Kleine französische Hafenstadt: Umbau!

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!

7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2020
Registriert: Di 31. Dez 2013, 00:44
Nenngröße: TT
Gleise: Krüger TT
Wohnort: Bärliner RAW
Alter: 50

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#76

Beitrag von 7-Kuppler »

Mhm Samy

Und grad bei einem Diorama hättest Du damit gewaltig punkten können.
Wäre einem der gewählte Maßstab doch dann nicht soglei ins Auge gefallen.

Aber was solls, ist trotzdem ne großartige Zangelei! :gfm: :gfm: :gfm:
Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 6#p1134462 und http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103546

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#77

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Samy,

Deine kleine Hafenanlage ist wirklich super geworden, von mir dafür thumbs up :gfm:
Die Stimmung und die Gestaltung passen haargenau vor allem die Möwen haben es mir angetan.
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1115
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 47
Schweiz

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#78

Beitrag von Loki2014 »

Hallo Samy

Die Bäume gefallen mir. Langsam kommt Leben in die Hafenstadt :gfm:

Grüsse
Sven

Benutzeravatar

Shorty_GSI
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: GFN - Peco Code55
Wohnort: Neuruppin
Alter: 43
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#79

Beitrag von Shorty_GSI »

Schaut echt klasse aus. Mir fällt immer wieder auf, wie Du die Sandflächen gestaltest. Es schaut sehr realistisch aus mit den unterschiedlichen Schattierungen. Würdest Du uns verraten, wie Du dieses im Modell umsetzt?

Gruß Shorty

Benutzeravatar

Threadersteller
Samy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#80

Beitrag von Samy »

Shorty_GSI hat geschrieben:
Fr 19. Okt 2018, 22:29
Mir fällt immer wieder auf, wie Du die Sandflächen gestaltest. Es schaut sehr realistisch aus mit den unterschiedlichen Schattierungen. Würdest Du uns verraten, wie Du dieses im Modell umsetzt?
Servus Shorty,
das ist ganz einfach. Die Sandfläche habe ich in einem Beige-Grau Farbton grundiert. Nach dem trocknen wurden mit verschiedenen Pigmenten diese Schattierungen erzeugt. Hauptsächlich nutze ich „Kremer Pigmente“ in den Farbtönen: heller Schmutz (ein ockerfarbiges Pigment), Schmutzpuder grünbraun und Rost mittel. Die Pigmente werden sparsam in die Fläche eingerieben und im Anschluss mit einem stark verdünnten Holzleim fixiert (übersprühen, oder einstreichen).
Wichtig ist, dass der Holzleim später matt auftrocknet. Des wars! :D

LG Samy


Lumberjack 08
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert: So 18. Nov 2012, 09:40
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Atlas Code 83
Wohnort: Ichenhausen nahe Günzburg
Alter: 63

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#81

Beitrag von Lumberjack 08 »

:gfm: :gfm: :gfm:

Benutzeravatar

Threadersteller
Samy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#82

Beitrag von Samy »

Diesmal möchte ich euch zwei weitere Gebäude vorstellen. Zum einen ein kleines Stellwerk und zum andern ein kleines Landhaus mit einem großen Lagerschuppen. Beide Gebäude sind wieder komplette Eigenbauten ohne ein spezielles Vorbild.
Der Telegraphenmast auf dem Dach des Stellwerkes steht schon, die Querstreben mit den Isolatoren werden noch angesetzt.

Bild

Bild

Unbemalt!
Bild

Das Landhaus!
Bild

Unbemalt!
Bild

Im Diorama
Bild

Bild

Der Bahnhofsbereich wurde jetzt auch noch zusätzlich mit einem alten Bretterzaun abgegrenzt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Da ich für mein Diorama auch noch ein paar passende Oldtimer benötige, habe ich auch noch zwei aus Karton gebastelt. Nicht ganz einfach in dem Maßstab... aber machbar.
Die beiden hinteren Fahrzeuge sind von Marks und Railnscale...die beiden vorn von mir. :mrgreen:

Bild

Bild

Ein Problem habe ich aber dennoch und vielleicht kann mir da einer ein Tipp geben. Ich suche Verkehrsschilder sowie Bahnschilder, Signale, Signaltafeln usw. speziell für Frankreich um 1920-30. Wenn da einer eine Quelle kennt, mit Bildern und ein paar Infos dazu, wäre ich sehr dankbar.

LG Samy


Caboose
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 75
Registriert: Fr 3. Aug 2018, 16:04
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: meist mit den Händen
Gleise: Peco Code 75
Wohnort: Raum Hameln
Alter: 62
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#83

Beitrag von Caboose »

Das wird nicht ganz einfach.

Gib doch mal als Suchbegriff in Google folgendes ein:

signalisation routière en France années 1920

Da kommt einiges. Vielleicht wirst Du auf diese Weise fündig.

Gruß, Caboose

Bild


Jandrosch
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleine französische Hafenstadt! Bau von Strassen, Hafen und erstes Grün.

#84

Beitrag von Jandrosch »

Samy hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 18:15
.......................

Bild

.........................
Das Bild gefällt mir am Besten - super ! :gfm:



Vielleicht hast Du es mal irgendwo geschrieben ........ :oops:
Was hat es mit den Bügeln in den Weichen auf sich?

Bild

Benutzeravatar

gatzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 291
Registriert: Do 8. Okt 2015, 14:27
Nenngröße: G
Stromart: analog DC
Steuerung: per Funk (RC) und analog
Gleise: LGB
Wohnort: Bremen
Alter: 55
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#85

Beitrag von gatzi »

Hallo Jandrosch,

das müssten Fleischmann Piccolo Weichen sein. Die Drahtbügel sind in die Gleise geklemmte Strombrücken, um den Strom von einer zur anderen Schiene zu leiten. Werden sie entfernt, hat man Stopp-Weichen, d.h., es würde nur der Weichenzweig mit Strom versorgt, in deren Richtung die Weiche gestellt ist.
Hier spielt das keine Rolle, weil die Strombrücken noch eingeklemmt sind.
Viele Grüße
Holger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Blog über Garten- und Modellbahn

Meine Gartenbahn in Wort und Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Samy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#86

Beitrag von Samy »

Caboose hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 19:01
Das wird nicht ganz einfach.

Gib doch mal als Suchbegriff in Google folgendes ein:

signalisation routière en France années 1920

Da kommt einiges. Vielleicht wirst Du auf diese Weise fündig.

Gruß, Caboose

Bild
Vielen Dank… da werde ich mal suchen.
Jandrosch hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 19:13

Vielleicht hast Du es mal irgendwo geschrieben ........ :oops:
Was hat es mit den Bügeln in den Weichen auf sich?
Die Metallklammern sind für mich eigentlich überflüssig und werden später auch noch entfernt. Fleischmann verkauft die Weichen als „denkende Weiche“. Werden die Klammern entfernt, sind die Fahrwege die nicht in Fahrtrichtung liegen stromlos.

Ahhh....der Holger war schneller :mrgreen:


Jandrosch
Ehemaliger Benutzer

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#87

Beitrag von Jandrosch »

Danke für die Aufklärung - kannte ich gar nicht. :oops:


EningerN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 368
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:53
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Eningen u.A.72800
Alter: 61
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#88

Beitrag von EningerN »

Hallo Samy,
ich habe immer mal wieder bei Dir reingeschaut und bin immer wieder begeistert über Dein Schaffen...chapeau,et merci beaucoup pour ta presentation
:gfm: :gfm: :gfm:
....und erst Deine selbstgebauten Luxus Limousinen....aller Erste Sahne!!!
Ich möcht Dir noch eine Frage bezüglich der Poller stellen:Hast Du sie selbst gemacht,oder irgendwo gekauft?
:D Ich freue mich auf Deine neuen Werke :D
Liebe Grüße
Jörg
herzlichst
Jörg

... weitere Beiträge...
viewtopic.php?f=171&t=173687

Benutzeravatar

Threadersteller
Samy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#89

Beitrag von Samy »

Hallo Jörg,
vielen Dank fürs Reinschauen und dein Lob. :D
Die Poller sind gekauft und von DM-Toys.
https://www.dm-toys.de/produktdetails/i ... 00244.html

LG Samy
Zuletzt geändert von Samy am Mi 31. Okt 2018, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

N-Kane
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Do 18. Jul 2013, 18:39
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Wohnort: Küste Ostfrieslands
Alter: 47

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#90

Beitrag von N-Kane »

Hallo Samy!

Große Klasse! Einfach super was Du uns hier präsentierst ... :gfm: :gfm: :gfm:
Das macht richtig Laune und man möcht am Liebsten selbst sofort loslegen. Hoffentlich gibt es in Zukunft noch mehr so schöne Dinge von Dir zu sehen. Das ist einfach nur TOP!
Beste Grüße,
Ingo


TT-Olli
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 67
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 12:18
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Lokmaus / z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Bayern
Alter: 55
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#91

Beitrag von TT-Olli »

Da fehlen mir die Worte... :bigeek: einfach genial :gfm: :gfm:
Thema gleich mal abonniert. Vielleicht gibt’s ja mal ein kleines Video vom Betrieb.
Hast du noch vor, evtl. ein Mini-Fiddle oder etwas Ähnliches deinem Diorama zu spendieren?
Gruß Olaf

Hier gibt's mehr von mir: TT-Nebenbahnmodule


Lumberjack 08
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert: So 18. Nov 2012, 09:40
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Atlas Code 83
Wohnort: Ichenhausen nahe Günzburg
Alter: 63

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#92

Beitrag von Lumberjack 08 »

:gfm: :gfm: :gfm:

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4093
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#93

Beitrag von hubedi »

Hallo Samy,

die Szenen wirken lebensecht und beim Betrachten meint man Hafengeräusche und das Knattern der alten Motoren zu hören oder die Wärme und den Wind eines Somnertags an der Küste zu spüren. Du hast einen vergangenen Zeitabschnitt in die Gegenwart zurückgeholt. So ein prächtiges Stück Modellbau sieht man nicht alle Tage ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
Samy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#94

Beitrag von Samy »

Servus zusammen,
vielen Dank an Ingo (N-Kane), Olaf (TT-Oli), Lumberjack 08, Hubert (hubedi) für eure netten Kommentare. :gfm:

Zu euren Fragen:
@ N-Kane
Da das Diorama noch lange nicht fertig ist wird es zwangsläufig hier noch etwas weitergehen. :D Wenn ich das Diorama hier irgendwann fertig habe… joa, so eine kleine Winteranlage wäre doch auch was, oder? :mrgreen: Also Ideen habe ich genügend.

@ TT-Oli
Ich denke so ein Video wird zum Schluss sicher machbar sein. Eine Art Fiddle yard ist hingegen nicht geplant, auch wenn mir die Idee auch schon gekommen ist.

@an Alle
Ich habe noch immer das Problem mit den Signalen, Signaltafeln usw. speziell für Frankreich um 1920-30. Wenn also einer eine Quelle kennt, mit Bildern und ein paar Infos dazu, wäre ich sehr dankbar.
Verkehrszeichen etc. habe ich hingegen aus der Zeit bereits gefunden.

LG Samy
Zuletzt geändert von Samy am Mi 31. Okt 2018, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#95

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Samy,

zu den Signalen kann ich leider nichts beitragen, aber mir gefallen Deine selbst gebauten Oldtimer :gfm: :gfm: :gfm:
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Benutzeravatar

HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 430
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 22:28
Nenngröße: 0e
Steuerung: mit dem Trafo
Gleise: I:I oder I I
Wohnort: NRW
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#96

Beitrag von HSB »

Hallo Samy,

ich muss immer wieder staunen, wie gelungen deine Gebäude aussehen. Die sehen so richtig französisch aus.
Und die Materialwahl deiner Selbstbau-Gebäude gefällt mir auch .
Und das alles in 1:160 :bigeek:
Gruß, HSB-Martin.

● 0e im Mittelgebirge
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131165

● von Janthal nach Leonburg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117177

● Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre


E 03
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1817
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Kleine französische Hafenstadt! Stellwerk, Landhaus und ein paar Oldtimer

#97

Beitrag von E 03 »

Hallo Samy,

Du verstehst es, Deinen Dioramen oder Kleinanlagen eine Seele zu geben. Das können nicht viele Modellbauer von sich behaupten!

Ich möchte dazu einen alten Griechen zitieren, der da schrieb:
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
Treffender kann man Deine Werke nicht beschreiben. 8)

Viele Grüße
Friedl
***
Die aktuellsten Bilder aus meiner kleinen N-Welt findest Du hier.
***

Benutzeravatar

Threadersteller
Samy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 261
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:14
Nenngröße: N
Stromart: digital
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Die Stadt wächst...

#98

Beitrag von Samy »

Servus zusammen!
Ein weiteres kleines Gebäude ist für mein Diorama fertig geworden. Da das Gebäude am Rand des Dioramas platziert wird ist dieses Haus als Halbrelief entstanden.
Bei dem Gebäude habe ich mich von einem realen Vorbild inspirieren lassen, welches ich in meinem letzten Urlaub gesehen habe. Da dies alte Gebäude seine beste Zeit bereits hinter sich hat und ich auf meinem Diorama nicht unbedingt eine Ruine einfügen wollte, musste ich das mit kleinen Abwandlungen wieder "bewohnbar" machen. Charme hat dieses reale Gebäude allemal und das war es mir Wert als Modell umzusetzen.

Viel Spaß mit den Bildern! :wink:

Bild

Bild

Bild

Im Rohzustand...

Bild

...und im Diorama eingefügt.

Bild

Hinterhofszene….Waschtag! :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

LG Samy

Benutzeravatar

KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2569
Registriert: Do 24. Jul 2014, 16:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2+MS2 und analog
Gleise: Märklin M+C
Wohnort: München (im Norden der Stadt)
Alter: 55
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Die Stadt wächst...

#99

Beitrag von KleTho »

Samy hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 19:29
Bild

Bild
Samy,
ganz großes Kino :gfm: !

Ich glaub ich muss jetzt bald mal bei Dir vorbei schauen :sabber: .
Sind ja nur ein paar Schritte über die Autobahn :mrgreen: .
Mit herzlichen Grüßen aus München

Thomas

Bild
Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis

Benutzeravatar

HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 430
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 22:28
Nenngröße: 0e
Steuerung: mit dem Trafo
Gleise: I:I oder I I
Wohnort: NRW
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Kleine französische Hafenstadt! Die Stadt wächst...

#100

Beitrag von HSB »

Hallo Samy,

:bigeek: :bigeek: :bigeek:
:gfm: :gfm: :gfm:
Deine Gebäude sind echt der :hammer:
Gruß, HSB-Martin.

● 0e im Mittelgebirge
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131165

● von Janthal nach Leonburg
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117177

● Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre

Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“