Schwabing, mittendrin! - Altbauelloks vollständig - -

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4422
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Schwabing, mittendrin! - Frühjahrsausflug -

#1401

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Di 2. Apr 2019, 20:27

... und wie mir das Gefallen hat Thomas!

Ich entdecke immer mehr den Spaß bzw. die Freude daran, sich Vorbildvideos anzuschauen und dann schauen was man damit zu Hause nachstellen kann. Super gemacht, das Wetter hat auch gepasst, tip top!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2055
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1402

Beitrag von KleTho » So 14. Apr 2019, 23:42

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Di 2. Apr 2019, 20:27
... und wie mir das Gefallen hat Thomas!

Ich entdecke immer mehr den Spaß bzw. die Freude daran, sich Vorbildvideos anzuschauen und dann schauen was man damit zu Hause nachstellen kann. Super gemacht, das Wetter hat auch gepasst, tip top!
Ja, Michi,

und ich habe dafür schon wieder ein paar mehr Ideen, was ich nachbilden kann.
Aber dafür benötige ich erst einmal wieder Platz :mrgreen: !
Und glaube mir, in den letzen Wochen ist mit einen erheblichen finanziellen Aufwand mein Fundus mächtig angewachsen.

Ein kleines Beispiel:

Bild
Roco 78549 (146 246-4)

Damit das Maxerl nicht mehr so alleine ist.

Bild
Roco 68689 (111 017-0)

Aber noch etas ist mir diese Woche auf den Weg zur Arbeit vor die Linse gelaufen :sabber: .

Bild

Im Hintergrund ein 111-DoSto-Sandwich und davor der neue Railadventure Gesellschaftswagen :lol: .
Mal sehen, wann der erste MoBa-Hersteller sich auf diese Projekt stürzt oder Felix, bist Du schon dran?
Ist halt nicht blau :mrgreen: .


michael_geng hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 11:46
:D Hallo Thomas
Ein Löschfahrzeug in Nato Oliv als Kurzzug.Hoppla :fool:
Schönes Ding ,während meiner BW Zeit habe ich nur die Flugfeldlöscher öfter gesehen.

Mfg Michael :wink:
Michael,
übe Dich noch etwas in Geduld, da kommt noch einiges in den nächsten Tagen :fool: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Brumfda
InterCity (IC)
Beiträge: 866
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1403

Beitrag von Brumfda » Mo 15. Apr 2019, 00:24

KleTho hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 23:42
...
Aber noch etas ist mir diese Woche auf den Weg zur Arbeit vor die Linse gelaufen :sabber: .
...
Im Hintergrund ein 111-DoSto-Sandwich und davor der neue Railadventure Gesellschaftswagen :lol: .
Mal sehen, wann der erste MoBa-Hersteller sich auf diese Projekt stürzt oder Felix, bist Du schon dran?
Ist halt nicht blau :mrgreen: .
...
Servus Thomas!

Absolut lecker. Mit seinem Grau ist er ein ahnsehnlicher Farbtupfer im Bild der Bahnen. Wunderschön im Verband speziell mit der 103. Im animierten Werbevideo wird er als Veranstalungsort angepriesen (z.Bsp. einschlägig berüchtigt bekannte Versicherungsfeiern :fool: ) oder als romantischer Ort mit nur einem Bett, um mit seiner Liebsten eine Nacht unter dem Sternenhimmel zu verbringen. Das bietet Futter für etliche Szenarien. Ich hoffe, dass ich ihn auch einmal in freier Wildbahn genießen darf wie Du.

Aber nein. Da hat sich bereits ein Perfektionist dran verlustiert, einen kompletten Überführungszug perfekt zusammengestellt und in Szene gesetzt. Ich nehme an, dass dieser jemand auch hier im Stummiverum uns alle beschenken wird. Mehrere Projekte warten noch auf meinem Tisch. Ohne blau zu beinhalten :bigeek: . Per geGimpten Fotos von Christian bereits angekündigt. In Grau und Kupfer steht bereits der nächste VT 11.5 in den Startlöchern 8) :D

Die railadventure 103 mit ihm und passendem Beiwerk als Rammbock im Stile von Madmax und Zombie Apokalypsen wäre er die perfekte Projektionsfläche, um Anbauten groß in Szene zu setzen und ein perfektes Bühnenbild zu schaffen. Vorbild bei Autos: Khyzyl Saleem ... :pflaster: ui, jetzt gehen sie wieder mit mir durch. Gedanken, so ungehörig, das SM für Modellbahner. Bilder geht weg.

Ruhigen Wochenstart noch, Felix :wink:

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4422
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1404

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Mo 15. Apr 2019, 20:30

Zu dem komischen Rail Adventure Dings kann ich mangels Emotionen nichts sagen, aber die Bahnland Bayern Loks find ich optisch zwei richtige Leckerbissen! :mad:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3258
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1405

Beitrag von DerDrummer » Di 16. Apr 2019, 05:53

Moin Thomas
Die BR 111 hattest du aber schon, oder? So oder so, das Pärchen sieht echt klasse aus! :gfm: Gibt es schon bestimmte Einsatzbereiche bei dir?
Mit dem Luxon kann ich persönlich noch nicht so viel anfangen, in Rheingold-Farben gefällt er mir deutlich besser. :? Ist bestimm ein tolles Erlebnis darin zu fahren, aber das grau in grau steht ihm nicht so ganz.

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Brumfda
InterCity (IC)
Beiträge: 866
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1406

Beitrag von Brumfda » Di 16. Apr 2019, 07:53

Moin moin Lüüt!

Noch mal Kurzbeteiligung. Um etwas faszinierend und besonders attraktiv zu finden, muss es bei mir nicht "schön" nach den normalen Kriterien sein. Es gibt Menschen und Kunstobjekte, die uns aufgrund ihrer Widersprüche auffallen oder gar in den Bann ziehen.

Bis auf Mittelthurgaurotbeige stand dem Panoramawagen jede Lackierung rein objektiv besser. Rheingold ob blau oder rot sowieso, Apfelfeil wahrscheinlich, die skandinavischen Variationen sind klasse. Aber: Die Wirkung im Verband mit den weiteren Waggons von railadventure und der Lok sieht absolut genial meiner Meinung nach aus. Die Wirkung ist... befremdlich anziehend. Futuristisch und kalt durch die schwarzgrauliche Verspiegelung der Fenster (hätten sie beim TEE typischen kupferton lassen sollen) aber trotzdem irgendwie wow. Kaum jemand hätte freiwillig "seinen" Panoramawagen so lackiert, kaum jemand hätte das Fensterband an die Stelle so ...unbeholfen platziert. Und trotzdem sind es ein Ford Scorpio der zweiten Baureihe, ein Kommisbrot oder in ein paar Jahren ein Fiat Multipla, die uns zum Lächeln bringen und mehr anziehen, als so mancher Bolide.

Klasse Beispiel war für mich ein Oldtimertreffen für Engländer. Gezählte 41 E- Type, Jaguar SS, 420, Bentley, Rolls, TVR (!), Lotus und und und... Ein deutscher drunter. Giftgrünmetalik, erste Hand, Basisaustattung. VW Derby 1. Baureihe. Saucoll dort mittendrin ohne bei weitem eine Schönheit gewesen zu sein. Dabei möchte ich den eleganten Kuppelwagen NIEMALS mit einem Derby vergleichen. Aber den Farbklecks.

Deswegen ist er für mich ein Eyecatcher und "Farbtupfer" :bigeek:


michael_geng
InterCity (IC)
Beiträge: 873
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1407

Beitrag von michael_geng » Mi 17. Apr 2019, 11:58

:D Äh hallo Thomas

Hat die Bahn einen neuen Hauptsponnnsor?????? .Bei den Neuzugängen das ist ja.............................hoppla sprachlos.
Aber die Bayernland sehen schon gut aus.

MFG Michael :wink:
Grüße aus Süd -West-
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Benutzeravatar

KaBeEs246
InterCity (IC)
Beiträge: 553
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1408

Beitrag von KaBeEs246 » Fr 19. Apr 2019, 12:52

Hallo Thomas und ihr anderen Stummis,

zum Glück habe ich von Design keine Ahnung und bin zudem noch rot/grün-fehlsichtig. Aber das Farbdesign hat ja auch eine Aufgabe, z.B. eine Werbebotschaft zu transportieren, wie das die beiden "schönen" Bayernloks vorführen. Der farblose Aussichtswagen mit dem verunglückten Fensterband, das die Fenster aussehen lässt wie die eines Omnibus für Gefangenentransporte, transportiert keine Botschaft zu mir. Vielleicht bin ich ja zu alt, um die Botschaft zu verstehen.
Aber gut, dass die vielen Farben den für einen Bahnliebhaber beklagenswerten Rückgang der Typenvielfalt übertünchen. Sonst hätte die Modellbahnindustrie nur wenige Neuheiten der modernen Epochen zu präsentieren. Und manche, wie deine beiden Bayernladies, sehen ja auch richtig gut aus.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2055
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1409

Beitrag von KleTho » Mo 29. Apr 2019, 16:51

Nur mal kurz Hallo :fool: !



Was man an einen Karfreitag in Lindau nicht so alles zu sehen bekommt :mrgreen: .
Aber keine Angst, GBZ ist kein zukünftiges Projekt von mit :redzwinker: !
An die Post geht es später im Dienst :gfm: .
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1209
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 27
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1410

Beitrag von Laurent » Mo 29. Apr 2019, 17:07

Ah ja, ich erkenne die. Das Duo für Gleisnacharbeiten. Fast immer zur zweit, unterschiedlich von der Firmen. :)
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic

Benutzeravatar

AE-66-Stefan
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: München
Alter: 54
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1411

Beitrag von AE-66-Stefan » Mo 29. Apr 2019, 19:45

Hallo werter Nachbar,

habe ja schon lange nix mehr von Dir gehört, :roll: MoBa Abstinenz? :fool: (Jetzt weiß ich es, das Vorbild hat gerufen!)

Danke für das Video, eigentlich meint man, an Feiertagen wird nicht gearbeitet, aber weit gefehlt!
KleTho hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 16:51
Nur mal kurz Hallo :fool: !



Was man an einen Karfreitag in Lindau nicht so alles zu sehen bekommt :mrgreen: .
Aber keine Angst, GBZ ist kein zukünftiges Projekt von mit :redzwinker: !
An die Post geht es später im Dienst :gfm: .
Schönes Video, vielleicht ist GBZ doch was für Dich? Diverse Dieselloks in tollen Lackierungen. Ich mein wenn alle anderen Projekte durch sind :mrgreen:

Herzliche Grüße
Stefan
Von Frundsberg nach Kaibach,

Bild

Schmalspurglück in Frankreich https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p1981723

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2055
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1412

Beitrag von KleTho » Mi 1. Mai 2019, 16:13

So jetzt endlich zur Post:
Brumfda hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 07:53
Moin moin Lüüt!

Noch mal Kurzbeteiligung. Um etwas faszinierend und besonders attraktiv zu finden, muss es bei mir nicht "schön" nach den normalen Kriterien sein. Es gibt Menschen und Kunstobjekte, die uns aufgrund ihrer Widersprüche auffallen oder gar in den Bann ziehen.

Bis auf Mittelthurgaurotbeige stand dem Panoramawagen jede Lackierung rein objektiv besser. Rheingold ob blau oder rot sowieso, Apfelfeil wahrscheinlich, die skandinavischen Variationen sind klasse. Aber: Die Wirkung im Verband mit den weiteren Waggons von railadventure und der Lok sieht absolut genial meiner Meinung nach aus. Die Wirkung ist... befremdlich anziehend. Futuristisch und kalt durch die schwarzgrauliche Verspiegelung der Fenster (hätten sie beim TEE typischen kupferton lassen sollen) aber trotzdem irgendwie wow. Kaum jemand hätte freiwillig "seinen" Panoramawagen so lackiert, kaum jemand hätte das Fensterband an die Stelle so ...unbeholfen platziert. Und trotzdem sind es ein Ford Scorpio der zweiten Baureihe, ein Kommisbrot oder in ein paar Jahren ein Fiat Multipla, die uns zum Lächeln bringen und mehr anziehen, als so mancher Bolide.

Klasse Beispiel war für mich ein Oldtimertreffen für Engländer. Gezählte 41 E- Type, Jaguar SS, 420, Bentley, Rolls, TVR (!), Lotus und und und... Ein deutscher drunter. Giftgrünmetalik, erste Hand, Basisaustattung. VW Derby 1. Baureihe. Saucoll dort mittendrin ohne bei weitem eine Schönheit gewesen zu sein. Dabei möchte ich den eleganten Kuppelwagen NIEMALS mit einem Derby vergleichen. Aber den Farbklecks.

Deswegen ist er für mich ein Eyecatcher und "Farbtupfer"!
Ja, Felix,
das Rail-Adventure-Designe fällt auf :gfm: .

Wie man liest als Cap-Car nicht jedermanns Sache, aber auf der Lok oder den Zwischenwaggons ist es doch sehr gefragt.



Alleine und roh, sicherlich noch sehr gewöhnungsbedürftig, aber das Konzept der Vermarktung finde ich gut und hebt sich deutlich von den Vorverwertern seit des DB-Einsatzes ab.
Und wie Du sagt, ein VW Golf Typ eins in Metallic-Blau mit Chromstoßstangen ist auch ein Klassiker geworden :gfm: !

Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 20:30
Zu dem komischen Rail Adventure Dings kann ich mangels Emotionen nichts sagen, aber die Bahnland Bayern Loks find ich optisch zwei richtige Leckerbissen! :mad:

Michi,
ich stehe auf das "Bahnland-Bayern-Designe" :gfm: !

Ich kann Dir versprechen, da kommt noch etwas. Aber erst nach dem C.A.T 3 mit Alex und Joey :mrgreen: !

DerDrummer hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 05:53
Moin Thomas
Die BR 111 hattest du aber schon, oder? So oder so, das Pärchen sieht echt klasse aus! :gfm: Gibt es schon bestimmte Einsatzbereiche bei dir?
Mit dem Luxon kann ich persönlich noch nicht so viel anfangen, in Rheingold-Farben gefällt er mir deutlich besser.
Ist bestimm ein tolles Erlebnis darin zu fahren, aber das grau in grau steht ihm nicht so ganz.

Lg
Justus,

gut aufgepasst :wink: .
Aber die Flotte wird noch weiter wachsen. Leider habe ich noch nicht die passenden Waggons der Epoche V und VI für die beiden Ladys in Längenmaßstab 1/93.5. Aber Joey und Alex beraten mich schon.

michael_geng hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 11:58
:D Äh hallo Thomas

Hat die Bahn einen neuen Hauptsponnnsor?????? .Bei den Neuzugängen das ist ja.............................hoppla sprachlos.
Aber die Bayernland sehen schon gut aus.

MFG Michael :wink:
Grüße aus Süd -West-
Nein Michael,

aber ich muss jetzt wirklich etwas kürzer treten :cry: !
Es steht jetzt ja für die nächsten 2 Jahre ja noch ein VW T3 zur Restauration in der Werstatt :redzwinker: .

KaBeEs246 hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 12:52
Hallo Thomas und ihr anderen Stummis,

zum Glück habe ich von Design keine Ahnung und bin zudem noch rot/grün-fehlsichtig. Aber das Farbdesign hat ja auch eine Aufgabe, z.B. eine Werbebotschaft zu transportieren, wie das die beiden "schönen" Bayernloks vorführen. Der farblose Aussichtswagen mit dem verunglückten Fensterband, das die Fenster aussehen lässt wie die eines Omnibus für Gefangenentransporte, transportiert keine Botschaft zu mir. Vielleicht bin ich ja zu alt, um die Botschaft zu verstehen.
Aber gut, dass die vielen Farben den für einen Bahnliebhaber beklagenswerten Rückgang der Typenvielfalt übertünchen. Sonst hätte die Modellbahnindustrie nur wenige Neuheiten der modernen Epochen zu präsentieren. Und manche, wie deine beiden Bayernladies, sehen ja auch richtig gut aus.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans
Hans,

die Werbebotschaft oder CI stehen immer im Vordergrund.
Bayern macht es sehr gut und in meinen Augen auch nicht übertrieben, auch wenn Du es wegen Deines Handicaps leider nicht im vollen Glanz erkennen kannst.
Aber auch Lokomotion und RailAdventure machen es im Allgemeinen sehr gut :gfm: .
Wir sollten uns noch ein bisschen Zeit geben, ob wir uns auch an das Kühle Designe mit dem "Empire-Band" bei dem Aussichtswagen gewöhnen können.

Laurent hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 17:07
Ah ja, ich erkenne die. Das Duo für Gleisnacharbeiten. Fast immer zur zweit, unterschiedlich von der Firmen.
Laurent,

es war nur ein Lebenszeichen :mrgreen: !

AE-66-Stefan hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 19:45
Hallo werter Nachbar,

habe ja schon lange nix mehr von Dir gehört, MoBa Abstinenz? :fool: (Jetzt weiß ich es, das Vorbild hat gerufen!)

Danke für das Video, eigentlich meint man, an Feiertagen wird nicht gearbeitet, aber weit gefehlt!
KleTho hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 16:51
Nur mal kurz Hallo!



Was man an einen Karfreitag in Lindau nicht so alles zu sehen bekommt :mrgreen: .
Aber keine Angst, GBZ ist kein zukünftiges Projekt von mit!
An die Post geht es später im Dienst.
Schönes Video, vielleicht ist GBZ doch was für Dich? Diverse Dieselloks in tollen Lackierungen. Ich mein wenn alle anderen Projekte durch sind :mrgreen:

Herzliche Grüße
Stefan
Hallo Nachbar,
auch wenn es manchmal anders scheint, MoBa und Reisen sind nur Mittel zur Entspannung :gfm: !
Und Du weißt ja, ich bereite mich gerade für 14 Tage komplette Eisenbahnabstinenz vor :fool: !


So und jetzt noch an alle, war ja letzten Sonntag mit Alex und Stefan noch einmal am Würmsee in Epoche III.
Darum nur ein einziges Video, einfach für die Dokumentation :mrgreen: .


Schubis IIId Erzganzzug in Epoche III.

So und jetzt muss ich mich noch auf die kommende und unausweichliche (Christian, wirklich 100%ige) Bahnabstinenz vorbereiten.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3410
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1413

Beitrag von Miraculus » Mi 1. Mai 2019, 17:49

Hallo Thomas,

jetzt muss ich doch auch mal wieder bei dir reinschauen. Hat sich ja einiges getan seit dem letzten Mal.

- Bayernloks
- Italienreise mit RoLa Bertschiezug und was weiß ich nicht alles
- Unzählige Videos, wie Bauzug, Erz IIId-Zug am Würmsee, Frundsberg usw., nicht zuletzt die Augsburger Lokalbahn mit RailAdventure-Abenteuerzug :wink:
- Bocksprünge mit Panzern :bigeek: . Ja do leckst mi doch :fool: . Ich bin ja jetzt nicht so der große Militarialiebhaber, aber ganz ehrlich, irgendwas hat so ein Panzerzug schon :oops:
Du kommst ja fast rum wie ich :fool: :wink:

Und die hier

Bild

erinnert mich doch ganz stark an die

Bild

oder die

Bild
hier :lol: . Das :gfm:

Der Kibri-Gottwald-Kran sieht interessant aus, allerdings kann ich persönlich mit Kibri nicht wirklich viel anfangen, da ich das Plastik schrecklich finde. Ich hatte zudem mal einen Bausatz von Kibri, den man ungestreift aus dem Fenster werfen konnte. Sowas von schlecht gemacht, verzogen und ungenau :evil: :twisted: . Nee, das brauch ich nicht mehr.

Bei mir geht zur Zeit an der Modellbahn aus den bekannten Gründen gar nichts. Wollte in meinem Urlaub etwas dran machen, aber die Einkommensteuererklärung treibt mich um, zumal ein Teil der bereits erfassten Daten flöten gegangen ist :cry: :cry: .

Ich schau dann mal wieder rein.



Liebe Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2055
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1414

Beitrag von KleTho » Do 2. Mai 2019, 01:09

Miraculus hat geschrieben:
Mi 1. Mai 2019, 17:49
Hallo Thomas,

jetzt muss ich doch auch mal wieder bei dir reinschauen. Hat sich ja einiges getan seit dem letzten Mal.

- Bayernloks
- Italienreise mit RoLa Bertschiezug und was weiß ich nicht alles
- Unzählige Videos, wie Bauzug, Erz IIId-Zug am Würmsee, Frundsberg usw., nicht zuletzt die Augsburger Lokalbahn mit RailAdventure-Abenteuerzug :wink:
- Bocksprünge mit Panzern :bigeek: . Ja do leckst mi doch :fool: . Ich bin ja jetzt nicht so der große Militarialiebhaber, aber ganz ehrlich, irgendwas hat so ein Panzerzug schon :oops:
Du kommst ja fast rum wie ich :fool: :wink:

Und die hier

Bild

erinnert mich doch ganz stark an die

Bild

oder die

Bild
hier :lol: . Das :gfm:

Der Kibri-Gottwald-Kran sieht interessant aus, allerdings kann ich persönlich mit Kibri nicht wirklich viel anfangen, da ich das Plastik schrecklich finde. Ich hatte zudem mal einen Bausatz von Kibri, den man ungestreift aus dem Fenster werfen konnte. Sowas von schlecht gemacht, verzogen und ungenau :evil: :twisted: . Nee, das brauch ich nicht mehr.

Bei mir geht zur Zeit an der Modellbahn aus den bekannten Gründen gar nichts. Wollte in meinem Urlaub etwas dran machen, aber die Einkommensteuererklärung treibt mich um, zumal ein Teil der bereits erfassten Daten flöten gegangen ist :cry: :cry: .

Ich schau dann mal wieder rein.

Liebe Grüße
Lieber Peter,

schön, dass Dich Dein Weg einmal wieder auf meine Seiten geführt hat.
Ja, es hat sich viel getan. Fast schon zuviel :cry: .

Aber stark, dass Du die Vorbildfotos zu meine Trams hier hinterlegt hast.

Der Kibri-Kran ist wirklich viel Arbeit, obwohl die Teile sehr passgenau sind. Aber er wurde komplett umlakiert und alle Decals neu gemacht. Ich hoffe, dass ich ihn bald hier auf den Seiten präsentieren kann. Die Mühen, auch mit den Messinglagern für die Drehgestelle war er auf jeden Fall wert.

Aber da habe ich doch noch etwas für Dich :lol: :


218 109-7 (Märklin 37745) zieht mühevoll eine Leo 2A1 Kompanie (8x Märklin [aus 26290, 18580, 48720] und 2x Trix 24211 und 3x Roco [889, 825 und 804]) in das Manöver.

Eigentlich wollte ich einen anderen Zug zusammen stellen, aber das wird wohl noch dauern. Darum hat sich durch viele blöde Zufälle dieser hier ergeben.

Aber auch für alle anderen hat sich heute hier noch etwas auf dem Schwabinger Parkett getan.


219 001-5 (Liliput 132033) mit D360 (aus verschiedenen Märklinpackungen) auf den Weg nach Lindau.


111 017-0, das Maxerl, vor einer übriggebliebenen DoSto-Garnitur in alter minter Farbgebung.

Ab 1996 wurde die Farbgebung von RegionalBahnen bei der Deutschen Bahn AG von Minttürkis in Verkehrsrot mit Lichtgrau umgestellt.
Die 111 017-0 aus dem Jahr 1975 fuhr von November 2010 bis September 2014 als Werbelok in den Farben von „Bahnland Bayern“.

So ich hoffe, dass diesmal für jeden etwas dabei war und wir uns nicht mehr über das Empire-Band der RailAdventure streiten müssen :mrgreen: .
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


michael_geng
InterCity (IC)
Beiträge: 873
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1415

Beitrag von michael_geng » Do 2. Mai 2019, 09:31

:D So der Thomas da isser wieder :fool:
Äh hallo Da war doch was mit ,,....112 Fahrzeugen :fool:
Wie immer schöne Filme und ein T3 in der Aufarbeitung ,ok das brauch bei meinem T5 noch nicht.
Ja und der Peter war auch schon wieder da.

Also Thomas noch ein guten Mai Start.
Mfg Michael :redzwinker:
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2055
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1416

Beitrag von KleTho » Fr 3. Mai 2019, 22:20

michael_geng hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 09:31
:D So der Thomas da isser wieder :fool:
Äh hallo Da war doch was mit ,,....112 Fahrzeugen :fool:
Wie immer schöne Filme und ein T3 in der Aufarbeitung ,ok das brauch bei meinem T5 noch nicht.
Ja und der Peter war auch schon wieder da.

Also Thomas noch ein guten Mai Start.
Mfg Michael :redzwinker:
Danke Michael,
der Start in den Mai ist mir gut geglückt, obwohl noch ein irrsinniges Schlafdefizit mich plagt :fool: .
Aber am Sonntag geht es endlich in den Urlaub :clap: :clap: !

Aber was ist mir heute noch passiert?

Bild

Jahrelang rennt man dieser Lok hinterher und kommt an keine ran.
So hat mir letztends Alex mit Originalersatzteilen ein DC-Modell auf AC umgebaut.
Und dann heute beim Obletter. Günstig, ich würde sogar sagen sehr günstig ist es nach langen überlegungen dann doch in meinen vorläufigen Bestand übergegangen. Aber braucht man wirklich zwei? So liegt die unzugerüstete erst einmal fabrikneu, in einer etwas lädierten Umverpackung, bei mir herum. Vielleicht verkaufe ich sie wieder weiter.

Mal sehen, was morgen noch passiert.
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3410
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1417

Beitrag von Miraculus » Sa 4. Mai 2019, 00:49

Hallo Thomas,

Danke für die super Videos.

Und diese hier

Bild
ist ja sowas von :bigeek: :bigeek: . Da könnt man fast neidisch werden. Danke für diese bayrische Parade. Diese Farbkombi steht der Lok ausgesprochen gut.

Schönes Wochenende und erholsamen Urlaub wünsch ich.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


Laurent
EuroCity (EC)
Beiträge: 1209
Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:16
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3 + MS3 + MS1
Gleise: Märklin C&M
Wohnort: Umgebung Amsterdam, Niederlände
Alter: 27
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1418

Beitrag von Laurent » Sa 4. Mai 2019, 12:42

Schöne Loks Thomas, jetzt eine als Ersatzteilspender? :P
Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3258
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1419

Beitrag von DerDrummer » Sa 4. Mai 2019, 14:02

Moin Thomas
Warum denn auch nicht, dann hat man halt Zwillinge. :mrgreen:
Sind so oder so schöne Teile mit der Beklebung! Mann, Mann, Mann, da könnte sich nah.sh auch gerne mal was einfallen lassen... :roll:

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!


Oldfashion
InterCity (IC)
Beiträge: 511
Registriert: Di 11. Sep 2007, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital
Gleise: C-Gleis

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1420

Beitrag von Oldfashion » Sa 4. Mai 2019, 15:35

Moin Thomas,

tolle 111er BY-Parade :D .
Beste Grüße
Günter
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat) und beim Schwäbisches Tischbahning (STB).

Benutzeravatar

hda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2098
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 19:29
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox
Gleise: K
Wohnort: Schw.Alb

Re: Schwabing, mittendrin! - Lebenszeichen -

#1421

Beitrag von hda » Do 16. Mai 2019, 20:02

Hallo Thomas,

vor zwei Stunden wollte ich Dir eigentlich nur sagen, dass ich die Schwerlastbänder gefunden habe, nach denen Du neulich gefragt hattest.
Aber dann bin ich in deinen Beiträgen und Fotos hängen geblieben...... Einfach toll! Bild

Die Bänder hab' ich beim Garten-Dehner gesehen. Den gibt's sicher um München rum auch?
Allerdings sind sie da nur im Pack mit anderen Bändern bzw. Geschenkanhängern erhältlich, dafür aber in verschiedenen Farben.....
In Bastelläden sind sie wohl eher einzeln zu kriegen.

Und jetzt schau' ich weiter Deine bunten Loks an Bild

Gruß
Heinz

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2055
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Da bin ich wieder -

#1422

Beitrag von KleTho » So 19. Mai 2019, 19:13

Bild

Ich bin wieder da :fool: !

Nach zwei wunderschönen Wochen auf Island mit Eis und Schnee, Wasserfällen und kalbenden Gletschern, Lammgeburten en mass, Robben und Walen und ausgiebigen Wanderungen unter der Sonne des (beinahe) Polarkreises bin ich wieder wohlbehalten und ohne Sonnenbrand in Schwabing gelandet :lol: .

Einige Lieferungen waren noch mit der Post unterwegs und gleich am ersten Wochenende war Hofflohmarkt in Schwabing.

Dazu aber später!

Miraculus hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 00:49
Hallo Thomas,

Danke für die super Videos.

Und diese hier

Bild
ist ja sowas von :bigeek: :bigeek: . Da könnt man fast neidisch werden. Danke für diese bayrische Parade. Diese Farbkombi steht der Lok ausgesprochen gut.

Schönes Wochenende und erholsamen Urlaub wünsch ich.
Ja Peter,

auch Bahnland Bayern, hat, was das Design betrifft, einiges zu bieten.
Übrigens, von einer AC DAV-Lok (der Originalen unzugerüsteten) werde ich mich wieder trennen.
Es freut mich, dass Dir meine Videos gefallen :gfm: !

Laurent hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 12:42
Schöne Loks Thomas, jetzt eine als Ersatzteilspender? :P
Laurent,

bist Du verrückt :pflaster: !
Die sind beide neu und das Design rar.
Da bringen mich ja die anderen 3L-Fahrer um :oops: !

DerDrummer hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 14:02
Moin Thomas
Warum denn auch nicht, dann hat man halt Zwillinge. :mrgreen:
Sind so oder so schöne Teile mit der Beklebung! Mann, Mann, Mann, da könnte sich nah.sh auch gerne mal was einfallen lassen... :roll:

Lg
Justus,

danke für Deinen Tipp, aber von Berufswegen habe ich etwas gegen Zwilligsgeburten :mrgreen: !

Oldfashion hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 15:35
Moin Thomas,

tolle 111er BY-Parade :D .
Ja, aber gegen Deine Paraden, Günter, sind ja meine jetzt insgesamt sechs 111 gar nichts.
Ups, habe ich jetzt schon zuviel verraten?

hda hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 20:02
Hallo Thomas,

vor zwei Stunden wollte ich Dir eigentlich nur sagen, dass ich die Schwerlastbänder gefunden habe, nach denen Du neulich gefragt hattest.
Aber dann bin ich in deinen Beiträgen und Fotos hängen geblieben...... Einfach toll! Bild

Die Bänder hab' ich beim Garten-Dehner gesehen. Den gibt's sicher um München rum auch?
Allerdings sind sie da nur im Pack mit anderen Bändern bzw. Geschenkanhängern erhältlich, dafür aber in verschiedenen Farben.....
In Bastelläden sind sie wohl eher einzeln zu kriegen.

Und jetzt schau' ich weiter Deine bunten Loks an Bild

Gruß
Heinz
Heinz, welch große Ehre Dich hier auf meiner Seite berüßen zu dürfen.

Bild

Danke für Deinen Tipp mit dem Dehner. Leider habe ich bei dem unsrigen nicht die schmäleren Bänder an den Geschenkanhängern finden können. Dafür waren die breiteren viel günstiger zu erstehen, als z.B. die Meterware bei unseren Kaut Bullinger.

Tja, Du hast ein wunderbares Hüttenwerk und ich nur "bunte" Loks :mrgreen: .


Jetzt Achtung, kaum ein Wochenende wieder in München und schon wieder zugeschlagen :roll: .
Ich sehe jetzt ein, ich bin im klassischen Sinne süchtig :cry: !

Bild

Erster Rückfall, vormittags beim Gleis 11.
Fleischmann 5113.
Habe ich mir, da auch in 1/93.5 Längenmaßstab, als Ergänzung zu meinen Märklin Tiziano vorgestellt.
Aber an der Bedruckung merkt man, dass das Modell, besonders durch die klobigen Fensterrahmen, noch aus den 90igern ist.
Auch habe ich erst zuhaus festgestellt, dass man mir ein Modell mit kaputter Drehgestellaufnahme angedreht hat. Fährt aber im Verband mit den Märklinwägen super.
Und dass das Modell aus einen EC 29 "Prinz Eugen" ist und nicht aus dem EC 9 "Tiziano" kann man bei der Schriftgröße der Zuglaufschilder in H0 sowieso nicht mehr lesen.

Bild

Zweiter Rückfall, nachmittags Höfflohmärkte Schwabing.
BR 265 709-5, Märklin 34641 (Delta mit Telex-Kupplung) gebraucht, ging für geringes Geld neben ein paar anderer Sachen in meinen Besitz über.
Zuhause nur ein Bisschen gereinigt, eine defekte Lampe getauscht, die Lokadresse korrigiert und schon ist sie ohne Mucken auf meinen aktuellen Aufbau gelaufen :mrgreen: .


Ach, der aktuelle Aufbau und die weiteren Beuten meines Modelleisenbahn-Triebens :?: !

Habe ich Euch schon von meinen Schnäppchen auf den Flohmarkt auf der Theraesienwiese erzählt?
Dazu dann ein ander Mal :fool: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3410
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Da bin ich wieder -

#1423

Beitrag von Miraculus » So 19. Mai 2019, 19:29

Hallo Thomas,

gut, Du bist wieder in heimischen Gefilden. Island ist eine wunderbare Insel, mit dem größten Gletscher Europas. Der Vatnajökull :gfm: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Vatnajökull

Zudem könnte man, wenn man denn wollte, zeitgleich auf zwei Kontinenten stehen, da Island als Hotspot https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hotspot_(Geologie) genau auf der Trennlinie liegt.

Tolles Bild vom Wale-Watching.
Wann geht die Geschichte nochmal weiter hast Du gesagt? :fool:


Grüße
Zuletzt geändert von Miraculus am Di 21. Mai 2019, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3258
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Schwabing, mittendrin! - Da bin ich wieder -

#1424

Beitrag von DerDrummer » So 19. Mai 2019, 20:52

Moin Thomas
Willkommen zurück! Der Wal sieht ja gigantsisch aus. :bigeek: So was muss man mit eigenen Augen sehen.

Und schon geht´s wieder los mit Neuzugängen. :fool: Die "Tiziano"-Erweiterung macht sich gut, obwohl der Wagen schon etwas älter ist.
Die V60 ist auch ein hübsches Maschinchen und darf in keiner größeren Sammlung fehlen. :gfm:

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
KleTho
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2055
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 54
Deutschland

Schwabing, mittendrin! - Da bin ich wieder -

#1425

Beitrag von KleTho » So 19. Mai 2019, 21:37

DerDrummer hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 20:52
Moin Thomas
Willkommen zurück! Der Wal sieht ja gigantsisch aus. :bigeek: So was muss man mit eigenen Augen sehen.

Und schon geht´s wieder los mit Neuzugängen. :fool: Die "Tiziano"-Erweiterung macht sich gut, obwohl der Wagen schon etwas älter ist.
Die V60 ist auch ein hübsches Maschinchen und darf in keiner größeren Sammlung fehlen. :gfm:

Lg
Ja Justus,

aber ich kätte nie gedacht, dass ich son an meine erste V60 komme :mrgreen: .
Den "Tiziano" muss ich irgend wann die wenigen freien Nächte dieser Woche komplett auf den Gleisen ablichten.
Aber neben meinen Praktikum muss ich noch am Abend in die Praxis mich um meine Patienten kümmern und zwei Nachtdienste in der Klapperstaorchabwurfzone machen. Nach zwei Wochen Urlaub muss ja auch wieder Geld reinkommen.


Wo wir schon beim nächsten Thema sind, welches mich noch beeindruckt.
Es tut mir leid, aber das, bis auf ein kleises Schienensystem, eisenbahnfreie Land hat es mir angetan :fool: !

Bild

Miraculus hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 19:29
Hallo Thomas,

gut, Du bist wieder in heimischen Gefilden. Island ist eine wunderbate Insel, mit dem größten Gletscher Europas. Der Vatnajökull :gfm: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Vatnajökull

Zudem könnte man, wenn man denn wollte, zeitgleich auf zwei Kontinenten stehen, da Island als Hotspot https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hotspot_(Geologie) genau auf der Trennlinie liegt.

Tolles Bild vom Wale-Watching.
Wann geht die Geschichte nochmal weiter hadt Du gesagt? :fool:


Grüße
Peter,

ich hatte sogar Glück, dass ich vor meinen Augen einen kalbenden Gletscher erleben und leider auch viel zu spät filmen durfte.



Natürlich hat es mich auch langsam an der Bruchkante ins Spagat gezogen, aber beeindruckender fand ich schon die heißen Quellen.

Bild


Zum Schuss noch eine freudige Bekanntmachung.
Mein Kibri-Gottwald-Kran ist endlich fertig!

Bild

Bild
Bilder auf den Gleisen folgen nächstes Wochenende :fool: !
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“