Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2737
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#176

Beitrag von DerDrummer » Sa 5. Mai 2018, 08:24

Moin Sven
Ein schöner Wagen! :gfm: KLV muss bei mir auch mal kommen...




...so in ca. 5 Jahren :roll:

Mir haben ja auch die Sggnrss 80 bei Rocky-Rail gefallen...leider noch teurer als Doppeltaschenwagen.

Dir viel Spaß auf der Kreuzfahrt!
Beste Grüße
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#177

Beitrag von sgrabby » Sa 5. Mai 2018, 11:07

Der Doppeltaschenwagen war aber zumindest auf der Messe nicht günstiger (85€) als der Sggnrss 80 (79€). Die fand ich auch klasse. Die bedeuten aber definitiv einen Abschied vom R1 (wer fährt den auch noch außer M Gleis Jünger oder Startsetnutzer?).

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2737
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#178

Beitrag von DerDrummer » Sa 5. Mai 2018, 11:50

Schon, aber der Taschenwagen ist auch länger :wink:
Die Sggnrss 80 fahren halt viel in Hamburg, daher sind sie für mich besonders anziehend.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1081
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrpott
Alter: 48
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#179

Beitrag von Stoecki » Sa 5. Mai 2018, 13:55

Sehr schöne Messe-Beute Sven :gfm:

Auch bei mir ist erstmal 2 Wochen Urlaub - aber ohne Reisen. Wünsche Die eine erholsame Kreuzfahrt, eine handbreit Wasser unterm Kiel und Platz am Buffet :wink:

LG Carsten
Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr
Bild
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=142651
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese :wink:
(14/268)

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#180

Beitrag von sgrabby » Di 25. Sep 2018, 20:21

So,da bin ich wieder.....der Sommer ist vorbei, die Moba-Lust kommt langsam wieder. Habe die letzten Wochen mit Küchenrenovierung,Arbeit und zu guter Letzt,mit der angeschlagenen Gesundheit genug zu tun gehabt.
Jetzt steht der Hauptjahresurlaub Mitte Oktober an und vorher ab nächste Woche wieder die Vertretung vom Chef während seines Urlaubes. Danach geht dann die Hauptplanung für den nächsten großen Aufbau hier in Wakendorf los,gerne wie an anderer Stelle schon erwähnt mit tatkräftiger Unterstützung. Justus und Jan-Peter haben ihr Interesse schon kund getan was mich sehr freut. Mal sehen ob es hier im Norden genauso toll klappt und vor allem viel Spass macht,gemeinsam auf dem Boden zu toben und die Züge kreisen zu lassen.
Tbc......

LG Sven

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#181

Beitrag von sgrabby » Di 25. Sep 2018, 20:26

...btw. : habe heute vom Märklin Store HH meinen vorbestellten 47097 abgeholt. Leider war der Insider Wagen 2018 noch nicht vorrätig (komisch steht doch auf der Homepage das die Shopkunden diesen schnellstens abholen sollen).
Bilder kommen dann später,hier herrscht noch etwas Chaos durch die neue Küche.....

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#182

Beitrag von sgrabby » Fr 5. Okt 2018, 14:59

Was macht ein Mann wenn seine Frau Notdienst im Krankenhaus schiebt?....Er macht Schnäppchenjagd bei 1.2.3. Deins...

Grade angekommen: Ganz viele Pommes...
Bild

Nun ja, bringen die ja nicht grade Spielspass für die Moba aber das was sie geschützt haben schon.
Für ein geplantes Advents-Bodenbahning können zusätzliche Gleise und Zubehörteile ja nicht schaden. Leider ist Märklin für Neuware mittlerweile echt teuer geworden,aber es gibt ja zum Glück Auktionshäuse wo man auch mal Gleise mit Stückpreis (24172 / 24188) für 1,50€ bekommt. Dazu noch weitere Brücken (30€) für Spielfreude in Ebene 2.

Bild

Leider sind die vorbestellten Neuheiten von Märklin,Roco,Piko und Brawa allesamt noch nicht lieferbar/geliefert oder angekündigt worden. Jetzt geht es nächste Woche in den Jahresurlaub und danach in die Planungsphase für den nächsten Aufbau.

Leider kam Mitte September mal wieder ein Stein ins Rollen und tat weh. Nierensteine begleiten mich leider schon fast mein gesamtes Leben. Im November wird der jetzige geholt. Termin bekomme ich aber erst am 5.11. Für den Fahrtag wird es aber keine Problem geben.

Werde dieses Wochenende mal den Platz aufmessen welcher zur Verfügung steht. Jetzt ist endlich das 2 monatige Chaos welches die Küchenrenovierung angerichtet hat, beseitigt, und es ist wieder Land in Sicht.

Schönes Wochenende wünscht
Sven aus Wakendorf II

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2737
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#183

Beitrag von DerDrummer » Fr 5. Okt 2018, 15:09

Moin Sven
Reichlich Gleismaterial für den großen Fahrtag! :gfm:
Und in die dritte Dimension geht auch noch, das wird ja immer besser.
Zuvor wünsche ich dir aber noch viel Glück bei deiner OP und gute Besserung!

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#184

Beitrag von sgrabby » Sa 6. Okt 2018, 12:26

Moin Justus,
Ja Gleismaterial ist reichlich vorhanden. Für grade Abschnitte könnte ich auch noch auf meine M Gleis zurückgreifen die noch in einer Kiste schlummern. Bei Kurven sieht es dann eher knapper aus, obwohl es bislang im kleineren Rahmen immer reichte. Zur Not müssen eben die ollen R1 24130er dran glauben und eventuell die ein oder andere Kehrschleife bilden.

Kaum zu glauben,aber wahr: Roco hat meine Votbestellungen beim Meise angeliefert, bzw die dortigen Computerprobleme haben ergeben das ich sie abholen könnte. Dazu noch der Insider Jahreswagen...dafür fährt man dann gerne mal ne Stunde über die Dörfer....one way....

Bild

Ausgepackt werden sie erst nach dem Urlaub...

LG Sven aus Wakendorf
Zuletzt geändert von sgrabby am Sa 6. Okt 2018, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2737
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - zurück auf dem Heimatboden

#185

Beitrag von DerDrummer » Sa 6. Okt 2018, 12:58

Au ja, Containerwagen! :sabber: Die passen perfekt hinter die Metrans BR 386.

Ja, die Computerprobleme bei Meise sind echt nervig. Aber sie werden ja auch nicht behoben. Schon im August stand ich eine halbe Stunde beim Kassieren, weil sich die Teile nicht eingeben ließen.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#186

Beitrag von sgrabby » Mo 3. Dez 2018, 20:02

So...erstmal Staub wischen hier im Faden...

Nach langer Zeit,bedingt durch immer wieder auftretenden Krankheiten, diesbezüglichen Aufenthalten in Krankenhäusern,unterbrochen von Urlauben und zwischenzeitlichen arbeitsintensiven Phasen, 2 Operationen, fiese Männergrippe und dazu der an anderer Stelle erwähnte schwere Krankenfall in der Familie,hier nun ein Reboot-Light auf den heimischen Boden.
Geplant ist zumindest den Neuzugängen, die die schon da sind,aber noch viel mehr die,die in den nächste Tagen hier eintreffen,Auslauf bieten zu können.
Es wird sicherlich nicht der Riesenaufbau werden,aber das Wohnzimmer wird schon ausgereizt,damit auch ein etwas längerer Containerzug fahren kann.
Seit gespannt was es zu entdecken gibt.
Ich hoffe das die ersten Zuläufe bereits am Wochenende da sind, so dass dann schon bewegte Bilder für sich spreche können.

Btw: Ich werde nächstes Jahr auch zum Tischbahning fahren und wohl die gesamte Zeit da sein (Donnstag bis Samstag sind auf jeden Fall klar/ Mi und So noch nicht bestätigt)

LG aus Wakendorf II
Sven

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2737
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#187

Beitrag von DerDrummer » Mo 3. Dez 2018, 20:07

Moin Sven
Schön dass es dir wieder besser geht und du wieder aktiv werden kannst.
Ich glaube selbst dein kleinster Aufbau wäre größer als meine Hamburger Parkettbahn... :roll:

Da scheint ja einiges an Neuzugängen angekommen zu sein bzw. Wird noch ankommen. Ich bin gespannt.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#188

Beitrag von sgrabby » Di 4. Dez 2018, 19:08

Endlich mal wieder Auspackzeit.....was da wohl nettes gekommen ist? (Eimer hier wird sicherlich Augen machen ...)

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#189

Beitrag von sgrabby » Di 4. Dez 2018, 20:58

Teil 1 der Packete.....würde eigentlich eher auf die Südrampe passen....plus Spoiler für Teil 2

Bild
Bild
BildBild
Bild

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2737
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#190

Beitrag von DerDrummer » Di 4. Dez 2018, 21:32

Moin Sven
Eine DER Loks für KLVs und schön umgesetzt von Roco! :gfm: :gfm:
Eine BR 186 muss auch noch mal her, am besten in Doppeltraktion mit einer normalen blauen Lokomotion-186 vor einem laaaaangen KLV-Zug. :sabber:
Hat die schon eine Plux22-Schnittstelle?

Der Teaser könnte ein Vectron sein, vielleicht auch ein Zebra? Womöglich die „Viola“?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3488
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 40
Österreich

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#191

Beitrag von Transalpin » Di 4. Dez 2018, 21:40

Ist das Zebrafieber bei dir auch ausgebrochen! :D
Schönes Teil.
Auf die anderen Dinge bin ich schon gespannt.
LG,

Bahram


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3 & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#192

Beitrag von 44 390 » Di 4. Dez 2018, 21:41

Hallo Sven

Schöne Lok, die 186 gefällt mir auch ganz gut :)

Beim Neuzugang würde ich auf ne 218 tippen, würde von der Verpackung her auf die Version mit plux22 dss hindeuten? :fool:

Vg Paul


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1058
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 27
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#193

Beitrag von Laurent » Mi 5. Dez 2018, 07:33

Super Sven! Schönes Modell. Und neue Gleisen 8) 8)
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#194

Beitrag von sgrabby » Do 6. Dez 2018, 15:40

Danke Jung für eure lieben Kommentare.
Nach dieser langen "Leidenszeit" müsste ich mich irgendwie die mal selbst verwöhnen und mir ein "paar" Neuzugänge zulegen.

Die 186er Railpool/Lokomotion ist eine feine Maschine die für den Brenner Verkehr gedacht ist und dort ihren Dienst tut.Sue ist bereits fertig mit Dekoder produziert und geliefert worden
Sie ist von Roco und auch auf dem Bild mit den Hobbytrade Verpackungen. Deshalb ist zumindest auf dem Teaser keine weitere Lok zu sehen,außer dem schon gezeigten Zebra.
Die Hobbytrade-xxx werden aber heute Abend noch auf Video und Bildern festgehalten.
Die C-Gleise stocken meinen Bestand auf und es waren je 30 Stück 24188er und 24172er.

Und da ich wirklich ne miese Zeit hinter mir hatte und bezüglich innerhalb der Familie auch nicht alles rosig läuft derzeit (Gesundheitlich), kam heute noch etwas "Trostpflaster" per Post ins Haus....

Bild

...ausgepackt wird erst heute Abend,wenn der Finanzminister zur ihrer Weihnachtsfeier fährtä😉
Zuletzt geändert von sgrabby am Do 6. Dez 2018, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#195

Beitrag von sgrabby » Do 6. Dez 2018, 18:20

So,die Luft ist rein...😇....denn es ist ein Teil mehr in den Einkaufswagen gelandet als abgesprochen.

Bild

Von Piko die BR101 aus der Hobby Linie....mal sehen ob die etwas taugt. War spot billig.
Die BR112 von Piko aus der Expert Linie dürfte wieder eine schöne Bereicherung meines Fuhrparks sein.
Die Lötstation war ein muss denn sie hat als Tagesaktion bei SMDV nur eine (1!) Euro gekostet.
Die "Ungarn" werden den noch zu zeigenen Hobbytradeinhalt befüllen. Die werden aber erst eingesetzt wenn der ESU Funktionsdekoder da ist....

Jetzt fehlen noch 2 Pakete oder Warensendungen, dann ist mein Kaufrausch erstmal befriedigt...
Es fehlen noch ne günstige Ladung an 25530ern aus der Bucht und die Lokkarten die Laurent auch bestellt hat und die Michael empfohlen hat.

Jetzt den Aufbau eines Testkreises xxl beenden,dann kann auch mit Bildern statisch und bewegt,gerechnet werden...

LG aus WAKENDORF II
Sven

Benutzeravatar

Nulleinszehn
InterCity (IC)
Beiträge: 607
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 30

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#196

Beitrag von Nulleinszehn » Do 6. Dez 2018, 19:53

Hallo Sven,

Toll, dass es bei dir langsam aufwärts und hier weiter vorwärts geht. Mit gefällt dein neues Zebra übrigens sehr gut und freue mich auf weitere (bewegte) Bilder :)

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#197

Beitrag von sgrabby » Do 6. Dez 2018, 21:32

https://youtu.be/BYXOmQfoZYE

..als kleiner Appetizer....

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2737
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#198

Beitrag von DerDrummer » Do 6. Dez 2018, 23:00

Sven, weißt du wie gemein du bist?!? :cry:
Das sind doch die Wagen für einen Hamburger Modellbahner und dazu echt cool! :gfm: :gfm:
Dazu die BR 112... :sabber: :hearts: Muss auch bei mir noch kommen! Wird der RE 8 noch länger? Und bekommt er Kurzkupplungen (bitte, bitte!)?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Benutzeravatar

ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 12:35
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C
Wohnort: Dorf am Niederrhein
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#199

Beitrag von ThorstenvomDorf » Do 6. Dez 2018, 23:11

Hallo Sven,

die Lötstation habe ich auch. Leider 10€ dafür bezahlt. :mrgreen:
Gibt viele fiese Berichte, das sie anfängt zu qualmen und nicht lange lebt.
Bei mir tut sie fleißig ihren Dienst. Wohl weil ich sie grade mal 1/3 aufdrehe. Das reicht schon für Motor und Dekoder.

Zu einem etwas unangenehmeren Thema: Ich habe auch ca. alle 3 Jahre Nierensteine gehabt, dann habe ich das Wasser gewechselt, auf Natriumarmes. Nun habe ich seit 6 Jahren Ruhe. Hab zwar letzte Zeit keinen mehr reingucken lassen, aber ich habe zumindest keine Kolik. Vielleicht hilft es dir.

Benutzeravatar

Threadersteller
sgrabby
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert: Di 29. Sep 2015, 17:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 & 2x MS2
Gleise: C-Gleis und einige M
Wohnort: Wakendorf II
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Laminatbahning in Wakendorf II - Reboot light

#200

Beitrag von sgrabby » Do 6. Dez 2018, 23:29

ThorstenvomDorf hat geschrieben:
Do 6. Dez 2018, 23:11
Hallo Sven,

die Lötstation habe ich auch. Leider 10€ dafür bezahlt. :mrgreen:
Gibt viele fiese Berichte, das sie anfängt zu qualmen und nicht lange lebt.
Bei mir tut sie fleißig ihren Dienst. Wohl weil ich sie grade mal 1/3 aufdrehe. Das reicht schon für Motor und Dekoder.

Zu einem etwas unangenehmeren Thema: Ich habe auch ca. alle 3 Jahre Nierensteine gehabt, dann habe ich das Wasser gewechselt, auf Natriumarmes. Nun habe ich seit 6 Jahren Ruhe. Hab zwar letzte Zeit keinen mehr reingucken lassen, aber ich habe zumindest keine Kolik. Vielleicht hilft es dir.
Die Lötstation wird bei mir eher wenig bis gar nicht eingesetzt da ich daheim noch ne ältere Profistation zur Verf0gung habe.
Meine Steine bestehen aus Harnstoff die kristalliert. Bei den meisten macht sich Hyperurigamie durch Gicht in den Händen oder Füssen bemerkbar,bei mir lagert sich der Harnstoff in den Nieren ab. Dagegen gibt es Tabletten und Pulver das den PH Wert des Urins reguliert und die Steine zersetzt....nur sollte man das auch regelmäßig nehmen 🤔😔

Tja,Justus ....😁...ich geh ja schon länger damit schwanger und wollte mir Dostos in 1:87 zulegen. Und was liegt näher als die schöne Hh-Hl Variante 😉.
Mit der Zeit kommt sicherlich noch Zuwachs ins Haus. Erstmal wird der Steuerwagen mit Dekoder versehen und so leer sieht der Zug ja auch nicht chick aus...dafür die "Ungarn" . Der Schleifer von Steuerwagen macht derzeit bei manchen Weichen Probleme und macht Kurzschlüsse,da muss ich am Wochenende wohl mal nachjustieren. Kurzkupplungen werden auch noch nachgerüstet....

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“