Welche 96er ist die Schönste

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
RalphH0
Ehemaliger Benutzer

Re: Welche 96er ist die Schönste

#101

Beitrag von RalphH0 »

Ich glaube nicht, daß das Originalgeräusche sind. Im Verhältnis zur Bildqualität klingt der Ton viel zu sauber. Das dürfte, wie so oft, ein nachvertonter "Stummfilm" sein.

Hans Flück
Ehemaliger Benutzer

...und die Räder?

#102

Beitrag von Hans Flück »

Gruess euch,

keine Frage: Die BR 96 ist DIE Tenderlok schlechthin. Vielleicht kommt noch die BR 85 demnächst an sie heran.

ABER: Bei beiden schönen Modellen ( Trix/Märklin - Rivarossi) stören mich die Räder und die Treibstangen. Sie sind zu mächtig. Die Räder haben unglaublich hohe Spurkränze und sind einfach zu dick ( Tr/Mä); meine Riv.-96 habe ich vor Jahren verkauft, weil sie technisch äußerst anfällig war und der Verhau der Treibstangen samt Antrieb - na, lassen wir das...

HF

Benutzeravatar

Threadersteller
lokhenry
ICE-Sprinter
Beiträge: 7334
Registriert: Do 9. Aug 2007, 16:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 200
Gleise: Rocoline / Shinohara
Wohnort: Rheinland
Deutschland

Re: Welche 96er ist die Schönste

#103

Beitrag von lokhenry »

Hi Alex,

und Weichen sind für diese Art der Lok Konstruktion kein Problem mehr.

MfG

Henry
2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF

Benutzeravatar

Threadersteller
lokhenry
ICE-Sprinter
Beiträge: 7334
Registriert: Do 9. Aug 2007, 16:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 200
Gleise: Rocoline / Shinohara
Wohnort: Rheinland
Deutschland

Re: ...und die Räder?

#104

Beitrag von lokhenry »

Hans Flück hat geschrieben:Gruess euch,

keine Frage: Die BR 96 ist DIE Tenderlok schlechthin. Vielleicht kommt noch die BR 85 demnächst an sie heran.

ABER: Bei beiden schönen Modellen ( Trix/Märklin - Rivarossi) stören mich die Räder und die Treibstangen. Sie sind zu mächtig. Die Räder haben unglaublich hohe Spurkränze und sind einfach zu dick ( Tr/Mä); meine Riv.-96 habe ich vor Jahren verkauft, weil sie technisch äußerst anfällig war und der Verhau der Treibstangen samt Antrieb - na, lassen wir das...

HF

Hi,

die älteste BR 96 von Rivarossi habe ich schon 17 Jahre und die fährt einwandfrei , allerdings sind die 96er nur immer auf Besuch auf meiner Anlage, aber nicht im harten Dauereinsatz wie andere Loktypen.

Ich mag diese Lok sehr, vielleicht erhört Hornby unsere Bitte und überarbeitet die Lok und bringt diese mit moderner Technik , Allrad Stromabnahme und schöne Räder raus.

MfG

Henry
2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#105

Beitrag von Badaboba »

Keine Frage, die Märklin 96er entspricht hinsichtlich Detaillierung nicht mehr dem heutigen hauseigenen Standard. Die Erstausführung 3496/3796 orientiert sich meiner Meinung nach am stärksten am Vorbild (Ergänzung: Zwei wunderschöne Aufnahmen beider Lokseiten von Ernst Köditz im bekannten Lüdecke EK-Buch belegen diese Meinung):

Bild

Umsetzung der 2. Bauserie, Hülsenpuffer, Gegendruckbremse, Beleuchtung und Messingbeschilderung weisen korrekt auf die Zeit von 1927-1932 hin.
Bei diversen späteren, formtechnisch lieblosen Varianten wurden Komponenten fälschlich übernommen oder wichtige Details weggelassen.
Die Rivarossi Loks haben noch stärkere Detailschwächen (elektrische Beleuchtung manchmal ohne Lichtmaschine, Verzicht auf die Gegendruckbremse, Lokschilder etc.), durch den Antriebsverbund der zwei Gruppen wird permanente Synchronität hergestellt, untypisch für die Mallet. Manchmal ist weniger mehr, bei stärkerer Traktionsleistung.
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

Samy1981
Ehemaliger Benutzer

Re: Welche 96er ist die Schönste

#106

Beitrag von Samy1981 »

RalphH0 hat geschrieben:Hi,

für die 96er-Fans:

Viele Bilder, italienischer Text

Schöne Seite, kann mir jemand sagen um welche Wagentypen es sich auf dem Bild handelt und von welchem Hersteller man diese bekommt:

http://www.marklinfan.net/br_96_drg_file/image035.jpg

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#107

Beitrag von Badaboba »

Hallo 96er Fans,

habe mir das em 8/95 zwecks nochmaliger Lektüre des Tests ausgeliehen:

Märklin Hamo 8396 (96017) vs. Rivarossi 1391 (96018), die Hamo mit dem dreipoligen Motor, Rivarossi bereits mit dem neuen Motor mit zwei Wellenenden:

Optik: Märklin 56 Punkte Rivarossi 43 Punkte
Maßgenauigkeit 9 zu 7
Detail 9 zu 7
Fahrgestell 8 zu 7
Räder 8 zu 8
Farbe 9 zu 6
Beschriftung 9 zu 5
Beleuchtung 3 zu 3

Technik: Märklin 58 Punkte Rivarossi 45 Punkte
Langsamfahrt 7 zu 8
Rangierfahrt 8 zu 8
Streckenfahrt 6 zu 7
Zugkraft 10 zu 7
Stromabnahme 10 zu 4
Auslauf 7 zu 6
Wartung 10 zu 5

Berücksichtigt man noch, dass Märklin mit dem alten Dreipoler getestet wurde, ist das Ergebnis mehr als eindeutig.
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

Benutzeravatar

marino
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 490
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 19:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog und CS2
Gleise: Märklin C
Wohnort: Schweiz
Alter: 74
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Welche 96er ist die Schönste

#108

Beitrag von marino »

Grüezi 96iger Fans

Anbei noch 2 Modelle die bis jetzt bei Euch noch nicht aufgetaucht sind.
die metallene Mä 83496 und die 96iger blau, aus dem Set 31806.

83496

Bild

Uploaded with ImageShack.us


31806
Bild

Uploaded with ImageShack.us
Viele Grüsse

Marino

Benutzeravatar

Threadersteller
lokhenry
ICE-Sprinter
Beiträge: 7334
Registriert: Do 9. Aug 2007, 16:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 200
Gleise: Rocoline / Shinohara
Wohnort: Rheinland
Deutschland

Re: Welche 96er ist die Schönste

#109

Beitrag von lokhenry »

Hi Marino,
ich habe eine blaue der zweiten Serie:

Bild

Bild

Gruß

Henry
2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF

epoche3b
Ehemaliger Benutzer

Re: Welche 96er ist die Schönste

#110

Beitrag von epoche3b »

Badaboba hat geschrieben:Stromabnahme 10 zu 4
Moin Volker,

dann wäre die als Hamo-Lok aber völlig aus der Art geschlagen. :redzwinker:

Und ich habe etliche Trix/Hamo Loks!

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#111

Beitrag von Badaboba »

epoche3b hat geschrieben:
Moin Volker,

dann wäre die als Hamo-Lok aber völlig aus der Art geschlagen. :redzwinker:
Korrekt!
Zitat em:
"Zum ersten Mal hat man bei Märklin ein H0-Triebfahrzeug gebaut, das die wichtigsten Voraussetzungen für einen ordnungsgemäßen Betrieb im Zweischienen-Gleichstrom-System erfüllt. (...) Allradstromabnahme (...)."
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#112

Beitrag von Badaboba »

marino hat geschrieben: 31806
Bild
Diese Lok zeigt das ganze "Elend" der zeitlich frühen Märklin 96er-Varianten. Schöne Gehäuse auf falschem Fahrgestell der späten Serie. Man betrachte nur die Sandfallrohre, hier besser zu sehen:

http://www.osterthun.com/2.Static/Xtra2 ... -Gt-Rv.jpg

Edith: Der Grobschnitzer mit den Zylindern fällt mir erst jetzt auf - was für ein Bolzen! Wenigstens die Lackierung stimmt. :mrgreen:
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

Samy1981
Ehemaliger Benutzer

Re: Welche 96er ist die Schönste

#113

Beitrag von Samy1981 »

Samy1981 hat geschrieben:
RalphH0 hat geschrieben:Hi,

für die 96er-Fans:

Viele Bilder, italienischer Text

Schöne Seite, kann mir jemand sagen um welche Wagentypen es sich auf dem Bild handelt und von welchem Hersteller man diese bekommt:

http://www.marklinfan.net/br_96_drg_file/image035.jpg
Hat da niemand einen Tipp für mich?

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#114

Beitrag von Badaboba »

Samy1981 hat geschrieben: Hat da niemand einen Tipp für mich?
Das verlinkte Bild zeigt D 39 München-Berlin am 21.05.1932, Zuglok S 3/6, Schublok 96016 (Quelle: EJ Spezial 4/95 Frankenwaldbahn).
Meinhold hat sich im Zugbildungsband 3 auf S. 62 auch mit diesem Zug beschäftigt, Wagen gibt es u.a. bei Fleischmann:

http://www.amazon.de/Zugbildung-Reisez% ... 3896102168

Diesen Band besitze ich leider nicht.
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

Samy1981
Ehemaliger Benutzer

Re: Welche 96er ist die Schönste

#115

Beitrag von Samy1981 »

Badaboba hat geschrieben: Das verlinkte Bild zeigt D 39 München-Berlin am 21.05.1932, Zuglok S 3/6, Schublok 96016 (Quelle: EJ Spezial 4/95 Frankenwaldbahn).
Meinhold hat sich im Zugbildungsband 3 auf S. 62 auch mit diesem Zug beschäftigt, Wagen gibt es u.a. bei Fleischmann:

http://www.amazon.de/Zugbildung-Reisez% ... 3896102168

Diesen Band besitze ich leider nicht.
Danke für den Tipp, habe mal etwas gegoogled aber finde leider keine weiteren Infos. Da werde ich wohl den Band kaufen müssen, evtl. hat den ja hier jemand und kann mir weiterhelfen....

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#116

Beitrag von Badaboba »

Samy1981 hat geschrieben:Da werde ich wohl den Band kaufen müssen (...)
"müssen" :?:
Ich bin eher froh, diverse Meinhold-Bände im Bestand zu haben. :wink:
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

Benutzeravatar

Threadersteller
lokhenry
ICE-Sprinter
Beiträge: 7334
Registriert: Do 9. Aug 2007, 16:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 200
Gleise: Rocoline / Shinohara
Wohnort: Rheinland
Deutschland

Re: Welche 96er ist die Schönste

#117

Beitrag von lokhenry »

Kleine Ergänzung zu der BR 96 von Rivarossi,

das ganze negative Zinnober über die RIVAROSSI Loks wollte ich auf den Grund gehen, es sei vor abgeschickt das meine Trix und die umgebaute Märklin BR 96 Fahrtechnisch erhaben sind und mit Lenz Decoder oder den Seriensound Decoder Super fahren.

Meine drei Rivarossi Loks aber haben alle sehr unterschiedliche Geräusch Werte, zwar normal Laut vom Fahrgeräusch, aber doch mit Unterschiede und genau hier wollte ich wissen, ist das ein Problem der Kraftumlenkung oder Motor oder der Zahnräder??

Erstaunliches habe ich dabei Festgestellt.

Die Achsen sind alle mit fein Mechanische Lager versehen, das ist erstmals auch gut, zweitens, jedes Fahrwerk hat zwei Feder gelagerte Pendelachsen, was auch gut ist, die Kraftübertragung aber ist über die Zweite Achse und dann über die Kuppelstangen und das ist der Grund warum einige Loks Enten sind, ich habe Glück gehabt, aber das ist nicht der Grund für die Lautstärke, hier habe ich die Ursache im Antrieb gefunden, der Motor ist leider durch die nicht ausgewuchtete Schwungmasse ein Brummer, also habe ich den Motor weiter zerlegt und als nächste Überraschung feststellen müssen das der Motor von Mabuchi, ein simpler Dreipoler ist und nicht wie viele denken(ich auch) ein Fünfpoler.

Also habe ich den Motor wieder zusammengebaut, die Schwungmasse beseitigt und siehe da, die Lok wird um einiges leiser, das viele über die SB umbauten schwärmen, ergibt das nun Sinn, denn hier wird nur die Umlenkung und der Antrieb gewechselt, was aber bedeuten kann, das eine Ente eben eine Ente bleibt, aber sehr leise dabei ist. Aha.
Ich habe einen Stand erreicht der diese Lok sehr reizvoll macht, aber eben mit den kleinen Umbauten wie sechs neue Radkontakte li/re, Digital Umbau auf Lenz Silver, Gestänge neu justiert, Schwungmasse beseitigt, zur Not auch Motor tauschen usw., die Schwungmasse wird Digital gemacht.

So gesehen sind das Mängel die vom Werk hätte beseitigt werden können, wenn man das gewollt hätte, aber gut, Rivarossi ist nicht mehr da (das sind einige Ursachen warum), ich hoffe Hornby macht das besser.

Die BR 96 ist eigentlich Konstruktiv nicht schlecht, den Antrieb über die Räder zu machen ist Stand der Technik (siehe Märklin), aber nicht mit diesen Plastik Rädern und den Kunststoffbolzen der Gestänge.

Kardanwellen sind ok und konstruktiv ist die Maschine als guter Standard zu werten, wenn man überlegt, dass die ersten Maschinen vor 30 Jahre in den Verkauf gelangten und leider keine wirkliche Nachbesserung bekamen, beim Stolzen Preis von ca. 280 DM, versteht man viele Modellbahner die diese Maschine Enttäuscht nur als Vitrinen Modell abtun, aber die Qualitäten der Technik sind gar nicht so schlecht, wie man sieht, bei mir laufen diese Brummer und zwar sehr Langsam und dank Elektronik auch sehr leise.

MoBa Gruß

Henry
2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#118

Beitrag von Badaboba »

lokhenry hat geschrieben:
Kardanwellen sind ok und konstruktiv ist die Maschine als guter Standard zu werten, wenn man überlegt, dass die ersten Maschinen vor 30 Jahre in den Verkauf gelangten und leider keine wirkliche Nachbesserung bekamen, beim Stolzen Preis von ca. 280 DM, versteht man viele Modellbahner die diese Maschine Enttäuscht nur als Vitrinen Modell abtun, aber die Qualitäten der Technik sind gar nicht so schlecht, wie man sieht, bei mir laufen diese Brummer und zwar sehr Langsam und dank Elektronik auch sehr leise.

MoBa Gruß

Henry
Hallo Henry,

die ersten Rivarossi 96er hatten gar noch den alten Rundmotor! Dieser wurde im Rahmen der Modellpflege durch den Dreipoler mit Schwungmasse ersetzt.
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

seppel
Ehemaliger Benutzer

Re: Welche 96er ist die Schönste

#119

Beitrag von seppel »

Hallo !

Ich bin schon seit längerer Zeit Mitleser in diesem Forum . Habe mich aber erst jetzt und extra angemeldet um Euch meine 96er zu zeigen .

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ja ja ich gebe zu .. das Modell ist ein kleinwenig größer als die Modelle von Rivarossi oder Märklin . Vielleicht gefällt die Lok aber trotzdem.

Grüße Ronald

Benutzeravatar

Threadersteller
lokhenry
ICE-Sprinter
Beiträge: 7334
Registriert: Do 9. Aug 2007, 16:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 200
Gleise: Rocoline / Shinohara
Wohnort: Rheinland
Deutschland

Re: Welche 96er ist die Schönste

#120

Beitrag von lokhenry »

Badaboba hat geschrieben:
lokhenry hat geschrieben:
Kardanwellen sind ok und konstruktiv ist die Maschine als guter Standard zu werten, wenn man überlegt, dass die ersten Maschinen vor 30 Jahre in den Verkauf gelangten und leider keine wirkliche Nachbesserung bekamen, beim Stolzen Preis von ca. 280 DM, versteht man viele Modellbahner die diese Maschine Enttäuscht nur als Vitrinen Modell abtun, aber die Qualitäten der Technik sind gar nicht so schlecht, wie man sieht, bei mir laufen diese Brummer und zwar sehr Langsam und dank Elektronik auch sehr leise.

MoBa Gruß

Henry
Hallo Henry,

die ersten Rivarossi 96er hatten gar noch den alten Rundmotor! Dieser wurde im Rahmen der Modellpflege durch den Dreipoler mit Schwungmasse ersetzt.


Hi Volker,

meine RR BR 96022 ist mit feiner Steuerung, aber mit dem alten Rundmotor und einem Lenz Silver Decoder, ist der Motor erstaunlich kultiviert und leise geworden(zwar nicht wirklich) , es macht TROTZDEM viel Spaß mit der Lok zu fahren.

MfG

Henry
2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF

Benutzeravatar

Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2940
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 21:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CU 6021 Uhlenbrock IRIS
Gleise: K-Gleis und C-Gleis
Wohnort: Pfalz - Südliche Weinstraße

Re: Welche 96er ist die Schönste

#121

Beitrag von Badaboba »

lokhenry hat geschrieben: Hi Volker,
meine RR BR 96022 ist mit feiner Steuerung, aber mit dem alten Rundmotor und einem Lenz Silver Decoder, ist der Motor erstaunlich kultiviert und leise geworden(zwar nicht wirklich) , es macht TROTZDEM viel Spaß mit der Lok zu fahren.
Hallo Henry,

ich kenne den Motor und fand ihn nie schlecht. Meine HLA Loks bereiten mir z.B. größte Freude. Nicht jeder kann das nachvollziehen. :wink:
Liebe Grüße
Volker

Hier geht es nach Steinweiler:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=179290

Benutzeravatar

Threadersteller
lokhenry
ICE-Sprinter
Beiträge: 7334
Registriert: Do 9. Aug 2007, 16:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 200
Gleise: Rocoline / Shinohara
Wohnort: Rheinland
Deutschland

Re: Welche 96er ist die Schönste

#122

Beitrag von lokhenry »

Hi Volker,

meine Loks mit HLA sind teils lauter, aber ein Umbau auf Kugellager bei den lautesten, werde ich im Winter durchführen.

Der SB Umbau mit ca 200 € ist natürlich kein Sonder Angebot, aber vielleicht ein Versuch wert.

MoBa Gruß

Henry
2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF


Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 670
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 20:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Erlangen
Alter: 57

Re: Welche 96er ist die Schönste

#123

Beitrag von Dr Koma »

Hallo Ronald

da haste aber ne echt hübsche Dame! Ja, mir gefällt sie.

Hauke

HeinzH.
Ehemaliger Benutzer

Re: Welche 96er ist die Schönste

#124

Beitrag von HeinzH. »

Moin Freunde,
IHR SEID ALLE SCHULD!!! :mrgreen:
Inspiriert durch diesen Thread, den ich gestern las, habe ich in der Bucht heute abend die Rivarossi 96 018 (Rivarossi Art. 10518 AC Digital) zu einem sehr fairen Preis ersteigert! Lt. Beschreibung ist sie serienmäßig Motorola kompatibel digitalisiert, hat brünierte Räder sowie KK-Schächte. Ich bin gespannt und freue mich schon einmal...
Bis später,
HeinzH. aus Münster

Benutzeravatar

Threadersteller
lokhenry
ICE-Sprinter
Beiträge: 7334
Registriert: Do 9. Aug 2007, 16:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 200
Gleise: Rocoline / Shinohara
Wohnort: Rheinland
Deutschland

Re: Welche 96er ist die Schönste

#125

Beitrag von lokhenry »

Hallo HeinzH,

Gratulation, ist ein schönes Teil.

Ist wohl diese Kiste hier: :mrgreen:

Bild

Bild

Sollte das Gerät nicht laufen, wir bringen Sie zum Laufen. 8)


MfG

Henry

:lol:
2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF

Antworten

Zurück zu „Spur H0“