Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

Knallfrosch
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert: So 20. Sep 2020, 23:05
Nenngröße: H0
Gleise: Märklin K
Wohnort: BaWü

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1201

Beitrag von Knallfrosch »

ssihr hat geschrieben: Di 30. Mär 2021, 17:39
Zeppelin73 hat geschrieben: Mo 29. Mär 2021, 21:27 Schnapp ja, Schnäppchen nicht unbedingt.

Heute gekommen.
Für 60 Tacken ersteigert. Eine ex BR 152 von Märklin, 3366.
Bin begeistert, die Lok sieht in natura noch besser aus als auf den Fotos.

Steht nur noch das Thema Digitalisieren an.
Ob ich mich da ran wage oder ob ich es jemand professionelles machen lasse bin ich noch am überlegen.

Hallo Bernd,

obwohl das Modell von Märklin bald 40 Jahre auf dem Buckel hat, finde ich das es trotzdem nach wie vor eine gute Figur macht. Ich habe mir vor ein paar Jahren auch eine gebrauchte E52 gekauft. Das Modell lässt sich relativ gut digitalisieren, da innendrin viel Platz ist. Ich wünsche Dir viel Spaß mit der Lok!

Hallo,

kann dem nur zustimmen. Hatte die Tage u. a. meine Br 104 (3049) und die 152 (3366) erst wieder in der Hand. Für damalige Zeiten Top, brauchen sie sich heute noch nicht zu verstecken; wenn man nicht immer dem detailliertesten Modell nachrennt - und einem altes, robustes Märklin einfach gefällt.


PS: Bernd, ich habe meine 3366 vor 20 Jahren digitalisert mit einem Uhlenbrock 76200, ohne Motorumbau. Man sagt den Allstromdekodern nach daß die Fahreigenschaften eher schlecht sind, aber ich finde sie nicht so ohne. Da läuft manche meiner aktuellen Loks ruckartiger an ab Werk. Gut, der Motor ist etwas laut, aber den hörte man beim Vorbild gewiss auch :wink: Würde heute wahrscheinlich einen ESU verbauen und den Motor auch von Feldmagnet auf Spule umbauen sowie einen 5-Pol Anker einbauen.
Gruß Wolfgang

DE2700
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert: Do 16. Jul 2020, 15:18
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: TRix c-Gleis
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar
Alter: 52
Christmas Island

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1202

Beitrag von DE2700 »

Hallo zusammen,

anbei mein letzter 'Gebraucht(schapp?): 2 Popwagen von Röwa - meine ersten Waggons von diesem Hersteller- haben für 40,00 Euro Einzug gehalten.
Die können sich auch heute noch sehen lassen. Genial finde ich die OVP- an sowas können sich alle Hersteller heute noch eine Ideenscheibe abschneiden, deshalb auch die Bilder in der Verpackung.
Bild
Vielen Dank CS
Benutzeravatar

Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3132
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Deutschland

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1203

Beitrag von Analogbahner »

Meine Verpackungen dieser Art halten aber nicht ohne Klebestreifen - und wenn die Dachwinkel mal weg sind, purzeln die Wagen frei herum. ;)
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher
Benutzeravatar

ssihr
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 494
Registriert: So 14. Jun 2015, 16:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 3
Gleise: C-Gleis
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1204

Beitrag von ssihr »

für kleines Geld erstanden: Mitteleinstiegswagen von Roco in 1:100
  • Steuerwagen 2. Klasse BDylsf 456 / Roco 44932
  • Wagen 1./2. Klasse ABym 411 / Roco 44931
Ich kenne die Wagen eigentlich nur mit obenliegenden kleinen Schlussleuchten. Die Wagen hier haben die Schlussleuchten in der "normalen" Höhe wie z.B. m-Wagen oder n-Wagen. Gab es die Wagen im Original auch mit diesen Schlussleuchten oder hatte Roco hier einen Fehler in der Umsetzung im Modell?

Auf dem Steuerwagen fehlt das Horn und an einem Wagen fehlt die Pufferbohle. Kann mir jemand vielleicht die Ersatzteilnummer sagen?

Bild

Bild
Zuletzt geändert von ssihr am Sa 10. Apr 2021, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Stefan

mein Youtube-Kanal:
https://www.youtube.com/c/StefanSihr


meine Modellbahn im Forum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p1918815

Schwedenzug
InterCity (IC)
Beiträge: 696
Registriert: Do 3. Nov 2016, 21:25
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog und digital
Gleise: Märklin und 2-leiter
Wohnort: Göteborg, Schweden
Schweden

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1205

Beitrag von Schwedenzug »

Hallo alle!

"Keine mehr" - so ging die aussage von mir über Rc-Loks in meine Sammlung. 18x stück schon, und ich bin/war mit Schweden und SJ fertig. Aber alles ändert sich, mann sollte niemals "niemals" sagen. :roll: Also, einige noch. Die RC3 aus diese grosse Sammlungs-auflösung habe ich neulich gezeigt. Jetzt kam noch 2 "brot und butter" loks dazu. Rc6, in ihre blaue standard-farbgebung. Lange war ja die Rc Loks bei SJ alle Orange, mit Weiss/schwarzer kontrast-linien. Wunderschön! Das moderne SJ in den 90er Jahren wollte aber was neues. Wenn in Deutschland bei DB plötzlich alles Rot wurde, ging es in Schweden Blau herum. Hellblau... Wagen und Loks wurde alle umbemalt. Aber es dauerte, mischzüge war lange zeit alltag - und ist es immer noch! Die letzten Braunen war noch Braun als schon der nächste farbgebung nach Blau kam.... Aber genug, hier 2 stinknormalen Rc6 in die Standard-blau der 90er und anfang 2000er Jahren:

Bild

Es handelt sich um Roco 63570, Rc6 1323, und Roco 63572, Rc6 1414. Eine mit Einholm abnehmer, der eine mit alte "normale".
Hier der hintere lok, mann sieht gut alle details die als bausatz immer dabei liegt. Ein klassiker für schwedische Fans und viele viele stunden wurde spendiert um alle verkauften Roco Rc Loks in all den Jahren zu bekleiden! Es soll erwähnt werden das Märklin immer die Rc1/Rc2/Rc3 im programm hatte, aber die moderne Rc5/6/7 war immer nur bei Roco erhältlich. Alle Roco-versionen der gute alte Rc gehen wie Butter in der Sonne weg. Vor ein paar jahren wurde sie aufgewertet mit "alles" neu, diese beiden sind immer noch die alte Versionen. Komischer weisse gehen auch sämtlich Märklin-loks auch immer weg, obwohl sie viel einfacher sind. Es gibt gerüchte von eine neue RC von Märklin in 2022! Höchster zeit - der Markt ist hier lange nicht gesättet!

Bild

Beide loks waren schon digital, ohne Sound, und waren bei der vorige Sammler immer gekuppelt mit derselbe Digital-addresse. Sie bleiben so! :) Beide loks waren immer komplett unbekleidet, wurde sie erst jetzt von mir nach 15 jahren oder so.... Übrigens, die schwarz/gelbe warn-streifen der Schneepflüge war jahrelang "abziehbilder", auch auf diese Loks. Die lagen immer noch neu dabei und erst heute hat die Loks alle warnstreifen endlich mal bekommen! Auf den späteren Roco-loks sind sie schon ab werk da. (!). Ich habe sie der langliebigkeit zugute mit Klarlack versehen.

Die Roco V200 002 in Museums-ausführung hatte ich schon, Roco 63931. Eine traum lok mit von anfang sehr gutem Sound! Eine gealterte version habe ich jetzt gefunden, dezent aber gut gealtert. Ich musste es nur haben. Die Radscheiben wurde extra von mir Schwarz Matt bemalt. Meine nicht gealterte version wandert jetzt in die Vitrine, diese "betriebsmaschine" wird fortan einen Silberlinge zug in Epoche III ziehen (Schwarze Rahmen!) wenn ich in V200 modus (wieder) bin.... :sabber:

Bild

Das wars für dieses mal. 50x Roco-weichen mit motor antrieb, eine ganze kiste Oberleitung etc kam auch mit, aber das wird später (jahre später) in meine Anlagen-thema gezeigt wenn die von mir geplante ausbau beginnt!

Wer Schwedisches material magt, sollte in ein paar Wochen in "neu" thema reinschauen, wenn die Restaurants kommen, werde dann ein paar zügen auch in die "Mitmach" thema zeigen. SJ pur!

/Martin.
Fahre 2 und 3-Leiter, Analog und DCC/Digital in eine herrliche mischung auf kaotischer anlage in Schweden, mit meistens Deutsche vorbilder.
Benutzeravatar

Schumi1977
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert: Di 13. Nov 2018, 21:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin C + K
Wohnort: Büttelborn
Deutschland

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1206

Beitrag von Schumi1977 »

Nachdem die zweite PIKO Railpool 193 802-6 vor gut 2 Monaten neu in mein BW gerollt kam und sich grade einem "Update" unterzieht, konnte ich nun auch PIKO Nr. 1 ergattern. 193 801-8 :D

Bild

Bild

intermodal
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 73
Registriert: Mi 14. Okt 2020, 13:42
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Odenwald
Alter: 24
Deutschland

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1207

Beitrag von intermodal »

Hallo,

ich konnte zwei Postwagen ergattern, so dass ich nun auch einen kurzen Postzug bilden kann:

Bild

Ein Roco-Postmr besaß ich schon, der andere Roco-Postmr und der Post2 ss-t/12 kamen dazu. Kurioserweise waren im Post2 ss-t/12 zu kleine Achsen montiert, die aus den Drehgestellen rausrutschten. Nach Montage größerer Achsen aus einem defekten Roco-Schlafwagen läuft er einwandfrei.
Jetzt fehlt bloß noch ein Packwagen, ein Ozeanblau-Beiger Dm würde sich gut machen, oder vielleicht ein Behelfspackwagen.

Grüße
Paul
Freundliche Grüße
Paul
Benutzeravatar

Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2816
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 20:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Gleise: Roco Line
Alter: 53
Deutschland

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1208

Beitrag von Dirk Ackermann »

Moin,

ich habe aus der Bucht von Roco einen Interregio Bord-Bistro gefischt.
Fast neuwertig, in 1:87er Längenmaßstab.

Bild

Bild

Bild

Bild

Tante Edith fügt hinzu:

Heute habe ich mir dann mal gleich den Wagen vorgenommen und etwas gepimpt.
In Das Fenster vom Serviceabteil erst einmal die Garden vorgezogen. :wink:
Anschließend den Wagen noch mit Preiserlein belebt und beleuchtet.

So ist er auf seinen Einsatz vorbereitet, und kann dem Betrieb im BWW Krumstedt übergeben werden.
Zuletzt geändert von Dirk Ackermann am So 11. Apr 2021, 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale
Benutzeravatar

MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1191
Registriert: So 21. Dez 2008, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1 + 3xMS1, testweise über PC
Gleise: K- und C-Gleis
Wohnort: Im Tor zur Fränkischen Schweiz
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1209

Beitrag von MaMä »

Hier einige Teile meiner letzten Gebraucht-Erwerbungen.

Die Feuerwehr-Lok hatte ich schon länger, ist jetzt nur etwas aufgepeppt mit einem ESU LoPi 5, Digitalkupplungen etc.
Die Wagen dahinter sind in den letzten Wochen dazu gekommen. Mein Enkel ist begeistert ... Hauptsache alles in Rot. Der Wagen mit dem BMW soll mal durch den mit dem VW-Käfer ersetzt werden, paßt irgendwie besser.
Nächste Woche soll noch der Containerwagen "Atemschutz" kommen ...


Und dann wurde der Kesselwagenzug verlängert.
Ja, die BR01, immerhin eine Öl ... die muß davor sein. Wenn ich die V200 davor hänge, beschwert sich mein Enkel (2 Jahre), bis die BR01 wieder die Leistung übernimmt.
Meine neuen Erwerbungen sind hier:
- ein weiterer Shell-4-Achser (sehr günstige 20 Euro, normal gehen die für deutlich über 30 Euronen weg)
- der Brenntag-Wagen
- der 4achsige Aral-Wagen (ohne Kurzkupplungen, das mache ich mal bei viel Langeweile, da ist viel Sägen und Fräsen angesagt)
- der Stinnes-Wagen
- der Moka-Wagen
- der Veedol-Wagen
Gruß
Markus

-----

A train station is where a train stops.
A bus station is where a bus stops.
On my desk I have a workstation ...

Mein Youtube-Kanal

Muggel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 408
Registriert: So 11. Okt 2015, 11:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Zentrale pro, Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 58

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1210

Beitrag von Muggel »

Hallo zusammen,

neu im BW, Fleischmann BR 54.15-17 (bay. G3/4 H) 414402
Eine tolle Lok, mal nicht in Schwarz. :D
Fehlende Teile sind bestellt. (Tenderleiter, Kolbenschutz Rohre)

Bild

Bild

Bild

Gruss

Jörg

Edit: Sound Umbau -> viewtopic.php?f=27&t=192246
ESU und D+H Lokprogrammer
Benutzeravatar

Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3132
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Deutschland

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1211

Beitrag von Analogbahner »

ssihr hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 18:32 für kleines Geld erstanden: Mitteleinstiegswagen von Roco in 1:100
  • Steuerwagen 2. Klasse BDylsf 456 / Roco 44932
  • Wagen 1./2. Klasse ABym 411 / Roco 44931
Mir kommen die Wagen nicht wie 1:100 vor. Bei den 1:100er Modellen sitzen die Fenster enger.
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher

Bruchi
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Mein letzter "Gebraucht-" schnapp...

#1212

Beitrag von Bruchi »

Hallo zusammen,

ich habe mir einen zweiten Märklin ICE1 (37702) zugelegt. Das erste Set habe ich mit passendem Wagenset erweitert und habe mich in letzter Zeit nach einem weiteren Ergänzungsset umgeschaut. Aber für das Geld was da aktuell (wenn es mal angeboten wird) verlangt wird bekommt man schon fast das Basis Zugset.

Hier ein paar Eindrücke zu dem doch schon älteren Modell was mir aber immer noch sehr gut gefällt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Schönen Abend noch...

Bruchi
Antworten

Zurück zu „Spur H0“