McDonald wird Stadtbäckerei (Stadtdiorama/Epoche IV)... aller Anfang, allererstes und allerletztes in Haus & Bild...

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#101

Beitrag von Aachen98 »

Cougarman hat geschrieben:
diaramus hat geschrieben: Kurzinfo: Ford Taunus 1600 Coupé, metallic, HERPA
gefällt mir aber nicht so besonders.
die Brekina Taunuse finde ich schöner. :wink:
Also so schlecht ist der nun auch wieder nicht.

Gruß Kevin
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#102

Beitrag von Aachen98 »

diaramus hat geschrieben: Fallerslebener Platz II
Bild
Hallo Heiko,

kannst du mir sagen von welchem hersteller dieses Eckhaus im obrigen Bild ist?
(Das mit den beigen verzierungen Backsteinen)
bzw. eine Artikelnummer?

Gruß Kevin
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#103

Beitrag von diaramus »

Hallo, Kevin... soweit ich das verstanden habe, handelt es sich um das Eckhaus von KIBRI (H0 Eckhaus am Hanseplatz, Art.-Nr.:38355)... ein Modell, drei Gebäude (Winkel 120 Grad)

Gruß Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#104

Beitrag von Aachen98 »

Hallo Heiko,

genau das meinte ich.
Vielen Dank!

Gruß Kevin
Gast
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#105

Beitrag von Gast »

Danke für die Info!

Jetzt muss ich nur schauen, ob ich den in ner anderen Farbe krieg!



Gruß Robby
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#106

Beitrag von diaramus »

Hallo, an Alle da Draußen...

Hatte mir vor geraumer Zeit noch Winkelhäuser von Kibri besorgt...die flogen immer irgendwo rum, wegen dieser ekelerregenden Bonbonfarbe und vorgestern kam mir für meine (leicht ins Stocken geratenen) Stadteilerweiterung eine durch Schlafstörung verursachte Idee...

Hier mal wieder eine kleine Zeitreise:

Bild

Bild

Bild

Bild

demnächst auch Nachts

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Feinheiten, wie ausgemauerte Fensterlaibungen, Regenrinnen, etc. werden noch drankommen... viel spaßiger war es, die ekligen, pastelligen Schöne-heile-Welt-Häuschen zu "verunstalten". (...und der olle Daimler kommt jetzt irgendwie auch besser zu Geltung!)

Bis hierhin, angenehme Restwoche

Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#107

Beitrag von Aachen98 »

diaramus hat geschrieben:Feinheiten, wie ausgemauerte Fensterlaibungen, Regenrinnen, etc. werden noch drankommen... viel spaßiger war es, die ekligen, pastelligen Schöne-heile-Welt-Häuschen zu "verunstalten". (...und der olle Daimler kommt jetzt irgendwie auch besser zu Geltung!)
Hallo Heiko,

willst du den Gehweg auch noch altern?
Wenn nicht,würde das das Gesamtbild stören (denke ich).
Das Haus erinnert mich ein wenig ans folgende Eckhaus in Aachen:
Bild


Ansonsten noch viel Spaß und Grüße,
Kevin
Tramspotters
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#108

Beitrag von Tramspotters »

Ganz ganz stark. Für mich definitiv besser als Miwula, das meiner Meinung nach nicht so gut ist, wie es in der Presse dargestellt wird.

Deine Stadt kommt sehr authentisch rüber. Ich persönlich vermisse da nur die Straßenbahn, aber das liegt halt an meinem Umfeld zu Hause ;-)
eulenmann
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#109

Beitrag von eulenmann »

Tramspotters hat geschrieben:Ich persönlich vermisse da nur die Straßenbahn, aber das liegt halt an meinem Umfeld zu Hause ;-)
Hab ich auch gerade so gedacht... ;) Aber auch von mir ein großes Lob! Das ist ein schönes Thema und eine sehr gelungene Umsetzung.
By the way: Deine PVC-Boden-Straße ist eine tolle Idee, auf den Fotos wirkt sie allerdingst ein wenig zu glänzend. Planst du da noch eine Nachbehandlung?

Anerkennenden Gruß
Jochen
Gast
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#110

Beitrag von Gast »

Hallo Heiko!

Gerade beim letzten Bild musste ich zweimal hinschauen-echt oder unecht?

Und ja, ich stimme einem meiner Vorredner zu-Du machst es besser als das MiWLa! Wie ich darauf komme? Deine Szenereie wirkt irgendwie lebendiger, authentischer!


Gruß Robby
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#111

Beitrag von diaramus »

Hallo, mal wieder...
An Kevin; Guido; Jochen; Robby
Komme gerade von einer Montage aus Hessen (Otzheim-Hobbitsberg oder so ähnlich)wieder und freue mich natürlich über euer Lob...
Hatte eigentlich schon die Befürchtung, hier zu politisch zu werden (Wahlplakate/Hausbesetzung) und nicht unbedingt mit Kommentaren gerechnet.

Da ich mir nun mal das Jahr 1983 als Thema ausgewählt habe, will ich das nunmehr auch mit allen Facetten dieser Zeit darstellen...zumindest mache ich mir die Mühe, alle Szenen fundiert recherchiert widerzugeben.

Ich weiß mittlerweile nicht mehr, wieviel Fotos und Zeitschriften ich aus dieser Zeit gewälzt habe (vielleicht mach ich ja ne "Doktorarbeit" draus).

Vielleicht wirken deshalb die Szenen lebendiger, authentischer?
Eigentlich zeige ich nur den ganz normalen Wahsinn.

Zu den Fragen: die Gehwege werden, ebenso wie die Straßen, nachbehandelt.

Da ich noch keine Erfahrung mit dem Material für die Straßen, geschweige denn eine Anleitung zu Bearbeitung habe, will ich mich nur vorsichtig der Umsetzung nähern.
Für die Stellprobe waren unbehandelte Reststücke im Einsatz und die Gullis unbearbeitet auf die Fläche gelegt.

Vorrangig möchte ich mich auch der Beleuchtung widmen (wenn ich mich jetzt doch schon dazu durchgerungen habe)

Was Straßenbahnen anbelangen: Das alles nochmal umzustricken werde ich mir wahrscheinlich nicht antun...
Eine S-Bahn-Haltestelle im Hindergrund schon eher, würde zumindest auch einen Abschluß zum Rand des Dioramas bilden.

VIELLEICHT WERDE ICH JETZT VIRTUELL GESTEINIGT:

Bei mir steht der Hintergrund im Vordergrund.

sic transit gloria mundi, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#112

Beitrag von Aachen98 »

Hallo Heiko,

Zu den Gehwegen,ich mach das immer mit Wasserfarben oder mit einfacher Kreide...:Sieht dann so aus:
Bild
Allerdings kannst du die Fugen auch mit feinem Sand auffüllen...
Das mit dem S-Bahnhof ist ne gute Idee!
Wäre auch bereit diverse Bahnhofsschilder zu machen...

Gruß Kevin
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#113

Beitrag von diaramus »

Hallo, Kevin...

Deine Gehwege sehen in der Tat um einiges besser aus, als bei mir
(großer Schmuddelfaktor!)

Zum Patinieren benutze ich auch einfache Wasserfarben...
...bisher habe ich aber noch nicht die (für mich) perfekte Farbmischung gefunden.

Meist sind die Gehwegplatten nicht wirklich grau sondern eher grau/beige mit grünlichem Einschlag und die Fugen scheinen mir auch tendenziell dunkelgrün/braun zu sein.
Die Randsteine haben häufig ebenfalls eine andere Färbung.

Da stehen noch einige Versuche an.

Gruß, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#114

Beitrag von Aachen98 »

diaramus hat geschrieben:
Meist sind die Gehwegplatten nicht wirklich grau sondern eher grau/beige mit grünlichem Einschlag und die Fugen scheinen mir auch tendenziell dunkelgrün/braun zu sein.
Die Randsteine haben häufig ebenfalls eine andere Färbung.
Manchmal auch mit mehr oder weniger starkem Randbewuchs:
Bild

Gruß Kevin

GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2 und analog
Gleise: K+ M-Gleis
Wohnort: Ostalbkreis

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#115

Beitrag von GottfriedW »

Hallo Heiko,

hey Alda :mrgreen: , bockstaake Szenen ma wieda, ärlich, ich schwörs dir :fool: .

So ganz perfekt bin ich im Slang da nicht, aber bei der Betrachtung deiner Bilder drängt sich der geradezu auf. Tolle Details, direkt aus dem Milieu.
Die Gehwege muss man man bei der Patinierung wohl ähnlich angehen wie Hausfassaden, nur dass man da noch mehr sauigeln kann. Allerdings fehlt mir da die Erfahrung, da komme ich erst später dazu.

Liebe Grüße
Gottfried
Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=62356
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#116

Beitrag von diaramus »

Hallo, da draußen....

mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... soll heißen, das ich mich langsam, aber stetig, einer adäquaten Beleuchtung meines Stadtteils nähere.

Teilerfolge sind immerhin schon zu verzeichnen (wenn auch die Fotos nicht so besonders sind, in Natura sieht das schon besser aus)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zu meinem Leidwesen habe ich auch dabei entdeckt, wie "löcherig" eigentlich die Kaufhausfassade ist... so kommt ein zum andern...

Soll nur ein Zwischenbericht sein,
so long, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er
Aachen98
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#117

Beitrag von Aachen98 »

Hallo Heiko,

sieht aber gut aus!
Da kommt richtig stimmung auf!

Gruß Kevin

GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2 und analog
Gleise: K+ M-Gleis
Wohnort: Ostalbkreis

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#118

Beitrag von GottfriedW »

Hallo Heiko,

da kann ich Kevin nur beipflichten, tolle Abendstimmung. 1000 kleine Szenen, Parkplatznot,...... Super in Szene gesetzt.
Die Kaufhausfassade dicht zu bekommen, ist kein Problem.

Liebe Grüße
Gottfried
Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=62356
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#119

Beitrag von diaramus »

Hallo, erst mal…

Ich will/muss an dieser Stelle mal was loswerden:
Bisher war mein „Stadtviertel“ eher so etwas wie Zen-buddistische-Bastel-Meditation zur Entspannung für den Alltag für mich… will sagen: ohne Herausforderung vor sich hinplänkelndes Basteln… soweit, so gut! (soll nicht heißen, dass das doof ist!)

Durch das Interesse und Anregungen eurerseits hat das Alles eine ganz andere Dimension bekommen… Danke hierfür.

Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass alles zu beleuchten…in so vielen Berichten konnte ich aber sehen, was geht. (Gruß nach Harald aus Wien)

Detail-Ideen wären durch spaßig-gemeinte Kommentare gar nicht umgesetzt worden (swissmetro-Peter)

Was die Detailfreudigkeit anbelangt (siehe Bernd und den Industriepark)

Beispiel gibt es darüber hinaus noch und noch!

Hört sich insgesamt nach sentimentalen Geschwaffel an, soll aber heißen:
Super!… mal schauen, wo man landet…kurz: war `ne gute Idee, mich hier einzubringen.

Genug des Gesülzes –sollte mal gesagt sein- Fortschritte nach und nach.

Gruß. Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er
Ludmilla
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#120

Beitrag von Ludmilla »

Hallo Heiko,

das ist kaum oder eben auch garnicht mehr zu toppen. Grossartig, macht Spass, sich das anzuschauen.

Bin immer wieder erstaunt, wozu Männer fähig sind, wenn sie etwas unbedingt perfekt haben wollen.



LG

Burkhard
epoche3b
Ehemaliger Benutzer

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#121

Beitrag von epoche3b »

diaramus hat geschrieben:Super!… mal schauen, wo man landet…kurz: war `ne gute Idee, mich hier einzubringen.
Hallo Heiko,

finde ich auch und freue mich auf Fortsetzungen. :D

Toga
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 480
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Wohnort: Ahrensbök OH
Alter: 65

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#122

Beitrag von Toga »

Hallo Heiko,

Es sind mal wieder schöne Bilder die Du eingestellt hast. Deine Beleuchtung sieht doch stark aus. Wie ich sehe kämpfst Du auch noch mit Deiner Kamera, wie ich. Aber unsere Fotos werden immer besser.
Zu Deinem "Entspannungsbasteln", es ist mir ähnlich ergangen. Man darf sich nur nicht zu schnellen Bildern drängen lassen, denn Gutes braucht auch etwas Zeit. :mrgreen:

viele Grüße
Bernd
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#123

Beitrag von diaramus »

Hallo an Alle...

Burkhard: so perfekt kann/will ich garnicht mehr sein ...Perfektion gibt es meiner Ansicht nach nicht!... Verbesserungen schon... Perfektionanspruch bedeutet gleichzeitig Ausbremsung (ich für mein Teil, habe mir damit immer selbst im Wege gestanden)... deshalb siehe Signatur (ist nicht nur so ein Spruch, sondern Programm)

epoche3b: freue mich auch immer über Fortschritte ...kleinere auch demnächst mal wieder in "Fotoform" (Gebäudeanpinselungsaktion und Hinterglasbasteleien)

Bernd: Recht haste!
Muß sowieso erst für größere Weiterführungen eine Lieferung abwarten und danach kann es mal wieder losgehen. Und zur Zeit hab ich so etwas wie Saison... daher ist Freizeit momentan ein Luxusgut.

Was die Fotos anbelangen: ...also, Nachtaufnahmen sind schon echte Herauforderungen, "mein lieber Scholli!"

So...! Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er

GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2209
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 20:52
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2 und analog
Gleise: K+ M-Gleis
Wohnort: Ostalbkreis

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#124

Beitrag von GottfriedW »

Hallo Heiko,

"Eh Alter, nimm mal den Fuß vom Pedal, wat stresst de dich, iss doch affengeil, was de da zauberst, ich schwörs dir, da kommt keiner ran, ärlich..." könnte von einem deiner Akteure stammen.
Ich kenn das auch, man fühlt sich verpflichtet, hier ständig neue Hits einzustellen und setzt sich dann selber unter Druck, Stress statt Entspannung. Gepfiffen drauf, es wird gebaut wenn und wozu ich Lust habe und es wird (bei mir) gefahren wie Teufel ohne dass was neues präsentables raus kommt. Ich gehe inzwischen in meinen Anlagentröt bewusst nicht mehr jeden Tag hinein, ich drösel ja schließlich nur für meinen Spaß an der Bahn rum und hab da keinerlei Verpflichtungen.
Also baue wann es dir Spaß macht und was dir persönlich gefällt. Ende, aus, amen epfel.

Ganz liebe Grüße
Gottfried
Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=62356
Benutzeravatar

Threadersteller
diaramus
InterCity (IC)
Beiträge: 993
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: McDonald wird Stadtbäckerei

#125

Beitrag von diaramus »

Hallo, Gottfried...

Ich trete schon wesentlich kürzer... die Straßenbearbeitung liegt bei mir erst mal brach (weil keine Lust).

Zur Zeit mache ich einige Versuche mit der Beleuchtung und denke, dass ich mittlerweile ganz gut vorankomme... zumindestens bei den Großgebäuden sehe ich keine Probleme, wohingegen mein Kamerasubstitut-Fehlkauf langsam nervt!

Meine neue Kamera ist so „idiotensicher“, dass ich so gar nicht damit klar komme…
(Was wiederum im Umkehrschluss bedeutet, dass ich „kein“ Idiot bin…!)

Wenn der olle Knipsapparat mich weiterhin ärgert, dann landet die schneller als sie Klick sagen kann, im „Kamera-Himmel“…

Nichstdestotrotz stelle ich die einigermaßen akzeptablen Bilder meiner "Nacht-und-Nebel-Aktion" hier ein:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Immerhin wird`s langsam was...

Euch allen ein stressfreies Wochenende,
Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er
Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“