ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
kicking horse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 14:27
Nenngröße: H0
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: im schönen Norden

ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

#1

Beitrag von kicking horse »

Moin zusammen.

Mit meinen neuen ROCO Errungenschaften scheine ich derzeit nicht allzu viel Glück zu haben:

Meine BR212 ( 58539 ) provoziert in Märklin C-Gleis Bogenweichen einen Kurzen ( so, dass die CS2 in den Schutzmodus schaltet ).
Dies passiert immer dann, wenn die Lok die Weichenzunge "zur Seite" schieben muss. Wenn die Weiche richtig geschaltet ist und die Zunge entsprechend liegt, treten keine Probleme auf.

Keine meiner anderen Loks ( ROCO, PIKO, ESU, MÄRKLIN ) hat ein vergleichbares Problem.

Kann mir hier jemand weiterhelfen ( außer, dass ich die Weichen entsprechend stellen sollte )?

Vielen Dank im voraus,

Beste Grüße,

Toto
Benutzeravatar

Frank Schönow
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 18:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21
Gleise: Tillig-Elite

Re: ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

#2

Beitrag von Frank Schönow »

Dann stell die Weichen doch richtig, so wie es die echte Bahn auch macht.
Schon ist das Problem gelöst.
Gruß Frank

Threadersteller
kicking horse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 14:27
Nenngröße: H0
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: im schönen Norden

Re: ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

#3

Beitrag von kicking horse »

Kann mir hier jemand weiterhelfen ( außer, dass ich die Weichen entsprechend stellen sollte )?

Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4336
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 65
Österreich

Re: ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

#4

Beitrag von Dreispur »

Hallo !

Ich tippe Radsatmaß bzw. wahrscheinlicher Schleiferproblem .
Natürlich ist ein aufschneiden wenn polarsiert auch ein Problem , allerdings bei 2Leiter ,führt sofort zu Kurzschluß.
So wie du schreibst steht Weiche richtig dann sollte das beherzigt werden und erspart mühsame Fehlersuche .
Zuletzt geändert von Dreispur am So 22. Nov 2020, 06:19, insgesamt 1-mal geändert.
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015
Benutzeravatar

moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 5264
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

#5

Beitrag von moppe »

Dreispur hat geschrieben: So 22. Nov 2020, 00:14 Natürlich ist ein aufschneiden wenn nicht polarsiert auch ein Problem , allerdings bei 2Leiter ,führt sofort zu Kurzschluß.
Auch bei PIKO A-Gleis?




Klaus
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html
Benutzeravatar

UP4001
InterCity (IC)
Beiträge: 885
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 18:19
Steuerung: k.a.
Gleise: k.a.
Wohnort: OFW

Re: ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

#6

Beitrag von UP4001 »

Dreispur hat geschrieben: So 22. Nov 2020, 00:14 Natürlich ist ein aufschneiden wenn nicht polarsiert auch ein Problem , allerdings bei 2Leiter ,führt sofort zu Kurzschluß.
Nur wenn polarisiert ist!
TRIX-C sowie Roco-Line fahre ich in SBH Ausfahrt mit Handweichen ohne Polarisierung und Aufschneiden ohne Probleme.
LG

Horst

Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4336
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 65
Österreich

Re: ROCO BR212 ( 58539 ) provoziert Kurzschluss

#7

Beitrag von Dreispur »

Hallo !
Habe nicht korigiert , natürlich bei polarisierten Weichen Kurzschluß .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015
Antworten

Zurück zu „Spur H0“