Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
hgolon
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Schweiz

Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#1

Beitrag von hgolon »

Hallo liebe Stummis.

Es wäre doch irgendwie schade, wenn ich meine drei Schweizer Dampfloks (C 5/6 Roco AC, A 3/5 Liliput DC und E 3/3 Liliput DC) in einer Schublade lagern müsste. Deshalb habe ich nun eine Vitrine gebaut, die als Diorama ausgestaltet ist. Die Vitrine passt genau in das IKEA-Gestell "EXPEDIT" (neu heisst es glaub ich KALLAX). Die Seitenwände sind mit Spiegelfolie ausgestattet, das gibt einen schönen Effekt (und nebenbei eine unendlich grosse Loksammlung :P ). Hier meine Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

(Das Dach im Hintergrund ist vorläufig nur aufgelegt, deshalb sieht man das Licht)

==> Habt ihr auch in ähnlicher Weise "ausgestaltete" Vitrinen zu Hause?

Es würde mich freuen, wenn ihr Stummis in diesem Thread ähnliche Vitrinen zeigt. Der Thread ist für alle offen!

Liebe Grüsse
Dominic
Zuletzt geändert von hgolon am Mi 9. Mär 2016, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
1. Bahnhof Basel SCB 1860 - 1902
2. Waldenburgerbahn anno 1880

Ich (Dominic) habe nun meinen eigenen Account: gerstelfluh. "hgolon" wird nicht weiterverwendet.

Benutzeravatar

katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2115
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#2

Beitrag von katzenjogi »

Hallo Dominic,

sehr, sehr, sehr schön geworden. Leider fehlt mir neben dem Platz, dem Geld und der Geduld auch das Know-How, so etwas tolles auf die Beine zu stellen.

Einen klitzekleinen Kritikpunkt habe ich allerdings: Auch wenn der Kaffeewagen (?) ein schöner Farbkleks ist - wäre es nicht realistischer, wenn hier ein Bahndienstwaggon (Kohle, Sand, Schlacke) gezogen oder geschoben würde?

Liebe Grüße

Jürgen


_walter_
Ehemaliger Benutzer

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#3

Beitrag von _walter_ »

wenn hier ein Bahndienstwaggon (Kohle, Sand, Schlacke) gezogen oder geschoben würde?
Der Kaffee-Waggon geht zur Werkskantine ...

Benutzeravatar

Threadersteller
hgolon
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#4

Beitrag von hgolon »

Hallo zusammen!
katzenjogi hat geschrieben:Auch wenn der Kaffeewagen (?) ein schöner Farbkleks ist - wäre es nicht realistischer, wenn hier ein Bahndienstwaggon (Kohle, Sand, Schlacke) gezogen oder geschoben würde?
Hallo Jürgen. Danke für dein Feedback. Es ist ein Ovomaltine-Wagen (Schweizer Schokoladen/Malz-Heissgetränk) und der steht tatsächlich da, um einen Farbklecks ins grau/schwarz zu bringen. Wahrscheinlich hast du Recht, ein Bahndienstwaggon wäre für die Szenerie realistischer. Die Sache ist aber eben so: Der Wagen wurde im benachbarten Güterbahnhof recht spät beladen und muss nun dringend an den in 10 min abfahrenden Güterzug angehängt werden! Ausser diesem Gleis ist kein anderes frei (starke Belegung und Gleisarbeiten). :o Darum fährt ungewohnterweise der Güterwagen hier vorbei... :wink:
katzenjogi hat geschrieben:Der Kaffee-Waggon geht zur Werkskantine ...
Walter, diese Version gefällt mir auch sehr gut :lol:
1. Bahnhof Basel SCB 1860 - 1902
2. Waldenburgerbahn anno 1880

Ich (Dominic) habe nun meinen eigenen Account: gerstelfluh. "hgolon" wird nicht weiterverwendet.


magnus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 18:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TamsMC/Rocrail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Stadt der tausend Feuer
Alter: 62

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#5

Beitrag von magnus »

Hallo Dominic,

Du hast die Idee toll in die Praxis umgesetzt.
Ich finde da kommt richtig Atmosphäre rüber. :gfm:

Sind die Gleise bedienbar?

(Schau mal spaßeshalber in meinen Bauthread rein)
Gruß
Magnus
------------------------------------------------------------------------
Tams MC / Delta Control 66045
ESU Switch Pilot / Tams S88-4
Lok-Decoder: mfx, MM, DCC / C-Gleis
Mageia Linux; Raspi, andRoc

Anlage im Bau
Lok- und Wagenfotos


Gerhard Weber
Ehemaliger Benutzer

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#6

Beitrag von Gerhard Weber »

Hallo Dominic,
ich finde es sehr schön das ich wieder etwas von Euch bestaunen darf.


wurzel
Ehemaliger Benutzer

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#7

Beitrag von wurzel »

Servus Dominic,
tolle Idee und sehr gut umgesetzt! :gfm: :gfm: :gfm:
VG
Alex

Benutzeravatar

Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2041
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 12:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: bei Karlsruhe
Alter: 59

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#8

Beitrag von Jürgen »

Salut Dominic,

zum Zeigen müsste ich erst einmal welche bauen...

Aber die Idee ist bestechend. Ich überlege auch gerade, was ich mit meinen Loks mache, die ich derzeit nicht gebrauchen kann. Weiter als ein BW-Diorama für die Raumecke habe ich bisher nicht in Erwägung gezogen. Aber Deine Idee werde ich aufgreifen, aber sicher nicht vor Weihnachten, denn da habe ich eine Ausstellung versprochen und ich komme mit meinen Gebäuden einfach nicht zu Potte...

Schöne Grüße in die Schweiz
Jürgen
Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen. 1960 bis 1965

Mein aktuelles Projekt: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922

"Man muss nicht verrückt sein, um Modellbau zu betreiben, aber es hilft ..."


Graubaer
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 08:14
Nenngröße: H0
Wohnort: Kirchhellen
Alter: 68
Deutschland

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#9

Beitrag von Graubaer »

Eine sehr gute Idee, ähnliches überlegte ich mir auch, da ich keine Anlage bauen kann. Faszinierend ist die Idee mit den Spiegeln an der Seite. Da ich im Moment Zugriff auf Spiegel habe, werd ich mich mal eindecken, den auch für andere Sammelobjekte wäre das ne Idee :)


August Fidelius Hammerman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 388
Registriert: So 23. Nov 2008, 12:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Overath
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#10

Beitrag von August Fidelius Hammerman »

Da mein Platz begrenzt ist, ist ein Vitrinen Diorama auch für mich eine realistische Möglichkeit ein wenig Eisenbahn zu realisieren. Jedenfalls spornt mich Dein Diorama an, es anzugehen.


Mountainking
InterRegio (IR)
Beiträge: 192
Registriert: Do 27. Nov 2014, 13:24
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Tillig TFi 2
Gleise: Minitrix
Wohnort: Darmstadt
Alter: 48

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#11

Beitrag von Mountainking »

So, der Sommer war lang und sonnig. Im Bastelkeller war ich nur zur Abkühlung. Da wurde es jetzt zum Herbstanfang mal Zeit die Materialkisten raus zu kramen und die Fingerfertigkeiten zu üben. Gleich mit den eingerosteten Fingern an die Anlage?! Nee, dann lieber was kleines für zwischendurch.
Was ein Glück, dass nun auch beim Naschwarenhersteller die Sommerpause vorüber ist. Die verkaufen ihre goldenen Kugeln praktischerweise in einer original N-Spur Diorama-Aufbewahrungsbox.
Also erste Hürde: Voll nützt mir die Klarsichtbox leider überhaupt nix. Also muss dringend jemand gefunden werden, der den Inhalt sachgerecht seiner Bestimmung zuführt. Der Ruf "Kinder, der Papa braucht Hilfe bei der Modellbahn!" verschall offenbar ungehört." Die R.cher müssen dringend gegess.." allerdings brauchte nicht vollständig in den Mund genommen zu werden.

Mit der geleerten Box in der Hand stieg ich glücklich die Kellertreppe hinab, der Fotoapparat blieb aber oben. Darum gibt's vom Bau auch leider keine Bilder. Sollte ich mir mal angewöhnen.

Dann der Baubeschrieb halt schriftlich: Um in der Box besser an die Schiene zu kommen, entschied ich mich den Deckel als Unterteil zu wählen. Als Grundplatte kam ein Stück Styro-Deckenpanele zu Einsatz. Ebenfalls für den Bahndamm. Dan mir ein Stück Gleis im Outback dann doch zu nackig war und ich mal meine Weatheringfähigkeiten verbessern wollte, entschied ich mich für ein Stück Bahnsteig mit Güterschuppen.
Das ganze diagonal eingebaut, sodass das Schienenstück etwas länger wird. Man liest ja auch öfter man soll nicht parallele zu Anlagenkante bauen,...
Der Unterbau des Bahnsteigs ist Verpackungsstyropor, der Belag ultradicke Pappe von einer Tragehilfe für Blumentöpfe aus dem Baumarkt.
Die Tore sind Furniersteifen, das Geländer Schweißdraht. Das Bahnsteigdach ist Wellpappe, die ich mit Abtönfarbe in zwei Graustufen gepinselt habe.
Die Wände sind mit hochfeinem Rigipsspachtel verputzt und mit Pinselwaschwasser gealtert.

And now please have a look:
Bild

Die größte Schwierigkeit dabei der rechte Teil des Güterschuppens ist Teil des Hintergrundes, das heißt man muss perspektivisch leicht verzerrt arbeiten, was durch das überstehende Dach konterkariert wird.

Bild
Hier mal mit der Hightech-Lok von Lima. Die ist praktisch wie für dieses Diorama gemacht. Zumindest ist sie eher nicht für den Anlagenbetrieb gemacht. Der Gleisschotter stammt aus einem aufgelösten Zuchtaquarium, daher stammt wohl auch das Riesenschneckenhaus vor der zweiten Achse. Fotos sind so gnadenlos... Ursprünglich war der Aquarienkies übrigens Streusplit. Bei uns kommt halt nix um.

Bild

Der Schienenrost besteht, wie schon in Eriksdorf aus gemischter Abtönfarbe. Was sich bewährt, das bleibt.

Bild
Und so sieht das ganze im Ausstellungsmodus aus.
Man könnte sagen: Das ist 'ne ganz enge Kiste! Das hat die Sache jetzt nicht wirklich einfacher gemacht, muss ich sagen.
Danke für's reinschauen und kommentieren.
Gruß
Rainer

Ei, warum dann ned' ?!
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=119946

Benutzeravatar

Threadersteller
hgolon
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 21:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#12

Beitrag von hgolon »

@alle: Herzlichen Dank für eure Kommentare! Es freut mich, wenn der eine oder andere von meiner Vitrine inspiriert werden konnte.

@Mountainking: Hallo Rainer! Das ist ja mal eine geile Idee! R*chers aufzuessen würde auch für mich kein Problem darstellen :D Sehr gelungen, dein "Vitrinchen". Danke für's zeigen! Vielleicht gibt's ja noch andere, die hier ihre Vitrine vorstellen?
1. Bahnhof Basel SCB 1860 - 1902
2. Waldenburgerbahn anno 1880

Ich (Dominic) habe nun meinen eigenen Account: gerstelfluh. "hgolon" wird nicht weiterverwendet.


Leopold
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 20:59
Nenngröße: 0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Lenz/Peco/Selbstbau
Wohnort: Brühl
Alter: 26
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#13

Beitrag von Leopold »

Hallo Zusammen,

ich möchte mich auch mal beteiligen ;)

Ein Diorama für die Vitrine? Kann man machen. In spur 0? Aber klar!
Kompakte Abmessungen mit cirka 27 cm x 39 nm nicht gerade groß, es passen folglich nur kleine Loks darauf.
Mehr seht ihr in den Fotos ;)

Achja: Passt in die DETOLF Glasvitrine eines großen Schwedischen Einrichtungshaus :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Jan
[url]http://www.spurnullteam.de[/url]


maxcore
Ehemaliger Benutzer

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#14

Beitrag von maxcore »

Hallo Freunde des Stillebens und der tragbaren Überraschungen...hier mal ein kleiner Querschnitte einiger meiner Dioramen:

Springe BHF
Bild


Snowchurch
Bild

Hochzeit 1
Bild


Ein Vogel auf dem Drahtseil
Bild

Blumentopf 1
Bild


Hochzeit 2
Bild


Snowchurch
Bild


Blumentopf 2
Bild


Präsentationsdiorama
Bild


Der kaputte Big Boy
Bild

Wenn es gefällt mach ich mir gerne die Arbeit und lade mehr hoch...Frage am Rande, besteht Interesse am "Überdieschulterschauen" beim Bau eines The walking Dead Diorama? Habe z.B. fertig den Pickup (Beleuchtung Airbrushing Weathering) und der obligatorische Zaun (Eigenbau, lässt sich auch ins H0 Verhältnis übertragen.

Greetings Frank

Benutzeravatar

2043er
InterCity (IC)
Beiträge: 542
Registriert: So 26. Feb 2012, 10:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Swedtram
Wohnort: Wien
Österreich

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#15

Beitrag von 2043er »

Hallo Dominic!

Deine Idee mit der Spiegelfolie find ich super. Damit lässt sich die Sammlung sehr preiswert vergrößern :fool:

Ich habe mich auch beim schwedischen Modellbahnladen bedient, allerdings nicht beim KALLAX sondern beim BESTA.

Bild
Straßenbahndiorama auf 40*60cm

Für mein nächstes Projekt bin ich noch auf der Suche nach Inspirationen, da sollte ich wohl bald mal wieder zu IKEA :fool:

Lg Markus

Benutzeravatar

Gerstelfluh
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Jul 2017, 13:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#16

Beitrag von Gerstelfluh »

Hallo Jan, Fank & Markus

Danke fürs Teilen eurer tollen Bilder! Ja Markus, mit IKEA Material lässt sich einiges anstellen. 😉

LG, Dominic


Netrunner
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 10:00
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: iTrain / BiDiB
Gleise: Roco Line
Alter: 37
Österreich

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#17

Beitrag von Netrunner »

Ein Geschenk für meinen Arbeitskollegen zum 60er. Ein Experte für Verkehrslärm, Rennradler, Saunagänger, Bergspezl.
Ist zwar rund und ohne Glas, aber jetzt stehts in seiner Vitrine :D

Bild

Bild

Bild

Bild

LG, Wolf
Im Club bekennender Marzibahner :sabber:
Mein Anlagen-Tröt: Meine H0-Welt: Die etwas andere Baudoku


maxcore
Ehemaliger Benutzer

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#18

Beitrag von maxcore »

Für alle Interessenten, bei IKEA habe ich neulich relativ große und günstige Käseglocken gesehen, ich hatte mich leider vorher für teurere Baumarktteile entschieden, aber wer mal gerne unter Glas baut, für ein Geschenk geht das immer Gruß Frank


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 622
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#19

Beitrag von AlexanderJesse »

maxcore hat geschrieben:
Sa 10. Mär 2018, 10:53
Für alle Interessenten, bei IKEA habe ich neulich relativ große und günstige Käseglocken gesehen, ich hatte mich leider vorher für teurere Baumarktteile entschieden, aber wer mal gerne unter Glas baut, für ein Geschenk geht das immer Gruß Frank
Gut hab ich das hier ... (in so einem bestimmten Einkaufshaus :D ) gelesen... wird eine spezielle Hersusforderung.... mit dem Glasboden
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


maxcore
Ehemaliger Benutzer

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#20

Beitrag von maxcore »

AlexanderJesse hat geschrieben:
Sa 10. Mär 2018, 14:29
maxcore hat geschrieben:
Sa 10. Mär 2018, 10:53
Für alle Interessenten, bei IKEA habe ich neulich relativ große und günstige Käseglocken gesehen, ich hatte mich leider vorher für teurere Baumarktteile entschieden, aber wer mal gerne unter Glas baut, für ein Geschenk geht das immer Gruß Frank
Gut hab ich das hier ... (in so einem bestimmten Einkaufshaus :D ) gelesen... wird eine spezielle Hersusforderung.... mit dem Glasboden
Hi Alexander, nicht Glasboden, der ist aus Holz, die Glocke ist aus Glas....lolzwinker LG Frank


AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 622
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:40
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Peco Code 55 und 80
Schweiz

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#21

Beitrag von AlexanderJesse »

maxcore hat geschrieben:
Sa 10. Mär 2018, 16:03
AlexanderJesse hat geschrieben:
Sa 10. Mär 2018, 14:29
maxcore hat geschrieben:
Sa 10. Mär 2018, 10:53
Für alle Interessenten, bei IKEA habe ich neulich relativ große und günstige Käseglocken gesehen, ich hatte mich leider vorher für teurere Baumarktteile entschieden, aber wer mal gerne unter Glas baut, für ein Geschenk geht das immer Gruß Frank
Gut hab ich das hier ... (in so einem bestimmten Einkaufshaus :D ) gelesen... wird eine spezielle Hersusforderung.... mit dem Glasboden
Hi Alexander, nicht Glasboden, der ist aus Holz, die Glocke ist aus Glas....lolzwinker LG Frank
Dann gibts das Teil nicht in ganz Europa 8)
Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff" :P


Leopold
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Mär 2008, 20:59
Nenngröße: 0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Lenz/Peco/Selbstbau
Wohnort: Brühl
Alter: 26
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#22

Beitrag von Leopold »

Hallo zusammen,

wieder was neues von mir. Diesmal in Spur N und auf 25,5 cm x 16,5 cm (passt zufällig auch in die BARKHYTTAN Vitrine von IKEA :D)

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Jan
[url]http://www.spurnullteam.de[/url]

Benutzeravatar

floete100
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2056
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 13:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Köln
Alter: 65

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#23

Beitrag von floete100 »

Schön, dass dieser alte Faden wiederbelebt wurde!

Ich habe in meinem Wohnzimmer ein zugegebenermaßen "minimalistisches" Vitrinen-Diorama, aufgebaut auf einem Original-Regalbrett meiner Schrankwand:

Bild

Bild

Es zeigt zwei Touristen beim Fachsimpeln über den als Museumsstück ausgestellten Big Boy 4012:

Bild

Als meine Mutter - Gott hab' sie selig - dieses "Stillleben" zum ersten Mal sah, war ihre spontane Reaktion: "Junge, hast Du denn keine im Maßstab zur Lok passenden Autos?" :mrgreen:

Viele Grüße,
Rainer
Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (W. Bagehot)

Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50

Benutzeravatar

Gerstelfluh
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert: Di 4. Jul 2017, 13:57
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Zentralschweiz
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#24

Beitrag von Gerstelfluh »

Toll, dass dieser Thread am Leben bleibt! :-)

@Leopold: Super Idee mit der halben Brücke! Diese Vitrine von Ikea habe ich noch nicht gekannt.

Herzliche Grüsse
Dominic
Zuletzt geändert von Gerstelfluh am Mi 25. Apr 2018, 06:43, insgesamt 1-mal geändert.


Dioramann
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 88
Registriert: So 26. Okt 2014, 21:41
Nenngröße: H0
Alter: 70
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Vitrinen-Dioramen: Sammeln mit Stil (offener Thread für alle)

#25

Beitrag von Dioramann »

Staub, der Feind aller Modellbauer, kann die Freunde am Geschaffenen auf Dauer ganz schön vermiesen.
Deshalb habe ich mich von Anfang an dazu entschlossen meine Dioramen mit Plexiglashauben zu schützen. Diese Lösung ist zwar nicht ganz billig, erhält einem aber die Freude an seinen, mit viel Herzblut geschaffenen Werken.
Diese Hauben stauben zwar auf Dauer auch zu. Lassen sich aber mit einem speziellen antistatischen Plexiglasreiniger wieder auf „Vordermann“ bringen. Sie sehen anschließend wieder wie neu aus.
Die Familie hat mir ein Fach in einem Regal in der Wohnung zugestanden in dem ich die Dioramen im Wechsel zeigen kann.
Und sind wir mal ehrlich, man ist ja auch stolz auf seine Arbeit.
Das erste Foto zeigt dieses Fach „bestückt“. Die weiteren Bilder zeigen weitere Dioramen, die eines gemein haben. Sie besitzen die gleiche Grundflache, so dass sie in dieses besagte Fach passen.
Gruß vom Dioramann

Bild

Bild

Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“