Frage zu Märklin 36344 (BR 333) Funktion Telexkupplung

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

Vau100
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 417
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 23:17
Nenngröße: H0
Wohnort: bei Reutlingen
Alter: 42

Re: Frage zu Märklin 36344 (BR 333) Funktion Telexkupplung

#76

Beitrag von Vau100 » Mo 1. Jul 2019, 12:02

Hallo,

danke; werde das diese Woche noch ausprobieren mit den Kupplungen und darauf achten. Sonst geht sie zurück. Habe ja noch die Vorgänger oz/b 333 ;-)


Gruß Wolfgang


Edit: Das war doch eine 335
Zuletzt geändert von Vau100 am Sa 13. Jul 2019, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
I. d. letzten Jahren nur Sammler und Teppichbahner Epoche III/IV bis ca. 1984, nur Märklin, aber offen für alles, Kein Insider. K-Gleis Anlage mit CU in Planung.


Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 665
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 20:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Erlangen
Alter: 56

Re: Frage zu Märklin 36344 (BR 333) Funktion Telexkupplung

#77

Beitrag von Dr Koma » Sa 13. Jul 2019, 16:41

Liebe Alle

Ich war heut beim Dealer meines Vertrauens und wollte die 36344 erstehen. Es ist ein schönes Modell, die Kupplung schaut auch besser aus als das vorherige Modell im Design "Camping-Klo", aber von der Funktion war das im Laden vorgeführte nicht überzeugend: ein neuer Märklin G10 konnte nicht durch die Lok angekuppelt werden und trennte sich nach dem Entkuppeln erst nach ca. 5-10cm Fahrt. Ich hab die Lok dann schweren Herzens im Laden gelassen.

Love

Hauke


pkk
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert: So 19. Sep 2010, 08:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital fahren
Gleise: K Gleis märklin
Wohnort: Rheingau
Alter: 65

Re: Frage zu Märklin 36344 (BR 333) Funktion Telexkupplung

#78

Beitrag von pkk » Do 1. Aug 2019, 16:32

Hallo Zusammen,
wie sieht es mit der Zugkraft der Lok aus? Hat mal jemand probiert ob die Lok einen leichten (zwei Promille Steigung) Berg mit ein/zwei Wagen hochkommt.
Gruss PKK


ICE3
InterRegio (IR)
Beiträge: 133
Registriert: Di 1. Nov 2005, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 60653
Gleise: C-Gleise
Wohnort: Erndtebrück
Alter: 53
Deutschland

Re: Frage zu Märklin 36344 (BR 333) Funktion Telexkupplung

#79

Beitrag von ICE3 » So 18. Aug 2019, 20:39

Hallo,
ich bin auch seit einigen Wochen stolzer Besitzer dieser Köf III (36344).
Bei meiner Lok fehlten einige Anbauteile (2 kleine Kunststoffhebel seitlich im Bereich des Motors).
Nachdem ich mich bei Märklin gemeldet habe, wurde mir ein Griffstangen-Set kostenlos zugesendet.
Beim Funktionstest mußte ich nun feststellen, dass eine der beiden Telex-Kupplungen nicht schließt.
Ich fürchte, die Lok wird zwecks Reparatur an Märklin gesendet.
(glücklicherweise ist die Hersteller-Garantie noch nicht abgelaufen)
Gruß aus Erndtebrück
Klaus
Gruß aus Erndtebrück
Klaus Werner


suffix
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 420
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GBMboost16, Intellibox II, MS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 29

Re: Frage zu Märklin 36344 (BR 333) Funktion Telexkupplung

#80

Beitrag von suffix » So 18. Aug 2019, 20:57

ICE3 hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 20:39

Beim Funktionstest mußte ich nun feststellen, dass eine der beiden Telex-Kupplungen nicht schließt.
Dito. Hab meine nun 3 Monate nach Auslieferungsstart bekommen - die hintere Telex hängt permanent oben. Super.
Viele Grüße, Florian

Achtung, die Beiträge können gelegentlich bis häufig Zeichen von Ironie und Sarkasmus enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte den Beitragsersteller.

Antworten

Zurück zu „Spur H0“