Landschaftsbau

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!
Antworten

Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Landschaftsbau

#1

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Zur allgemeinen Erbauung:
Bild

Grüße

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1719
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Steuerung: JMRI DCC++ / Multimaus
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: Landschaftsbau

#2

Beitrag von lernkern »

Hach, das ist ja gar erbaulich!
Also dann, nach Corona um halb sechs im Kelch!


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#3

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Es geht weiter.
Bild

Grüße


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#4

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Mehr Grün muß her.
Bild
Bild

Grüße


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#5

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Der aktuelle Stand
Bild
Bild

Grüße


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#6

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Es geht weiter
Bild
Bild
Grüße

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1719
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Steuerung: JMRI DCC++ / Multimaus
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: Landschaftsbau

#7

Beitrag von lernkern »

Tag Norbert.

Das wird schön. Aber der letzte Zug ist da wohl schon vor einer Weile gefahren, was...?

Gruß

Jörg
Also dann, nach Corona um halb sechs im Kelch!


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#8

Beitrag von norbert1 »

Hallo Jörg,

das ist eine Strecke die auf die Umwandlung in einen Fahrradweg wartet. NW 4.05b Witten-Bommern – Albringhausen (im Planung: – Gevelsberg, Elbschetalbahn)
Bild
Links im Bild das Geländer. Hektometersteine sind wohl alle abgeräumt worden.

Grüße Norbert


MicMatti
Beiträge: 9
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 11:29

Re: Landschaftsbau

#9

Beitrag von MicMatti »

Hallo Norbert,

eine schöne Idee für ein Diorama! Vlt. könntest Du ein paar Informationen zum Flußbett und den verwendeten Materialien geben.

MfG
Matthias


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#10

Beitrag von norbert1 »

Hallo Matthias,

sehr gerne. Der Bachlauf hat die gleiche Grundierung wie die umgebende Landschaft erhalten. Die drei Farben sind in Naß-in-Naß-Technik aufgetupft (NOCH Boden-Strukturpaste “Land & Natur”, Art.-Nr. 60823). Darauf kommt etwas feiner Sand und Fine Turf in verschiedenen Grüntönen von Woodland Scenics. Das Wasser ist gegossen (NOCH Water-Drops® “easy”, Art.-Nr. 60858) 2 bis 3mm Tiefe. Deshalb die Steinchen als Abschluß am vorderen Rand. In der Durchlaßröhre liegen gelb-bunte Ziegelsteine (NOCH 3D-Kartonplatte “Ziegel”, Art.-Nr. 56605) als Boden. Der Randbewuchs wird noch vervollständigt, jetzt sind nur Grasfasern zu sehen.

Viele Grüße
Norbert


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#11

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Ich habe mit der weiteren Begrünung der Ufer weitergemacht.
Bild

Bild

Grüße

Benutzeravatar

schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2830
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#12

Beitrag von schnuffi02 »

Hallo Norbert,

ja genauso war das Wasser mit den Drops auch bei mir - nur ich hatte schon die Uferregion fertig gestaltet und konnte somit die Rundung nicht noch mal überdecken.

Das Wasser mit den Drops hat eine größere Tiefenwirkung als das flüssige Wasser das dann flach ausläuft.

Dein Bach ist auch sehr schön geworden :gfm:

Noch einen schönen Abend und bis demnächst
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#13

Beitrag von norbert1 »

Hallo Wolfgang,

dieser Effekt haben die Drops, ob selbstgemischt oder easy. Im Beitrag #4 kann man es erahnen. Die Wölbung ist minimal, hier ist die Tiefe auch gering deshalb spielt es keine Rolle. Andere Gießharze haben den gegenteiligen Effekt, die sind so flüssig und laufen überall hin. Sind dann für fertig gestaltete Gewässer. Habe ich aber nie benutzt. Oder man nimmt die milchige Paste die dann klar wird. Da braucht man viele Durchgänge mit dem Pinsel auch bei niedrigem Wasserstand.

Grüße Norbert

PS: der Bewuchs ist max. 12mm hoch (Büschel), da kommt noch was

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2593
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Landschaftsbau

#14

Beitrag von Lokwilli »

Moin Norbert,

ich finde Dein Naturdiorama Klasse. Es macht Spaß die Entstehung in den einzelnen Schritten verfolgen zu können.
Insbesondere die Naturgestaltung am Bachlauf ist wirklich abwechslungsreich und ‚natürlich‘ :gfm:

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#15

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Danke Phil für deine Bemerkungen.

Bild

Bild
Grüße


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#16

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Der Hanguntergrund wird.
Bild

Grüße

Benutzeravatar

TheUli
Beiträge: 4
Registriert: Do 25. Jun 2020, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Neustadt
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#17

Beitrag von TheUli »

Eine gelungene Step-by-Step Bebilderung , das Ergebnis bisher überzeugt :gfm:

Wird das ein Fotodiorama oder ist es ein Teil von einer größeren Anlage?

Grüße
Uli
mit den besten Grüßen
Uli

Etwas von mir:
Ulrichsbräu
[url=https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... =181781url]Ulrichsbräu[/url]


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#18

Beitrag von norbert1 »

Hallo Uli,

vielen Dank für deinen Beitrag. Ich versuche mein Bestes. Dieses hübsche Teil ist ein Diorama zur Erprobung verschiedener Materialien und Techniken im Landschaftsbau. Das Gleis wurde ja bereits entfernt, deshalb für Züge nicht geeignet aber für Wanderer, Fahrradfahrer und Autos oder eben die Raupe.
Der nächste Schritt ist die Bebuschung des Hangs oberhalb und Bäume. Es geht nicht um Baumbau, das können andere supergut, sondern die Platzierung.
Also bis bald :)

Viele Grüße
Norbert


Threadersteller
norbert1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Do 31. Jan 2019, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Remscheid
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#19

Beitrag von norbert1 »

Hallo!

Nur ein Bild
Bild
Grüße


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 770
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Landschaftsbau

#20

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin,


sehr schöner Landschaftsbau - klasse Bilder !


:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760

Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“