Faller Logistik-Zentrum 130785 - Umbau

Bereich für alle Themen rund um die Planung und den Bau von Gebäuden (Bauberichte bzw. Bautagebücher, handwerkliche Fragen, etc.)
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 [60215]
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Schwäbische Alb
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Faller Logistik-Zentrum 130785 - Umbau

#1

Beitrag von Schroedjs »

Faller Logistik-Zentrum 130785 Umbau

Hallo zusammen,

ich habe mir eine Variante des Faller-Logistikzentrums gekauft. Es gibt dieses ja von DHL, Dischinger, UPS und mehr.
Ich frage mich, wie ihr es mit dem Bau haltet.

Die obere Festerreihe ermöglich einen kleinen Einblick in die Halle.
Wenn man das Gebäude beleuchtet, lasst ihr dies leer oder verzichtet ihr auf die Beleuchtung.
Ladegut zur Aussattung ist recht teuer, lohnt sich dies? Wie habt ihr dies gemacht, die die Halle haben?

Man könnte vielleicht auch die Fester bekleben oder als Milchglas irgendwie ausführen?

Für Tips bin ich dankbar, weil ich gerade meine Spedition baue. Danke.
Zuletzt geändert von Schroedjs am So 20. Sep 2020, 20:54, insgesamt 8-mal geändert.
Liebe Grüße, J.J. (dʒei dʒei)
Benutzeravatar

Threadersteller
Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 [60215]
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Schwäbische Alb
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Faller Logistik-Zentrum vgl. 13098 - DHL, UPS etc

#2

Beitrag von Schroedjs »

Ich bin jetzt etwas überrascht, dass scheinbar noch niemand diese Logistik-Halle verbaut hat und mir seine Erfahrung mit dem Durchblick ins innere Schildern kann. Schade.
Liebe Grüße, J.J. (dʒei dʒei)

RobertM
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 22:45
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Faller Logistik-Zentrum vgl. 13098 - DHL, UPS etc

#3

Beitrag von RobertM »

Hallo,
ich kenne es nicht. Wie wäre es mit einer Reihe Hochregal Lager hinter den Fenstern?
Robert
Benutzeravatar

Threadersteller
Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 [60215]
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Schwäbische Alb
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Faller Logistik-Zentrum vgl. 13098 - DHL, UPS etc und Kibri 9918

#4

Beitrag von Schroedjs »

Leider konnte mir keiner Bilder etc senden.

Ich habe mich daher entschlossen, eine Inneneinrichtung zu machen mit Büro, Empfang und Lagerhalle.
Auch ein Bahnanschluss sehe ich mal vor.
Zuletzt geändert von Schroedjs am Di 8. Sep 2020, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, J.J. (dʒei dʒei)
Benutzeravatar

UnterdenEichen101
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital
Gleise: Märklin M DGML und C
Wohnort: Wiefelstede/Deutschland
Alter: 49
Deutschland

Re: Faller Logistik-Zentrum vgl. 13098 - DHL, UPS etc und Kibri 9918

#5

Beitrag von UnterdenEichen101 »

Aufgrund der Größe kann das ja nur eine reine Umschlagshalle sein, Hochregallager geht natürlich auch, macht aber aus meiner Sicht in Bezug auf das Vorbild keinen Sinn. Ich würde die Halle mit Paletten, Gitterboxen, Kartons, Fässer, Kisten u.ä. Ladegut füllen. Dazu dann noch ein paar Hubwagen, vielleicht einen kleinen Gabelstapler, und ein paar Kerle, die sich anstrengen.

Ich würde auch ein paar Bodenmarkierungen anbringen, das wirkt realistisch. Beispiele findest Du hier: https://www.jasper-markierungen.de/mark ... riehallen/

Beste Grüße
Jens
Benutzeravatar

Threadersteller
Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 [60215]
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Schwäbische Alb
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Faller Logistik-Zentrum vgl. 13098 - DHL, UPS etc und Kibri 9918

#6

Beitrag von Schroedjs »

Ich habe nun mal weiter gemacht mit meinem Logistikzentrum.

Der Bausatz ist etwas einfach gehalten. Boden aus Pappe und Kunsstoff sehr dünn.
Ich habe dann den Boden ersetzt und die Halle, schwarz gestrichen und anschließend wieder weiß.

Nun ein Büro eingebaut:
Bild

Und eingerichtet:
Bild

Bild

Bild


Außen eine Rampe als evtl Bahnanschluss und eine Einfahrt für ggf. einen Stapler.
Das Dach habe ich auch etwas abgeändert.
Bild

An der Rampe fehlt noch das Treppengeländer und hinten die Leiter als Aufstieg.
Bild



Jetzt noch ein paar Bilder mit Beleuchtung:

Bild

Bild

Bild

Empfang:
Bild

Büro:
Bild

Umschlaghalle:
Bild

Bild
Liebe Grüße, J.J. (dʒei dʒei)
Benutzeravatar

bkb-ag
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 311
Registriert: So 13. Nov 2011, 19:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Niedergründau
Alter: 35
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: GESUPERT: Faller Logistik-Zentrum vgl. 13098 - DHL, UPS etc und Kibri 9918

#7

Beitrag von bkb-ag »

:gfm:


Sieht klasse aus das Logistikzentrum!
Es dankt und grüsst, Florian

Mein Modellbahn YouTube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCSvwlM ... L5-LO0YoQA

Bahnhof Epoche 6

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=180279

:lego: Nächste FRAMST-Termine:21.08. :lego:
Benutzeravatar

Threadersteller
Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 [60215]
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Schwäbische Alb
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Modellumbau und Mischung Echt und Fantasie- Abmahnungswürdig?

#8

Beitrag von Schroedjs »

Mal eine Frage in die Runde:

Wenn ich nun das Logo von einer Spedition nehme und darunter mein Name schreibe und umgebaute LKW mit der Mischung aus echter Spedition und meiner Fantasie, kann ich die Bilder davon dann hier zeigen oder ist dies schon Abmahnungswürdig.

Konkret: Ich würde die Wiking 17111 LKW nehmen, Rot durch schwarz ersetzen am Rahmen und auf das Faller Gebäude dann 17111 und mein Name statt Transit.

Als 10 jähriiger hatte ich mir eine DB-Stückgutflotte von Wiking gebastelt und meinen Namen auf die Front der LKW geschrieben. In Fantasie war es meine DB-Stückgutunternehmer Firma. Aber da gab es keine Bilder zu veröffentlichen weil es kein Internet gab und bei DB hätte ich auch keine bedenken.
Liebe Grüße, J.J. (dʒei dʒei)
Benutzeravatar

UnterdenEichen101
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 20:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und digital
Gleise: Märklin M DGML und C
Wohnort: Wiefelstede/Deutschland
Alter: 49
Deutschland

Re: Faller Logistik-Zentrum - Lösung für die klaren Fenster

#9

Beitrag von UnterdenEichen101 »

Ich persönlich würde es einfach machen, aber sicherheitshalber könntest Du natürlich mal bei Transit Transport anfragen.

Beste Grüße
Jens
Benutzeravatar

Joak
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1921
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 60
Deutschland

Re: Faller Logistik-Zentrum - Lösung für die klaren Fenster

#10

Beitrag von Joak »

Hallo,

da "17111" ein Markenlogo ist, dürfte dies urheberrechtlich geschützt sein. Aber es ist doch eigentlich ganz einfach sich selber einen Namen auszudenken...
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:
www.moba-kahlsberg.de
Benutzeravatar

Threadersteller
Schroedjs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1392
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 21:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 [60215]
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Schwäbische Alb
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Faller 130785 Umbau abgeschlossen.

#11

Beitrag von Schroedjs »

Umbau aus Faller 130785 ist nun abgeschlossen.
Ich habe aus UPS jetzt 17111 Transit gemacht und meine Idee mit fiktiver Spedition verworfen.
Bilder sagen mehr als 1000 Worte, also hier das Ergebnis :

Front:
Bild

Rückseite:
Bild

das neue Dach
Bild

Gemacht:
  • Wände abgedunkelt
  • Boden aus Kunststoff statt Papier
  • Empfang, Büro und Lager eingerichtet
  • LED-Beleuchtung eingebaut
  • LED-Hoflampen montiert
  • Staplereinfahr angebaut
  • Bahnanschluß mit Überdachung angebaut
  • Dach mit zusätzlichem Fenster versehen
  • Kartondach am Empfang durch Kunststoffplatte ersetzt
  • Lüftung angebracht
  • Rahmen ums Dach mit steingrau gestrichen
Jetzt kommt der Speditionshof. Mal sehen ob der bis Weihnachten was wird, aber dies kommt dann in einen anderen Tread. Hier ist ja Gebäude-Umbau

Ich hoffe das Gebaude gefällt euch es so gut wie mir.
Liebe Grüße, J.J. (dʒei dʒei)
Antworten

Zurück zu „Gebäudebau“