Seite 3 von 3

Re: Die SKB im hier und heute - Fuhrpark

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 12:39
von DerDrummer
Moin Henrik
Ich als Busfanatiker habe nun auch endlich deinen Thread gefunden und gelesen.
Du zeigst hier sehr schöne Modelle auf einem tollen Modul! :gfm:
Wo bekommst du eigentlich immer die Rohmodelle her?

Lg Justus

Re: Die SKB im hier und heute - Fuhrpark

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 15:08
von HenrikN
Moin Justus,

die "Rohmodelle" sind vom Hersteller AWM (http://automodelle.com). Da man die nicht direkt vom Hersteller bekommen kann und auch nur bei ganz wenigen Händlern beziehe ich die von dem: http://mf-modellbau.eu/
Ab und an müssen auch mal normale Serienmodelle von anderen Herstellern herhalten die dann ein wenig umgebaut und umbeschriftet werden (z. B. Wagen 12, 13, 15 oder 16).

Re: Die SKB im hier und heute - Fuhrpark

Verfasst: Fr 21. Sep 2018, 15:35
von UKR
Moin Henrik,
HenrikN hat geschrieben: Sa 15. Sep 2018, 19:41 .....ich erstelle die Anzeigen hiermit: http://mitrocoma.de/matrix.htm...
den werde ich unbedingt mal für eins meiner Modelle ausprobieren, in TT Board gab es auch mal nen Link, der ist mir irgendwie entgangen.

Harzliche Grüsse

Ulrich

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Mo 1. Okt 2018, 10:25
von HenrikN
Moin zusammen,

die Abstellsituation auf dem Diorama hat mir noch nicht so ganz gefallen, alles ein bisschen eng.
So sah es vorher aus, die Bäume nahmen viel Raum weg:
Bild

Bild

Ein paar Bäume habe ich entfernt, auf dem Boden habe ich Markierungen aufgemalt:
Bild

Vorher konnten hier nur zwei Fahrzeuge abgestellt werden, im Höchstfall (z. B. in den Ferien) bis zu fünf Stück, dazu noch die Autos:
Bild

Normalfall:
Bild

Außerdem habe ich das Diorama mal komplett mit dem Staubsauger abgesaugt, den kleinen Baum (der schon langsam auseinander fiel) an der Einfahrt gegen einen neuen Ausgetauscht und die übrigen Bäume hinter dem Tank wieder aufgestellt:
Bild

Bild

So das war´s erstmal.

Gruß
Henrik

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Mi 3. Okt 2018, 13:50
von GSB
Hallo Henrik,

na Platz für Busse haste ja jetzt massenhaft - aber wahrscheinlich wird auch das bald wieder zu eng... :lol:

Gruß Matthias

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Mi 3. Okt 2018, 13:53
von DerDrummer
Moin Henrik
Na, die Modellpflege ist absolut gelungen! :gfm:
Entstaubt, mehr Platz und auch noch Verbesserungen der Optik.

Lg Justus

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Mi 3. Okt 2018, 19:38
von UKR
Moin Henrik,

ich kann mich dem Lob für die Überarbeitung nur anschließen, mal schauen ob du uns den auch noch im Freien ablichtest :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Do 4. Okt 2018, 08:14
von HenrikN
Moin Matthias,
ich fürchte ja... :roll:

Moin Justus,
Danke! Bei dem Diorama ist der Staub auch nicht so dramatisch, bei der richtigen Anlage ist der schwieriger wegzusaugen.

Moin Ulrich,
ja hatte ich (irgendwann...) auch nochmal vor. Das große Ding passt allerding nur knapp durch die Türen :mrgreen:

Gruß
Henrik

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: So 7. Okt 2018, 16:22
von UKR
Moin Henrik,

okay, das wusste ich nicht, dann mal besser drauf verzichten, als das bei der Aktion was zu Bruch geht.

Harzliche Grüsse

Ulrich

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Sa 21. Mär 2020, 17:39
von HenrikN
Hallo,

erinnert ihr euch noch? Vor langer Zeit stelle ich mal im Hauptthread die "Land Hadelner Eisenbahn" vor (viewtopic.php?p=1675991#p1675991). Das alte BW mit dem Lokschuppen wurde in den 1980ern von der SKB grundlegend umgebaut. Dort wo der Lokschuppen stand, ist eine neue Halle entstanden. Ein alter Lagerschuppen der LHE blieb erhalten, daneben wurde noch eine Auto-Werkstatt errichtet. Dieser zweite Betriebshof wird bis heute von der SKB genutzt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Sa 21. Mär 2020, 20:38
von UKR
Moin Henrik,

schön mal wieder hier was von dir zu sehen, und dann direkt so ein klasse Diorama. :gfm: sehr gut, das hätte ich auch gerne als Fotohintergrund.

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: So 29. Mär 2020, 02:00
von Niki Frank S fan
Hallo Henrik,
Also dein Fahrzeug Arsenal ist ja riesig das weckt an errinerungen aus der Schulzeit wo ich und ein Schulkameraden Busse gesammelt haben :D

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: So 29. Mär 2020, 08:13
von Deutzfahrer
Moin Henrik,

sehr schöne Bilder, klasse Modelle und stimmungsvolle Details !

:gfm:

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Mi 8. Apr 2020, 12:05
von HenrikN
Hallo ihr drei,
schön, dass es euch gefällt. Freut mich :D

Hallo zusammen,
das "Haupt-Diorama" musste mal gepimpt werden. Also ersteinmal alles abgesaugt (das wird alle sechs Monate einmal gemacht!), dann mal eine Probe gemacht:
Oben rechts soll ein Nebengebäude für Kleinfahrzeuge entstehen, daneben kommt dann die Tanke hin. Unten links neben der Halle wird das Verwaltungsgebäude platziert.
Bild

An der Einfahrt greife ich den vor Jahren von Matthias vorgeschlagenen Tipp auf; eine Denkmallokomotive.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fortsetzung folgt!

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Do 9. Apr 2020, 18:30
von UKR
Moin Henrik,

schön das du jetzt auch ein bißchen weiter baust und nicht nur sauber machst. Bin auf das Verwaltungsgebäude gespannt

Harzliche Grüsse und ein schönes Osterfest, gesund bleiben

Ulrich

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Do 9. Apr 2020, 20:30
von pollotrain
Moin moin Henrik :wink: ,

auch ich freue mich, das Du mal wieder an Board bist.
Um Deine Privatbahn ist es ja sehr ruhig geworden, schade :!: , vermisse ich :!:
Aber in Deinem Alter zählen nun andere Dinge im Leben.
Deine Veränderungen, bzw. Umgestaltungen :gfm: sehr gut :!:
Besonders die Idee von Matthias mit der Museumslok als Denkmal.
So, nun bleibt nur noch frohe Ostern zu wünschen, bleib gesund und zu Hause :!:

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Sa 11. Apr 2020, 20:48
von HenrikN
Hallo Ulrich,
ja manchmal muss auch mal wieder was gemacht werden, ganz ohne geht es auch nicht.
Freue dich allerdings nicht zu sehr auf die Verwaltung, da habe ich mir was ganz zweckmäßiges ausgesucht :D

Hallo Thomas,
es ist wirklich still geworden, besonders um die Kleinbahnanlage. Aber die Anlage lasse ich erstmal ruhen, später findet sich hoffentlich etwas Motivation dazu.
Schön, dass es dir gefällt, eine solche Lok hätte ich viel früher aufstellen sollen. Mir gefällt die Idee im Nachhinein auch richtig gut :D

Hallo zusammen,
es hat Fortschritte gegeben. Tankstelle steht, daneben ein Container zum Lagern von Teilen. Fehlende Bodenmarkierungen ergänzt und einen Pflasterweg zur Verwaltung verlegt. Nun warte ich nur noch auf die Gebäude, die müssten in nächster Zeit auch bei mir eintreffen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kennt noch einer den Schotterhaufen hinter dem Container? Der kommt von vom Bahnhof Drehorn:
Bild

Bild

Das Diorama "Drehorn-Ostrhade" ist Geschichte. Leider viel die Bodenplatte langsam auseinander, noch zu gebrauchende Teile (Bahnsteigkante, Gleise, Schotter) habe ich gerettet. Das Gebäude ist allerdings unbeschadet! Das wartet nun auf ein neues Leben.
Bild

So, dann bleibt mir nur noch übrig an alle die dies hier lesen, Frohe Ostern zu wünschen!
(An Ulrich und Thomas; Danke euch beiden. Bleibt auch gesund!)

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: So 12. Apr 2020, 08:22
von GSB
Guten Morgen Henrik,

na das mit der Denkmallok :gfm: super! :mrgreen:

Hoffe ich finde bei meinen neuen Modulen auch endlich nen schönes Plätzle für meine erste Dampflok... :wink:

Wünsch Dir auch frohe Ostern,

Gruß Matthias

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Sa 25. Apr 2020, 17:49
von HenrikN
Hallo Matthias,

da bin ich mal gespannt auf deine Lok. Auch wenn ich hier nicht mehr so oft unterwegs bin, versuche u. A. auch bei der GSB immer auf dem Laufenden zu bleiben :!:

Hallo zusammen,

die Arbeiten sind nun abgeschlossen. Ich zeige einfach mal ein paar Bilder, bevor ich hier einen Roman schreibe :D :
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bei der kleinen Halle habe ich noch versucht, eine etwas schönere Putzstruktur zu erzeugen. Die antrocknende weiße Farbe habe ich mit einem Borstenpinsel abwechselnd waagerecht und senkrecht verstrichen:
Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und so sieht das Ganze fertig aus:
Bild

Bild

Bild

Bild

Und dann gibt es noch folgende Errungenschaft, vermutlich für einen Betrieb mit nur 20 Fahrzeugen ist ein eigener Abschlepper etwas überdimensioniert :roll: .
Entstanden aus einen Minikit von Herpa. Der Zusammenbau ist etwas fummelig, die "Anleitung" mehr als mager. Es ist eine einfache Expolosionszeichnung bei dem weder die einzelnen Schritte noch die genauen Positionen mancher Teile zu sehen sind. Für den fortgeschritten Bastler mag es wohl gehen, aber ich finde, da könnte Herpa doch mal eine vernünftige Anleitung dazulegen.
Bild

Bild

Eigentlich kamen bei nur Faller-(Haus)-Bausätze zum Einsatz, gelegentlich auch Auhagen oder Piko. Bei diesem Diorama kam ausschließlich Häuser von Kibri zum Einsatz. Die große Halle hatte ich vor vielen Jahren gebraucht gekauft (ist die nicht doch von Vollmer !?), die Tanke ist von Kibri, da es nichts passenderes gab. Die neue Verwaltung und die kleine Halle sind auch von Kibri, die haben mir einfach vom Aussehen gefallen.

Was ich dazu besonders positiv erwähnen will; das Stecksystem von Kibri! Bei der kleinen Halle sind nur wenige Stellen vorhanden, an denen geklebt werden muss, der Rest wird gesteckt. Und es passt alles und es ist auch stabil! Mich hat es positiv überrrascht (nein, dafür wurde ich nicht bezahlt :mrgreen: ).

So, das war´s dann ersteinmal. Bleibt alle gesund!

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: So 26. Apr 2020, 19:42
von UKR
Moin Henrik,

auch ohne 1000 Worte wieder schick geworden die Halle und das Verwaltungsgebäude :gfm:

Zu den Herpa Minikit`s kann ich nicht viel sagen, nur würde ich dem Abschlepper noch ein wenig Farbe und Streifen verpassen, so weiß ist er für seinen Einsatz recht unscheinbar.

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich

Re: Die SKB im hier und heute

Verfasst: Do 11. Jun 2020, 07:20
von GSB
Guten Morgen Henrik,

na das Verwaltungsgebäude :gfm: schon von den Farben her sehr gut. :mrgreen: Ist nur irgendwie das falsche Logo drauf... :wink: :lol:

Beim Abschlepper würde ich mal schätzen, daß die SKB keine Genehmigung für das Blaulicht bekommen würde. :redzwinker: Wenn doch, müßtest Du auf jeden Fall die beiden Balken tauschen um die Sichtbarkeit bei der Anfahrt zu gewährleisten. :!:

Zur angedeuteten Putzstruktur: funktioniert noch besser, wenn Du die Farbe mit dem Borstenpinsel auftupfst (statt zu streichen). :wink:

Gruß Matthias