Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5252
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#876

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Genau. Heute sitz ich so da und hör mir eine best of 2000s Playlist an, kommt der Eminem daher hahahaha :lol:
Immer noch der beste in seinem Fach ;)


Und wie hier? Der Junge fastet sich durch Youtube, durchs Stummi, sauft nichts (ok, macht er nie...), habert nichts Süßes, aber bei Whatsapp gibts kein Fasten?

Jetzt bin ich geringfügig enttäuscht.

Ah übrigens Christian, ich hab mir heute auch erstmals nach 40T wieder ein Stückchen Fleisch gegönnt und hinterher ein Stück selbstgemachten Kuchen. Nur ein Bierchen wollt keiner mit mir kippen :?
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

Taurus 3
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 22:24
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 (60214)+ MS1 +MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Sonthofen
Alter: 22
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#877

Beitrag von Taurus 3 »

Guten Morgen Christian,

Dieser ARS :hearts: und dann mit der Weltrekordlok... Danke fürs Zeigen!!

Ich hätte ja auch gerne einen TRI Ersatzzug, aber eine Zwei-Wagen Zug, so wie er im Allgäu fährt. Aber es gibt noch keinen Wittenberger und keinen BDuu in TRI Lackierung.. den Bodo würde es ja schon geben. Naja. Mal abwarten.

Und dann kommt der Kerl mit dem Nothegger und Frölich um die ecke... oh man... Da kommt Freude auf...

Video ist top, wie immer!

Auf die 1116 225 bin ich nicht Neidisch, die liegt ja bei mir auch schon Zuhause :fool:

Ich freu mich auf weitere Aufbauten und wünsche dir und deiner Familie noch Frohe und gesunde Ostern!
Wir sehen uns !
LG
Schaut vorbei in Seebach bei meiner Teppichbahn :D


Frankenbaur
InterRegio (IR)
Beiträge: 181
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 10:23
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Lokmaus 2
Gleise: Roco Line
Wohnort: Oberfranken
Alter: 31
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#878

Beitrag von Frankenbaur »

Morgen Christian,

die 1116 225 schaut ja gut aus. Auf die Altmann wagen :shock: passt ja der Weltrekord Taurus perfekt :sabber: !

Am meisten gefällt mir der KLV mit dem Leitwolf, ebenso der Meridian Ersatzzug der ist aber noch etwas kurz oder? :aetsch:

Meinen Respekt fürs Fasten vom Stummiforum!

Ein Klasse Video, in dem Du Deine Neuheiten zeigst. :gfm:
Hast Dir extra dafür jetzt ne Terrasse gebaut als Untergrund?

Viele Grüße
Kevin
Meine Modulanlage Haltepunkt in Tirol entsteht

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=173295


Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Do 14. Jan 2016, 21:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Ecos
Gleise: Roco Line
Wohnort: Magdeburg
Alter: 53
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#879

Beitrag von Magdeburger »

Moin Christian,
auch von mir ein großes :gfm: für deine neuerlichen "Außenaktivitäten".
Video gestern auf Großbildschirm reingezogen und ich schließe mich meinen Vorrednern an, die 1116 225 sieht wirklich schick aus, freue mich da auch auf mein vorbestelltes Exemplar, auch wenn Roco das gerade vor sich herschiebt (scheint wohl Coronabedingt ein Decoderlieferproblem zu geben???).

In diesem Sinn,
noch frohe Ostern!

Steffen
SBB/ÖBB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#880

Beitrag von E94 135 »

Hallo Christian,

Da hat dich Viola aber gut abgelenkt. Moba ist doch viel spannender als Meditation. :wink:
Der ARS-Autozug macht mich schon ein bisschen neidisch. Und dann der KLV erst... :sabber: :gfm:
Ich bin gespannt was von dir als nächstes kommt.

Grüße,
Patrick

Benutzeravatar

Nilsson
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 487
Registriert: So 20. Dez 2015, 12:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Bei Lübeck
Alter: 35
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#881

Beitrag von Nilsson »

Na sowas, der verlorene Sohn kehrt wieder Heim :D Schöne neue Züge hast du dir da zugelegt. Besonders der Railjet macht eine gute Figur mit der neuen 1116!
Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290

Benutzeravatar

Threadersteller
baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1609
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 15:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2x CS2+App
Gleise: C-Gleis
Wohnort: im Land der Zebras
Alter: 29
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#882

Beitrag von baureihe482 »

Hey Leute,

Ich hab euch mal wieder ein Video mitgebracht. Viola hat mich mal wieder zu einem spontanen Aufbau überredet, das war vorgestern (Donnerstag). Komm ich vom Radeln heim, wollte eigentlich nur noch entspannen, so richtig schön mit Musik... Und naja, Deja vu, das hatten wir schon mal so in der Art gell...

Schaut es euch an...

https://youtu.be/Vo7mbQ9gbDk





Während ihr Video guckt, antworte ich euch mal so ein bisschen...


Ja, die Terrasse ist neu. Gebaut letztes Jahr nach dem Gartenbahnevent, ein paar Wochen danach wurde der Garten verwüstet mit Streifenfundament und eine Sch****arbeit folgte dann mit Humus breiten, um die Wiese mal wieder einigermaßen eben zu bekommen... Über die Terrasse soll eigentlich noch eine Holzkonstruktion mit Glasdach drüber (ein sogenannter Sommergarten), aber dafür müsste mal der Zimmerer so langsam loslegen... Seit letzter Woche habe wir für die Terrasse auch schon einen Tisch und Stühle, also so langsam kommen wir der eigentlichen Nutzung da etwas näher.
JoMä hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 15:11
Auf R1 und R2 zu verzichten ist auf jeden Fall eine gute Maßnahme! Als nächstes fliegt dann alles unter R9 raus bei dir?
(...)
Deine Bilder vom Meridian Ersatzzug erinnern mich daran, dass ich für meinen auch noch zwei 2. Klasse Wagen benötige. Den Gepäckwagen, der teilweise in den Zug mit eingereiht ist, gibt es noch von keinem Hersteller, oder?
Hey Joey, ja, R9 hat schon was. Ich hab mich letztens schon dabei ertappt wie ich meinen Bestand auf 10 erhöht habe :lol: R1 und R2 trauere ich überhaupt nicht mehr hinterher, obwohl wohlwissend dass diese Gleise für die Mobaentwicklungsphase unverzichtbar sind.
Der Meridian-Ersatzzug damals mit Lokomotion-Traktionierung fuhr normalerweise mit Gepäckwagen zur Fahrradmitnahme. Wenn der Gepäckwagen aber gerade in Revision o. ä. war, dann kam dafür der Karlsruher Kopf mit Gepäckabteil zum Zug. Mangels möglicher Loks wurde der Steuerwagen im Meridian-Einsatz aber nie geschoben. 139 und 151 hätten die technische Ausrüstung gehabt, aber weil die Baureihen für den Personenzugeinsatz zu langsam waren (110 bzw 120km/h anstelle planmäßig 140km/h) kann man deren Einsätze an beinahe einer Hand abzählen.
Der heutige Ersatzzug fährt mit MRCE 182 526 (wie perfekt, gibts von Roco), Gepäckwagen und Karlsruher Kopf als Wendezug.
Ich finde aber persönlich den ehemaligen mit Lokomotion-Lotto am spannendsten :wink:
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 19:21
Christian, ich hau mich weg! Hab grad erst die ersten 10sek Video gesehen, Rest schau ich mir gleich an.
Wenn du das beim heutigen Video auch wieder so machst, dann siehst du nur Titelbild und musst dann schon kommentieren... :baeh:
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 19:21
Und dann kommt wieder das übliche. Er legt einen 100 Wagen Zug vor und haut dann noch einen 25 Wagen Nothegger raus.
Denkst du das war schon alles? Es geht genauso weiter... Patrick weiß es zwar noch nicht, aber er erwartet es ja auch nicht anders...
E94 135 hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 12:17
Ich bin gespannt was von dir als nächstes kommt.
Und damit legen wir los!




Wer mich kennt weiß: ein halbes Jahr nix, dann ein Aufbau mit nur Neuheiten ... HAHAHA HUAHUAHUA HOHO HIHIHI ... Das reicht doch nie :lol:

Deswegen einfach nochmal. Hab mir extra zwei weitere Weichen gekauft damit ich ein weiteres Abstellgleis hinbekomme, ein bisschen umgeplant, aber im Großen und Ganzen isses das Gleiche geblieben wie beim letzten Mal. Nur halt Episode 2 diesmal...


Einer meiner absoluten Lieblinge ist gar nicht mal so groß. Mein erster Triebwagen, der BahnlandBayern-628 von Roco, hier gerade am Haltepunkt "Siedlung der Meister". Keiner weiß wo die liegt, das Imperium sucht sie, ebenso auch Neuanwärter für den Jedi-Orden. Da sieht man mal, bestes Märchen der Galaxie, aber leider ohne Eisenbahn aufgewachsen. Sonst hätten sie das Dorf schon beim Blick aufs Liniennetz entdeckt.

BildIMG_5730_Terrassenbahn_2020_05_21_BY_628 by Christian Albrecht, auf Flickr


Und wenn dann doch einmal der "Schulbetrieb" im Dorf läuft, dann stören die Züge natürlich die Ruhe bei der Meditation. Deswegen gibts eine Güterumgehung.

BildIMG_5736_Terrassenbahn_2020_05_21_Re474_HupacKLV by Christian Albrecht, auf Flickr

Hier befahren eben von meiner allerersten KLV, der Märklin-T1-Hupac-KLV (ihr wisst schon, beim alles-aufs-Gleis-Aufbau letztes Jahr erwähnt, aber aus Platzgründen kam sie nicht mehr zu Ehren). Neuheit daran übrigens die Lok. Märklins Re474 aus der Startpackung.

BildIMG_5739_Terrassenbahn_2020_05_21_Re474_HupacKLV by Christian Albrecht, auf Flickr


Auch nochmal eine neue Lok vor schon bekanntem Zug gibts hier:

BildIMG_5731_Terrassenbahn_2020_05_21_Nightjet by Christian Albrecht, auf Flickr

Ohne viele Worte, die 160-Jahre-Märklin-Werbe-101 von einem Hersteller den ihr nicht erratet. Und wer doch drauf kommt bekommt einen abgerissenen Grashalm aus dem Orginal-Gartenbahn-Garten! Der Gewinn des Jahrhunderts! Und wenn ich dann die Adresse zum Zuschicken hab, dann kann ich diese auch gleich an alle möglichen Pseudo-Glücksspiel-Rentengeld-Lotterien verkaufen, dann ist das Porto schon wieder drin... :lol:


Ach so ja: LS-Models-Nightjet.

Runde um Runde um Runde um Runde um Runde um Runde gefahren. Ohne entgleisen.

Geht doch.


Und nachdem das bis jetzt an Neuheiten ja noch ein bisschen billig war, leg ich mal richtig los.

BildIMG_5743_Terrassenbahn_2020_05_21_GreenPoints1016 by Christian Albrecht, auf Flickr

Lok vom letzten Jahr.
Dafür ist die KLV neu. Also fast, ein paar Wagen kommen aus dem Fundus, Beladungen noch mehr, dafür liegt wieder einige neue Beladung im "Lager"... Schwer zu sagen. Inzwischen sammel ich neue KLV-Wagen unzugerüstet erst mal, bevor ich dann in einer mehrere-Abend-Rackerei eine komplette KLV auf einmal zurüste und belade.
Deswegen kann ich jetzt hier sagen: ÖBB-KLV die erste (fertige): fertig.

BildIMG_5746_Terrassenbahn_2020_05_21_GreenPoints1016 by Christian Albrecht, auf Flickr

Besonders cool die ersten beiden T3, die mal wirklich mit Beachtung der Traglasten beladen sind. Daher auch zweimal der Mix aus SwapBody-Container (voll, schwer) und zusammengehöriger Hängerzugkombi... Sehr sehr schick anzusehen :hearts:



Immer noch zu billig?


Tada:

BildIMG_5728_Terrassenbahn_2020_05_21_Orientexpress by Christian Albrecht, auf Flickr

Das ist jetzt schon mein teuerster Zug, und das dreiteilige Zusatzset fehlt ja noch... Grade erst Auslieferung verschoben ins dritte Quartal...


So, mit dem Bild verlasse ich euch mal wieder, aber nicht ohne zu sagen: das war ein Spoiler für das, was als nächstes kommt :wink:
Zum Geburtstag gibts dieses Jahr eine kleine Indoorbahn, das Wetter spielt für die Terrasse nicht mit. Aber dafür halt mit besonderer Zugbildung...

Schöne Grüße,
Christian
Bild Bild

Benutzeravatar

Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1027
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#883

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Christian,

Tolles Video. Erst dachte ich, 20 Minuten könnten etwas lange sein, aber Pustekuchen, war sehr kurzweilig. Schon cool, wie du da am Aufgleisen bist und der Nightjet schonmal seine Runden dreht.

Sicher, dass auf die Terasse noch Stühle und ein Tisch sollen? Ist doch viel besser so, wie es jetzt ist :fool:

Die Märklin 101 da finde ich übrigens auch echt klasse. Habe mich da auch ein bisschen rein verguckt, als der Steffen sie zu mir mal mitgebracht hat. Die hat was, aber bisher konnte ich dafür noch keine Kohle locker machen.

Der Simplon Express ist natürlich zweifellos der Star des Videos. Schon schick, mit den beiden SBB Elefanten.

Freue mich jetzt auch auf eine Fortsetzung. Deinen Andeutungen zufolge darf man wohl noch Großes erwarten, wobei das ja jetzt auch schon echt Top war.

VG,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 679
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital mit CS3+
Gleise: M-Gleis und C-Gleis
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#884

Beitrag von E94 135 »

Hallo Christian,

Ich glaub, ich werde neidisch... :oops: :wink:
So viele coole Neuheiten, da weiß ich gar nicht welche mir am besten gefällt.

Der Simplon-Express mit den beiden Elefanten ist schon echt ein Highlight, besonders der Schubbetrieb.
Aber auch die beiden KLV gefallen mir echt gut. :hearts:

Was mir zum Nightjet gerade einfällt: Hast du nicht auch noch einen Roco Nightjetwagen (geschenkt bekommen)?

Grüße,
Patrick


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 184
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#885

Beitrag von Anth0lzer »

Servus Christian,

danke für das kurzweilige Video, der Zeitraffer Aufvau war lustig, vor allem mit den Fahrzeuggeräuschen im Hintergrund :mrgreen:
Wenn dann nur no E-Autos rumfahren klingt alles nach MoBa. :fool:
Bei Dir geht Aufbau und aufgleisen einfach so fluffig dahin.
Zugauswahl passt, die KLV sind einfach schön und die Dampfrösser san auch klasse. :gfm:

Hoffe alles trocken geblieben?

Grüße

Hubert

Benutzeravatar

Nilsson
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 487
Registriert: So 20. Dez 2015, 12:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Bei Lübeck
Alter: 35
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#886

Beitrag von Nilsson »

Schöne Neuheiten die du zeigst Christian! Die Fläche der Terrasse ist ja förmlich ausgelegt dafür :D

Die CIWL Wagen sind das Paket von Märklin oder täusche ich mich da? Habe die neulich bei MSL gesehen und fand den Preis schon etwas sportlich. Sind die denn Maßstabsgetreu oder ebenfalls in 1:93?
Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5252
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#887

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Oh der kleine blaue ist nett, der gefällt mir richtig gut!

Aber wie - das ist dein erster Triebwagen? Junge, Junge - deswegen hast du so wenig "Loks" :lol:
Übrigens in dem Video - das klingt wie auf einer Formel 1 Rennstrecke im Zeitraffer durch die vorbeifahrenden Autos :lol:

Und eigentlich hat mir alles sehr gut gefallen, nur ein bisschen enttäuscht bin ich jetzt doch.
Weswegen? Die Terrasse bekommt Sessel und Tische?

Wieso denn das? Habt ihr die nicht speziell für deine H0 Outdoor Abenteuer gebaut? :lol:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3855
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#888

Beitrag von DerDrummer »

Moin Moin Christian

Zwei Beiträge innerhalb so kurzer Zeit, hui! Alles ok bei dir? :mrgreen:

Der Bayern-628 :gfm: auch sehr gut, warum kann man so was nicht mal hier oben veranstalten? :?

Die KLVs sind natürlich wie immer beeindruckend, aber der Nightjet ist und bleibt ein Higlight! :hearts: Und nachdem ich ja von der Menge an Vorbestellungen weiß, die demnächst dazustoßen werden, weiß ich, dass das nicht die letzte Runde war. :lol: Wir können uns schon mal freuen!


Lg
Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Vorbildfotos!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte, scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!

Benutzeravatar

granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 708
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#889

Beitrag von granadabuab »

Servus Christian,

bei solch tollen Ausgangspunkten = Terrassen, würd mir schon der ein und andere Gleisaubau einfallen :redzwinker:
Macht echt Lust auf mehr... :sabber:
Franko


Sebastian81
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert: Do 12. Nov 2015, 17:51
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Esu
Gleise: Roco
Wohnort: Seebenstein
Alter: 39
Österreich

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#890

Beitrag von Sebastian81 »

Hallo Christian ,

Sehr schönes Video !!! Gleich meine Frage was musstest du alles tun das der Nightjet Betriebssicher seine Runden zieht ? Hab meinen unlängst auf die Gleise gestellt nur über ein paar weichen geschoben und schon war er draußen aus der Schiene

Danke im Voraus für die Info Lg

Benutzeravatar

Austria-Express
InterRegio (IR)
Beiträge: 192
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 16:32
Nenngröße: H0
Stromart: AC

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#891

Beitrag von Austria-Express »

Servus Christian,

was du immer aus deinen Boxen zauberst :lol: Langsam kannst du deine Sammlung statt in Stückzahl auch in Kubikmeter angeben..
Echt schöne Zuggarnituren, besonders die KLV gefallen mir. Hebst du die OVP eigentlich auf, oder kommt die komplett weg, wenn deine Modelle einen Platz in einer der Holzboxen gefunden haben?

Grüße,
Martin

PS: Und nochwas direkt aufgefallen: 1a Sockenränder an den Beinen :lol: Vom (Renn-)rad fahren? Sieht bei mir ähnlich aus 8) :lol:


Fireaxe
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert: Di 16. Apr 2019, 14:28
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21
Österreich

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#892

Beitrag von Fireaxe »

Hallo Christian,

schön wieder was es bei dir zu sehen gibt!

Wetter dürfte ja perfekt gepasst haben, nicht so wie die letzten Tage, laut Medienberichten gabs bei euch heftig Eis- bzw. Starkregen?

Mein Highlight eindeutig der Orientexpress mit den Vor- und Nachspannloks, auch wenns keinen Sinn macht. Mir taugen solche Kombinationen, da is es mir wurscht ob das Sinn machen würde. :gfm: :)

Der KLV gefällt auch, sind das schon die neuen Bertschitankcontainer von Roco? Bei uns sind die noch nicht in den Geschäften ?

Ich muss ehrlich gestehen, mir war das Video etwas zu lang, aber man kann ja vorspulen!
Die Motorradsounds im Hintergrund der Videos find ich immer besonders super, da freue ich mich auch schon auf die erste Ausfahrt heuer. 8)

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3871
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 41
Österreich

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#893

Beitrag von Transalpin »

Hallo Christian,

endlich bist du wieder zurück aus deiner Kasteiung. Herzlich willkommen! :D
Was soll ich sagen: ich bin ein wenig neidisch, aber das ist gut so. :fool:
Besonders gut gefällt mir der Orientexpress und dass du deine beiden Elephanten so exakt eingemessen hast, dass sogar schieben geht. Beeindruckend.
Ob ich mir deine weiteren Videos ansehe, weiß ich noch nicht. Vielleicht werde ich dann so richtig neidisch!! :fool:
LG aus Tirol,

Bahram

Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2044
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 26
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#894

Beitrag von JoMä »

Moin Christian,

tolles Video! Bei deinem Ninja-Move bei Minute 6:50 bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gefallen. Oder doch eher Jedi als Ninja? Deinem Haltepunkt nach zu Urteilen schon. Zum Glück ist der 2-teilige 628 ja handlich. Bei einem ICE wäre es schon schwerer für dich geworden... :P Und bei Minute 7:00 dann gleich mehrfach versichert, dass auch alle Weichen richtig stehen. Ich schmeiß mich weg.... :lol: :lol: :lol:

Knapp 30 Minuten später bleibt mir nur zu sagen: vielen vielen Dank für die tolle Unterhaltung!
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal

Benutzeravatar

Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: FLM Profigleis
Wohnort: Eppstein
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#895

Beitrag von Tuscan23 »

JoMä hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 14:24
Bei deinem Ninja-Move bei Minute 6:50 bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gefallen. Oder doch eher Jedi als Ninja?
So beiläufig wie das ausschaut eher Ninja. Da war das Fliege wegwedeln kurz vorher ja aufwendiger :mrgreen: .
https://wirmodellbahner.de/
Das Leben ist herrlich, so schön verrückt :fool:
Meine Main-Taunus-Bahn

Benutzeravatar

Threadersteller
baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1609
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 15:38
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 2x CS2+App
Gleise: C-Gleis
Wohnort: im Land der Zebras
Alter: 29
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#896

Beitrag von baureihe482 »

BildIMG_5749_Geburtstagsbodenbahn_2020_05_25_klein_und_gross by Christian Albrecht, auf Flickr


Hey ihr Freunde gepflegten Bodenbahnings!

Ich hab schon völlig vergessen wie das ist wenn man mal aufbaut und das dann über Nacht stehen lassen kann. Seit Sonntag Nachmittag hab ich das halbe obere Stockwerk belagert. Mein Zimmer ist noch frei (ein bisschen Privatsphäre muss sein :lol: ) und auch ins Bad führt keine Bahnlinie (Kacken mit offener Tür ist nicht empfehlenswert :wink: ). Aber schon Luxus, beider Schwestern aus dem Haus, weg, weggezogen, jetzt haben meine Eltern ein Homeoffice. Aber: Urlaub. Also nicht ich, sondern meine Eltern. Und dann wird das Homeoffice nicht benötigt...
Wie gesagt: Luxus.


Aber erst mal noch zur Post vom letzten Mal, da ist noch ein bisschen was, was ich aufgreifen muss...
Nulleinszehn hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 12:14
Sicher, dass auf die Terasse noch Stühle und ein Tisch sollen? Ist doch viel besser so, wie es jetzt ist
Heldvomerdbeerfeld hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 18:41
Und eigentlich hat mir alles sehr gut gefallen, nur ein bisschen enttäuscht bin ich jetzt doch.
Weswegen? Die Terrasse bekommt Sessel und Tische?

Wieso denn das? Habt ihr die nicht speziell für deine H0 Outdoor Abenteuer gebaut?
Die Terrasse ist 4,85m breit und 2,90m lang. Ey Leute, das ist viel zu klein für ständige Modellbahnnutzung! :lol:
Sebastian81 hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 09:35
Gleich meine Frage was musstest du alles tun das der Nightjet Betriebssicher seine Runden zieht ? Hab meinen unlängst auf die Gleise gestellt nur über ein paar weichen geschoben und schon war er draußen aus der Schiene
Ähhhh...
Keine Ahnung...
Was musste ich tun...? Hm... Eine Märklin-Lok vorne dran hängen...? :D
Es gibt jeden Tag tausende Dinge auf dieser Welt die ich nicht kapiere. Zum Beispiel: du fährst mit dem Radl bei Nordostwind Richtung Süden, an eine Baum vorbei und hast plötzlich Gegenwind. Warum? Keine Ahnung.
So ist das mit dem Nightjet auch gewesen.
DerDrummer hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 18:59
Die KLVs sind natürlich wie immer beeindruckend, aber der Nightjet ist und bleibt ein Higlight! Und nachdem ich ja von der Menge an Vorbestellungen weiß, die demnächst dazustoßen werden, weiß ich, dass das nicht die letzte Runde war.
Ich glaub, ich könnte noch drei weitere Episoden drehen, aber das wird ja irgendwann auch langweilig... Außerdem sinds jetzt keine großen Neuheiten mehr, nur noch einzelne Loks oder so. Der gemischte ÖBB-Güterzug ist erst in ein paar Wochen fertig...
Nilsson hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 13:00
Die CIWL Wagen sind das Paket von Märklin oder täusche ich mich da? Habe die neulich bei MSL gesehen und fand den Preis schon etwas sportlich. Sind die denn Maßstabsgetreu oder ebenfalls in 1:93?
Das ist das Märklin-Set. Die orginal-CIWL-Wagen sind kürzer als Eurofimas, sodass diese sich auch im Maßstab 1:87 umsetzen lassen.
Das Geld sind die aber definitiv wert! Also von Detaillierung her. Und innenbeleuchtung. Die "Soundfunktionen" kannst dafür in die Tonne treten...
Fireaxe hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:58
Wetter dürfte ja perfekt gepasst haben, nicht so wie die letzten Tage, laut Medienberichten gabs bei euch heftig Eis- bzw. Starkregen?
Ja, hab am Samstag mal auf dem Radl geduscht...
Austria-Express hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 09:58
Echt schöne Zuggarnituren, besonders die KLV gefallen mir. Hebst du die OVP eigentlich auf, oder kommt die komplett weg, wenn deine Modelle einen Platz in einer der Holzboxen gefunden haben?
Die OVP von den Doppeltragwagen ist so voluminös, dass ich mich davon trenne...
Austria-Express hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 09:58
Und nochwas direkt aufgefallen: 1a Sockenränder an den Beinen Vom (Renn-)rad fahren? Sieht bei mir ähnlich aus
Mountainbike :wink:
JoMä hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 14:24
Bei deinem Ninja-Move bei Minute 6:50 bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gefallen.
Das ist so die ultimative Angst. Im Video einen spektakulären Unfall aus Dummheit produzieren... Fast so schlimm wie die Vorstellung erst im Büro zu merken, dass man die Hose zuhause vergessen hat anzuziehen...






Und dann habt ihr mir so eine Steilvorlage geliefert... :lol:
Nulleinszehn hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 12:14
Deinen Andeutungen zufolge darf man wohl noch Großes erwarten, wobei das ja jetzt auch schon echt Top war.
E94 135 hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 12:30
besonders der Schubbetrieb.
Transalpin hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 20:12
dass sogar schieben geht. Beeindruckend.
Wollen wir? WOLLT IHR? :lol:


BildIMG_5748_Geburtstagsbodenbahn_2020_05_25_218er_Sandwich by Christian Albrecht, auf Flickr

Geburtstag ist Narrenfreiheit!
Ich dachte mir, ich fahr einfach mal so ein bisschen mit Loks vorn und hinten durch die Gegend. Wie weiter oben schon gesehen, der EKOL ist dabei, ein ÖBB-Stahlzug auch, Bilder gibts dann noch in den nächsten Tagen. Hab ja noch Zeit zum fotografieren und auch filmen, die Bahn steht ja noch.

Bahram wird mich jetzt halt hassen nachdem alles großzügig mit Nachschub durch die Gegend rollt.


Die gelbe 218 entwickelt sich gerade so zum Allrounder auf der Bodenbahn. Ok, auch Wera bewegt ganze KLVs zwischen Güterbahnhof und Abstellgleis hin und her, aber die 218 ist halt schneller dabei. Und sie kann zwischendurch immer mal noch eine Regionalzugleistung übernehmen... :hearts:

BildIMG_5754_Geburtstagsbodenbahn_2020_05_25_ALEX by Christian Albrecht, auf Flickr

Da gabs mal so einen Einsatz der Bahnbau 218 391 zwischen Immenstadt und Oberstdorf, der musste so gut es geht nachgebildet werden.



Und ich bin drauf gekommen, wir brauchen eine Vitrine im Treppenhaus.

BildIMG_5751_Geburtstagsbodenbahn_2020_05_25_Treppenhausvitrine by Christian Albrecht, auf Flickr

Aber jetzt auch nicht so Mainstream an der Wand, sondern unterm Geländer des oberen Stockwerks...


Loks natürlich neu :wink:

Die EurovisionsLok fuhr gerade vorhin das erste Mal zum Brenner rauf...

BildIMG_5757_Geburtstagsbodenbahn_2020_05_27_Eurovision_KLV by Christian Albrecht, auf Flickr

...vorbei am Rebellen-Mini-Y-Wing, der den Verbindungsstecker der Zweiteinspeisung bewacht...


Bis die nächsten Tage dann!

Schöne Grüße,
Christian
Bild Bild


ceolag
InterRegio (IR)
Beiträge: 239
Registriert: Sa 12. Jan 2019, 12:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21+Multimaus
Wohnort: Inntal
Alter: 39
Deutschland

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#897

Beitrag von ceolag »

Moin Christian,

Da hab ich ja Einiges nachzuholen bei dir.
Sehr schönes Video und tolles Rollmaterial. Wie immer eigentlich. Nur die Jedise machen mir Sorgen, dass sie bald auffliegen. Der Sandtruppler ist schon ganz schön nah...
baureihe482 hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 21:56
Die Terrasse ist 4,85m breit und 2,90m lang. Ey Leute, das ist viel zu klein für ständige Modellbahnnutzung! :lol:
Ein Grund mehr, sie nicht mit Möbeln voll zu rümpeln. Überhaupt: Wäre schon größer gegangen oder? Ich seh da jedenfalls noch reichlich unnötige Grünfläche. Positiver Nebeneffekt: Weniger Steine in den Füßen. :baeh:

Viele Grüße,
Andi


PhilippJ_YD
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 22:23

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#898

Beitrag von PhilippJ_YD »

ceolag hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 07:07
Moin Christian,

Da hab ich ja Einiges nachzuholen bei dir.
Sehr schönes Video und tolles Rollmaterial. Wie immer eigentlich. Nur die Jedise machen mir Sorgen, dass sie bald auffliegen. Der Sandtruppler ist schon ganz schön nah...
baureihe482 hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 21:56
Die Terrasse ist 4,85m breit und 2,90m lang. Ey Leute, das ist viel zu klein für ständige Modellbahnnutzung! :lol:
Ein Grund mehr, sie nicht mit Möbeln voll zu rümpeln. Überhaupt: Wäre schon größer gegangen oder? Ich seh da jedenfalls noch reichlich unnötige Grünfläche. Positiver Nebeneffekt: Weniger Steine in den Füßen. :baeh:

Viele Grüße,
Andi
D'accord, ich bin ja schon lange ein Verfechter der radikalen Gartenumbauten: Betonplatte statt Rasen, kann man auch grün anstreichen, spart das Mähen. Leider war das im Familienrat bislang nie mehrheitsfähig :roll:

Zu den gezeigten Zügen muss man wohl nichts mehr sagen. Vor Allem das Material moderner Epochen begeistert mich immer wieder, könnte gerne 1:1 meinen Fuhrpark ergänzen.
Gruß, Philipp

Benutzeravatar

Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3871
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 23:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital (CS2)
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Tirol
Alter: 41
Österreich

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#899

Beitrag von Transalpin »

Hallo Christian,
Bahram wird mich jetzt halt hassen nachdem alles großzügig mit Nachschub durch die Gegend rollt.
Ja schon ein bisschen! :fool:
Tolle Bilder und schöne Züge, Herz was willst du mehr?
LG,

Bahram


Anth0lzer
InterRegio (IR)
Beiträge: 184
Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Antholz/München
Italien

Re: Gartenbahning - Fahren im Fertiggelände

#900

Beitrag von Anth0lzer »

Servus Christian,

tolle Bilder, und eine geniale Idee das mit der Vitrine unterm Geländer, das wird ein echter Eyecatcher.
Oder doch gleich durchs ganze Haus eine MoBa?
Wäre was mit den Wendeln die Stockwerke hoch.
Oder dann gleich ne Zahnradlok zum Vorspannen und entlang vom Treppengeländer hoch :fool:
Bitte uns weiter mit Bildern versorgen.

Grüße
Hubert

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“