Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

Alles rund um das Thema 3D-Druck

Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#276

Beitrag von Analogbahner »

Aber die Geräte waren ja auch im Original verschlissen, angedetscht und nicht nigelnagelneu. Da fallen Kratzer und Knubbel nicht auf...
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#277

Beitrag von Altesel »

Grüss euch,
um eure Werkstücke auch transportieren zu können, habe ich eine Europalette für euch.

Bild
Bei Interesse bitte E-Mail an mich

MfG
Gerhard
Zuletzt geändert von Altesel am Do 19. Dez 2019, 08:51, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#278

Beitrag von Altesel »

Heute habe ich noch schnell eine Ständerbohrmaschine erstellt. Ist einfach zu teuer, kleine Werkstücke auf der Radialbohrmaschine zu bearbeiten.
Bild
MfG
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#279

Beitrag von Altesel »

Habe die Bohrmaschine einmal überarbeitet. Als Säule habe ich jetzt einen Rundstab aus Polystrol genommen. Das Drucken der Säule ist von mal zu mal unterschiedlich. Wen es interessiert, Schichtstärke ist 0,1mm.
Bild

MfG
Gerhard


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#280

Beitrag von Analogbahner »

Jetzt noch einen Unterflurmotor rein und der Bohrkopf und der Tisch können hoch- und runter fahren... :roll: :mrgreen: 8)

:gfm:
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher

Benutzeravatar

ThKaS
EuroCity (EC)
Beiträge: 1420
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:37
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Jamaika

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#281

Beitrag von ThKaS »

Altesel hat geschrieben:
Mo 9. Dez 2019, 11:15
....
Bild
....
Moin Gerhard,
wie alle Deine Teile wieder ´mal super.

Wie druckst Du das? Mehrere Teile? Ein Teil mit Support überall oder nur bei "Bodenberührung"?
Zuletzt geändert von ThKaS am Di 10. Dez 2019, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

Bild

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#282

Beitrag von Analogbahner »

Also, wenn seine Drehbank schon aus acht Teilen besteht... :pflaster: :mrgreen:
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#283

Beitrag von Altesel »

Hallo Thomas,
Bohrmaschine besteht aus 3 Teilen, Kopf, Tisch und Fuss, keine Stützstruktur.
MfG
Gerhard

Benutzeravatar

ThKaS
EuroCity (EC)
Beiträge: 1420
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:37
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Jamaika

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#284

Beitrag von ThKaS »

Hallo Gerhard,
Danke!
lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

Bild

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#285

Beitrag von Altesel »

Hallo Thomas,
hier die Drucklage der Bohrmaschine. Kopf und Tisch um 180° gedreht.
Bild

MfG
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#286

Beitrag von Altesel »

Grüss euch,
im BW wurde ja einiges an Rohren und Profilen benötigt. Diese mussten irgenwo gelagert werden. Habe mal ein Schwerlastregal erstellt. Besteht aus 3 Einzelteilen.
CAD Modell
Bild

Gedruckt
Bild

Verstrebung
Bild

Bilder vom fertigen Regal folgen.

MfG
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#287

Beitrag von Altesel »

Heute ist wieder
Bild
Möchte euch die Bohrmaschine nicht vorenthalten. Als Säule nehmt bitte Rundmaterial mit 1,5-1,6 Durchmesser.

Bild
Bei Interesse bitte E-Mail an mich
Zuletzt geändert von Altesel am Do 19. Dez 2019, 08:52, insgesamt 1-mal geändert.


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#288

Beitrag von Analogbahner »

Das sind vier Teile, oder? Drei Wangen und eine Rückwand?
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#289

Beitrag von Altesel »

Jochen, Du kannst noch zählen, meine alten grauen Zellen....

Gruss
Gerhard


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#290

Beitrag von Analogbahner »

War kein Vorwurf.
Was du in dem CAD-Programm zauberst, kriege ich in meine Zellen nicht mehr rein. Über Weihnachten setze ich mich nicht mehr an Fusion... da will ich nämlich eine angenehme Zeit haben und keinen Frust zusätzlich... :)
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#291

Beitrag von Altesel »

So, das Regal ist zusammengebaut und teilbestückt. Ein wenig verputzen und dann lackieren. Die "Bestückung" sind Winkel 1x1mm, ebenfalls gedruckt.
Bild

Bild

Bild

MfG
Gerhard


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#292

Beitrag von Altesel »

Für den Zusammenbau habe ich mir eine Schablone gedruckt. Die Verstrebung eingelegt, hierdrauf dann die Säulen mit den Auflagen und verkleben.
Bild

Gruss
Gerhard


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#293

Beitrag von Analogbahner »

Hat man dafür zu Dampflokzeiten (Epoche 2-3) schon Gabelstapler gehabt, oder wurde das schwere Zeugs anders angehoben?
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#294

Beitrag von Altesel »

Hallo Jochen,
Gabelstapler gibt es seit ca. 1920er Jahren.
Gruss
Gerhard


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#295

Beitrag von Analogbahner »

Ich hatte mir eine schicke Kettenwinde mit Laufkatze vorgestellt... ;)
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 320
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 21:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS, Z21, IB 1
Gleise: RocoLine
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#296

Beitrag von Rossi »

Hallo zusammen

Das macht einfach Freude, Altesels Kreationen auszudrucken. Vielen Dank dafür! Allerdings gibts auch immer wieder Dämpfer. So habe ich den Prellbock überhaupt nicht hinbekommen. Mit den Paletten bin ich sehr zufrieden. Aber seht selbst.

Bild

Bild

Wünsche Euch einen schönen Abend.

Herzliche Grüsse
Rossi
H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&h ... n#p1126282


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#297

Beitrag von Altesel »

Hallo Rossi,
welchen Durchmesser haben Deine Düsen und mit welcher Temperatur und Geschwindigkeit druckst Du? Wie schon erwähnt sind die Modelle für einen Düsendurchmesser von 0,25mm gestaltet.

Gruss
Gerhard


Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 320
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 21:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS, Z21, IB 1
Gleise: RocoLine
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#298

Beitrag von Rossi »

Hallo Gerhard

Nun, ich habe einen Dual-Kopf mit je einer Düse mit 0.3 und 0.8mm Durchmesser. Bei den Einstellungen habe ich "Fein" gewählt. Das bedeutet folgende Einstellungen:
Extrusion:
- Schichthöhe: 0.1mm
- Fülldichte: 0.4
- Füllmuster: Line
- Feste Schichten an der Spitze: 10
- Feste Schichten am Boden: 10
- Anzahl der Umfänge: 3
Düsen:
- Erste Schicht: 0.3mm Düse, Breite: 0.6mm
- Umfang: 0.3mm Düse, Breite: 0.35mm
- Ausfüllen: 0.3mm Düse, Breite:0.4mm
- Support: 0.3mm Düse, Breite: 0.3mm
- Support-Schnittstelle: 0.3mm
Ventile:
- Entfernte Menge: Left Nozzle: 0.3mm3, Right Nozzle: 0.6mm3
- Teilweise offener Wert: Left Nozzle: 50, Right Nozzle: 50
Support:
- Überhangschwelle: 40°
- Unterstützungsmuster: Lines
- Musterabstand: 1mm
- Support XY-Distance: 0.7mm
- Support Z-Distance: 0.15mm
- Raft Basislinienbreite: 1.0mm
- Raft Abstand Schicht 0: 0.1mm
- Raft Top Layers: 2
Geschwindigkeit:
- Erste Schicht: 8mm/sStützmaterial
- Umfänge: 25mm/s
- Aussenumfänge: 25mm/s
- Ausfüllen: 25mm/s
- Stützmaterial: 35mm/s
- Interface: 40mm/s
Kühlung:
- Automatisches Kühlen aktivieren: Ja
- Min. Drehzahl: 60
- Max. Drehzahl: 100
- Langsam werden, wenn Schichtzeit < 25s
- Minimale Druckgeschwindigkeit: 8mm/s
Druckbett: 70°
Druckkopf: 205°

Ich muss sagen, dass ich die meisten Einstellungen nicht verstehe und deshalb darauf angewiesen bin, mit solchen Themen wie hier und mit Tutorials im Netz mich langsam an das Thema heran zu tasten. Ich bin froh, wenn Du uns als "alter Fuchs" so viel hilfst. Das schätze ich sehr, mache ich das doch auch gerne dort, wo ich meine Erfahrung teilen kann.

Vielleicht siehst Du aus den Einstellungen schon, wo die Fehler liegen und wo man noch schrauben kann.

Vielen Dank und herzliche Grüsse
Rossi
H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&h ... n#p1126282


Threadersteller
Altesel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 264
Registriert: Di 18. Sep 2018, 07:48
Nenngröße: H0
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#299

Beitrag von Altesel »

Hallo Rossi,
welche Slicersoftware benutzt Du? Einige Deiner Einstellungen kenne ich nicht. Ich benutze CURA 3.1. Da ist es relativ einfach die relevanten Werte einzustellen. Es gibt hier bei den benutzerdefinierten auch fast 400 Einstellmöglichkeiten. Nicht benötigte kann man ausblenden und hat dann ein überschaubares Menü. Die Einstellungen habe ich ja schon einige Seiten vorher abgebildet. Könntest du Dir vielleicht einmal ansehen. Hier könnte ich Dir auch besser helfen.

Gruss
Gerhard


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2379
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#300

Beitrag von Analogbahner »

Ich verstehe folgendes nicht: bei einer Düse von 0,4 kann man 0,1 mm Schichtdicke einstellen, jedenfalls kann Cura das. Was bringt es, mit einer kleineren Düse zu arbeiten, wenn man ohnehin nicht unter 0,1 mm gehen kann?
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher

Antworten

Zurück zu „3D-Druck“