Seite 6 von 6

Re: Weissenbachtalbahn

Verfasst: Fr 25. Okt 2019, 16:06
von pollotrain
Moin Uli :wink: ,

Was macht der Gleisbau :?: , der Landschaftsbau :?:
einfach gesagt, was macht die Bahn und wieweit bist
Du mit "Deiner" Bahngesellschaft :?: Schon ein eigenes
Farbkonzept :?: Ich bin gespannt wie es bei Dir weiter
geht.

Re: Weissenbachtalbahn

Verfasst: Sa 21. Dez 2019, 02:28
von Expat

Hallo Stummis,

das hat ja nun wieder mal etwas gedauert bis ich mich wieder melden kann... Zuerst wie immer Danke an alle, die hereingesehen haben und zur Post.

@Mylina&Follet
Beim Thema Schmalspur plus dann auch noch einen Spurwechselbahnhof liegen wir ja auf der gleichen Welle.
Auch wenn wir deinen akribischen, tollen Modellbau im Niveau nicht erreichen, spornt es an und wir sehen viele Anregungen.
Schön, daß ihr wieder mal hierher gefunden habt und für euch Anregungen dabei sind. In der Tat, ich sehe bei euch auch immer wieder vorbei und lasse mich inspirieren. Akribisch würde ich selbst meinen Modellbau nicht nennen - bestenfalls vorbildorientiert... aber sicher gibt es Dinge die nicht richtig dargestellt sind. Und im Niveau sehe ich euch durchaus auf mindestens gleicher Ebene.



@Thomas
Danke, daß du auch wieder reingesehen hast - ein zu deinen Fragen gleich nachfolgend.


Wie sieht es aus?

Es tut sich/hat sich so gut wie nichts getan, da ich anderweitig (zu) gut zu tun habe.... Außerdem habe ich mir - obwohl für diesen Bahnhof eigentlich eher untypisch und nicht zwingend notwendig - in den Kopf gesetzt, die mechanischen Stellvorrichtungen einiger Weichen und ggf eines Einfahrtsignals nachzubilden. Da wußte ich noch nicht, was ich mir damit eingehandelt habe und mit zunehmender Vorbildrecherche, sinkt man so immer weiter in diese Thematik ein - ein Ende ist noch nicht abzusehen...

Aber immerhin habe ich einige Gebäude soweit fertiggestellt, daß ich diese hier zeigen kann (Die Hintergrundkulisse wurde nur für die Fotos von einem anderen Segment ausgeliehen und mit zwei Hintergrundhäusern "aufgepeppt")).

Da hätten wir zunächst mal den (Haupt-)Güterschuppen. Das Modell ist von Kibri.

Bild

Bild


Dann ein Abortgebäude ("Honau", Hersteller: Noch)

Bild



Und schließlich ein Empfangsgebäude: "Honau", Hersteller: Noch, daneben eine Verladerampe von Faller (der Honau- Bausatz enthält eine Rampe, aber die war mir zu mickrig)

Bild

Bild


Nochmal das Gesamtensemble...

Bild

Bild



Und sozusagen sinnbildlich zum Jahresabschluss hier noch vier Grazien am Seitenaus.... (von rechts nach links: Igra, Roco, Juweela, - noch unlackiert: Spieth (?))

Bild



Das war es dann schon wieder. Und so wie es aussieht, wird es jetzt abermals eine längere Berichtspause geben.

Somit allen Schöne Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr!!


Beste Grüße

Uli

Re: Weissenbachtalbahn

Verfasst: So 22. Dez 2019, 19:05
von GSB
Hallo Uli,

das neue Empfangsgebäude von Noch sieht ja richtig gut aus! :gfm:

Ist schön mal ungewohnte Bausätze im Einsatz zu sehen, statt die bekannten "Klassiker". :mrgreen: Wobei ja schon viele von denen zeitlose & gut gelungene Modelle sind... :lol:

Bin gespannt wie sich's weiterentwickelt! :wink:

Wünsch Dir frohe Weihnachten!

Gruß Matthias