Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 420
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#426

Beitrag von 30er Jahre Stil » Mo 29. Apr 2019, 19:52

Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure nettes Feedback. Es freut mich das es Euch gefällt.

Heute ist mir aufgefallen, dass die Preiserlein ja eine leere Zeitung lesen.
Damit die Preiserlein auf den Aktuellen Stand bleiben was in Berlin und in der Welt passiert, habe ich die Seiten mit wichtigen Nachrichten gefüllt.

Vorher
Bild

Nachher
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4426
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#427

Beitrag von Railstefan » Di 30. Apr 2019, 07:54

Hallo Stefan,

du hast aber auch Ideen - welche Neuigkeiten gab es denn? :shock: :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

Dwimbor
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1891
Registriert: Mi 30. Jan 2008, 00:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin K
Wohnort: Kortrijk
Alter: 48
Belgien

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#428

Beitrag von Dwimbor » Di 30. Apr 2019, 08:25

Toll, kannst Du bitte mal kurz beschreiben, wie Du das gemacht hast? Das ist doch kein aufgeklebtes Papier, oder? :bigeek:
Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelheim II im Bau
Bild
Bis bald!

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 420
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#429

Beitrag von 30er Jahre Stil » Di 30. Apr 2019, 12:17

Dwimbor hat geschrieben:
Di 30. Apr 2019, 08:25
Toll, kannst Du bitte mal kurz beschreiben, wie Du das gemacht hast? Das ist doch kein aufgeklebtes Papier, oder? :bigeek:
Hallo Michael,

doch, es ist Papier. Ich habe die Zeitung zurechtgeschnitten auf die passende Größe und mit Klebstoff (UHU) festgeklebt. Ich habe auch die Zeitung von vorne mit Kleber bestrichen, damit das Papier weich wird und sich besser dem Untergrund anpasst.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#430

Beitrag von Deutzfahrer » Di 30. Apr 2019, 20:14

Moin Stefan,

klasse Idee mit der Zeitung !! :redzwinker:

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

Nutri
EuroCity (EC)
Beiträge: 1388
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Osthessische Rhön
Alter: 56
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#431

Beitrag von Nutri » Di 14. Mai 2019, 08:30

Servus Stefan,
Zeitung in H0, das habe ich auch noch nicht gesehen. Sehr cool. :bigeek: :gfm:
Tolle Idee.
Hast Du damit Deine Kinder beauftragt? Das geht doch nur mit dünnen, kleinen Fingern, oder ?
Wenn nicht Deine Kinder, dann müssen es mindestens Meinzelmännchen gewesen sein.

Gruß
Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 420
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#432

Beitrag von 30er Jahre Stil » Di 14. Mai 2019, 09:47

Nutri hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 08:30
Servus Stefan,
Zeitung in H0, das habe ich auch noch nicht gesehen. Sehr cool. :bigeek: :gfm:
Tolle Idee.
Hast Du damit Deine Kinder beauftragt? Das geht doch nur mit dünnen, kleinen Fingern, oder ?
Wenn nicht Deine Kinder, dann müssen es mindestens Meinzelmännchen gewesen sein.

Gruß
Hallo Markus,

nein Kinder habe ich nicht und das mit den Meinzelmännchen wäre schön. Nein, ich habe ich selber gefaltet und aufgeklebt. Meine Freundin meinte schon ich wäre verrückt.
Ich habe zwar keine kleinen Finger aber mit einer Lupe, Pinzette und einer ruhigen Hand schafft man das schon.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#433

Beitrag von Deutzfahrer » Do 16. Mai 2019, 18:42

Meine Freundin meinte schon ich wäre verrückt.
das kenne ich doch irgendwo her........ :fool:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1617
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein hauch Berlin in den 30er Jahren

#434

Beitrag von UKR » Fr 17. Mai 2019, 19:19

Moin Stefan, moin Jürgen,

na an den Satz haben wir uns doch schon gewöhnt :fool: ist er nicht vielleicht eine Art von Bewunderung...ich denke schon.

...den das mit der Zeitung ist echt :hammer: Stefan, du zauberst immer wieder Ideen aus dem Hut :gfm:

Schönes Wochenende wünscht mit harzlichen Grüssen

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen für die Blaulicht Fans am 25.05.19 beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Halberstadt

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“