Märklin BR 247 fiktiv?

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Antworten

Threadersteller
Werbelok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert: Do 16. Mai 2019, 20:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C - Gleis
Wohnort: Bremen
Deutschland

Märklin BR 247 fiktiv?

#1

Beitrag von Werbelok » So 14. Jul 2019, 20:12

Hallo

Ich habe eine Frage zu den Märklin Dieselvektrons (36291 Rot, 36290 silber).Es steht in manchen Beschreibungen - auch bei Märklin selbst das es sich um fiktive Modelle handelt. Aber warum? Beide gibt es doch im Original und so auch von Piko.

Warum sind die Märklin Dieselvectrons fiktiv :bigeek:

Besten Dank und liebe Grüsse :wink:
Man kann nie genug ZUG bekommen :wink:

Benutzeravatar

TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3295
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 29
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin BR 247 fiktiv?

#2

Beitrag von TEE2008 » So 14. Jul 2019, 20:40

Hallo,
die Märklin BR 247 sollte zunächst als fiktive DB AG Version erscheinen, dann hatte die DB AG die BR 247 von Siemens angemietet(?)und Märklin reagierte mit einem Modell nach realem Vorbild mit der Betriebsnummer:
92 80 1247 906-1D-SIEAG

Bei Märklin ist noch die fiktive Version abgebildet:
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... cle/36291/
Gruß

Tobias


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3473
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Märklin BR 247 fiktiv?

#3

Beitrag von TheK » Mo 15. Jul 2019, 21:04

So wie ich das hier lese, wurden die extra gebaut, um dann an DB Cargo vermietet zu werden:
https://www.railcolor.net/index.php?nav ... n=portrait

Und soviel dann eben auch zum Zeitplan: 14.12.2016 in Dienst gestellt; da waren die Neuheitenprospekte 2017 (mit der Lok drin) natürlich schon gedruckt. Darum hat man das erst nachträglich ändern können.
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


Threadersteller
Werbelok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert: Do 16. Mai 2019, 20:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C - Gleis
Wohnort: Bremen
Deutschland

Re: Märklin BR 247 fiktiv?

#4

Beitrag von Werbelok » Mo 15. Jul 2019, 22:15

Das ist ja spannend.
Also hat wohl Märklin einen DB Dieselvectron "freihand"
entworfen?
Als dann bei der DB tatsächlich welche in Dienst gestellt wurden hat man das Modell nochmal angepasst?
Weil anfangs stand in der Beschreibung fiktive Lokomotive - mittlerweile hat man das fiktive entfernt...

Lg
Man kann nie genug ZUG bekommen :wink:

Antworten

Zurück zu „Spur H0“