Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

Alles rund um das Thema 3D-Druck
Antworten

Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#1

Beitrag von stadtbahnzug » So 23. Sep 2018, 13:00

Moin Mitreisende,

kurz zum Original, das eigentlich die meisten Berliner kennen dürften. Der von Karl Cornelius entworfene, ca. 59 Meter hohe Wasserturm wurde Anfang des letzten Jahrhunderts gebaut und diente ursprünglich der Versorgung der Dampflokomotiven auf den Bahnhöfen Ostkreuz, Ostbahnhof und Rummelsburg. Selbstverständlich längst seiner früheren Funktion beraubt steht das Gebäude seit Ende der 70iger Jahre unter Denkmalschutz und wurde vor ein paar Jahren seitens der Bahn an einen privaten Investor verkauft. Die weitere Verwendung ist nach meiner Kenntnis derzeit noch offen.

Da irgendwann später noch der Nachbau des Berliner (R)ostkreuzes auf dem Zettel steht, wollte ich dieses Bauwerk vollständig als 3D Modell zeichnen und anschließend auf dem eigenen 3D Drucker drucken. Die Konstruktion des eigentlichen Turm gestaltete sich duchaus komplex. Es ging ja nicht nur darum, einfach nur im Kreis angeordnete Steine übereinander zu schichten. Sondern der Turm verjüngt sich nach oben, wenn auch nur geringfügig. Besonders spannend war der Bereich direkt unterhalb der Kuppel.

Hier nun ein Bild der nahezu fertigen Zeichnung.

Bild

Dann wurde der gesamte Turm aus zwei Gründen in druckbare Einheiten zerlegt. Zum einen, weil mein 3D Drucker einen auf der Z-Achse nur begrenzten Arbeitsraum hat. Zum zweiten aber, und viel entscheidender, ein ca. 60mm hohes Bauteil dieser Größe braucht auf dem Drucker rd. 6 – 7 Stunden. Insgesamt benötigte mein Projekt so um die 50 - 60 Stunden Druckzeit, dann lagen alle Teile vor mir.

Bild

Wenn Ihr genau hinschaut werdet Ihr erkennen, dass beim Druck der obersten Turmebene noch etwas schief gegangen ist. Das kommt davon, wenn man so husch, husch zwei Meshes nur einfach zusammengefügt als stl exportiert. Der Drucker verzeiht am Ende nichts. Also musste ich an dieser Stelle nochmal nacharbeiten. Nächste Woche wird das Teil nochmal gedruckt.

Trotzdem habe ich schon mal eine Stellprobe vorgenommen und bin vom Ergebnis durchaus begeistert.

Bild

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1610
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#2

Beitrag von derOlli » So 23. Sep 2018, 16:51

Hallo Oliver, :D

schöne Sache so ein Wasserturm. Werde ich später bei meinem BW auch brauchen :D
Zur Zeit drucke ich noch die Innereien für meine Wohnhäuser.
Wie hoch ist dein Wasserturm :?:
Wird der farblich noch behandelt oder bleibt der so :?:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild

Benutzeravatar

Condor123
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 18:55
Nenngröße: TT
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#3

Beitrag von Condor123 » So 23. Sep 2018, 18:01

Saubere Arbeit! :gfm:


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#4

Beitrag von stadtbahnzug » So 23. Sep 2018, 19:45

Moin Mitreisende,
Wie hoch ist dein Wasserturm :?:
ich habe den im Maßstab 1:100 gehalten, ergo knapp 60cm.
Wird der farblich noch behandelt oder bleibt der so :?:
Natürlich wird der gebrusht. Allerdings bin ich mir noch sehr unsicher bezüglich der Farbauswahl. Eigentlich sollte man ja meinen, dass Ziegelrot die richtige Farbwahl wäre. Aber auf den im Netz verfügbaren Bildern wirkt der Turm doch eher dunkler.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch


ronetisumen
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 21:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multi Maus
Gleise: Roco Geoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 21
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#5

Beitrag von ronetisumen » Mo 24. Sep 2018, 19:32

Servus Oliver!
Ich bin absolut beigeistert von deinem Wasserturm!
Ich durfte 9 Jahre lang zwischen Neukölln und Nöldnerplatz (Schule), später Ostbahnhof(Praktikum) pendeln, der Ostkreuz war für mich da immer umsteigepunkt. Der Wasserturm ist dort schon ein beeindruckendes Bauwerk, und habe schon den einen oder anderen touristen diesen Fotografieren sehen :D
Bin schon auf dein (R)Ostkreuz sehr gespannt, mal schauen, was noch kommen wird.
Mit freundlichen Grüßen

Sven

Aktuelle Projekte
Diorama "2-Gleisige Hauptstrecke" Baubeginn ab November


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#6

Beitrag von Deutzfahrer » Do 27. Sep 2018, 10:42

Moin Oliver,

imposantes Teil !

:gfm:

diese 3-D Drucker sind schon faszinierend,

denke da gerade so über Einsatzmöglichkeiten in meinem Bereich nach :redzwinker:

mal sehen...... :fool:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


galileo616
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 12:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, WDP 2015
Gleise: K und C-Gleise
Wohnort: Niederbayern

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#7

Beitrag von galileo616 » Fr 28. Sep 2018, 15:29

Hallo Oliver,
wow, gratuliere zu diesem Modell.
Darf ich fragen, welchen Drucker und welches Filament (PLA, ABS,...) Du verwendest?

Grüße Markus
Markus


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#8

Beitrag von stadtbahnzug » Fr 28. Sep 2018, 21:03

Moin Mitreisende,

klar, darfst Du fragen .... :aetsch: Aber Du kriegst sogar eine Antwort :D

Entstanden ist der Wasserturm auf einem Anet A8 - ein wenig mehr nachgerüstet -, gedruckt wurde mit PLA von Janbex.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch


philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert: Di 17. Okt 2017, 18:15
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Fleischmann Profi-Boss
Gleise: Tillig-Bettungsgleis
Wohnort: Darmstadt
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#9

Beitrag von philldertuete » Sa 29. Sep 2018, 17:58

Hallo Oliver,

da fühlt man sich gleich an die Heimat erinnert ( auch wenn der Turm in Ost-berlin steht :P ).
Wirklich ein richtig schönes Modell geworden.
Bin gespannt, wie er aussieht, wenn er fertig ist.
Wäre ein gutes Geschenk für meine Mutter, die fährt da jeden Tag zur Arbeit vorbei und würde sich darüber wahrscheinlich riesig freuen :lol:

VG Philipp
Modulanlagenplanung: viewtopic.php?f=24&t=153436 -> ruht
Teppichbahn in H0/H0m: viewtopic.php?f=168&t=152928

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben ;)


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#10

Beitrag von stadtbahnzug » Sa 29. Sep 2018, 18:46

Moin Mitreisende,

wenn es nicht so aufwendig wäre, würde ich ja glatt mal über eine Kleinserie nachdenken. Lohnt aber sicher nur, wenn etwas mehr Interesse besteht.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch


brep
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert: Sa 23. Jun 2018, 10:50
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#11

Beitrag von brep » Di 2. Okt 2018, 13:31

Hallo Oliver,

wo liegt denn sowas preislich? Also jetzt nicht unbedingt für die Kleinserie (an der ich abhängig vom Endpreis auch Interesse hätte), sondern erstmal rein aus Neugier, was er Dich kostet.

MfG, Bernd


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#12

Beitrag von stadtbahnzug » Di 2. Okt 2018, 17:21

Moin Mitreisende,
wo liegt denn sowas preislich? .. was er Dich kostet.
Ganz schwierig zu beantwortende Frage. Welchen Stundensatz möchtest Du zugrunde legen :?: :D

Lege für den Turm mal locker 150 - 250h Recherche- und Konstruktionszeit (ich habe die Stunden nicht gezählt) und nochmal 60h Druckzeit zugrunde und multipliziere das mit einem Stundensatz Deiner Wahl. Auf ein wirtschaftliches Ergebnis wirst Du sicher nicht kommen.

Ich mache so etwas halt gerne. Idee entwickeln, Informationen zusammen tragen (dabei kann man sogar teilweise nette und hilfsbereite Leute kennen lernen) konstruieren. Und zum Schluß solange mit dem Drucker diskutieren, bis er das gewünschte Ergebnis ausspuckt :)

So entstanden / entstehen nach und nach eine Reihe typischer Berliner Bauwerke (Bahnhof Friedrichstrasse einschl. Tränenpalast, S-Bahn Triebwagenhalle, Feuerwache Suarezstrasse u.v.a. mehr).

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch


philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert: Di 17. Okt 2017, 18:15
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Fleischmann Profi-Boss
Gleise: Tillig-Bettungsgleis
Wohnort: Darmstadt
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#13

Beitrag von philldertuete » Mi 3. Okt 2018, 19:05

Hallo Oliver

Eine Feuerwache der Berliner Feuerwehr?!
Da werd ich als Berliner und Feuerwehr Fan hellhörig
Hast du da Bilder?

Kosten für den Turm
Ist doch in Modellbahn immer so, man macht es ja auch, weil man Spaß an der Sache hat.
Modellbahn (/Hobby allgemein)ist doch auch mit den größt möglich Aufwand den kleinsten nutzen zu haben 😉

VG Philipp
Modulanlagenplanung: viewtopic.php?f=24&t=153436 -> ruht
Teppichbahn in H0/H0m: viewtopic.php?f=168&t=152928

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben ;)


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#14

Beitrag von stadtbahnzug » Mi 3. Okt 2018, 19:56

Moin Mitreisende,
Hast du da Bilder?
Um den hiesigen Tröd nicht zu verwässern und trotzdem der Bitte nachzukommen hier mal ein Link http://www.berlin1zu87.de/images/Archit ... Suarez.jpg

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 439
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#15

Beitrag von 30er Jahre Stil » Fr 5. Okt 2018, 14:04

Hallo Oliver,

wie geht es Dir?
Der Wasserturm sieht richtig gut.
Ich sehe deine Anlage macht langsam fortschritte. Bin schon gespannt wie es weiter geht.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 173
Registriert: Di 17. Okt 2017, 18:15
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Fleischmann Profi-Boss
Gleise: Tillig-Bettungsgleis
Wohnort: Darmstadt
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#16

Beitrag von philldertuete » Fr 5. Okt 2018, 22:05

Hallo Oliver,

vielen Dank für das Bild der Feuerwache! Einfach nur hammer!
Bin gespannt, wie es dann wirkt, wenn du als Modell fertig hast.
An so einem Modell wäre ich echt sehr interessiert.

Von anderen Herstellern gibt es ja leider nur schöne Feuerwachen, die nicht in Berlin sind (Hannover und Hamburg besonders)

Werde das weiter verfolgen und bin gespannt auf weitere Bilder!

VG Philipp
Modulanlagenplanung: viewtopic.php?f=24&t=153436 -> ruht
Teppichbahn in H0/H0m: viewtopic.php?f=168&t=152928

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben ;)


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#17

Beitrag von stadtbahnzug » Sa 13. Okt 2018, 21:52

Moin Mitreisende,

das gute Wetter hat zum Brushen verführt. Als erstes die Kuppel, weil ich mir da mit der Farbwahl relativ sicher bin. Das Original hat nach meiner Beobachtung eine Schiefereindeckung. Dafür bot sich Anthrazit an.

Urteilt selbst...
Bild

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch

Benutzeravatar

derOlli
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1610
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 51
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#18

Beitrag von derOlli » So 14. Okt 2018, 08:50

Hallo Oliver, :D

der Farbton des Daches ich schon mal gut getroffen. Bin mal gespannt wie der auf der Anlage wirkt. Mein Gebirge wird wahrscheinlich genau so hoch werden :lol:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Neu: Hier geht es zu meinem Video vom FiddleYard. Einfach auf das Bild klicken. :D

Bild


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#19

Beitrag von Deutzfahrer » So 21. Okt 2018, 16:09

Moin Oliver,

was für ein imposantes Teil ! :bigeek:

Klasse !!

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 439
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 33
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#20

Beitrag von 30er Jahre Stil » Fr 21. Dez 2018, 07:05

Hallo Oliver,

ich wünsche Dir...
Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#21

Beitrag von stadtbahnzug » Mi 26. Dez 2018, 11:47

Moin Mitreisende,

allen Mitlesern noch frohe Weihnachten.

Kurz vor den Festtagen bin ich endlich dazu gekommen, mich mit der Farbe des eigentlichen Turms auseinander zu setzen. Nach gründlichem Studium bin ich der Auffasung, das es sich beim Original um dunkelbraun gebrannte Ziegelsteine handelt. Dieses wollte ich nachbilden.

Wie häufig habe ich mich entschieden, mir den aus meiner Sicht passenden Farbton selbst anzumischen. Basis waren braune und rote Acrylfarben, die ich etwa im Verhältnis 70:30 mischte. Die unterste Farbschicht zeigte, dass ich ein perfektes Ziegelrot gemischt hatte. Nicht aber die Farbe des Turmes. Also mutig nochmal den Braunanteil erhöht und das Ganze mit schwarz deutlich abgedunkelt. Das ist dann nach - wie beim Airbrush üblich - mehreren Farbschichten das Ergebnis.

Bild

Ich denke, das Ergebnis passt.

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 503
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#22

Beitrag von Deutzfahrer » Fr 28. Dez 2018, 21:21

Moin Oliver,

ich machs kurz: paßt !!

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


PeetBr1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert: Do 28. Feb 2013, 16:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Peco, Tillig
Wohnort: Köln

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#23

Beitrag von PeetBr1 » Sa 5. Jan 2019, 01:37

Hallo,
da ich selber 2 stk. 3d Drucker besitze und ich in die Modellbahn Welt neu wieder einsteige, ist es mir ein Wunsch Gebäude selber zu zeichnen und zu drucken.

Ich arbeite gerade frisch an Häusern aus der Stadt … die einfacher zu zeichnen und dann zu drucken als Dein Projekt.

Nun meine Frage: Mit welchem Programm hast Du das gezeichnet und wie bist Du das Thema mit den Ziegeln angegangen ?

Ich habe noch keine Idee wie genau ich das anstellen soll … ?!? bin da etwas überfragt.

Ich selber bastele mit Fusion 360 rum, weil ich das für lau nutzen kann …

Gruß Peter
Gruß aus dem sonnigen Köln

wünscht

Peter Brinkmann


Threadersteller
stadtbahnzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Berlin Ostkreuz - Der Wasserturm aus dem Drucker

#24

Beitrag von stadtbahnzug » Sa 5. Jan 2019, 09:52

Hallo Peter,

ich habe den mit Sketchup gezeichnet, weil ich mich damit gut auskenne. Perspektivisch will ich aber auf TurboCad umsteigen.

Mehr dazu - und anderen Projekten - hier http://berlin1zu87.de/gebaeude/wasserturm

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch

Antworten

Zurück zu „3D-Druck“