Langzeithaltbarkeit von 3D-Druck-Modellen ?

Alles rund um das Thema 3D-Druck
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2033
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 11:58

Langzeithaltbarkeit von 3D-Druck-Modellen ?

#1

Beitrag von Harald » Sa 18. Aug 2018, 17:58

Hallo zusammen,

wie steht es um die Langzeit-Haltbarkeit von 3D-Druck-Modellen ?

Ist es nicht so, dass im Laufe der Zeit die Weichmacher aus dem
Kunststoff austreten und dann das Material brüchig wird
oder die Farbe keinen Halt mehr hat ??

Ich möchte hier keine schlechte Stimmung verbreiten,
aber wenn ich sehe, mit wieviel Arbeit und Liebe hier Modelle
erschaffen werden, da wünsche ich mir doch sehr, dass diese
Modelle möglichst sehr viele Jahre halten...... :wink:

Viele Grüße von

Harald

Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2593
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Langzeithaltbarkeit von 3D-Druck-Modellen ?

#2

Beitrag von torsten83 » Sa 18. Aug 2018, 18:45

Hallo Harald.

Was ist LANG? Wäre da auch eine Frage...
Ich bin Z Bahner, also 100% Modelle aus Kunststoff - gut, auch dabei hat die Verformung manch älteres Modell hingerafft, dass bei Märklin in den 70ern oder 80ern aus dem Spritzgussautomaten gefallen war.

Wie sich das bei 3D in 30 Jahren darstellt? Da bräuchte es wohl schon eine gute Glaskugel :wink:

Gruß,
Torsten

Antworten

Zurück zu „3D-Druck“