MiniMax - goes Ruhrgebiet

Bereich zur Vorstellung der eigenen Module und Segmente.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und technische Infos.
Handwerkliche Fragen und Diskussionen rund um das Thema Module und Segmente im Allgemeinen sollte im Unterforum "Anlagenbau - Module / Segmente" erfolgen.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Modul / Segment einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#176

Beitrag von Claus B »

Hallo Freddy,

Auch von mir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch auch an Deine Lieben.
Man schreibt sich.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus


Thoralf
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert: So 4. Nov 2018, 20:46
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#177

Beitrag von Thoralf »

Hallo Freddy,
gefällt mir sehr gut, bin jetzt auf die Büsche und Bäume gespannt. Planst Du auch eine Hintergrundkulisse?
Auf die Wiese könnte noch was außergewöhnliches, ein Trigonometrischer Punkt oder so?

Grüße Thoralf
Die Kleinbahn Erfurt - Tannenroda
viewtopic.php?f=172&t=163540

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#178

Beitrag von FreddyK »

Hallo Thoralf,
mein MiniMax-Ausflug liegt noch in der Warteliste, da mein Wohnzimmer erst noch renoviert werden muss.
Da soll der Bahnhof und Streckenmodule auf 1,3m Höhe auf ein IKEA Regal.
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#179

Beitrag von FreddyK »

Jetzt hat mein Bahnhof endlich den Platz im Wohnzimmer eingenommen, nun kann es endlich an die endgültige Ausgestaltung gehen. :)

Bild
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025


neorheinberg
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert: Di 19. Feb 2019, 13:27
Wohnort: Vierbaum
Alter: 56
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#180

Beitrag von neorheinberg »

Hallo Freddy,

die Module auf dem Regal sehen gut aus,viel Spaß bei der Ausgestaltung.

Gruß
Frank


fux57
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 51
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 15:59
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#181

Beitrag von fux57 »

Hallo Freddy,
sieht alles sehr schön aus.

Viele Grüße

Dieter

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1687
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Steuerung: JMRI DCC++ / Multimaus
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#182

Beitrag von lernkern »

Tag Freddy.

Joa, da freue ich mich schon auf das Weitere. Gestalten kannst du ja, das wird sicher gut!

Viele Grüße

Jörg
Also dann, nach Corona um halb sechs im Kelch!

Benutzeravatar

AE-66-Stefan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 - DC -Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: München
Alter: 55
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#183

Beitrag von AE-66-Stefan »

Hallo Freddy,

schön dass es weiter geht mit der Ausgestaltung :D
Bitte bald Bilder posten :sabber:
Ich hatte schon befürchtet, dass du Moba Abstinenz oder so machst :shock:
Zum Glück nicht!

Grüße aus Frundsberg
Stefan
Von Frundsberg nach Kaibach,

Bild

Schmalspurglück in Frankreich https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p1981723

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#184

Beitrag von FreddyK »

Hallo Freunde der kleinen Bahnen,
nach einer gefühlten ewigen Zeit, geht es bei mir mit den Modulen weiter, schließlich brauchen meine neuen "Sound-Pferdchen" etwas Auslauf.
Bild
Fleischmann BR 98 mit Sound

Bild
Roco BR211 mit Sound

Um von meinen 40er Bahnhofsmodulen auf 30er runterzukommen, habe ich ein Übergangsmodul gebaut.
Bild
Der Überweg (Strasse) wird mir Trittschalldämmung aufgebaut.

Bild
In der Wegmitte wird ein dünner Streifen aufgeklebt, um die Wölbung darzustellen.

Bild
Die letzten Lagen Trittschalldämmung sind aufgeklebt, jetzt kann mit Fliesen-Flexkleber das Gelände geformt werden.

Bild
Und jetzt heißt es mal wieder warten.......... :wink:

P.S. Das Modul gehört natürlich noch gedreht. :D
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025


Markusch
Beiträge: 6
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Hilden (bei Düsseldorf)
Alter: 34
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#185

Beitrag von Markusch »

Heute morgen habe ich mir noch überlegt mal nachzufragen, ob es was neues gibt. Ich wollte aber nicht drängeln. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich eine Mail mit einer Benachrichtigung über eine neue Antwort in deinem Thread erreicht hat.
Ich baue zur Zeit ebenfalls ein paar Minimax- Module und dein Thread ist eine tolle Inspiration und vor allem eine tolle Anleitung für mich.
Das Thema Strasse ist für mich auch aktuell und ich bin schon gespannt wie es bei dir weiter geht.

Vielleicht finden unsere Module ja irgendwann mal zueinander :D

Gruß Markus

Benutzeravatar

AE-66-Stefan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 20:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21 - DC -Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: München
Alter: 55
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#186

Beitrag von AE-66-Stefan »

Hallo Freddy,

ich freue mich, dass es Neues von Dir zu berichten gibt :lol: Und scheinbar hast Du nix verlernt :lol:
FreddyK hat geschrieben:
Do 6. Feb 2020, 11:45
Hallo Freunde der kleinen Bahnen,
nach einer gefühlten ewigen Zeit, geht es bei mir mit den Modulen weiter, schließlich brauchen meine neuen "Sound-Pferdchen" etwas Auslauf.

Um von meinen 40er Bahnhofsmodulen auf 30er runterzukommen, habe ich ein Übergangsmodul gebaut.
Bild
Der Überweg (Strasse) wird mir Trittschalldämmung aufgebaut.
........

........

Bild
Und jetzt heißt es mal wieder warten.......... :wink:

P.S. Das Modul gehört natürlich noch gedreht. :D
Jetzt bitte dranbleiben und weitermachen! :!: Ich hoffe es geht Dir gut und wir sehen noch mehr (von der fertigen Landschaft) in der Zukunft.

Es grüßt aus Frundsberg
Stefan
Von Frundsberg nach Kaibach,

Bild

Schmalspurglück in Frankreich https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 3#p1981723

Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#187

Beitrag von Claus B »

Hallo Freddy,

lange nichts von Dir gehört. Ich hoffe, alles ist in Ordnung und es geht Dir gut. Wir hatten eigentlich gehofft Dich in Wuppertal zu sehen.

Es freut mich, das es bei Dir im MiniMax Ruhrgebiet weitergeht. :gfm: Ich bin schon gespannt wie alles aussieht wenn es fertig ist. Hast Du nun einen Namen für den Bahnhof? Ich werde natürlich natürlich hier am Ball bleiben.
Hast Dut in meinem Thread die Bilder von den Micromodulen mit dem Kleinbahnhof Wulfsen gesehen die unser Norbert pünktlich zu den Mobatagen des WSW fertig hatte?

Man schreibt sich. :redzwinker:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#188

Beitrag von FreddyK »

Weiter geht es ........ :)
Wie sagt der Claus immer: " Tach Post"

@ Claus: Ja, mich gibt es noch! Manchmal muss man durch ein dunkles Tal um wieder nach vorne zu kommen. :? Ich hätte gerne die Module von Norbert live begutachtet und mit euch ein Quätschen gehalten, leider war es mir nicht möglich, aber jetzt geht es ja weiter.

@AE-66-Stephan: Ja, jetzt geht es weiter und ich werde euch mit Bildern und weiteren Baufortschritten nerven.

@Markusch: Manchmal braucht man so einen Drängler! Ich fände es klasse, wenn unsere Module mal zusammenfinden sollten, Hilden und Witten ist ja nicht die Entfernung.

So, doch nun zum Tagesgeschehen
Was macht man, wenn es wieder ewig dauert bis der Kleber trocknet???
Bild

Ganz klar, man baut das nächste Modul.
Bild

Jetzt heißt es ausprobieren bis alles passt.
Bild

Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob Kohlenhandlung oder kleine Firma, oder, oder, oder..........
Dann kann die Strecke ausgesägt und der Rest mit Styrodur aufgebaut werden.
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

211064
InterCity (IC)
Beiträge: 899
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lokmaus
Gleise: Rocoline ohne
Wohnort: In der Nähe von Bonn
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#189

Beitrag von 211064 »

Hallo Freddy,

da wächst ja was :bigeek:! Deine Haltung: Warten - > Bauen finde ich sehr sympathisch :wink:! Ich würde ja für eine Fabrik votieren. Zwei Möglichkeiten fallen mir spontan ein: In Dingden (Strecke Bocholt - Wesel) gab oder gibt es einen Anschluss (zwischen ESig und Einfahrweiche) eines Autozubehörherstellers. Autositze vielleicht? Die bekamen (Ende der Achtziger, so lange ist das schon her... :roll: ) morgens per Übergabe Schiebewandwagen zugestellt. Betrieblich fast noch interessanter ist eine voll mit Formsignalen ausgestattete Ausweichanschlussstelle zu einer kleinen Chemiefabrik an der gleichen Strecke gewesen. Mal gucken, ob ich die (wegen der Dimensionen) auf Google-Maps oder so wieder finde. Ah und dann gab es in Appeldorn an meiner Hausstrecke nach Kleve noch ein Milchwerk (Wöhrmann, heute Campina).
Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner :sabber:

Meine kleine Segmentanlage
Bild
Außerdem:
Bü Jägerruh

Benutzeravatar

211064
InterCity (IC)
Beiträge: 899
Registriert: Sa 8. Nov 2014, 22:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lokmaus
Gleise: Rocoline ohne
Wohnort: In der Nähe von Bonn
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#190

Beitrag von 211064 »

Hallo Freddy,

nochmal ich :roll:... Falls Ihr euch trefft, um Module zusammenzustellen, würde ich mich mit "Jägerruh" auch bewerben :wink:. Da ist zwar schon lange nix mehr passiert :oops:, aber das wäre vielleicht der berühmte Tritt, der die Dinge wieder ins Rollen bringt.
Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner :sabber:

Meine kleine Segmentanlage
Bild
Außerdem:
Bü Jägerruh

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#191

Beitrag von FreddyK »

"I´m singing in the rain, i´m dancing....."

ach nee, dass war ja was anderes.
Auf jeden Fall ist das Wetter genau das Richtige, um ausgiebig zu basteln.

Da auf dem Modul ein kleiner Anschließer hin soll, habe ich mich für eine kleine Kohlenhandlung entschieden und so habe ich den Modulkasten fertiggestellt.
Bild

Der Deckel ist ausgesägt.
Bild

Bild
Jetzt kann die Trittschaldämmung trocknen.
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025


Markusch
Beiträge: 6
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 14:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Hilden (bei Düsseldorf)
Alter: 34
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#192

Beitrag von Markusch »

Du hast ein gutes Tempo drauf. Ich habe aktuell einen kleinen Haltepunkt, der aus 2 90cm Modulen besteht, in bearbeitung. Ich mache jeden Tag ein bisschen, aber in den letzten 2 Wochen habe es gerade mal geschafft die Landschaft aus Trittschalldämmung grob vorzuformen. Ich hoffe, dass ich heute Abend endlich mal dazu komme zumindest einen Teil der Landschaft mit dem Quarzsandspachtel zu überziehen.

Gruß Markus

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#193

Beitrag von FreddyK »

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät......

@Markusch: Wenn ich mal Zeit und Lust habe, bin ich nicht zu halten. :D
Zeige doch mal Bilder von deinem Werk.

Das Gelände ist grob aufgebracht, die Schienen liegen und jetzt ist Feierabend für heute. :)
Bild
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#194

Beitrag von Claus B »

Hallo Freddy,

mein Lieber - Du legst ja ein Tempo vor. Wenn Du so weitermachst umrundest Du Deinen Raum in zwei Wochen. :fool: :lol:
Ich bin sehr gespannt wie es begrünt und gestaltet aussieht. Du hast ja immer gute Ideen.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1687
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Steuerung: JMRI DCC++ / Multimaus
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#195

Beitrag von lernkern »

Tag Freddy.
FreddyK hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 11:43

Bild
Aha. Na, da gibt es ja doch eine sinnvolle Verwendung für Hanteln!

Ich lese mit. Meist heimlich, aber ich bin dabei und das mit viel Vergnügen;-)

Gruß

Jörg
Also dann, nach Corona um halb sechs im Kelch!

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#196

Beitrag von FreddyK »

Hallo Jörg,
mir fällt auch keine andere Funktion für die Hanteln ein. :lol:
Schön, dass du still und heimlich mitliest auch wenn es kopfüber bestimmt nicht so einfach ist.
(Das war doch bestimmt jetzt der hunderttausende
"down under" Witz) :mrgreen:
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#197

Beitrag von FreddyK »

Wenn ihr denkt es kommt nichts mehr, kommt der Freddy und zeigt es her

Da ich zwischenzeitlich eine Urlaubsvertretung fahren musste, blieb nicht allzuviel Zeit zum Basteln, doch jetzt kann ich wieder was Neues zeigen.
Die Kohlenhandlung ist inzwischen zu einem Land/Holzhandel mutiert und so brauchte ich einen trockenen Schuppen um das Holz zu lagern.
Ich bin kein großer Freund von Standardbausätzen und so blieb mir nur, mit einem Schwung Balsaholz, den Schuppen nach meinen Vorstellungen zu bauen.

Bild
Aus 2x3mm Balsa entsteht das Grundgerüst.

Bild

Bild
Erste Stellprobe auf dem Modul

Bild
Aus 1x1,5mm Balsaleisten ensteht die Verlattung.

Bild

Bild

Bild
Ca. 500 :bigeek: einzelne Latten später, werden die Dachbalken gesetzt.

Bild
In dem kleinen Schuppen, im Schuppen, werden empfindliche Güter gelagert.
Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt geht es an die Bedachung. Nach einer Methode von "Marklin of Sweden" formte ich mit Weißleim die Wellblechdachplatte von Auhagen ab. Nach dieser Methode ist die Platte nicht so dick und Dellen und Löcher lassen sich realistischer darstellen.

Bild
Mit ordentlich Weißleim wird die Auhagen Platte eingepamt.

Bild

Bild
Mit einem Pinsel wird der Weißleim sorgfälltig verteilt.

Bild

Bild
Nach ca. 24 Std. Trockenzeit, kann man die nun entstandene Wellblechplatte vorsichtig ablösen.

Bild
Nun hat man eine dünne Wellblechplatte.


Wird fortgesetzt........ :)
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#198

Beitrag von Claus B »

Hallo Freddy,

gute Idee ein Wellblech so abzuformen. :gfm: Ich bin sofort auf den Youtube Kanal von Martin geswitched und habe mir das Video angesehen. Ich habe dort schon sehr vieles gefunden - besonders bei den Amerikanern findet man gute Bastelideen.
Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Benutzeravatar

Threadersteller
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 10:21
Nenngröße: H0e
Stromart: digital
Gleise: Pecos, Tillig
Wohnort: Witten/Ruhr
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: MiniMax - goes Ruhrgebiet

#199

Beitrag von FreddyK »

Und weiter geht´s

Nach ein paar hektischen Tagen, mit keiner Zeit für Modellbau, geht es nun auf dem Anschliessermodul weiter.
Der Boden, die Halle und die Zufahrt bekommen einen Auftrag aus echtem, feingesiebten Muttenbachsand (die Mutte ist ein kleiner Bachlauf, die unserem Naherholungsgebiet dem "Muttental" seinen Namen gibt.
Da ich dort mit den Hunden, sozusagen Zuhause bin, nehme ich bei Gelegenheit Bachsand, Waldboden, kleine Äste usw.... mit. Man muss nicht immer teuer kaufen. :wink:
Bild
Diesen Sand siebe ich beim Auftrag nochmal durch einen feinen Damenstrumpf.

Während der Sandauftrag trocknet, kümmere ich mich um die Dachdecker, die das Wellblechdach der Hütte aufbringen.
Bild

Nun wird es endlich Zeit, dass das Modul ein wenig Farbe bekommt. Mit einer Mischung aus Weißleim und einem Super Haftgrund aus dem Baumarkt, tupfe ich mit einem alten Pinsel den Untergrund.
Bild

Nun kommt der erste Auftrag aus 2,5mm Sommerwiese von Noch 08310.
Bild

Nach einer kurzen Trockenzeit folgt der 2. Auftrag, aus 2,5mm mittelgrün von Noch 08322
Bild

Das sieht dann so aus.
Bild

Jetzt kommt der "got2b" Haarlack zum Einsatz. Ein guter starker und günstiger Kleber.
Bild

Damit werden vereinzelte Stellen eingesprüht und sofort wieder mit mittelgrün und einem Mix aus alten abgesaugten Fasern begrast.
Bild

Mal ein Überblick.
Bild

Jetzt wieder mit dem Haarlsck einige Stellen eingesprüht und kleine Flocken aufgestreut. Die Büsche liegen nur zum Test dort und müssen noch überarbeitet werden.
Bild

Der Übergang passt farblich ganz gut zu den alten Modulen, die ich nochmal nachbegrasen muss.
Bild

So, dass war es erstmal für heute. Jetzt ist Dogtime! :D
Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=152025

Antworten

Zurück zu „Meine Module und Segmente“