Wagenset für "Bubikopf"

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

Threadersteller
Werbelok
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert: Do 16. Mai 2019, 20:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C - Gleis
Wohnort: Bremen
Deutschland

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#26

Beitrag von Werbelok » Mi 10. Jul 2019, 18:34

Gut, gehen wir mal von dem beleuchteten weg welche Wagensets kommen in Frage?

Also so eine Art Pmg wäre schon genial. Ich kaufe am liebsten Sets da sie meistens epochenrein und günstiger sind.

Oder hat jemand einen Vorschlag welches reine Güter- oder Personenzugset passen würde?

In der Größenordnung von 3-4 Wagen ist ausreichend...
Man kann nie genug ZUG bekommen :wink:


Elokfahrer160
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2077
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#27

Beitrag von Elokfahrer160 » Mi 10. Jul 2019, 20:55

Guten Abend, Werbelok,

hier noch - auf die schnelle - mal 2 Vorschläge für deinen Bubikopf:

a) Brawa Umbauwagen B 3yg , alle in Epoche III (aber keine 3. Klasse Abteile) Brawa WagenPäarchen 46306 , 46307 und 46308
die Wagen sind sehr schick und für Innenbeleuchtung nachrüstbar, die Wagen gibt es auch bei Roco, sind aber dann Ep. IV

b) Roco Donnerbüchsen , Ep. III , nur 2. Klasse und 1./2. Klasse, mit Gepäckwagen , Roco 44201, 44211 und 44222
bei Bedarf kannst du hier noch einen G-Wagen (z.B. Glmhs 50) anhängen , dann hast du einen GmP.

So, nun schau dir die 2 Vorschläge mal in aller Ruhe an.

Grüsse - Elokfahrer160

Benutzeravatar

Meteor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 439
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 09:32
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Roco 2,5mm
Wohnort: Marbach a. N.
Alter: 55
Deutschland

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#28

Beitrag von Meteor » Mi 10. Jul 2019, 21:33

Umbau-Dreiachser und Donnerbüchsen sind schon mal ein guter Vorschlag, das geht immer. Das läßt sich auch noch mischen. Da es bei den Umbauwagen keine reinen 1.-Klasse und Gepäckwegen gab, liefen da noch lange die entsprechenden Donnerbüchsen mit. Um 1960 paßt das auf alle Fälle. Da kannst Du sogar noch viel wilder mischen, weil es noch Länderbahnwagen gab. So ist schon Abwechslung möglich. Neben dem Packwagen gehörte damals auch oft ein Postwagen zu den Personenzügen. Dann noch 2 Güterwagen dran, das wird bestimmt schön bunt und ist dabei noch vorbildgerecht.

Aber den Isar-Rhone-Express? Den sehe ich mit der BR64 eher nicht. Wenn schon Dampf, dann gehört da eine Schlepptenderlok davor.

Ich habe aber noch eine ganz ander Idee. Häng doch den Regierungszug dran, den Märklin mal angeboten hat. Tatsächlcih ist Willy Brandt auf Wahlkampf mal mit einer 64er bei Tübingen beinahe liegengeblieben. Das war allerdings erst 1972 oder so. Wahlkämpfe gab es 1960 aber auch schon...
Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog

Benutzeravatar

Shoogar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1024
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 21:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: K-Gleis
Alter: 57

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#29

Beitrag von Shoogar » Mi 10. Jul 2019, 23:39

Meine (M) BR 64 fährt mit einem (1) Silberling (Piko) mit schwarzem Rahmen.
Mir gefällts.
viele Grüße

Armin


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Überzeugter Europäer - gegen die Verblödung des Abendlandes


Threadersteller
Werbelok
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert: Do 16. Mai 2019, 20:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C - Gleis
Wohnort: Bremen
Deutschland

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#30

Beitrag von Werbelok » Do 11. Jul 2019, 08:55

Ich habe noch das Wagenset von Märklin mit der Nummer 40352 entdeckt. Leider finde ich keine Infos zu Epoche und Veröffentlichung.

Kennt das jemand?
Man kann nie genug ZUG bekommen :wink:

Benutzeravatar

touchpad
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 21:54
Nenngröße: H0
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#31

Beitrag von touchpad » Do 11. Jul 2019, 09:49

Werbelok hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 08:55
Ich habe noch das Wagenset von Märklin mit der Nummer 40352 entdeckt. Leider finde ich keine Infos zu Epoche und Veröffentlichung.

Kennt das jemand?
hallo Werbelok,

kenne ich nicht, aber auf den Personenwagen steht "LAG 15", LAG war die Lokalbahn Aktien-Gesellschaft in München, von 1887 bis 1938.
Das passt nur in Epoche I-II, sonst als Museumsbahn.

Gruß
touchpad

Benutzeravatar

katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2049
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#32

Beitrag von katzenjogi » Do 11. Jul 2019, 10:48

Meteor hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 21:33
h den Regierungszug dran, den Märklin mal angeboten hat. Tatsächlcih ist Willy Brandt auf Wahlkampf mal mit einer 64er bei Tübingen beinahe liegengeblieben. Das war allerdings erst 1972 oder so. Wahlkämpfe gab es 1960 aber auch schon...
So weit ich weiß. war das aber eine BR86 und keine BR64 ;)
Elokfahrer160 hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 20:55
Guten Abend, Werbelok,

hier noch - auf die schnelle - mal 2 Vorschläge für deinen Bubikopf:

a) Brawa Umbauwagen B 3yg , alle in Epoche III (aber keine 3. Klasse Abteile) Brawa WagenPäarchen 46306 , 46307 und 46308
die Wagen sind sehr schick und für Innenbeleuchtung nachrüstbar, die Wagen gibt es auch bei Roco, sind aber dann Ep. IV

b) Roco Donnerbüchsen , Ep. III , nur 2. Klasse und 1./2. Klasse, mit Gepäckwagen , Roco 44201, 44211 und 44222
bei Bedarf kannst du hier noch einen G-Wagen (z.B. Glmhs 50) anhängen , dann hast du einen GmP.

So, nun schau dir die 2 Vorschläge mal in aller Ruhe an.

Grüsse - Elokfahrer160
Die Brawa Umbauwagen sind über jeden Zweifel erhaben, bei den Donnerbüchsen würde ich dann allerdings Fleischmann empfehlen. Auch wenn es diese nur noch gebraucht gibt, sind diese den Roco Donnerbüchsen weit überlegen, auch Märklin/Trix hat dagegen eigentlich keine Chance. Das Einzige, was derzeit noch gegen Brawa spricht, ist der immens hohe Preis, selbst als aktuelles Angebot kostet ein Wagen-Paar um die 90 Euro.

Benutzeravatar

K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2939
Registriert: Di 24. Jan 2006, 12:10
Wohnort: in Nordbaden - aber Franke

Re: Wagenset für "Bubikopf"

#33

Beitrag von K.Wagner » Do 11. Jul 2019, 11:50

Hi,

nur mal zum Appetitanregen - damit hast Du dann "originale" Garnituren für Deine Gemündener 64:

BR64 in Gemünden
E4001 - 4004 mit Kurswagen

Die Wagen gibt es natürlich nicht als komplette Garnitur und Du wirst u.U. auch bei mehreren Herstellern kaufen müssen....

Übrigens - meine Standard-Garnitur für die 64 sind 4 / 6 3-achs. Umbauwagen und der typische Bayreuth - Weidener Zug mit BD3yg, AB3yg und B4yg. Daneben sind sie noch mit einer "Freelance" - Garnitur aus 2 Silberlingen + Behelfspackwagen und (selten) dem Schülerexpress Miltenberg - Aschaffenburg mit den Vorkriegseilzugwagen + 4-achs. Umbauwagen im Einsatz.

(Ich habe 4 Bubiköpfe - Märklin 2x, Fleischmann 1x und Roco 1x - ist fast kaum im Einsatz, hat trotz massiver Beschwerung nicht die Zugkraft, die ich mir wünsche - 2,6% Steigung in mittel 40cm Radius.
Gruß Klaus

Antworten

Zurück zu „Spur H0“