Märklin BR 218 Touristik

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

Werbelok
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert: Do 16. Mai 2019, 20:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C - Gleis
Wohnort: Bremen
Deutschland

Re: Märklin BR 218 Touristik

#76

Beitrag von Werbelok » Fr 12. Jul 2019, 18:55

Das sieht mir nicht nach Fake aus

Ich versuche später nochmal den Link zu laden.

Das ganze war wohl ein Sondermodell!?
Man kann nie genug ZUG bekommen :wink:


suffix
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 419
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GBMboost16, Intellibox II, MS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 29

Re: Märklin BR 218 Touristik

#77

Beitrag von suffix » Fr 12. Jul 2019, 19:15

Werbelok hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 18:49
So ich habe nochmal Google bemüht - es gab den Touri Zug mit einer BR 103 schon mal von Märklin in HO. Ich kann leider den Link und die Bilder nicht Posten da kommt dann Fehler.

Die Verpackungen hatten noch den blauen Streifen und das Wagenset war sechsteilig, incl Gepäckwagen.
Das ganze ist um 2013 erschienen.
Ich glaube kaum..

Du meinst wohl das hier:

https://auktion.catawiki.de/kavels/2642 ... gen-der-db

Da hat wohl jemand selbst mit gigantischem Aufwand Standard-Modelle umgepinselt :) Kein Sondermodell, sondern ein Einzelstück :)
Viele Grüße, Florian

Achtung, die Beiträge können gelegentlich bis häufig Zeichen von Ironie und Sarkasmus enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte den Beitragsersteller.

Benutzeravatar

granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 553
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Märklin BR 218 Touristik

#78

Beitrag von granadabuab » Fr 12. Jul 2019, 19:18

Servus Allerseits,

was mich auch interessieren würde,da es ja ein Modellvorschlag bzw.
eine Umsetzung dieses Zuges war von der MHI-Märklin Händler Initiative,
wie sehen eigentlich die Händler dieses aktuelle Produktproblem ?
gibt/gab es da irgendwelche Kommentare seitens der Händler ?
Nehmen sie dies so hin oder ist man da ganz entspannt ?

Auf die Diskussion mit meinen MHI-Händler freu ich mich jetzt schon... :o
und die Mä/IMA-Tage kommen auch immer näher... :redzwinker:


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 5661
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: Märklin BR 218 Touristik

#79

Beitrag von Schwanck » Fr 12. Jul 2019, 21:20

granadabuab hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 19:18
Servus Allerseits,

was mich auch interessieren würde,da es ja ein Modellvorschlag bzw.
eine Umsetzung dieses Zuges war von der MHI-Märklin Händler Initiative,
wie sehen eigentlich die Händler dieses aktuelle Produktproblem ?
gibt/gab es da irgendwelche Kommentare seitens der Händler ?
Nehmen sie dies so hin oder ist man da ganz entspannt ?

Auf die Diskussion mit meinen MHI-Händler freu ich mich jetzt schon... :o
und die Mä/IMA-Tage kommen auch immer näher... :redzwinker:
Moin,

genau wie Märklin selbst, sehen die MHI-Händler das Problem ganz entspannt. Längst nicht alle Kunden sind so vorbildorientiert, dass sie die Mängel sofort bemerken, wie die etwa 30 Leute hier im Forum. Hauptsache ist bei den weniger kritischen Leuten, dass die Sachen gut aussehen wenn sie auf der dem Kreis zu Hause die Runden drehen.
Die meisten Modelle werden verkauft und er Rest wird verramscht. Für die Steuer muss ja auch etwas zum Abschreiben da sein.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!


Stefan Krauss
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 412
Registriert: Di 11. Sep 2012, 21:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin BR 218 Touristik

#80

Beitrag von Stefan Krauss » Fr 12. Jul 2019, 21:49

Hallo!

Hier noch ein paar Bilder meiner Lok, damit man sich ein Bild machen kann.

Die Fotos sind natürlich zum Teil Makro-Aufnahmen und verfälschen daher den Eindruck etwas bzw. arbeiten alle Digitaldruckpixel extrem heraus. Insbesondere die "Streifen" des Digitaldrucks kommen auf solchen Fotos viel stärker als im Original heraus. Trotzdem: Man sieht die "Sprühstruktur" auch im Original recht gut.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Grüße
Stefan

Benutzeravatar

granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 553
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Märklin BR 218 Touristik

#81

Beitrag von granadabuab » Fr 12. Jul 2019, 21:51

Servus KFS,

deinen Sarkasmus in Ehren aber wer ein Blick hat für das aktuelle Modell wird sich doch nicht so abfertigen lassen...
und das es den ein oder anderen Händler sowas kalt läßt-ist irgendwie auch nicht zu glauben-meiner Meinung nach :redzwinker:
und "gut aussehen" ist wohl relativ...

p.s.Danke für die Bildchen Stefan

Benutzeravatar

Stummilein
Administrator
Beiträge: 4690
Registriert: Di 26. Apr 2005, 19:57
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Re: Märklin BR 218 Touristik

#82

Beitrag von Stummilein » Fr 12. Jul 2019, 22:03

Hallo,

hier wird über die Farbgebung der BR218 diskutiert und dass sie mangelhaft sei.

Ich habe mir im Netz einige Originale angeschaut, wobei ich keine guten Bilder fand, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass das Original auch nicht so doll lackiert ist.

Kann es sein, dass Märklin versucht hat, die ggf. auch schlechte Lackierung des Originals nachzubilden?
Beste Grüße Ralf
Bild

Benutzeravatar

granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 553
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Märklin BR 218 Touristik

#83

Beitrag von granadabuab » Fr 12. Jul 2019, 22:13

Servus Ralf,

dann wohl eher im schlechtestens.Hab mir die Bilder die das Internet so abgibt auch reingezogen
und so übel wie Märklin dies in seinem Modell interpretiert hat,hab ich noch keines gefunden
und dies ärgert mich am meisten,Märklin überprüft doch ihn solch einem Falle erst recht so ein Original/Modell...
und dieser Digitaldruck ist bei Märklin einfach noch nicht ganz ausgegoren...
Schad drum,das man es grad bei diesem Projekt ausprobieren muß,hätt mir gewünscht das man dies im verborgenen tun wird.
Daher besteht auf jedenfall Gesprächsbedarf :redzwinker:

Mein Händler wird sich daher die ein und andere Frage gefallen lassen müßen...
Zuletzt geändert von granadabuab am Fr 12. Jul 2019, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

contrans
EuroCity (EC)
Beiträge: 1357
Registriert: Di 29. Nov 2005, 09:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital

Re: Märklin BR 218 Touristik

#84

Beitrag von contrans » Fr 12. Jul 2019, 22:39

Stummilein hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 22:03
Kann es sein, dass Märklin versucht hat, die ggf. auch schlechte Lackierung des Originals nachzubilden?
Nö.
Das Original war nicht schlecht lackiert, hatte keine Streifen und einen schönen Keks.
Bild

Bild groß:
Bild

Bild von mir, 1.8.2005, Mü Hbf vor einem EC aus der Schweiz.
Gruß Andi

Benutzeravatar

granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 553
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Märklin BR 218 Touristik

#85

Beitrag von granadabuab » Fr 12. Jul 2019, 22:47

Dankeschön :sabber:

Warum kann dies ein Markenhersteller so nicht verwirklichen ?
Selbst wenn es Märklin schaffen würde das zweite Lok-Modell in so einer akzeptablen Lackierung raus zu bringen.
Was dann ? das erste Modell vermurkst,das zweite soweit astrein - und nun ?
Glaubt man da wirklich,das die Fa.Märklin,ein verbessertes Erst-Modell herausbringen wird - Utopie soll was schönes sein...

Benutzeravatar

Lokpaint
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2495
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Alter: 53
Niederlande

Re: Märklin BR 218 Touristik

#86

Beitrag von Lokpaint » Fr 12. Jul 2019, 23:46

Stefan Krauss hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 21:49
Hallo!

Hier noch ein paar Bilder meiner Lok, damit man sich ein Bild machen kann.

Die Fotos sind natürlich zum Teil Makro-Aufnahmen und verfälschen daher den Eindruck etwas bzw. arbeiten alle Digitaldruckpixel extrem heraus.

Bild
Hallo

Nur damit du dir ein Bild machen kannst wie es lackiert hätte aussehen können.

Bild

Märklin hätte ohne probleme ein paar Klichees fertigen können um die Lok dann im Spritzverfahren zu lackieren.
Das wäre nicht teurer gewesen als ein Digitaldruck.

Mein Sohn arbeitet in ein Modellbahn-Geschäft. Das erste was er zu mir gesagt hat als er nach hause kam.."Die Touristik Lok ist da. Sie ist schrecklich".
Damit ist wohl alles gesagt.

Bart

Benutzeravatar

granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 553
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Märklin BR 218 Touristik

#87

Beitrag von granadabuab » Sa 13. Jul 2019, 00:07

Servus Bart,

dein Beitrag tut einem so weh ,weil man sieht das es besser hätte gehen könnte - Danke
und die Worte deines Sohnes sind - einfach niederschmetternd...

Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2830
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Märklin BR 218 Touristik

#88

Beitrag von torsten83 » Sa 13. Jul 2019, 05:47

suffix hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 19:15
Werbelok hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 18:49
So ich habe nochmal Google bemüht - es gab den Touri Zug mit einer BR 103 schon mal von Märklin in HO. Ich kann leider den Link und die Bilder nicht Posten da kommt dann Fehler.

Die Verpackungen hatten noch den blauen Streifen und das Wagenset war sechsteilig, incl Gepäckwagen.
Das ganze ist um 2013 erschienen.
Ich glaube kaum..

Du meinst wohl das hier:

https://auktion.catawiki.de/kavels/2642 ... gen-der-db

Da hat wohl jemand selbst mit gigantischem Aufwand Standard-Modelle umgepinselt :) Kein Sondermodell, sondern ein Einzelstück :)
Hallo.

Herr Ristow dürfte für die Umlackierung verantwortlich sein mit Beschriftung von Nothaft. www.der-controller.com

LG
Torsten


Threadersteller
Krokischmidt
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert: Di 2. Okt 2018, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ESU ECOS 2/ Win Digipet Pro
Gleise: Tillig/Roco
Wohnort: Echterdingen
Alter: 34
Deutschland

Re: Märklin BR 218 Touristik

#89

Beitrag von Krokischmidt » Sa 13. Jul 2019, 07:03

granadabuab hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 22:13
Servus Ralf,

dann wohl eher im schlechtestens.Hab mir die Bilder die das Internet so abgibt auch reingezogen
und so übel wie Märklin dies in seinem Modell interpretiert hat,hab ich noch keines gefunden
und dies ärgert mich am meisten,Märklin überprüft doch ihn solch einem Falle erst recht so ein Original/Modell...
und dieser Digitaldruck ist bei Märklin einfach noch nicht ganz ausgegoren...
Schad drum,das man es grad bei diesem Projekt ausprobieren muß,hätt mir gewünscht das man dies im verborgenen tun wird.
Daher besteht auf jedenfall Gesprächsbedarf :redzwinker:

Mein Händler wird sich daher die ein und andere Frage gefallen lassen müßen...
Guten Morgen ,

Märklin testete es ja nicht an diesem Projekt !
Gleiches Druck verfahren gab es schon bei der Spur N minitrix 218 Touristik und sah genau so beschissen aus . Also wurde nichts geändert ala der blöde Kunde wird es schon kaufen .......
Zuletzt geändert von Krokischmidt am Sa 13. Jul 2019, 08:06, insgesamt 1-mal geändert.


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3723
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 64
Österreich

Re: Märklin BR 218 Touristik

#90

Beitrag von Dreispur » Sa 13. Jul 2019, 07:38

Hallo !
Gibt es keine Alternative ? Bei Roco gibt es leider auch nur mit Glück welche .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


Threadersteller
Krokischmidt
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert: Di 2. Okt 2018, 10:37
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ESU ECOS 2/ Win Digipet Pro
Gleise: Tillig/Roco
Wohnort: Echterdingen
Alter: 34
Deutschland

Re: Märklin BR 218 Touristik

#91

Beitrag von Krokischmidt » Sa 13. Jul 2019, 07:52

Dreispur hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 07:38
Hallo !
Gibt es keine Alternative ? Bei Roco gibt es leider auch nur mit Glück welche .
Doch Airbrush!
Die Roco sind sau teuer die letzten sind so an die 750 Euro weg ....


supermoee
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9144
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Märklin BR 218 Touristik

#92

Beitrag von supermoee » Sa 13. Jul 2019, 08:35

Hallo,

wenn die Minitrix Br103 auch so schlecht bedruckt war, dann kann ich ja meinen Wunsch, jemals eine neue H0 Touristik Br103 von Märklin zu kaufen, beerdigen. Schade.

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


3047
InterCity (IC)
Beiträge: 884
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 11:15
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: K-Gleis, C-Gleis

Re: Märklin BR 218 Touristik

#93

Beitrag von 3047 » Sa 13. Jul 2019, 08:47

Ich denke das Problem mit der mangelnden Druckqualität erledigt sich auf eine ganz besondere Weise von selbst, wenn sich keine oder nicht genügend Abnehmer finden.

Am Schluss wird es verramscht werden und dann stimmt auch der Preis für diese Qualität.

Die Händler werden das an Märklin zurück melden und für Märklin wird es eine Lehre sein (bezw. Für den entscheidenden Geschäftsführer Sieber).

Das sind die Momente in denen man sich freut eine freie Marktwirtschaft zu haben.
kollegiale Grüße

Gustav

Benutzeravatar

Lokpaint
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2495
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Alter: 53
Niederlande

Re: Märklin BR 218 Touristik

#94

Beitrag von Lokpaint » Sa 13. Jul 2019, 08:56

3047 hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 08:47

Am Schluss wird es verramscht werden und dann stimmt auch der Preis für diese Qualität.
Hallo

Solche Aussagen verstehe ich nicht.

Selbst wenn der Preis halbiert wäre würde ich mir die Lok nicht kaufen. Besser aussehen wird sie dann auch nicht.
Es ist keine Preisfrage, sondern eine Qualitätsfrage.

Mein Händler wird übrigens seine 8 Loks an märklin zurückschicken.

Bart


Elokfahrer160
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2068
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Märklin BR 218 Touristik

#95

Beitrag von Elokfahrer160 » Sa 13. Jul 2019, 09:25

stimmt, man kann nur hoffen, das möglichst viele Loks an Märklin zurückgehen, damit für die Geschäftsleitung mal das Problem
sichtbar wird, am besten alle Retouren der BR 218 bei Herrn Sieber auf den Schreibtisch stellen.

Ich hatte beim Werksrundgang in Györ die 28 Tampondruckstationen gesehen, alle im Druck prima. Jetzt verliert man mit so einem
schlechten Digitaldruck sein bisheriges Image, denn bisher galt die Lackierung von MäTrix als eine Stärke des Herstellers.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


MotzlD
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Wien
Alter: 40
Österreich

Re: Märklin BR 218 Touristik

#96

Beitrag von MotzlD » Sa 13. Jul 2019, 09:28

Ich glaube wir liegen da einem Missverständnis auf. Nicht kaufen ändert nichts daran, dass aus Märklin Sicht alles ausverkauft ist und sie ihr Geld gemacht haben. Das Problem haben die Händler, denn die Zeiten von früher wo die Ware noch Märklin gehörte und erst bei Verkauf bezahlt wurde sind vorbei. Die Last liegt nun beim Händler und wenn verramscht wird schadet das dem Händler aber nicht Märklin.

Oder sehe ich das falsch?
Lg Matthias


Schwedenzug
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert: Do 3. Nov 2016, 21:25
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog und digital
Gleise: Märklin und 2-leiter
Wohnort: Göteborg, Schweden
Schweden

Re: Märklin BR 218 Touristik

#97

Beitrag von Schwedenzug » Sa 13. Jul 2019, 09:47

Mal abwarten, wenn genug händler/kunden die loks verweigert dann versteht Märklin das. Was daraus gemacht wird wissen wir natürlich nicht. Eine rückaktion mit neu bedruckung könnte wohl eine möglichkeit sein. Jetzt wird sich das gesicht der Marktführer zeigen! Auf die andere seite - viele kunden werden es nicht sehen/bemerken und das modell sowieso acceptieren. Bevor ich das schöne stück live gesehen habe kann ich keine entscheidung machen. Es kann ja sich auch um die ersten exemplare handeln, vielleicht kriegt Märklin schnelle rückmeldung und kann die 2e batch ändern? Mal sehen! :)

Ich hab nur eine lok bestellt, vielleicht werden die aber so rar wie die Rocos am ende, sollte mann vielleicht die 2e nummer auch kaufen? :baeh:

Ich finde auch die wagenset bisschen kurz, aber denke das Weiss/Rote ergänzungs wagen gar nicht falsch wäre. Habe bestimmt photos von gemischte züge gesehen, insbesondere am ende wurde es eher bunt glaube ich.

/Martin, Schweden.
Fahre 2 und 3-Leiter, Analog und DCC/Digital in eine herrliche mischung auf kaotischer anlage in Schweden, mit meistens Deutsche vorbilder.


Gecco
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 266
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 17:13
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3
Gleise: C-Gleis
Wohnort: BaWü
Alter: 50
Deutschland

Re: Märklin BR 218 Touristik

#98

Beitrag von Gecco » Sa 13. Jul 2019, 09:55

Hallo Matthias,

Bart schrieb 2 Postings weiter oben, dass sein Händler sämtliche Loks an Märklin zurückschicken wird. Es scheint also für die Händler auch möglich zu sein, die Ware zurückzugeben. Da ja für Händler andere Rückgabebedingungen gelten als für Privatkunden, gibt es wohl Möglichkeiten dazu. Was immer geht als Begründung, ist ein Mangel, wobei das ggf. nicht beide Parteien gleich sehen. Ob die Händler heutzutage noch weitere Rückgabemöglichkeiten haben, weiß ich nicht. Vielleicht weiß das hier jemand genauer?

Bzgl. Verramschen: ich denke auch, dass es am Ende so laufen wird. Und auch wenn hier aus dem Forum (mich eingeschlossen) keiner diese Lok kaufen wird, gibt es irgendwo da draußen Kunden, die so ein Teil für unter 200 Euro nehmen werden. Damit wird sich der Schaden für Märklin am Ende in Grenzen halten.

Gruß

Guido


Elokfahrer160
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2068
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Märklin BR 218 Touristik

#99

Beitrag von Elokfahrer160 » Sa 13. Jul 2019, 10:55

Hallo , Gecco,

mein Schreiben in DIN A 4 hochkant geht heute an die Herren Sieber und Bächle mit der Post ab nach Göppingen. Ich halte
den jetzt entstehenden " Flurschaden " und mögliche Umsatzverluste für immens, wenn man seine treuesten Kunden so vergrault
wie hier Märklin, dann halte ich das für sehr bedenklich. Bin mal auf die " Siebersche Antwort " gespannt, falls eine Antwort kommt.

So einfach gibt man auf die schnelle " Marktanteile " an seine Konkurrenten ab. Das Beispiel von Bart zeigt, dass es "lackiertechnisch"
geht, wenn man es will und kann. Die Zeiten, wo man Märklin in blau-weiss auf einen Karton gedruckt hat und sich dann der Inhalt
quasi " von alleine verkauft hatte " sind lange, sehr lange vorbei.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


tglessner
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert: So 28. Jan 2007, 11:11
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Märklin BR 218 Touristik

#100

Beitrag von tglessner » Sa 13. Jul 2019, 11:31

Moin in die Runde.
Habe mir die Lokomotive von Märklin gekauft und bin wirklich enttäuscht. Jahrelang habe ich die 103 220 in unserem Museum in Neustadt/W. betreut und weiß genau, wie die richtige Touristik-Farbgebung ausschaut. Mittlerweile hat das DB-Museum die Maschine zurückgeholt und sie bei der Firma Rail-Design Bäcker neu lackieren lassen. Die Lokomotive schaut hervorragend aus und die Lackierung entspricht der Ursprünglichen. Überzeugt euch einfach selbst.
https://www.raildesign-baecker.de/
Wünsche euch allen ein geschmeidiges Wochenende und viel Spaß mit unserem wunderbaren Hobby.
LG
Thomas

Antworten

Zurück zu „Spur H0“