.

Bild

Bild

Sodann wurde das Fangnetz installiert:

Bild

Damit konnte ein erster Probebetrieb starten. Während diese Zwei gerade eine neue Trommel mit Hilfe des Hallenkrans installieren ...

Bild

... wird hier schon fleisig Eisenerz entladen. Die Kippeinrichtungen haben unten übrigens noch ein Laufrost erhalten, so das die Loren auch gefahrfrei durchgeschoben werden können.

Bild

Auch die Weiterverladung in bereitgestellte Wagons zum Transport nach Mühlental wird hier schon geprobt.

Bild

Um Auch hier die Sicherheit zu gewährleisten wurde eine Gleissperre installiert ...

Bild

... und ausreichend Hemmschuhe bereitgelegt.

Bild

Auch das Gleisende wurde gesichert:

Bild

In Kürze sollen dann wieder Züge vorbeirauschen, da Güntersbach ein erhebliches Betriebsdefizit durch das Entreissen dieses wichtigen Teilstücks hat :fool: .

Viele Grüße

Ulf
Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:
Bild
und hier etwas 3Druck aus Güntersbach
Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“