Nur ein Probestück...

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modulen, Segmenten bzw. Modul- und Segmentbau (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, etc.)
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2751
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Nur ein Probestück...

#1

Beitrag von Badaboba »

Ein Probestück zum Ausprobieren für ein zukünftiges Projekt:

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße
Volker

Benutzeravatar

Condor123
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 18:55
Nenngröße: TT
Deutschland

Re: Nur ein Probestück...

#2

Beitrag von Condor123 »

Find ich gelungen! :gfm:

Benutzeravatar

Threadersteller
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2751
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Nur ein Probestück...

#3

Beitrag von Badaboba »

Condor123 hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 17:49
Find ich gelungen!
Danke Dir!
Dass man auf einer Din A4 großen Fläche so viele verschiedene Sachen ausprobieren kann, war mir auch neu...
Das Forum hier bietet ja auch Anregungen ohne Ende.
Von daher - Probierphase noch lange nicht abgeschlossen. :wink:
Meine routinierten Pfade verlassen, darum geht es mir.
Interessant ebenfalls, die geplante Beleuchtung in das Ganze einzubeziehen - schon aufschlussreich...
Liebe Grüße
Volker


DR POWER
InterCity (IC)
Beiträge: 739
Registriert: So 29. Jul 2018, 11:02
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Sachsen
Deutschland

Re: Nur ein Probestück...

#4

Beitrag von DR POWER »

Hallo Volker

Das Probestück sieht gut aus :gfm:.

Sollte der Pfad allerdings regelmäßig von schweren Holztransportern befahren werden würde ich dort noch etwas mehr Fahrspuren einarbeiten.

Liebe Grüße, Andre
Kleine DR Anlage in HO / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold, Piko,Roco und Sachsenmodelle

Antworten

Zurück zu „Modul- und Segmentbau“