Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7719
Registriert: Do 28. Apr 2005, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: C

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#51

Beitrag von X2000 »

Und wenn du das Uhlenbrock Fahrpult benutzt und nicht die SIFA beachtest, dann steht die Fuhre auch bald. Da könnte man noch einiges machen.
Gruß

Martin

Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#52

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Dönberger hat geschrieben:... habe gerade meinen neuen Zug ausprobiert.
Das Ding fährt nicht!!! wenn die Türen geöffnet sind, also nicht wirklich, sondern virtuell wenn F8 gedrückt.
Haben das alle?
Ist das üblich? ...
Das ist nur ein Teil dessen, was man mit den neuen Märklin-Dekodern machen kann. :wink:
Da gibt es Flankensounds (z.B. das mit den Türen), Richtungswechselsound, Multisoundansagen (z.B. jedesmal ein neuer Bahnhof, wenn der Zug anhält), Zufallssounds usw. Da werden in Zukunft bestimmt noch einige Spielereien kommen. :D
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


Johannes Braser
InterCity (IC)
Beiträge: 971
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 19:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 und 6021
Gleise: Märklin C Gleis
Wohnort: Dortmund
Alter: 60

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#53

Beitrag von Johannes Braser »

Hallo Torsten.
Mein Thalys hat die Funktion auch schon. Erst die Türen zu und dann losfahren. :wink:
Aber wie schon geschrieben haben diese Funktion die neuen Decoder schon intus.
Gruß
Johannes

Benutzeravatar

Threadersteller
Entenkoepfer
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert: So 27. Sep 2009, 10:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + Rocrail
Gleise: Tillig/Piko + Pukos
Wohnort: Modellbahnkeller
Alter: 48

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#54

Beitrag von Entenkoepfer »

Moin Stummis

Ich wollte zu dem Zug erst was schreiben wenn ich ihn besitze.
Nun das war heute kurz der Fall, daher einige Kommentare:

Die Optik und Haptik sind stimmig. Besonder achtete ich auf:

a) Lackierung:
Soweit ich auf die schnelle sehen konnte fehlerfrei. Keiner der Mängel die im Film aus dem anderen Thread genannt wurden konnte ich bei "meinem" Zug finden

b) Eiernde Bremsscheiben:
ich habe alle Laufachsen händisch gedreht. Eine störende außermittige Position der Scheiben konnte ich so nicht feststellen.
Meiner Meinung nach fiel diese "Problem" auch besonders auf dem Drehteller im Film auf, im praktischen Modellbahnbetrieb oder in der Vitrine dürfte das kaum stören.

Soweit so gut aber dann wollte ich den Zug kuppeln und probefahren aber........

:bigeek: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Märklin hat bei mir eine "Spezialkupplung" verbaut, die ihren Weg offensichtlich an der (nicht vorhandenen?) Qualitätskontrolle vorbei gefunden hat: Mein zweiter Endwagen hat ein Stecker "Weibchen" aber die Kupplungsclipse vom "Männchen". So ließ sich mein Zug nicht kuppeln und damit auch nicht probefahren.

Bild
rechts die korrekte links das "Spezialexemplar"

Daher wird er jetzt umgetauscht und ich hoffe nochmals ein optisch makelloses Exemplar zu bekommen!

Gruß

Philipp
Zuletzt geändert von Entenkoepfer am Mi 3. Okt 2012, 09:57, insgesamt 2-mal geändert.
H0/H0e DCC/Motorola mit resetfreier IB und Rocrail, vorzugsweise EP III-IV mit Ausnahmen


Weichenputzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1840
Registriert: So 25. Okt 2009, 20:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 47

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#55

Beitrag von Weichenputzer »

Oha...

Fassen wir mal zusammen: Bei Abholung des diesjährigen Insidermodells achte man auf

# eiernde Bremsscheiben
# blockierende Achsen
# Bedruckungsfehler
# nicht kuppelbare Kupplungen
# defekte Beleuchtungen
#
#

Grüße, Markus
Zuletzt geändert von Weichenputzer am Mi 3. Okt 2012, 09:55, insgesamt 1-mal geändert.


thegentXX
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert: So 27. Aug 2006, 11:30

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#56

Beitrag von thegentXX »

Hallo Alle!

Habe gestern auch meinen Zug abgeholt. Der Händler brauchte 3 Packungen, bis wir einen funktionierenden Zug zusammenhatten. PAckung 1: Stirnbeleuchtung defekt, Packung 2: Der Zug konnte wegen falscher Kupplungen nicht gekupplet werden.

Sonst ist der Zug fehlerfrei. Aber der Decoder verhält sich genau gleich, wie im Senator.
Ich fahre mit Windigipet. Wenn der Zug die Startgeschwindigkeit bekommt, macht er erstmal einen Sprung um dann festzustellen, dass er ja langsam anfahren soll. Nach Decodertausch bei Senator (ESU mfx) ist der Zug und seine Laufeigenschaften nicht wiederzuerkennen.

Grüße!

Udoi
Märklin C-Gleis Anlage mit Tams Master Control und WDP - Steuerung. Fahrzeuge: Märklin, Roco, Brawa, Bemo.....softsinusfrei

Benutzeravatar

Threadersteller
Entenkoepfer
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert: So 27. Sep 2009, 10:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + Rocrail
Gleise: Tillig/Piko + Pukos
Wohnort: Modellbahnkeller
Alter: 48

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#57

Beitrag von Entenkoepfer »

Naja das mit der Kupplung halte ich bis zum Beweis des Gegenteils für einen Einzelfall.
Edit 10:47 Ooops wohl doch kein Einzelfall :bigeek: siehe thegentXX 10:33
Halt das falsche Teil aus der Kiste gegriffen und verbaut. Allerdings beweist das, daß offensichtlich nicht der komplette Zug probegefahren wurde.......
Ärgerlich ist es auf jeden Fall, zumal der Zug so wie er auf der Anlage stand richtig Lust auf Fahrbetrieb gemacht hat. Stattdessen heißt es jetzt wieder warten, zur Post gehen für die Rücksendung etc.

Gruß Philipp
H0/H0e DCC/Motorola mit resetfreier IB und Rocrail, vorzugsweise EP III-IV mit Ausnahmen

Benutzeravatar

Threadersteller
Entenkoepfer
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert: So 27. Sep 2009, 10:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + Rocrail
Gleise: Tillig/Piko + Pukos
Wohnort: Modellbahnkeller
Alter: 48

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#58

Beitrag von Entenkoepfer »

Hallo Udoi
thegentXX hat geschrieben: Der Zug konnte wegen falscher Kupplungen nicht gekupplet werden.
War das der gleiche Fehler wie bei mir oder was anderes?

Gruß

Philipp
H0/H0e DCC/Motorola mit resetfreier IB und Rocrail, vorzugsweise EP III-IV mit Ausnahmen

epoche3b
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#59

Beitrag von epoche3b »

thegentXX hat geschrieben:Nach Decodertausch bei Senator (ESU mfx) ist der Zug und seine Laufeigenschaften nicht wiederzuerkennen.
Moin,

das kommt mir so vor, als wenn ich ein Premium Auto kaufe und die mitbezahlte Steuerelektronik auf eigene Kosten austausche. Ich denke mal, solche Kunden wünscht sich die Autoindustrie auch.

Nichts für ungut, aber wie soll die MoBa Industrie auf den richtigen Weg zurückfinden, wenn nicht alle Mängelrügen konsequent geltend gemacht werden?

digilox1
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#60

Beitrag von digilox1 »

...wenn nicht alle Mängelrügen konsequent geltend gemacht werden?
Mängel? Welche Mängel? Siehe:
Die im Film genannten Beanstandungen sind für mich keine Mängel.
Aus:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 88#p871494

Gruss,
Manfred

epoche3b
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#61

Beitrag von epoche3b »

:fool:

Benutzeravatar

Threadersteller
Entenkoepfer
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert: So 27. Sep 2009, 10:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + Rocrail
Gleise: Tillig/Piko + Pukos
Wohnort: Modellbahnkeller
Alter: 48

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#62

Beitrag von Entenkoepfer »

Moin Manfred
digilox1 hat geschrieben:
...wenn nicht alle Mängelrügen konsequent geltend gemacht werden?
Mängel? Welche Mängel? Siehe:
Die im Film genannten Beanstandungen sind für mich keine Mängel.
Aus:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 88#p871494

Gruss,
Manfred
Tja so unrecht hatte der Poster da nicht, denn was sind schon echte Mängel an Modellbahnfahrzeugen?
Wikipedia meint zu Mangel im Kaufrecht:

1. Vereinbarter Beschaffenheit (§ 434 I 1 BGB)
2. Eignung zur vertraglich vorausgesetzten Verwendung (§ 434 I 2, Nr. 1 BGB)
3. Eignung zur gewöhnlichen Verwendung (§ 434 I 2, Nr. 2 BGB)
4. Unsachgemäße Montage (§ 434 II 1 BGB)
5. Mangelhafte Montageanleitung (§ 434 II 2 BGB)
6. Lieferung einer anderen Sache (§ 434 III 1.Fall BGB)
7. Lieferung einer Mindermenge (§ 434 III 2.Fall BGB)

1. ist zu klären was war vereinbart. Bestellt wurde auf Basis des Prototypen im Katalog, sowie der Beschreibung im Text. Grundlage ist vielleicht noch die "Markenqualität" aber bei dem Gemecker hier im Forum über die Tante wusste doch jeder Besteller worauf er sich einliess :twisted:
2. Lackkleinigkeiten die unter der Lupe oder bei einer Makroaufnahme zutagetreten, oder eiernde Bremsscheiben hindern wohl nicht an der Benutzung als Modellfahrzeug. Auch ein leicht ruckelnder Decoder nicht.
3. trifft sicher auch nicht zu
4. - 7. auch nicht

Bleiben als Mangel die Kupplung (2 oder 4) und ausgefallene Beleuchtung (1) übrig......

Gruß

Philipp
H0/H0e DCC/Motorola mit resetfreier IB und Rocrail, vorzugsweise EP III-IV mit Ausnahmen

Benutzeravatar

rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5408
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#63

Beitrag von rhb651 »

Hi,
meine beiden Triebköpfe sind bei den Kupplungen identisch, beide mit Männchen.

Was'n Scheiss
Viele Grüße,
Achim
rhb651

epoche3b
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#64

Beitrag von epoche3b »

Moin,

da waren ja wohl einige bei "unserem Lutz" in der Lehre, der ja die Kunst der Umdeutung (It's not a bug, it's a feature) perfekt beherrscht. Aber wie schrieb hier hier noch kürzlich jemand im Forum sinngemäß: Von so einer Zielgruppe können andere Hersteller nur träumen.

Schade nur für die Märklin Fans, die von "ihrer Tante" ganz schlicht einwandfreie Qualität für ihr gutes Geld wünschen; und dies insbesondere im Premiumbereich.

digilox1
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#65

Beitrag von digilox1 »

Hallo Philipp,
1. Vereinbarter Beschaffenheit (§ 434 I 1 BGB)
2. Eignung zur vertraglich vorausgesetzten Verwendung (§ 434 I 2, Nr. 1 BGB)
3. Eignung zur gewöhnlichen Verwendung (§ 434 I 2, Nr. 2 BGB)
4. Unsachgemäße Montage (§ 434 II 1 BGB)
5. Mangelhafte Montageanleitung (§ 434 II 2 BGB)
6. Lieferung einer anderen Sache (§ 434 III 1.Fall BGB)
7. Lieferung einer Mindermenge (§ 434 III 2.Fall BGB)
Qualitätskontrolle durch den Hausjuristen?

Ich stelle mir das so vor: Ein Vorserienmodell geht zum Hausjuristen zur Begutachtung und danach werden die justitiabeln Fehler korrigiert, der Rest wird durchgewinkt (unnötig zu sagen, dass dies nach allem, was man so zu lesen und selber in die Hände kriegt keine Spezialität des Hauses Märklin ist - die Qualitätsmängel, meine ich).

Gruss,
Manfred


Weichenputzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1840
Registriert: So 25. Okt 2009, 20:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 47

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#66

Beitrag von Weichenputzer »

rhb651 hat geschrieben:Hi,
meine beiden Triebköpfe sind bei den Kupplungen identisch, beide mit Männchen.

Was'n Scheiss

Sind wenigstens die Betriebsnummern der Endwagen unterschiedlich?

Grüße, Markus

epoche3b
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#67

Beitrag von epoche3b »

digilox1 hat geschrieben:Qualitätskontrolle durch den Hausjuristen?
Bild

Benutzeravatar

Loadstefdn
InterCity (IC)
Beiträge: 894
Registriert: Di 3. Apr 2007, 01:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2
Gleise: K C
Wohnort: Bayern

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#68

Beitrag von Loadstefdn »

Entenkoepfer hat geschrieben: Mein zweiter Endwagen hat ein Stecker "Weibchen" aber die Kupplungsclipse vom "Männchen". So ließ sich mein Zug nicht kuppeln...

Bild
rechts die korrekte links das "Spezialexemplar"

Daher wird er jetzt umgetauscht und ich hoffe nochmals ein optisch makelloses Exemplar zu bekommen!
Hallo Entenköpfer Philipp, warum hoffen und bangen ?

Einfach nur den Wagen mit der falschen Kupplung umtauschen, dann hast Du kein Risiko, daß irgend ein anderer Fehler kommt.
Vielleicht hat der Händler ein weiteres mangelhaftes Set, an dem aber der Dir fehlende Wagen einwandfrei ist ?
Dann wäre Dir, dem Händler und Märklin geholfen,
meint Loadstefdn :mrgreen:
Wo Loadstefdn ist klappt nichts, aber er kann ja nicht überall sein :mrgreen:

Die Kunst des Anlagenbaus besteht nicht darin, zu planen was man will,
sondern sie immer noch SO zu wollen, wenn sie mal halb fertig ist :mrgreen:

digilox1
Ehemaliger Benutzer

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#69

Beitrag von digilox1 »

Wo ich bin klappt nichts, aber ich kann ja nicht überall sein
Du, sag mal bitte, wo du in letzter Zeit so zugange warst!

Gruss,
Manfred


supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 10260
Registriert: Fr 2. Jun 2006, 11:25
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin CS2 4.2.8 GFP 3.81
Gleise: Maerklin K Gleise
Wohnort: SO
Schweiz

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#70

Beitrag von supermoee »

langsam wird es unsachlich hier :roll:

eventuellen Käufern des Zuges ist nicht gedient.

Gruss

Stephan
MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.

Benutzeravatar

Threadersteller
Entenkoepfer
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert: So 27. Sep 2009, 10:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB + Rocrail
Gleise: Tillig/Piko + Pukos
Wohnort: Modellbahnkeller
Alter: 48

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#71

Beitrag von Entenkoepfer »

Moin Loadstefdn
Loadstefdn hat geschrieben:
Entenkoepfer hat geschrieben: Mein zweiter ...
Hallo Entenköpfer Philipp, warum hoffen und bangen ?

Einfach nur den Wagen mit der falschen Kupplung umtauschen, dann hast Du kein Risiko, daß irgend ein anderer Fehler kommt.
Vielleicht hat der Händler ein weiteres mangelhaftes Set, an dem aber der Dir fehlende Wagen einwandfrei ist ?
Dann wäre Dir, dem Händler und Märklin geholfen,
meint Loadstefdn :mrgreen:
Du meinst also die Ente köpfen und nur einen neuen Kopf beschaffen :lol: :lol: :lol:
vielleicht mach ich's so
H0/H0e DCC/Motorola mit resetfreier IB und Rocrail, vorzugsweise EP III-IV mit Ausnahmen


thegentXX
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert: So 27. Aug 2006, 11:30

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#72

Beitrag von thegentXX »

Hallo Philipp!

Der Fehler war nochmal anders als bei dir. Es waren an beiden Triebköpfen "männlein" verbaut.

Grüße
Märklin C-Gleis Anlage mit Tams Master Control und WDP - Steuerung. Fahrzeuge: Märklin, Roco, Brawa, Bemo.....softsinusfrei


josefh0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert: Do 21. Aug 2008, 07:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2
Gleise: C-Gleis

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#73

Beitrag von josefh0 »

thegentXX hat geschrieben:Hallo Philipp!

Der Fehler war nochmal anders als bei dir. Es waren an beiden Triebköpfen "männlein" verbaut.

Grüße
vielleicht würde beim einpacken der Triebköpfe ausversehen 2x die Männlein genommen :shock:

mfg josef

Benutzeravatar

Loadstefdn
InterCity (IC)
Beiträge: 894
Registriert: Di 3. Apr 2007, 01:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS 2
Gleise: K C
Wohnort: Bayern

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#74

Beitrag von Loadstefdn »

josefh0 hat geschrieben: vielleicht würde beim einpacken der Triebköpfe ausversehen 2x die Männlein genommen
das wohl nicht, sonst hätte er ja 2 Angetriebene :mrgreen:

Edit: Dank an thegentXX und JosephH0 für nachfolgenden Hinweis wg. Lage des Antriebs :oops:
Zuletzt geändert von Loadstefdn am Mi 3. Okt 2012, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wo Loadstefdn ist klappt nichts, aber er kann ja nicht überall sein :mrgreen:

Die Kunst des Anlagenbaus besteht nicht darin, zu planen was man will,
sondern sie immer noch SO zu wollen, wenn sie mal halb fertig ist :mrgreen:


thegentXX
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert: So 27. Aug 2006, 11:30

Re: Märklin 37778 BR 403 “Donald Duck“ lieferbar!

#75

Beitrag von thegentXX »

Der Antrieb sitzt nicht im Triebkopf, sondern in einem Mittelwagen!!!
Märklin C-Gleis Anlage mit Tams Master Control und WDP - Steuerung. Fahrzeuge: Märklin, Roco, Brawa, Bemo.....softsinusfrei

Antworten

Zurück zu „Spur H0“