Main Taunus-Bahn - The End

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - Trixerei

#101

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin JJ,

Mensch, war lange ruhig hier bei dir.
Habe mir gerade deine Videos angeschaut. Sehr schön, :gfm:

Ich hoffe mittlerweile ist etwas mehr Material dazu gekommen, sowohl beim Gleis, als auch beim Rollmaterial. Damit du uns bald wieder was schönes zeigen kannst.

Und da ja bald Weihnachten ist: wird es die MyWorld unter den Baum schaffen???
Ich finde nicht, dass es China Spielzeug ist (denn so viele andere Modellbahnhersteller produzieren bzw. lassen in China produzieren, da gibt es im Grundsatz also keinen unterschied :fool: ). Meine Kids spielen damit auch gerne. Ist robust, schnell aufgebaut und bedarf keiner Überwachung.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---
Benutzeravatar

Threadersteller
Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C-Gleis, Lego
Wohnort: Irrenhaus im Taunus
Alter: 42
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - Trixerei

#102

Beitrag von Tuscan23 »

Hi Johannes,
es gab keinen Aufbau mehr, daher auch keine Meldung von mir. Wir hatten zwischendurch mal Kinderhausinduzierte angeordnete Quarantäne und die Zeit fliegt vorbei.
Aber ja, ein My World ICE wurde für meinen Sohn unterm Bett im Büro versteckt.
Ich hab auch zwischendurch angefangen die alten Lego-Häuser in 1:87 zu bauen. Sind bisher nur zwei entstanden, aber das werde ich auch weiter verfolgen.
Mit Bluebrixx-Part-Packs habe ich Rampen realisiert.
Und letzte Woche kam die Lötstation. Damit kann ich jetzt endlich das Krokodil fertig machen.
Es passiert also noch was, aber gefahren wird nicht.

Bei Neuanschaffungen bin ich aktuell sehr zurückhaltend. Meine Projektlage ist nicht so berauschend. Hätte gerne den Talgo Pendular von Electrotren gekauft, aber bisher war ich standhaft... auch wenn es echt schwerfällt, die passende Lok gefällt mir echt gut und einen Talgo will ich schon sehr lange. Und wenn die DB jetzt schon bei Talgo kauft muss ich eigentlich erst recht...

Demnächst mehr aus diesem Theater.
JJ
Benutzeravatar

Threadersteller
Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C-Gleis, Lego
Wohnort: Irrenhaus im Taunus
Alter: 42
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - Trixerei

#103

Beitrag von Tuscan23 »

Frohes Neues!
Bald gibt’s auch mal was Neues von mir.
Aber an dieser Stelle an Alle ein tolles und fröhliches Jahr 2021.
Auf das wir dieses Jahr nicht zu Mad Max werden.

Gruß aus dem verschneiten Taunus.
Alkoholisierte und Independence Day-schauende Grüße
JJ
Benutzeravatar

Threadersteller
Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C-Gleis, Lego
Wohnort: Irrenhaus im Taunus
Alter: 42
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - Trixerei

#104

Beitrag von Tuscan23 »

Hallöchen Zusammen,
ein Spiel-Video aus dem Dezember, um mal die Rampen und den MyWorld ICE zu zeigen :oops: :fool: .


Sobald ich wieder einen Kreis liegen habe gibt's eine Neuvorstellung :wink: .

Zum Thema Ganzzüge: Kann ich bei mir zu Hause keinen mit hinterm Ofen vorlocken. Die Zwerge haben schon festgestellt, je weniger Waggons, je schneller der Zug :fool:. Da kommt selbst der Held vom Erdbeerfeld nicht hinterher :redzwinker:



Liebe Grüße aus dem arschkalten aber sonnigen Taunus.
JJ
PS: IP Adrese auf der schwarzen Liste? Hab wohl zu oft versucht das Padlet für's homeschuling zu öffnen. Die dachten Heute Morgen bestimmt Opfer einer DOS Atacke gewesen zu sein, dabei waren es nur all die panischen Eltern der tiefenentspannten Schüler, die versucht habend ei eh schon vollkommen überlastete Seite im Sekundentakt mit renew aufzurufen. Das kommt davon, wenn man auf Freemium Apps für Massenanwendung setzt :twisted:
Benutzeravatar

Threadersteller
Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C-Gleis, Lego
Wohnort: Irrenhaus im Taunus
Alter: 42
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - Trixerei

#105

Beitrag von Tuscan23 »

Hallo Bodenturner,
ich werde meine Bahn wohl in großen Teilen verkaufen.
Jemand Interesse? Video vom 7.10.2020 zeigt eigentlich alles außer den Fleischmann 1:100 Reisezugwagen,
da habe ich ja auch einige.

Ich schätze ab Ende Februar steht dann alles in den Kleinanzeigen.

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß
JJ

EC6
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert: Di 31. Dez 2019, 11:19
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: RocoLine
Wohnort: Nordpfalz
Alter: 33
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - The End

#106

Beitrag von EC6 »

Hallo JJ,

schade, Deine Aufbauten haben mir echt gut gefallen! Aber Du wirst Deine Gründe zu diesem Cut haben...

Grüße Julian
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - The End

#107

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin JJ,

schade, dass es bei dir jetzt Endet.
Aber du wirst deine Gründe für haben.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---

janneX
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert: Di 1. Jan 2019, 17:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Z21
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Lausitz
Alter: 34
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - The End

#108

Beitrag von janneX »

:shock: Buh - schade jetzte wo ich mich endlich getraut habe etwas zu kommentieren, wird deine tolle Main Taunus-Bahn beendet. :roll:
Sehr schade, deine Aufbauten, Bilder und Videos haben mich (als stiller Leser) sehr begeistert. :gfm:
Ich wünsch dir ganz viel Glück für die Zukunft und vlt kommt ja in der etwas neues von dir :wink: :roll:

Achja, was bietest du denn alles an ? :oops:
Gruß aus der Lausitz - Johannes :)
Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2965
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 56
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - Trixerei

#109

Beitrag von KleTho »

Tuscan23 hat geschrieben: Do 11. Feb 2021, 11:15 Hallo Bodenturner,
ich werde meine Bahn wohl in großen Teilen verkaufen.
Jemand Interesse? Video vom 7.10.2020 zeigt eigentlich alles außer den Fleischmann 1:100 Reisezugwagen,
da habe ich ja auch einige.

Ich schätze ab Ende Februar steht dann alles in den Kleinanzeigen.

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß
JJ

JJ :bigeek:

Du wirst es bereuen!
Willst Du es Dir nich doch noch einmal überlegen?
Bitte!!
Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis
Benutzeravatar

Threadersteller
Tuscan23
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 15:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 Multimaus, Rocview
Gleise: C-Gleis, Lego
Wohnort: Irrenhaus im Taunus
Alter: 42
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - The End

#110

Beitrag von Tuscan23 »

KleTho hat geschrieben: Mo 22. Feb 2021, 10:32 Du wirst es bereuen!
Hi Thomas,
bei dem Satz habe ich zuerst intuitiv gelesen: Bist Du bescheuert!

Ich hab außer der Epochenfremden rollenden Landstraße bisher nichts eingestellt und werde es wohl auch nicht tun.
Ich kann es nicht. Ehrlich, ich habe es versucht.
Ich habe meinen Frieden damit gefunden, dass sie erst mal einfach in Kisten im Regal steht und mich täglich anschaut.
Das hatte mich in den letzten Monaten nicht losgelassen, es war wie eine weitere Bürde, die ich mir auferlegt hatte.
"Du musst damit mal wieder was machen!" Auch wenn ich wusste, dass es nur zusätzlichen Stress bedeutet hätte
und dadurch keine Freude aufgekommen wäre.

Mit den Dreien zu Hause und einer ungewissen finanziellen Lage wollte ich mich irgendwie befreien und wenigstens eine Bürde loswerden.

Nun scheint die Sonne wieder, die Kinder gehen wieder in Schule und Kinderhaus, die Frau kann wieder raus in den Garten und Projekte zeichnen sich am Horizont vielleicht auch wieder ab. Da bin ich froh, dass sowohl ich, als auch die Modellbauer vor den Kleinanzeigen in den letzten Wochen so träge waren und noch nichts gekauft haben (entweder sind meine Anzeigen dieses Mal so schlecht oder es sind Alle irgendwie letargisch).

Was immer noch bleibt ist die Tatsache, dass ich im Bekanntenkreis keinen Mittäter habe.
Das hat mich aktuell in Richung Lego und Bluebrixx getrieben, denn da gibt's zumindest Themenfremde Mittäter.
Aber da hadere ich aktuell auch schon wieder. Gefühlt hat mir das Alles einen zu hohen Modellbaucharakter, ich will doch einfach nur spielen :fool:.

Also Du siehst, ihr werdet mich nicht los, auch wenn ich sicher nur noch selten hier was posten werde.

Vielleicht ergibt sich irgendwann ja mal die Gelegenheit meine Kisten in den Kofferraum zu werfen und zu einem der Stummi-Bodenbahner-Treffen zu fahren. Denn ich sehne mich aktuell nach nichts mehr als nach echter Gesellschaft, sinnlosen Diskussionen und blöden Witzen. Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber selbst den Signal-Gruppen (oder Whatsapp) merkt man mittlerweile eine gewisse Letargie an. Dialoge am Telefon (oder Teams, Zoom, Skype, whatsapp, whatever ;-) fühlen sich ebenfalls so an. Mich dürstet nach echtem Leben.

Philosophische Grüße
JJ
Benutzeravatar

Modellbahn Tamm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1215
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 34
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - The End

#111

Beitrag von Modellbahn Tamm »

Moin JJ,

Sehr schön, dass du bei uns bleibst und die Moba nur einmottest! :gfm:

Ich kenne deine Gefühle nur zu gut!!! Mir geht es genauso. Ich sehne mich auch nach Gemeinschaftlichem fahren. Der Monatliche Stammtisch fehlt. Und zwar gewaltig! Beim digitalen Stammtisch war ich noch nie zu gegen, das ist nix für mich, der täglich damit umgeben ist. Da will ich, wie du, nicht auch noch die Moba mit rein ziehen.
Einen Unterschied zu dir habe ich und das ist sicher der entscheidende: Durch den öffentlichen Dienst kann und konnte ich mir bisher nicht immer das Modell kaufen, dass ich gerne hätte, dafür lebe ich aktuell in absoluter finanzieller Sicherheit. Zudem schaffe ich es zumindest ab und zu wenigstens mal für einen Abend/Morgen die Bahn aufzubauen und ein paar Runden zu drehen. Auch das hilft bei der Sehnsucht.

Gibt es bei dir in der Nähe einen Stummi-Stammtisch, zu dem du (wenn sie wieder stattfinden dürfen) gehen kannst?
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---
Benutzeravatar

Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2114
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Re: Main Taunus-Bahn - The End

#112

Beitrag von Joeys Teppichbahn »

Moin JJ,

schön zu lesen, dass du es dir noch einmal anders überlegt hast und uns weiterhin erhalten bleibst. Mit deinem letzten Beitrag sprichst du denke ich den Meisten von uns aus der Seele. Auch ich kann es kaum erwarten, dass der Tag kommt, an dem man sich wieder gemeinsam mit anderen Menschen außerhalb der virtuellen Welt zum Spielen verabreden kann.

Setze dich bei deinen Hobbys auf jeden Fall nicht mit selbst auferlegten Vorgaben unter Druck, bzw. unter den Zwang, bis zum Tag X unbedingt mal wieder was mit der Moba machen zu müssen. Das Gute an der Modellbahn ist ja, sie wird nicht schlecht und läuft i. d. R. auch nicht davon. Von daher einfach wegpacken, einlagern und erst einmal eine Pause machen. Du wirst sehen, nach ein paar Monaten kannst du es dann wahrscheinlich kaum noch erwarten, das Zeugs wieder hervorzuholen, aufzubauen und damit zu spielen.


Mir ist es letztes Jahr im Frühling ganz genauso gegangen, weshalb ich meine mehrmonatige Moba-Sommerpause eingelegt habe. Aktuell bin ich auch wieder kurz vor dem Punkt angelangt und treibe eigentlich nur noch ein paar Projekte voran, damit diese bis zum Ende des Lockdowns - wenn Treffen also wieder möglich sind - abgeschlossen sind.

Aufgebaut habe ich bei mir jetzt auch seit Ewigkeiten nicht mehr, kann mich alleine einfach nicht dazu motivieren. Ist halt so und wird für die nächste Zeit wahrscheinlich auch erst einmal so bleiben. Denn was bringt es mir aufzubauen, wenn ich dabei nicht enstpannen und Spaß haben kann und dadurch unterm Strich eher Stress und Frust erzeugt werden.


Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute und viel Erfolg für deine Zu(g)kunft! Vielleicht klappt es bei dir ja, wenn sich die Zeiten wieder normalisiert haben, bei einem unserer Teppich-/Tischbahningtreffen im Süden vorbeizuschauen. Würde mich jedenfalls sehr freuen. 8) :wink:
LG vom Joey ;)

Joeys Teppichbahn im Stummiforum und auf YouTube
Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“