Kesselwagen für Spur 1 als Druckmodell

Alles rund um das Thema 3D-Druck
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2953
Registriert: Di 10. Mai 2005, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: VB
Alter: 54

Kesselwagen für Spur 1 als Druckmodell

#1

Beitrag von Dölerich Hirnfiedler » Sa 16. Feb 2019, 12:59

Hallo zusammen,

Heute gibt es einen Kesselwagen nach Plänen von VAN DER ZYPEN & CHARLIER der in “MINERALÖLKESSELWAGEN”von Stefan Carstens (MIBA-Report 1/2015) aus Seite 6f abgedruckt ist. Die Seiten sind auch in der Vorschau enthalten, die es hier gibt: https://shop.vgbahn.info/media/pdf/Blic ... 087247.pdf
Der Entwurf enthält Teile für mehrere Versionen. Sowohl mit durchgehendem Lager für den Kessel. als auch eine zweiteilige Ausführung. Ebenso kann man wahlweise eine Version mit Bremserhaus oder Bremserbühne drucken.

Bild

Bild

Bild

Bild

Dateien und Druckiformationen: https://www.thingiverse.com/thing:3409151

mfg

D.
Wir leben in einer unruhigen, durch und durch egoistischen, schlimmen Zeit.
Allgemeine Schulzeitung, Nr. 201 vom 21.12.1843

Benutzeravatar

SiKZorro
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mi 10. Mai 2006, 12:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS und CS2
Gleise: K-Gleis, LGB
Wohnort: Karlsfeld
Alter: 61
Kontaktdaten:
Kroatien

Re: Kesselwagen für Spur 1 als Druckmodell

#2

Beitrag von SiKZorro » So 17. Feb 2019, 16:47

Hallo,

ob man den für Spur G hoch skalieren kann?

Grüße

Zvoni

Benutzeravatar

Threadersteller
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2953
Registriert: Di 10. Mai 2005, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: VB
Alter: 54

Re: Kesselwagen für Spur 1 als Druckmodell

#3

Beitrag von Dölerich Hirnfiedler » So 17. Feb 2019, 17:44

Hallo Zvoni,

Theoretisch ja. Praktisch ändert sich natürlich auch der innere Abstand der Achsaufhängungen zueinander und die Bohrung für die Achsen wenn man das Modell beispielsweise pauschal 20 % vergrößert. Ein paar Millimeter sind da aber durchaus drin. Aber man sollte darauf achten, das einem die Achsen nicht rausfallen. Oder auf den Achslagern von innen zusätzlich Material einplanen.

Man sollte auch beachten, das ein vergrößertes Modell nicht mehr unbedingt auf jedes Druckbett passt. Vergrößert man das Modell um 20% wird das Chassis 255mm lang. Das passt beispielsweise auf einem Anet A8 nur noch diagonal hochkant.

mfg

D.
Wir leben in einer unruhigen, durch und durch egoistischen, schlimmen Zeit.
Allgemeine Schulzeitung, Nr. 201 vom 21.12.1843

Benutzeravatar

SiKZorro
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert: Mi 10. Mai 2006, 12:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS und CS2
Gleise: K-Gleis, LGB
Wohnort: Karlsfeld
Alter: 61
Kontaktdaten:
Kroatien

Re: Kesselwagen für Spur 1 als Druckmodell

#4

Beitrag von SiKZorro » Mo 18. Feb 2019, 11:28

Hallo,

danke für den Tipp, da könnte ich mit meinem Anycubic i3 Probleme mit der Größe bekommen.

Grüße

Zvoni

Benutzeravatar

Threadersteller
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2953
Registriert: Di 10. Mai 2005, 19:46
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: VB
Alter: 54

Re: Kesselwagen für Spur 1 als Druckmodell

#5

Beitrag von Dölerich Hirnfiedler » Mo 18. Feb 2019, 11:51

Hallo Zvoni.

Es geht noch. Probeweise auf 120% Skaliert. Das originale Chassis passt auch flach diagonal auf das Druckbett.
Bild

mfg

D.
Wir leben in einer unruhigen, durch und durch egoistischen, schlimmen Zeit.
Allgemeine Schulzeitung, Nr. 201 vom 21.12.1843

Antworten

Zurück zu „3D-Druck“