ESU VT 62 (ESU 31042 ) Raucherzeuger

Dieser Bereich dient ausschließlich der Beschreibung von Reparaturen von Modellbahnartikeln.
Antworten

Threadersteller
JokerOL
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:33

ESU VT 62 (ESU 31042 ) Raucherzeuger

#1

Beitrag von JokerOL »

Hallo, bei meinen Triebwagen scheint der Lüfter vom Raucherzeuger defekt zu sein.
man hört ein kurzes lautes Quitschen und dann geht der Lokprogrammer in Störung.

Nun war ich auf der Suche nach einem neuen Raucherzeuger.

Kann ich den hier nehmen? Dürfte ja eigentlich reinpassen

Esu 35040.SP.07

Nun kommt die spannendeste Frage, wo bekomme ich den her? Direkt von ESU?

MfG


Domapi
InterCity (IC)
Beiträge: 780
Registriert: Di 22. Sep 2015, 07:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC & ECOS & TC9 Gold
Gleise: Roco/Tillig/Weinert
Wohnort: Nämberch
Deutschland

Re: ESU VT 62 (ESU 31042 ) Raucherzeuger

#2

Beitrag von Domapi »

Versuch mal direkt die POM-Programmierung. Das Netzteil des Lokprogrammers könnte zu schwach sein für den Betrieb des Rauchgenerators. Evtl. ist der ja gar nicht defekt.
Viele Grüße
Martin

Der Weg ist das Ziel !

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=152275

Benutzeravatar

Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 735
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 06:36
Nenngröße: H0
Wohnort: die nördlichste Stadt Italiens
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: ESU VT 62 (ESU 31042 ) Raucherzeuger

#3

Beitrag von Baumbauer »

Servus

das quietschen der Raucherzeuger kommt von dem zu wenigen Schmiermittelanteil im ESU Rauchdestilat.

Tip von mir ( den ich selbst von ESU bekommen habe )

Mische in das Destilat cira 10% von dem SR 24 dazu

Fülle den Vorratsbehälter nach Vorschrift auf, schalte den Raucherzeuger ein und halte das Loch oben für circa 1 Minute zu
nach kurzer Zeit hört das quietschen auf.

So behandle ich mittlerweile meinen gesamten ESU Fuhrpark die einen Raucherzeuger haben.
Seitdem ist Ruhe .

Gruß

Manfred


Threadersteller
JokerOL
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:33

Re: ESU VT 62 (ESU 31042 ) Raucherzeuger

#4

Beitrag von JokerOL »

Danke Manfred,

heute abend bin ich endlich dazu gekommen, es auszuprobieren

und nach kurzer Zeit war das Quitschen einfach weg und alles funktioniert

Super, danke für Deinen Tip


Köf-Dieter
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 06:24
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: 59368 Werne
Deutschland

Re: ESU VT 62 (ESU 31042 ) Raucherzeuger

#5

Beitrag von Köf-Dieter »

Baumbauer hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 06:24
Mische in das Destilat cira 10% von dem SR 24 dazu
Fülle den Vorratsbehälter nach Vorschrift auf, schalte den Raucherzeuger ein und halte das Loch oben für circa 1 Minute zu
nach kurzer Zeit hört das quietschen auf.
Hallo Manfred,

auch von mir besten Dank für Deinen Tipp. Habe noch am Tag Deines Beitrages meine "rauchenden" ESU-Loks entsprechend Deiner Vorgehensweise behandelt.
Baumbauer hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 06:24
So behandle ich mittlerweile meinen gesamten ESU Fuhrpark die einen Raucherzeuger haben.
Seitdem ist Ruhe.
Dito ... Auch bei mir ist mittlerweile, bezüglich des bis dahin auftretenden Quietschens des Raucherzeugers meiner ESU-Loks, eine wohltuende Ruhe eingekehrt ... Nochmals "vielen Dank" für den Tipp.
Baumbauer hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 06:24
Gruß

Manfred
Beste Grüße

Dieter

Benutzeravatar

Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 735
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 06:36
Nenngröße: H0
Wohnort: die nördlichste Stadt Italiens
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: ESU VT 62 (ESU 31042 ) Raucherzeuger

#6

Beitrag von Baumbauer »

Servus

freut mich das Ihr nun Ruhe habt
was mich bischen ärgert ist wieso ESU das nicht offiziell macht
sondern das man von Technikern auf der Spielwarenmesse mit vorgehaltener Hand geflüstert bekommt.

Naja dann mach ich es halt hier . :pflaster: :pflaster:


Gruß

Manfred

Antworten

Zurück zu „Reparaturen“