Farbe Kupferoxid-Grün

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Antworten

Threadersteller
swisstrain
EuroCity (EC)
Beiträge: 1443
Registriert: So 21. Nov 2010, 22:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 60215; Decoder+S88 von IEK
Gleise: C-Gleis, M-Gleis
Wohnort: Olten, Schweiz
Alter: 36

Farbe Kupferoxid-Grün

#1

Beitrag von swisstrain »

hallo zusammen

kennt ihr eine gute farbe, mit der man ohne mischen ein kupferoxid darstellen kann? ich brächte das insbesondere zur darstellung von dächern und kupferbauteilen bei häuserbausätzen.

falls es dies nicht fixfertig gibt, nehme ich auch gerne misch-verhältnis-hinweise entgegen :-)

lieber gruss
alex
Mein bescheidener Beitrag
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1664790
SauerlandFerdi
Ehemaliger Benutzer

Re: Farbe Kupferoxid-Grün

#2

Beitrag von SauerlandFerdi »

Hallo Alex!
Die Farben von Kupferpatina können unterschiedlich sein,je nach Emissionen in der Luft.
Setz dich mal mit Heinz Wagner in Verbindung.www.modellbaufarben.de der kann dir auf jeden Fall
weiterhelfen und in der Farbauswahl beraten.

Gruß Ferdi

BW-Fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1539
Registriert: Di 23. Dez 2008, 20:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: IB
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Enzkreis
Alter: 50

Re: Farbe Kupferoxid-Grün

#3

Beitrag von BW-Fan »

Hallo Alex,


von GUNZE SANGYO gibt es eine Farbe Nr. 461 Oxidgrün,die schon sehr nahe kommt.
Wie aber schon Ferdi geschrieben hat,gehen Kupferoxidationen sehr Facettenreich daher,was bedeutet,
dass man möglichst nass in nass noch dunklere Farbtöne mit aufträgt um kein steriles Einheitsfarbblid darzustellen.
Einfach auf einen Stück Probeplastik ausprobieren.

gruss,

Heiko
Gruß,Heiko

Nur Altern hilft bei Plastikglanz,
nämlich so
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=50912

Hier gehts nach Katzenberg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486
SauerlandFerdi
Ehemaliger Benutzer

Re: Farbe Kupferoxid-Grün

#4

Beitrag von SauerlandFerdi »

Hallo Alex!
Mit Nass in Nass hat Heiko ganz recht.Ich würde auch mischen um verschiedene Farbtöne zu erhalten.
Gerade an Kirchturmeindeckungen sieht man das die Wetterseiten eine ganz andere Patina haben wie die vom Wetter abgewandten Seiten.In industriereichen Regionen zeigen sich mitunter stellenweise sogar schwarze Färbungen,
punktweise,flächig an einzelnen Blechen und teilweise als Laufspuren auf der gesamten Fläche.
Es gibt eine Broschüre vom Deutschen Kupferinstitut ,da sind verschiedenste Farbtöne abgebildet.

Wenn in diesem Bereich ( Stehfalzeindeckungen)ein Interesse besteht ,würde ich einen neuen Tread eröffnen der nur dieses
Thema behandelt. Also Turmdeckungen, Doppelstehfalz,Leistendeckung ect.
Gruß Ferdi
Zuletzt geändert von SauerlandFerdi am So 14. Jul 2013, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
SauerlandFerdi
Ehemaliger Benutzer

Re: Farbe Kupferoxid-Grün

#5

Beitrag von SauerlandFerdi »

Hallo Alex!

Ein Bild zum Thema Kupferpatina (Eigenbau).Die Farbnr. ist die 334 aus dem Vallejofarbprogramm" Panzer Aces"
Hierbei handelt es sich Acrylfarbe (matt)wasserverdünnbar, spritzbar mit der Airbrush,mischbar mit allen Farbtönen von Vallejo.

Bild

Gruß Ferdi
Zuletzt geändert von SauerlandFerdi am Sa 8. Dez 2012, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Christoph79
InterCity (IC)
Beiträge: 515
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 15:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Uhlenbrock IB-COM
Gleise: Peco Code 80
Wohnort: Ostalb
Alter: 41
Deutschland

Re: Farbe Kupferoxid-Grün

#6

Beitrag von Christoph79 »

Hallo!

Ich kann Dir gerne meine eigenen Erfahrungen dazu mitteilen. Kürzlich habe ich bei meinen Karton-Eigenbauten damit herumexperimentiert und Daumen mal Pi aus ca. 70% grün und jeweils ca. 15% blau und weiß (Dispersionsfarben) die Oxydfarbe zusammengemischt. Muss man ausprobieren und wenn nötig nachjustieren. Das ganze mit fast trockenem Pinsel auf schwarzbraun grundierter Fläche ggf. in mehreren Durchgängen auftupfen/-wischen. Dabei sachte vorgehen, weil sich die Patina auf dem dunklen Untergrund erst beim Trocknen richtig "entwickelt".
Ob das nun für High-End-Ansprüche taugt, kann ich nicht sagen. Ich weiß auch nicht, wie genau Du es da nimmst. :)

Gruß,
Christoph

Bei mir sah das dann jedenfalls so aus:
Bild

Oder etwas intensiver:
Bild
Hier geht's nach Cornwall: "Rose-an-Grouse" - ein Betriebsdiorama in N nach englischem Vorbild

Threadersteller
swisstrain
EuroCity (EC)
Beiträge: 1443
Registriert: So 21. Nov 2010, 22:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 60215; Decoder+S88 von IEK
Gleise: C-Gleis, M-Gleis
Wohnort: Olten, Schweiz
Alter: 36

Re: Farbe Kupferoxid-Grün

#7

Beitrag von swisstrain »

Sieht ja schon mal sehr gut aus, Deine Eigenbauten. Respekt! Ich baue auch Kartonhäuser. Finde, die werden zu Unrecht etwas stiefmütterlich behandelt.

lg
alex
Mein bescheidener Beitrag
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1664790

steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3481
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: K-Gleis , Roco line
Wohnort: Hamburg
Alter: 46
Deutschland

Re: Farbe Kupferoxid-Grün

#8

Beitrag von steve1964 »

-
Hallo Chistoph ,
das Stellwerkdach sieht sehr gut aus !

Es gibt auch Kupferdächer , die noch neuer sind und nur leicht angelaufen .
Ich experimentiere mal mit Revell - Kupfer und dann die Patina
lasierend darüber auftragen .

Grüße
Steve
-
Ich baue , also bin ich .
Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“