Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter

Der Umzug des Forums zu einem neuen Anbieter rückt näher, beachtet daher die fortlaufenden Informationen in den Forennews zu dem Thema:
Ausführliche Infos (Stand 11.5.2021)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Nutzung Eures Benutzerkontos im neuen Forum nur möglich ist, wenn eine gültige E-Mail-Adresse (d.h. eine E-Mail-Adresse, auf der ihr Mails empfangen und lesen könnte) hier im Forum für Euer Benutzerkonto hinterlegt ist!
Eine nachträgliche Korrektur im neuen Forum ist nicht mehr möglich und alle Mitglieder ohne gültige E-Mail-Adresse haben dann keinen Zugriff mehr auf ihr Benutzerkonto.


Der gesamte Kleinanzeigen-Bereich (Kleinanzeigen / Suche) ist vorübergehend gesperrt für neue Angebote und Gesuche, damit es über die Foren-Downtime keine offenen Angebote gibt. Alte Angebote können noch zu Ende abgewickelt werden. Die Kleinanzeigen werden dann im neuen Forum wieder freigegeben.

ACHTUNG: Sperre des Forums ab Sonntag, 16.5.2021 abends zum Datenexport. Datenimport vom neuen Anbieter startet am Montag, 17.5.2021. Dauer der Arbeiten: ca. 1 Woche (genauer Infos, wenn verfügbar), in der Zeit steht das Forum nur lesend zur Verfügung, Neuregistrierungen sind in der Zeit nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

mein Chemiewerk aus Mini Module

Bereich für alle Themen rund um den Bau von Anlagen und Dioramen (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, Techniken, etc.)
Antworten

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

mein Chemiewerk aus Mini Module

#1

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo Jungs

so es ist so weit das wetter ist wieder perfekt zum basteln.
Bild
das ist mein endwurf so in etwa soll es werden, aber wie jeder modellbauer weiß kommen dann noch immer mehr ideen dazu und kleine abänderungen kommen auch hinzu.
Bild
aus auhagen profilplatten und styrodur deckenplatten werden meine industriegebäute gebaut.

das war erst mal der anfang.
Zuletzt geändert von Dor-Basdel-Tino am So 5. Apr 2015, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7633
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Mein Industrie Diorama

#2

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo Tino,

Industrie finde ich genial, man kann schön viele Hallen bzw. Fabrikgebäude darstellen. Hier auch zu meinem einzigen persönlichen Manko der Planung. Ich finde es sind zu viele Kessel. :redzwinker: . Aber wie gesagt, es ist meine persönliche Meinung.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#3

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

als modellbauer duht man ja immer seinen fotoaparat mitnehmen, und so konnte ich mal diese schönen bilder von kraftwerk böhlen-lippendorf machen was südlich von leipzig ist. neben der braunkohleverbrnnung zur wärmegewinnung und strom fallen auch neben produkte an wie gas und benzinrohstoffe.
Bild
für alle rohrbau fans hier nun mal die chemieseite des kraftwerks.
Bild
mit den kessel oder tanks muss ich sowieso sehen da ich die auch selber bauen will , kann ich noch keine masse erkennen also wieviele drauf kommen wird sich dann zeigen. das soll zwar aus einer erinnerung aus meiner lehrzeit werden von bitterfeld-wolfen aber auch mehr dach dem dioramenbauauge und nicht in orginal nachbauen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Benutzeravatar

acbahner2005
EuroCity (EC)
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2/3, Can Digital, WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Mein Industrie Diorama

#4

Beitrag von acbahner2005 »

Hallo Tino,

schließe mich der Meinung von Alex an, durch die vielen Tanks könnte es schnell überladen wirken.
Lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen,

Gruß
Manuel
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof
Benutzeravatar

TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 19. Jan 2011, 18:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Köln
Alter: 29

Re: Mein Industrie Diorama

#5

Beitrag von TRAXXer »

Hallo Tino,

das sieht aus, als wäre es nach meinem Geschmack. Leider fehlt mir eines, aber das wird auf dem engen Platz wahrscheinlich nicht unterkommen/beim Vorbild nicht gegeben sein: GLEISE! Da ich ein Faible für Kesselwagen habe, ist so eine Industrieanlage genau das Richtige. Für eine Anlage überlege ich mir, eine ähnliche Industrieanlage nachzubauen. Deshalb bin ich umso gespannter, wie du mit deinen bewiesenermaßen tollen Modellbaukünsten dein Diorama umsetzt!

Welche Epoche soll denn dargestellt werden? V oder VI, nehme ich an ;)
Schöne Grüße, Niklas

BildBild

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#6

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo Niklas

ein stück gleiß kommt mit drauf an die befüllstation, wo so zwei kesselwagen drauf kommen. das diorama wird epoche 4 sein in den 80er jahren der DDR weil ich mich zu dieser zeit richtig mit den altern austoben kann, alles was nach der wende 1990 kommt ist mir zu sauber.
Bild
da ich bei den clubausstellung viel langeweile habe, habe ich mir mein maltisch eingeräumt und duhe so die club wagons altern wie die zwei kesselwagen.

schönen sonntag noch

so heute vormittag habe ich mal ein paar stellproben gemacht und musste erkennen das die strasse in der mitte mir nicht zusagte.
Bild
denn wie man sehen kann bleibt dann nicht mehr viel platz für die werkhallen so wie ich mir das gedacht habe.
Bild
aber wenn ich die strasse senkrecht verlege dann ist noch genuch platz nur die strasse kürzer.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#7

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

So ich habe an meinen kleinen betriebsgebäute weiter gemacht,
Bild
bei mir wird es länger tauern da ich meine stahlprofile selber aus pappe herstelle. und dazu nehme ich die verpackungen vom hundefutter oder auch von kartoffelpüree und so
Bild
aus den zwei kleinen L träger soll eine kabelbrücke werden.
Bild
für so eine friemel arbeit braucht man wirklich so 15 bis 25 grad ansonsden macht das gehirn nicht mit.
Bild die kessel oder tanks werden aus den verschlußkappen von den großen magiflaschen genommen, die rohre sind aus trinkhalm und schachlikspieß. und dünne rohre werden aus draht gemacht genauso wie die zwei schwarzen 16KV kabel die an der kabelbrücke in das betriebsgebäute führen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#8

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

gestern habe ich den ersten kessel weider umgewandelt.

Bild
selbst ein kuli der nicht mehr schreibt ist noch wertvoll für den modellbau.
Bild
denn der kessel braucht ja eine öffnung wo auch mal ein mensch rein steigen kann zum reinigen oder zur reparadur.
Bild
mit schwarzen dickem pastelpapier und gleisschotter wird der deckel gemacht. ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel das ich keine muttern zurecht gefeilt habe, der schotter muß reichen.
Bild
natürlich bekommt mein kleines betriebsgebäute eine DDR tübische ausenbeleuchtung über den türbereich. die neonröhre habe ich aus ein stück verkehrsschild gemacht und kleinen stückschen styrodur.
Bild
langsam nimmt es form an. mein betriebsgebäute bekam auch die DDR tübische GB bezeichung im meinem fall GB II ( Gebäute 2 ) das wurde damals auch sehr einfach gemacht nur weißefarbe aufgepinzelt und mit schwarz die beschrieftung.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7633
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Mein Industrie Diorama

#9

Beitrag von Alex Modellbahn »

Hallo Tino,

Deine Bastelei finde ich genial, vorallem mit den Materialien. Ideen muss man haben. Ich bleibe auf jeden Fall dran. :redzwinker:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#10

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Danke Alex

ich war am dienstag nachmittag im club und meine zwei module sind ferdig der rohholzbau ich kann sie nun gestalten. denn ich habe im februar zum schäffe vom club gesagt es gibt zwar große anlagen aber keine anlage hat eine schöne große lange straße wo ich meine fahrzeuge ausstellen kann. also wurde mir ein diorama von 100cm mal 100cm also zwei mal 50cm mal 100cm genehmigt, da die jungs im club auch wissen was ich kann. und nun brauche ich mir keine gedanken mehr zu machen wie ich meine gebäute auf die 50cm mal 80cm verteile. denn ich kann das nun alles auf die 100cm mal 100cm aufbauen.
Bild
die jungs von der montage briekade schauen nicht schlächt als sie sehen das sie die rohrbrücken aus pape bauen sollen. PS das ist etwas dickere pape von pizza verpackungen. und ja meine stahlträger haben keine din norm denn jeder papträger wird etwas anders ausehen aber dafür ist es sehr preiwert und ich habe sie selber gebaut. und wenn da einer schief ist das ist mir egal.
Bild
und da nun alles auf das große kommt muss ich meine brtriebsgebäute auf so zu sagen mini dioramen bauen und dann alles zusammen fügen. so kommt dann auch keine langeweile auf da ich das dann immer wieder mal anders anordnen kann.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#11

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

so ich habe angefangen das mini diorama zu kleben mit der flüssigkeitsspeere.
Bild
das mini diorama ist 18cm mal 30cm.
Bild
die fenster von dem kleinem haus werden mit klarsichtfolie beklebt, so kann man das glas nachbilden was wie viele glastropfen aussieht.
Bild
nach dem kleben kam die erste boton farbschicht drauf. der liegente und stehente tank sind zwei klopapierrollen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#12

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

So das erste rohrbrückenteil ist fast ferdig
Bild
die jungs von der montage briegade sind ratlos erst gestern das teil montiert und über nacht schon voll rost.
Bild
der rost mal aus der nähe.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#13

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo Jungs

So ich habe an meinen magiverschlußkappen kessel den aufbau angefangen.
Bild
von links nach rechts der rohling, dann mit grundeinfärbung und allen bohrungen, ganz rechts schon mit aufbau und viel rost und schmutz.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Benutzeravatar

TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 19. Jan 2011, 18:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Köln
Alter: 29

Re: Mein Industrie Diorama

#14

Beitrag von TRAXXer »

Moin Tino,

der Kessel ist einsame Spitze. Auf die Idee zu kommen, einen Maggideckel als Tank einzusetzen, muss man erstmal kommen! Lediglich das Gitter, auf dem Herr Preiser spazieren geht, könnte etwas feiner sein...
Schöne Grüße, Niklas

BildBild

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#15

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo Jungs

Niklas den kompromiss mus ich eingehen denn dünneres gitter habe ich nicht, das geländebau kittergewebe ist das einzige was ich habe und nutzen kann.

so und nun ist auch der solo bauabschnitt ferdig wenn beide tanks stehen kommt dann noch mehr auf die tanks.

Bild
aus der natur kann man die großen grashalme nutzen da diese innen hol sind, ich verwende sie als dünne rohre und kabelschutzrohre. aber das einziehen der grashalme über das nähgarn ist eine frimelei.
Bild
auf den tank oder kessel kam noch ein schltschrank mit einem optischen singnalgeber.
Bild
mir gefelt mein tank bis auf die schräge tür vom schaltschrank, ich muss mal sehen wie ich das lösen kann denn das ist alles pape.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#16

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

so der zweite kessel ist nun auch ferdig, ich kann nun so langsam mit dem mini diorama anfangen.
Bild
ein pap schaltschrank
Bild
sieht doch schon gut aus , aber is noch lange nicht ferdig da kommt noch mehr aufbau drauf.
Bild
so ungefähr soll das mini diorama aussehen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Balde99
Ehemaliger Benutzer

Re: Mein Industrie Diorama

#17

Beitrag von Balde99 »

Schönes Diorama wird das respekt

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#18

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo Jungs

nun habe ich begonnen das erste kabel zu ziehen, und ich wurde gefragt " Tino bist du verückt". wenn es um den dioramen bau geht da gibt es ein großen JA alles was geht wird auch umgesetzt.
Bild
als ich mir so gedanken um das kabelziehen machte bekam ich ne idee das ich neben die kabelbrücke noch eins zwei elektrokästen hänge.

was nützt eine kabelbrücke ohne kabel, das ist genauso wie auf einer modellbahnanlage überlandstrommassten ohne kabel. die leuchtstofröhre bekommt auch noch ihre stromleitung.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

olli hb
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 14:57

Re: Mein Industrie Diorama

#19

Beitrag von olli hb »

Hej Tino,

das sieht ja gut aus, richtig schön "verkeimt" ;-)

Das IFA-Torhaus aus Eisenach würde ich gern näher sehen - hast Du das selbst gebaut?

Schöne Grüße
Olli
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7633
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Mein Industrie Diorama

#20

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Tino,

Danke für die schönen Ausführungen, da kann man sich echt viel abschauen.

Deine Umsetzung ist einfach grandios, ganz großes Kino.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#21

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Hallo Jungs

ich habe weider gebaut, aber erst mal zu dir Olli, ja sieht richtig schön alt aus und darum habe ich mir die DDR zeit gewählt weil es da alles verschlissen war . ich habe in solchen chemiebuden gearbeitet zur lehre, rost dreck und aus jedem rohr hat es getropft,gezicht und geraucht. für mich als dioramenbauer gibt es nichts schlimmeres als wenn alles sauber auf der anlage steht.
Bild
ja das habe ich selber gebaut, war aber ein reiner fandasy bau, das es da ein vorbild gibt wusste ich nicht. die ganzen gebäute hier sind selber gebaut, von fäller gibt es prägemauerplatten aus styrodur und die nutze ich da für.
Bild
zu den leitern an betriebsgebäuten, ich nutze hier für alte hässliche eisenzäune.
Bild
so sieht der eisenzaun nach der bearbeitung aus.
Bild
und nur noch einfärben und schon hat man eine leiter am gebäute.
Bild
und das ist mein aktueller basdel zustand, hier sind die zwei kessel auch schon festgeklebt und ich ziehe das kabel weiter und habe mit den rohren angefangen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#22

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

Nach dem ich mir nun gedanken gemacht habe über den schließschieber, habe ich nach dem testen und forschen das hier heraus bekommen.
Bild
ich habe ein stück styrodur genommen und dicken und dünnen draht und ein kleines dünnes stück pappe als speiche.
Bild
und mein erstes geländer ist nun auch fast ferdig muss noch gealtert werden.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
EuroCity (EC)
Beiträge: 1208
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 46

Re: Mein Industrie Diorama

#23

Beitrag von Dor-Basdel-Tino »

so ich habe mal was mit hindergrund herum experimentiert,
Bild
ich bin gerade dabei bei dem großem standkessel den leiter aufstieg zu bauen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß
Benutzeravatar

h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2070
Registriert: Sa 17. Sep 2011, 17:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, MS2, RocRail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 52

Re: Mein Industrie Diorama

#24

Beitrag von h0-m-jk »

Hallo Tino,

Dein Diorama gefällt mir sehr gut!
Vor allem die Kreativität bei der Benutzung alltäglicher Gegenstände und deren Umsetzung ist super gelungen.

Werde Deinen Thread weiter verfolgen...
Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: http://www.stummiforum.de/viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=180786
Benutzeravatar

Jör g Schmidt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1070
Registriert: Di 10. Jan 2006, 09:39
Wohnort: an der Wupper
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Mein Industrie Diorama

#25

Beitrag von Jör g Schmidt »

Moin Tino
sehr kreativ und einfallsreich deine Umsetzungen, Klasse!
schöne Grüße von der Wupper
Jörg

die Bergischen Hüttenwerke und Belval im Anlagenbau:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=82704
Antworten

Zurück zu „Anlagenbau“