OPB 2018: Mit Riesenschritten auf den Oktober zu

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!

Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 697
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1426

Beitrag von Magdeburger » Di 13. Mär 2018, 21:22

Guten Abend Guido,
Na auf die Abnahmefahrt freue ich mich schon, wird ja sicherlich Bilder davon geben :D :D :D ! Vielleicht rollt das gute Stück ja dann auch vom Trix- aufs Roco-Gleis :roll: :roll: . Das wird spannend!
Viele Grüsse
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1427

Beitrag von oberlandbahn » Di 13. Mär 2018, 22:08

Magdeburger hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 21:22
Guten Abend Guido,
Na auf die Abnahmefahrt freue ich mich schon, wird ja sicherlich Bilder davon geben :D :D :D ! Vielleicht rollt das gute Stück ja dann auch vom Trix- aufs Roco-Gleis :roll: :roll: . Das wird spannend!
Viele Grüsse
Steffen
Guten Abend Steffen,

Bilder vom Umbau und von der Abnahmefahrt wird es selbstverständlich am Samstagabend geben :). Mein Umbau wurde fiktiverweise Anfang 1960 vom Aw Nied vorgenommen :roll:. Und ja, die Maschine wird auch vom Trix- auf das Roco-Gleis rollen :!:.
system47 hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 17:34
Guido, so einen Hosenträger hätte ich auch gerne :D
Hi Tobias,

wenn der erste Hosenträger dann mal fertig ist, sollte ein Kleinstserienbau kein Thema sein. Bin selbst mehr als gespannt, wie umfangreich die Vorarbeiten und dann schlußendlich der Umbau der Gleisteile ausfallen wird.

Und für das Großprojekt Rollbahn 2018 am 7. April 2018 habe ich die Mannschaft zusammen, was mich sehr freut :)!

Bild

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern

Benutzeravatar

alphatiger86
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21, Multimaus, z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 32

Re: OPB 2018: Premiere für Oberammergau

#1428

Beitrag von alphatiger86 » Di 13. Mär 2018, 23:40

oberlandbahn hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 19:32
Der Ball liegt jetz in Johannes' Hälfte :mrgreen:. Ich freue mich auf den ersten Erfahrugsbericht nebst Bildern :sabber:.
Noch liegt der Ball aber beim Händler. :wink:
Ich habe die Hoffnung, dass das Paket Donnerstag oder Freitag ankommt.
VG Johannes

Meine TWB: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 4#p1805020
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

Benutzeravatar

system47
InterCity (IC)
Beiträge: 542
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 19:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: CS2
Gleise: Trix C Gleis

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1429

Beitrag von system47 » Mi 14. Mär 2018, 00:00

oberlandbahn hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 22:08
Hi Tobias,
wenn der erste Hosenträger dann mal fertig ist, sollte ein Kleinstserienbau kein Thema sein. Bin selbst mehr als gespannt, wie umfangreich die Vorarbeiten und dann schlußendlich der Umbau der Gleisteile ausfallen wird.

Und für das Großprojekt Rollbahn 2018 am 7. April 2018 habe ich die Mannschaft zusammen, was mich sehr freut :)!

Bild
Hallo Guido,
das Freut mich sehr :gfm:
Nur mit dem stehen ist es bei mir nicht weit her, aber jeder wächst mit seinen Aufgaben.
Auf oberländische Hosenträger in RocoLine Bettung bin ich sehr gespannt :D
Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias

Bild

Meine "fliegende" Teppichbahn

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1430

Beitrag von oberlandbahn » Mi 14. Mär 2018, 03:24

system47 hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 00:00
Hallo Guido,
das Freut mich sehr :gfm:
Nur mit dem stehen ist es bei mir nicht weit her, aber jeder wächst mit seinen Aufgaben.
Auf oberländische Hosenträger in RocoLine Bettung bin ich sehr gespannt :D
Moin Günter Tobias,

Du wirst mittendrin, statt nur dabei sein 8). Das Bild ist ja nur sinnbildlich, ordentliche Sitzmöglichkeiten mit guter Aussicht auf aktives und passives Spielen/Fahren sind vorhanden.

Der Hosenträger kommt allerding nicht auf Basis des Roco Line Bettungsgleises. Bei meinem Projekt werden C-Gleiselemente von Trix verwendet. Am kommenden Wochenende probieren wir den Übergang von Trix auf Roco aus :idea:...

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Zuletzt geändert von oberlandbahn am Mi 14. Mär 2018, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

KleTho
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1431

Beitrag von KleTho » Mi 14. Mär 2018, 04:32

Guten Morgen Jungens,

bitte vergesst nicht die Liegemöglichkeiten zum träumen :fool:!
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

system47
InterCity (IC)
Beiträge: 542
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 19:36
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: CS2
Gleise: Trix C Gleis

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1432

Beitrag von system47 » Mi 14. Mär 2018, 14:25

oberlandbahn hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 03:24
Moin Günter,
Hat wieder nicht geklappt :D
Du wirst mittendrin, statt nur dabei sein 8). Das Bild ist ja nur sinnbildlich, ordentliche Sitzmöglichkeiten mit guter Aussicht auf aktives und passives Spielen/Fahren sind vorhanden.
Der Hosenträger kommt allerding nicht auf Basis des Roco Line Bettungsgleises. Bei meinem Projekt werden C-Gleiselemente von Trix verwendet. Am kommenden Wochenende probieren wir den Übergang von Trix auf Roco aus :idea:...
Ich habe da keine Bedenken, ich habe ja die Bilder vom letzten Fahrtag gesehen.
Das Übergangsgleis ist ja kein Problem. Ich habe mir in Vorfreude mal den Katalog für RocoLine mit und ohne Bettung runter geladen.
Wenn es alles lieferbar ist, dann ist es alleine durch die Vielfalt (Dreiwege, DKW, Kreuzungen etc) Alternativlos.
Viele Grüße aus dem "wilden" Süden

Tobias

Bild

Meine "fliegende" Teppichbahn


Oldfashion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1433

Beitrag von Oldfashion » Mi 14. Mär 2018, 16:51

system47 hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 14:25
oberlandbahn hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 03:24
Moin Günter,
Hat wieder nicht geklappt :D
Du wirst mittendrin, statt nur dabei sein 8). Das Bild ist ja nur sinnbildlich, ordentliche Sitzmöglichkeiten mit guter Aussicht auf aktives und passives Spielen/Fahren sind vorhanden.
Der Hosenträger kommt allerding nicht auf Basis des Roco Line Bettungsgleises. Bei meinem Projekt werden C-Gleiselemente von Trix verwendet. Am kommenden Wochenende probieren wir den Übergang von Trix auf Roco aus :idea:...
Ich habe da keine Bedenken, ich habe ja die Bilder vom letzten Fahrtag gesehen.
Das Übergangsgleis ist ja kein Problem. Ich habe mir in Vorfreude mal den Katalog für RocoLine mit und ohne Bettung runter geladen.
Wenn es alles lieferbar ist, dann ist es alleine durch die Vielfalt (Dreiwege, DKW, Kreuzungen etc) Alternativlos.
Hallo Guido,

wir -Tobias und ich- benutzen bei Dir im Thread ab sofort unser neues Logo , dann ist die Verwirrung komplett :wink: .

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1434

Beitrag von oberlandbahn » Mi 14. Mär 2018, 19:04

Oldfashion hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 16:51
system47 hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 14:25
oberlandbahn hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 03:24
Moin Günter,
Hat wieder nicht geklappt :D
Du wirst mittendrin, statt nur dabei sein 8). Das Bild ist ja nur sinnbildlich, ordentliche Sitzmöglichkeiten mit guter Aussicht auf aktives und passives Spielen/Fahren sind vorhanden.
Der Hosenträger kommt allerding nicht auf Basis des Roco Line Bettungsgleises. Bei meinem Projekt werden C-Gleiselemente von Trix verwendet. Am kommenden Wochenende probieren wir den Übergang von Trix auf Roco aus :idea:...
Ich habe da keine Bedenken, ich habe ja die Bilder vom letzten Fahrtag gesehen.
Das Übergangsgleis ist ja kein Problem. Ich habe mir in Vorfreude mal den Katalog für RocoLine mit und ohne Bettung runter geladen.
Wenn es alles lieferbar ist, dann ist es alleine durch die Vielfalt (Dreiwege, DKW, Kreuzungen etc) Alternativlos.
Hallo Guido,

wir -Tobias und ich- benutzen bei Dir im Thread ab sofort unser neues Logo , dann ist die Verwirrung komplett :wink: .

Bild
Wow, ich kriege einen Vogel :mrgreen:. Sollte einfach keine Posts mitten in der Nacht absetzen, nicht gut :oops:. Habe den Namen grad mal korrigiert, lieber Günter.

Grad liegen drei Loks vor mir, die noch umgebaut und umgerüstet werden müssen. Darunter auch die 01 104, die gleich ihren "richtigen" Öltender bekommt. Vielleicht bekomme ich später noch ein paar Bilder hin. Das Rollout ist dann am Samstagabend, wenn mein Spezl und ich Oberammerganu aufgebaut haben. Am Sonntag kommen dann Thomas und Alex zur Abnahme :redzwinker:...

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern


Oldfashion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: OPB 2018: Vom C-Gleis auf Roco Line mit Bettung

#1435

Beitrag von Oldfashion » Mi 14. Mär 2018, 19:32

Hallo Guido,

Auf die 01 104 bin ich gespannt. :sabber:

Meine ist noch im BW zur Instandsetzung.

Probefahrt/Test - wow - da bin ich gespannt auf die Realität wenn das Team sich trifft.

Beste Grüße von der ostalb
Günter

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1436

Beitrag von oberlandbahn » Mi 14. Mär 2018, 21:47

Oldfashion hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 19:32
Hallo Guido,

Auf die 01 104 bin ich gespannt. :sabber:

Meine ist noch im BW zur Instandsetzung.

Probefahrt/Test - wow - da bin ich gespannt auf die Realität wenn das Team sich trifft.

Beste Grüße von der ostalb
Günter
Hier sind nun die Bilder, Günter :). An Sonntag kommt das kleine Tram zusammen - dann gibt es Realität satt :mrgreen:!

So, dann mögen die Puristen und Vorbildfreaks diesen Bilderpost geflissentlich überlesen :mrgreen:!

Meine 01 104 bekommt Ölfeuerung

... und zwar in Form eines Öltenders 2'2' T 34. Im Zuge des Umbaus auf einen Neubaukessel hatte das Aw Nied die 01 104 die Maschine als einzige 01 probeweise auf Ölhauptfeuerung umgebaut und ihr dabei einen Tender einer 01.5 der DR verpaßt - sozusagen im grenzüberschreitenden Austausch. Dieser Umbau in 1:87 hat beim großen Vorbild allerdings nie stattgefunden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wsas oll ich nun sagen? Mir persönlich gefällt der Umbau :idea:! Den Bildern entnehme ich, daß ich den Ölkastenaufsatz noch um ein paar Zehntelmillimeter nach hinten schieben sollte, damit die senkrechten Griffstangen am seitlichen Tenderaufstieg wieder montiert werden können. Die Griffstangen am Aufsatz können ganz hineingedrückt werden. Kann ich dann alles bis Samstag erledigen - denn dann hat die umgebuate 01 104 ihr Rollout :sabber:...

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Zuletzt geändert von oberlandbahn am Mi 14. Mär 2018, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 351
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1437

Beitrag von Bastelnator » Mi 14. Mär 2018, 21:57

Guten Abend Guido,

da muss ich Dir Recht geben - :gfm:
Auf der rechten Tenderseite scheint aber noch etwas nicht 100%ig zu stimmen. An der Unterkante des Tenderaufsatzes sieht es irgendwie unharmonisch aus. Gut zu sehen, wenn man das 2. und 4. Bild vergleicht.

Was war eigentlich der Auslöser für den Umbau?
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1438

Beitrag von oberlandbahn » Mi 14. Mär 2018, 22:03

Bastelnator hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 21:57
Guten Abend Guido,

da muss ich Dir Recht geben - :gfm:
Auf der rechten Tenderseite scheint aber noch etwas nicht 100%ig zu stimmen. An der Unterkante des Tenderaufsatzes sieht es irgendwie unharmonisch aus. Gut zu sehen, wenn man das 2. und 4. Bild vergleicht.

Was war eigentlich der Auslöser für den Umbau?
Hallo Sebastian,

ich erkenne auf den Bildern keinen Unterschied :shock:. Der Aufsatz muß wahrscheilich noch ganz minimal nach hinten rücken, alle Griffstangen müssen hineingedrückt werden und die beiden senkrechten Handläufe an den seitlichen Tenderleitern müssen wieder montiert werden.

Anlaß? Ich hatte Lust, mal eine 01 auf die Modellgleise zu setzen, die es so nicht gegeben hat. Mir gefällt die Form des Tenders, vor allem des Aufsatzes - insgesamt hat die 01 Öl eine schöne Linie :sabber:.

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern


Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 351
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 + iOS Geräte
Gleise: C-Gleis Trix
Wohnort: Aalen

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1439

Beitrag von Bastelnator » Mi 14. Mär 2018, 22:10

Hallo Guido,

habe mal eine Markierung um die Stelle gelegt, die ich meine. Vielleicht täuscht aber auch die Perspektive.

Bild

Diese "Stelle" (Delle) gibts auf der linken Tenderseite nicht - denke ich.
--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1440

Beitrag von oberlandbahn » Mi 14. Mär 2018, 22:14

Bastelnator hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 22:10
Hallo Guido,

habe mal eine Markierung um die Stelle gelegt, die ich meine. Vielleicht täuscht aber auch die Perspektive.

Bild

Diese "Stelle" (Delle) gibts auf der linken Tenderseite nicht - denke ich.
Hallo Sebastian,

danke für die beiden Pics. Aha, gut, das sind die Tenderleitungen, die am Tenderrahmen angesteckt werden. Diese Leistungen sind nicht immer ganz gerade :roll:. Das Tendergehäuse kommt von oben darüber und würde die Leitungen nach unten schieben. Einklemmen können sie nicht, denn sonst rastet das Tendergehäuse nicht hörbar auf dem Chassis ein :).

Da ich das Tendergehäuse noch einmal abnehmen muß, kann ich dabei gleich die Leitungen kontrollieren ;)...

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern

Benutzeravatar

DerDrummer
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2365
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1441

Beitrag von DerDrummer » Mi 14. Mär 2018, 22:45

Moin Guido
Schicke Lok, auch wenn sie nie so gefahren ist! :gfm:
Finde durch die Öltender wirken die Dampfloks noch einmal wuchtiger, weil geschlossener.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!


Oldfashion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1442

Beitrag von Oldfashion » Mi 14. Mär 2018, 23:21


... und zwar in Form eines Öltenders 2'2' T 34. Im Zuge des Umbaus auf einen Neubaukessel hatte das Aw Nied die 01 104 die Maschine als einzige 01 probeweise auf Ölhauptfeuerung umgebaut und ihr dabei einen Tender einer 01.5 der DR verpaßt - sozusagen im grenzüberschreitenden Austausch. Dieser Umbau in 1:87 hat beim großen Vorbild allerdings nie stattgefunden.

Bild

Wsas oll ich nun sagen? Mir persönlich gefällt der Umbau :idea:! Den Bildern entnehme ich, daß ich den Ölkastenaufsatz noch um ein paar Zehntelmillimeter nach hinten schieben sollte, damit die senkrechten Griffstangen am seitlichen Tenderaufstieg wieder montiert werden können. Die Griffstangen am Aufsatz können ganz hineingedrückt werden. Kann ich dann alles bis Samstag erledigen - denn dann hat die umgebuate 01 104 ihr Rollout :sabber:...

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern

Lieber Guido,

einfach eine Wuchtbrumme .......besser als das Original. :gfm:

Beste Grüße von der Ostalb
Günter


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4108
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1443

Beitrag von berndm » Do 15. Mär 2018, 02:02

oberlandbahn hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 22:14
Bastelnator hat geschrieben:
Mi 14. Mär 2018, 22:10
Hallo Guido,

habe mal eine Markierung um die Stelle gelegt, die ich meine. Vielleicht täuscht aber auch die Perspektive.
...
Diese "Stelle" (Delle) gibts auf der linken Tenderseite nicht - denke ich.
Hallo Sebastian,

danke für die beiden Pics. Aha, gut, das sind die Tenderleitungen, die am Tenderrahmen angesteckt werden. Diese Leistungen sind nicht immer ganz gerade :roll:. Das Tendergehäuse kommt von oben darüber und würde die Leitungen nach unten schieben. Einklemmen können sie nicht, denn sonst rastet das Tendergehäuse nicht hörbar auf dem Chassis ein :).

Da ich das Tendergehäuse noch einmal abnehmen muß, kann ich dabei gleich die Leitungen kontrollieren ;)...
...
Der unveränderte Tender meiner Roco 44_0858-9, Artikel-Nr. 69240 sieht so aus:


Bild






Bild


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 697
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1444

Beitrag von Magdeburger » Do 15. Mär 2018, 09:07

Moin Guido,
also mir gefällt das Maschinchen mit Öltender auch super!
Wie bekommst Du eigentlich immer diese tollen Fotos hin? Benutzt Du dafür ein Lichtzelt?

Viele Grüße
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754

Benutzeravatar

KleTho
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1606
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1445

Beitrag von KleTho » Do 15. Mär 2018, 09:33

Guten Morgen Guido,

eigentlich habe ich Dir schon gestern Abend geschrieben, aber dass System hat den Post gefressen :evil: !
Und ich war nach der Arbeit zu müde, um mich nocheinmal hinzusetzen :( .

Aber es muss einfach gesagt werden.
Die Kombi mit dem Tender sieht super aus, unverständlich, dass es so ein Schmuckstück nicht im Original gegeben hat, auch wenn die Unterschiede nur marginal sind!
Nur gut, dass noch Fastenzeit ist :mrgreen: .
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1446

Beitrag von oberlandbahn » Do 15. Mär 2018, 18:54

Servus zusammen,

ja, am Samstag gehe ich noch einmal an den Tender und werde a) die Griffstangen "versenken" und b) das Gehäuse an sich richtig auf das Chassis aufsetzen und darauf achten, daß da nix klemmt. Danke an berndm für das Vergleichsbild :). Und dann sollte am Samstagabend auch eine ordentlich aussehende und abgenommene 01 Öl ihr ersten Runden drehen :sabber:!
Magdeburger hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 09:07
Moin Guido,
also mir gefällt das Maschinchen mit Öltender auch super!
Wie bekommst Du eigentlich immer diese tollen Fotos hin? Benutzt Du dafür ein Lichtzelt?

Viele Grüße
Steffen
Hallo Steffen,

mir geällt, daß die Maschine in dieser Form nicht nur Dir, sondern auch noch anderen Kollegen hier gefällt :roll:. Der Kohleaufsatz ist mittlerweise im Originalkarton verschwunden.

Ein Lichtzelt o.ä. nutze ich nicht. Die Aufnahmen passieren alle auf dem Parkett, ohne Hilfsmittel und nur mit der alten Fuji ;). Beim nächsten Shootig mache ich mal eine Aufnahme von oben, wie die Bilder hier bei mir entstehen.

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1447

Beitrag von oberlandbahn » Do 15. Mär 2018, 19:11

KleTho hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 09:33
Guten Morgen Guido,

eigentlich habe ich Dir schon gestern Abend geschrieben, aber dass System hat den Post gefressen :evil: !
Und ich war nach der Arbeit zu müde, um mich nocheinmal hinzusetzen :( .

Aber es muss einfach gesagt werden.
Die Kombi mit dem Tender sieht super aus, unverständlich, dass es so ein Schmuckstück nicht im Original gegeben hat, auch wenn die Unterschiede nur marginal sind!
Nur gut, dass noch Fastenzeit ist :mrgreen: .
Servus Thomas,

dann hat sich der kleine Hütchentauschumbau ja wahrlich gelohnt :mrgreen:. Wie schon geschrieben: Rollout am Samstagabend, ausgiebige Probefahrten am Sonntag in eurem Beisein :sabber:.

Und wenn alles, ja auch wirklich alles klappt, dann gibt es in der Osterwoche noch einen wirklich tollen Zugang im Dampfloksegment. Es wird die 01 512 mit Kohlefeuerung und Boxpok-Rädern von Roco, die beim Vorbild so ausschaute.

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern


Magdeburger
InterCity (IC)
Beiträge: 697
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1448

Beitrag von Magdeburger » Do 15. Mär 2018, 19:58

Mensch Guido,
Wo hast Du den diese schicke Maschine schon wieder aufgetan? So eine 01 muss auch unbedingt noch in meine Sammlung :) !
Ich bin gespannt und freue mich schon wieder auf deine Bilder!
VG
Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: viewtopic.php?f=168&t=149754

Benutzeravatar

Threadersteller
oberlandbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3451
Registriert: So 25. Aug 2013, 17:42
Kontaktdaten:

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1449

Beitrag von oberlandbahn » Do 15. Mär 2018, 20:50

Magdeburger hat geschrieben:
Do 15. Mär 2018, 19:58
Mensch Guido,
Wo hast Du den diese schicke Maschine schon wieder aufgetan? So eine 01 muss auch unbedingt noch in meine Sammlung :) !
Ich bin gespannt und freue mich schon wieder auf deine Bilder!
VG
Steffen
Moin Steffen,

meist stammen meine Modelle aus eBay und Hood. Ich nutze die Suchfunktion der Plattformen - und immer, wenn ein Modell eingestellt wurde, bekomme ich eine Mail. Manche Modelle habe ich schon seit Jahren in der Suche :roll:.

Die 01.5 kann ich mir gut vor Interzonenzügen vorstellen, auch wenn sie in dieser Form nicht bis runter nach Bremen und Osnabrück gefahren sind. Aber Du kennst mich ja, bei mir geht das bestimmt :mrgreen:.

Bild

Bild
Servus sagt der Guido aus Oberbayern

Benutzeravatar

Stadtbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 492
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 21:54
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC, z21, multiMAUS, Rocrail
Gleise: Trix C-Gleis

Re: OPB 2018: 01 104 bekommt Ölfeuerung

#1450

Beitrag von Stadtbahner » Do 15. Mär 2018, 21:08

Hallo Guido,
da du und ich ja recht ähnliche Digitalzentralen-Setups haben (z21 mit Freischaltung, Rocrail, WeichEi-Decoder) würde ich gerne von dir wissen: Wie weist du in Rocrail deinen Weichen die Adressen zu, und mit welchem Befehl kannst du sie dann schalten?
Daran bin ich mir nämlich gerade am Zähne ausbeißen.
Viele Grüße, Marc

Meine kleine Parkettbahn... noch im Wachstum.
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“