Kupplung bei M+D Klein Wagen wechseln

Dieser Bereich dient ausschließlich der Beschreibung von Reparaturen von Modellbahnartikeln.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
chessyger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC mit Z21+WLanmaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niedersachsen, Sassenburg
Alter: 72
Deutschland

Kupplung bei M+D Klein Wagen wechseln

#1

Beitrag von chessyger »

Ich hab auf einer Börse 2 offene Güterwagen mit Ladung mitgenomme. Und Heute wollte ich endlich mal die Kupplungen gegen meine Standardkupplungen wechseln. Haben ja NEM-Schacht und KK-Kulisse.
Ich bekumme die Kupplungen einfach nicht raus. Die werden doch nicht etwa geklebt sein.
Bild
Gruß
Jürgen
Ex US-Bahner seit 1975 (N). H0 und DCC 1998
Jetzt Neustart in DB ca. 1952 - 1960 (III)
Als Kind hatte ich das Glück das mir meine Eltern Trix-Express kauften.


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9846
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: Kupplung bei M+D Klein Wagen wechseln

#2

Beitrag von klein.uhu »

Moin,

sieht auf den ersten Blick nicht geklebt aus.

Presse mal am hinteren Ende des Kupplungskopfes mit einer Zange die beiden Enden zusammen und drücke nach vorne. Vorne zwischen Kupplungskopf und Kupplungsschacht einen passend großen Schraubendreher stecken und drehen. dann sollte der Kupplungskopf sich bewegen.

Falls zwei Hände nicht ausreichen, könnte jemand dabei helfen. Manche Kpplungsköpfe sitzen sehr stramm.
Zuletzt geändert von klein.uhu am Mi 29. Mai 2019, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)

Benutzeravatar

contrans
EuroCity (EC)
Beiträge: 1375
Registriert: Di 29. Nov 2005, 09:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: Kupplung bei M+D Klein Wagen wechseln

#3

Beitrag von contrans »

Hallo,

es gibt manchmal bei KMB Kupplungen, die gehen ums verrecken nicht raus.
Bei dem Wagen kannst Du die Kinematik relativ einfach ausbauen:
- Radsatz entfernen
- Feder aushängen
- Kupplungsdeichsel leich auslenken und zur Wagenmitte hin drücken
- Damit vorne aus der Führung aushängen und entnehmen

Wenn man auch ausgebaut nicht rausbekommt: vorne abscheiden. Besser einen Kupplungskopf wegwerfen als die Deichsel schrotten...

Gruß Andi

Benutzeravatar

Threadersteller
chessyger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 402
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 22:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC mit Z21+WLanmaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niedersachsen, Sassenburg
Alter: 72
Deutschland

Re: Kupplung bei M+D Klein Wagen wechseln

#4

Beitrag von chessyger »

Nasen abschneiden hat geholfen. Danach gingen sie leicht raus. Kupplungsköpfe wegschmeißen.
Und nun Wagen auf die Anlage. Kurzschluß. Da hat der Vorbesitzer doch glatt AC-Achsen eingesetzt, aber nirgends vermerkt. Muß ich wohl auch zu Börsen noch einen Durchgangsprüfer mitnehmen.
Dabei waren die Wagen noch in der Originalverpackung M-D 281 und 287 Eo017 und Eo019. Handgealtert mit Rübenladung.
Nun gut, es gibt ja Ebay
Gruß
Jürgen
Ex US-Bahner seit 1975 (N). H0 und DCC 1998
Jetzt Neustart in DB ca. 1952 - 1960 (III)
Als Kind hatte ich das Glück das mir meine Eltern Trix-Express kauften.

Antworten

Zurück zu „Reparaturen“