Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modulen, Segmenten bzw. Modul- und Segmentbau (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, etc.)
Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3029
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Waldboden

#176

Beitrag von alex57 »

Hallo Wolfgang,

eine sehr schön bebilderte Anleitung, die sehr gut zeigt, wie du bei deiner sehr schönen Bodengestaltung vorgegangen bist. :gfm: :gfm: :gfm:

Ich werd bei dir auf jeden Fall dran bleiben, weil du sehr schöne Selbstbauten hier , wie den Güterschuppen. :clap: :clap: :clap:

Das ist ganz nach meinem Geschmack :)

Gruss


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

doncolor
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert: Fr 4. Aug 2017, 13:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: K und C-Gleis
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Waldboden

#177

Beitrag von doncolor »

Hallo Wolfgang,

da hatte ich jetzt echt ein AHA-Erlebnis! :idea:
Super, vielen Dank! :D
Dass will ich unbedingt mal ausprobieren, soclhe Flschhen sollte ich noch einige im Keller haben :oops:
Projekt "Spessartbahn"/Elsavatalbahn
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=151833

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2660
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 60
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#178

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Stummis,
Aus gegebenem Anlass möchte ich diesen Thread nochmal aktivieren:

Bild

Wir können da schon einige Module zeigen die es auch hier:
  • Altmühl Module zu sehen gibt.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn einige von Euch vorbeischauen würden :D :prost: :prost:


    Als Vorgeschmack gibt’s hier noch ein paar Bilder von Greißelbach:

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild


ubit
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 19:25

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#179

Beitrag von ubit »

Ein bekannter TV-Koch würde sagen:

TRÄUMCHEN!

Ciao, Udo

Benutzeravatar

Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 536
Registriert: So 5. Sep 2010, 14:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC RMX 7
Gleise: Roco Line,,,Tillig
Wohnort: 47929 Grefrath-Oedt
Alter: 58
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#180

Beitrag von Rheingold 1928 »

Hallo Wolfgang
Herrliche Bilderreihe gefällt mir sehr sehr gut,nun meine Frage,die Bäume und Kiefern die am Bahnhof stehen sind die im Selbstbau enstanden oder welcher Hersteller kommt da in Frage, ich weiß nun wenn ich das so sehe wie dann bei mir der Anlagenabschluß wird.
Gruß Thomas

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2660
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 60
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#181

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Udo,
Danke!

Hallo Thomas,
die Bäume sind von Hr Cerha aus Tchechien. Wir haben mal bestellt und es war alles ok, aber es gab auch schon Problem mit Bestellungen.
Ich habe das Glück dass er hier meistens auf die Börse kommt und so kann ich mir den Nachschub direkt besorgen.
Kontakt geht nur über email: cerha@centrum.cz, er ist aber auch auf Messen

Benutzeravatar

Bockerl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 302
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:39
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog (Eigenbau) oder DCC
Gleise: Roco Line / Tillig
Wohnort: Haag a. d. Amper
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#182

Beitrag von Bockerl »

Servus Wolfgang,

auf den Termin mit der Ausstellung freue ich mich schon riesig :D
Greißelbach, Greding und die Altmühl-Module - und mit Euch - das kann ja nur gut werden :gfm:

Besten Dank für die vielen Bilder. Die machen schon richtig Appetit :sabber: 8)

Benutzeravatar

MicroBahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2525
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 14:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Microprozessor-Eigenbau
Gleise: Tillig
Wohnort: Mittelfranken
Alter: 70

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#183

Beitrag von MicroBahner »

Hallo Wolfgang,
Bilder von Greißelbach sind immer wieder faszinierend. Auch wenn ich den Bahnhof schon öfter im Original bewundern durfte - auf den Bildern findet man immer wieder neue Details :hearts: :hearts: :sabber: :sabber: .
Wie schon bei Richard geschrieben wird's bei mir wieder nix mit dem Termin. Es ist wie verhext - vorher und nachher alles frei, aber genau an dem Freitag... :evil: :evil: .

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11159
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#184

Beitrag von GSB »

Hallo Wolfgang,

muß mal schauen ob ich an dem Wochenende mein Patenkind in HIP besuchen kann... :wink: :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2660
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 60
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#185

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Franz-Peter,
die Ausstellung ist ja am Sonntag :D

Hallo Matthias,
das wär klasse :D


homl63
Beiträge: 1
Registriert: Sa 22. Feb 2020, 15:24
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Lokschuppentüren

#186

Beitrag von homl63 »

Guten Morgen,
ich bin schon seit längerem stiller Leser und Betrachter hier im Forum und habe mich jetzt dazu durchgerungen, mich zu registrieren. Deine Arbeiten sind phänomenal! Neben sehr vielen tollen Anregungen bei Dir, hat mich der Tütöffnungsmechanismus Deines Lokschuppens fasziniert. Meine Frage hierzu ist nun, welchen Innendurchmesser das Messingrohr und welchen Durchmesser der Messingdraht hat?

Viele Grüße aus dem Rheinland! :)
Hermann

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2660
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 60
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#187

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Hermann,
das freut mich sehr wenn es Dir gefällt!
Das Rohr ist 2 x 0,45 mm also bleiben 1,1 mm Innendurchmesser. Der Draht ist 0,8 mm. Bis jetzt hat sich der Antrieb bewährt und sogar Richard hat es beim Gredinger Lokschuppen so gebaut :D


arpad68
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Mai 2020, 19:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Deining
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#188

Beitrag von arpad68 »

Guten Abend!
Als Einheimischer muss ich sagen: der Bhf. Greißelbach ist echt perfekt gelungen!
Fehlt nur noch der frühere Bahnübergang an der Abzweigung nach Rocksdorf.

Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar

notbremse
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1641
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 13:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: Rolf sein Gleis
Wohnort: Klagenfurt
Alter: 62
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#189

Beitrag von notbremse »

Weltklasse, was du da wieder zeigst. Es ist jedes Mal ein ganz besonders erfreuliches Ereignis, wenn die Ankündigung kommt, dass neue Bilder von dir da sind.

Nur mit den Jungs, die den Caterpillar verladen haben, musst du bitte ein ernstes Wörtchen reden. Das Verzurren alleine genügt nämlich nicht, den müssen sie unbedingt auch verkeilen. Wenn dieses tonnenschwere Teil ein wenig rutscht, was es mit der bloßen Verzurrung durchaus kann, dann wird die Fuhre unsymmetrisch und der ganze Waggon kann sich in engen Radien verwinden. Bei der echten Bahn würden sie diese Ladung wahrscheinlich so nicht abfertigen...

Liebe Grüße

Karl

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2660
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 60
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#190

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Stefan,
das ist aber eine große Freude wenn du als Einheimischer den Bahnhof wiedererkennst :D
Hast Du eventuell Bilder von früher? würde mich über weiteres material sehr freuen.
Den Bü habe ich tatsächlich geplant. ich brauche da noch ein Modul um einen Fremo Anschluss zu bekommen. Da kommt dann gleich der Bü hin und auch das Einfahrsignal aus Richtung Beilngries :D

Hallo Karl,
wow, das Du Dich über die Bilder von Greißelbach freust ist wirklich was besonderes für mich - tausend Dank :D

Die Ladung werde ich nochmal überprüfen und korrigieren, so gehts ja nicht, ach ja und
scheen Gruaß an de Mizi :D

ach ja, die Ausstellung findet vielleicht am 3./ 4. Oktober stett!


kockarr
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 11:39
Nenngröße: TT
Stromart: AC / DC
Alter: 47

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#191

Beitrag von kockarr »

Hallo,

da habt ihr eine echt gute Anleitung für neulinge gegeben!


arpad68
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Mai 2020, 19:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Deining
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#192

Beitrag von arpad68 »

Hallo Wolfgang, ich habe einige hundert Bilder von der Sulztalbahn, auch von Greisselbach.
Da ich aber nicht überall der Rechteinhaber bin, kann ich sie hier nicht öffentlich einstellen.
Für die interne Verwendung als "Bauinspiration" kann ich sie Dir aber per Mail senden (wären so 60 Bilder aus der Betriebszeit und nach der Stillegung).

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2660
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 60
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#193

Beitrag von Wolfgang44 »

Hallo Stefan,
das wäre super, Grade vom Bahnübergang hab ich nur ein einziges Foto wo ein bisschen was zu sehen ist😃


arpad68
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Mai 2020, 19:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Deining
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#194

Beitrag von arpad68 »

... sind unterwegs :-)

Benutzeravatar

günTTer
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:10
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, CBus, Digikeijs 5000
Gleise: Tillig, Kuehn
Wohnort: Nürnberg
Alter: 64
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#195

Beitrag von günTTer »

arpad68 hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 16:14
Hallo Wolfgang, ich habe einige hundert Bilder von der Sulztalbahn, auch von Greisselbach.
Da ich aber nicht überall der Rechteinhaber bin, kann ich sie hier nicht öffentlich einstellen.
Für die interne Verwendung als "Bauinspiration" kann ich sie Dir aber per Mail senden (wären so 60 Bilder aus der Betriebszeit und nach der Stillegung).
Hallo Stefan,
hast du vielleicht auch Bilder von der Kreuzung der Sulztalbahn mit dem LDM-Kanal bei Greißelbach ? Würde mich interessieren.

V.G.
Günter
Viele Grüße aus Franken
Günter

--------------------
Spur TT - Tillig, Roco, Kuehn, Piko, Arnold, ...
Rocrail 2.0-xxxxx, Client: i7/W10Home, Server: R'Pi3/R'Stretch
DR5000, SocketCAN mit GC2, GC6 und ArduCAN-x
http://www.fktt-module.de/de


arpad68
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Mai 2020, 19:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Deining
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#196

Beitrag von arpad68 »

Hallo Günter, meinst Du den Übergang zwischen Sengenthal und Greißelbach?
Den hätte ich glaube ich auch.

Benutzeravatar

günTTer
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:10
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, CBus, Digikeijs 5000
Gleise: Tillig, Kuehn
Wohnort: Nürnberg
Alter: 64
Deutschland

Re: Bahnhof Greißelbach, Ausstellung

#197

Beitrag von günTTer »

Ja, genau die Querung des Kanals. Wäre super, wenn du mir dazu einige Fotos geben könntest.

mfG
günter
Viele Grüße aus Franken
Günter

--------------------
Spur TT - Tillig, Roco, Kuehn, Piko, Arnold, ...
Rocrail 2.0-xxxxx, Client: i7/W10Home, Server: R'Pi3/R'Stretch
DR5000, SocketCAN mit GC2, GC6 und ArduCAN-x
http://www.fktt-module.de/de

Antworten

Zurück zu „Modul- und Segmentbau“