Eingleiser für Peco H0m Gleis

Alles rund um das Thema 3D-Druck
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
RedTrain
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 22:30
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC, Rocrail + GCA CANBus
Gleise: Peco + custom
Wohnort: Raum Zürich
Kontaktdaten:
Schweiz

Eingleiser für Peco H0m Gleis

#1

Beitrag von RedTrain » Di 3. Dez 2019, 11:50

Hallo allerseits -

Wie allseits bekannt, helfen Eingleiser oder enlisch 'Rerailer', entgleiste Achsen einzufangen und während der Fahrt wieder aufzugleisen.
Sie werden meist an unauffälliger Stelle wie z.B. im Schattenbahnhof platziert.
Ich plane alle Schattenbahnhofgleise mit Eingleiser auszurüsten, damit sich allfällige kleinere Missgeschicke von selbst wieder auflösen, ...hoffentlich 🙂 .

Bild

Deshalb habe ich für die Spur H0m einen druckbaren 3-teiligen Eingleiser für das Peco H0m Gleis entworfen. Die Teile werden einfach am Gleis angesteckt und mit Klebstoff oder Schienennägeln fixiert.
Interessierte finden die Druckfiles auf Thingi oder Prusaprinters.
Beste Grüsse, Carlo

[H0m 2L DCC] Anlage "Rhaetian Flyer" Proto-Freelance Meterspur RhB, FO, zB - 6% fertig, Testsegment fertig, zZ Bau Aufstellbhf
Rocrail W10, Rocweb, andRoc; CANbus GC1e, GC3, GC2, GC6, ORD-3, Hall-Melder, ESU, Zimo; Peco, Bemo, Kleinserie


all_clear
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 00:09
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Messenkamp
Deutschland

Re: Eingleiser für Peco H0m Gleis

#2

Beitrag von all_clear » Mi 4. Dez 2019, 10:22

Hallo Carlo,

die Idee mit den Eingleisern gefällt mit, aber noch besser fand ich den Link zu Prusa Bibliothek.
Diese kannte ich noch nicht und dort findet man einige interessante Teile für die Modellbahn.
Leider verfüge ich nicht über genügend Kenntnisse um selbst solche Teile zu konstruieren, deshalb finde ich solche Links sehr gut.
Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)

Antworten

Zurück zu „3D-Druck“