Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

218
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Alter: 28

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#276

Beitrag von 218 » Fr 1. Sep 2017, 16:11

Kannst du die ESU mal an die Roco hängen und beide gegenläufig fahren lassen zwecks Zugkrafttest? Mich würde mal interessieren welche der beiden stärker ist. Gerne auch Piko und ESU.

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#277

Beitrag von V300fan » Fr 1. Sep 2017, 16:32

Das brauch ich glaub ich nicht machen, die Esu ist um einiges schwerer als die von Roco..
:mrgreen:
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#278

Beitrag von V300fan » Fr 1. Sep 2017, 18:01

Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917


218
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:19
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Alter: 28

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#279

Beitrag von 218 » Fr 1. Sep 2017, 22:26

V300fan hat geschrieben:
Fr 1. Sep 2017, 16:32
Das brauch ich glaub ich nicht machen, die Esu ist um einiges schwerer als die von Roco..
:mrgreen:
Das die eine Lok schwerer als die andere ist bedeutet aber nicht zwangsläufig auch das sie eine höhere Zugkraft hat

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#280

Beitrag von V300fan » Fr 1. Sep 2017, 22:33

Ich denke schon alleine wegen des Gewichtes und der mehr vorhanden Haftreifen.
Zumal ich so ein Getriebe unfreundlichen Test nie machen werde.
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#281

Beitrag von V300fan » So 29. Okt 2017, 15:24



Esu vs. Henning Sound 8)
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

John Deere Ralle
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Do 17. Jan 2013, 20:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21/Multimaus/Z21App
Gleise: Profigleis
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 30
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#282

Beitrag von John Deere Ralle » Mi 6. Dez 2017, 21:57

Gruß in die runde meine ESU 232 571-0 hab ich diese Woche zum zweiten mal zurück geschickt zur nachbesserung sie entgleist auf Weichen weil das Drehgestell am Führerstand 1 sich verhackt und beim fahren Kippelt


neu im bestand die erste ROCO serien 233

erstes fazit alle änderungen an der form wurden umgesetzt soweit sogut aber....
die Roco Ludmillas nun in Vietnam gefertigt
Lackietung des Frontbalken ist leider in die hose gegangen krumm wie auf den nachfolgenden bildern zu sehen
Bild
Bild
Bild
MFG Ralf

Benutzeravatar

moppe
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4061
Registriert: So 7. Aug 2011, 08:16
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: G&R ana/digi - Z21/Lenz/ESU
Gleise: 2L
Wohnort: Norddeutsche Halbinsel.
Kontaktdaten:
Dänemark

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#283

Beitrag von moppe » Mi 6. Dez 2017, 22:18

Hallo Ralf

Sind ihren neue Roco Lumilla mit PluX Schnittstelle, LED Beleuchtung und abschaltbar schlussbeleuchtung?


Klaus
"Meine" Modellbahn: http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk

Benutzeravatar

John Deere Ralle
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Do 17. Jan 2013, 20:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21/Multimaus/Z21App
Gleise: Profigleis
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 30
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#284

Beitrag von John Deere Ralle » Sa 20. Jan 2018, 21:34

moppe hat geschrieben:
Mi 6. Dez 2017, 22:18
Hallo Ralf

Sind ihren neue Roco Lumilla mit PluX Schnittstelle, LED Beleuchtung und abschaltbar schlussbeleuchtung?


Klaus
Ja die überarbeitete Platine der Roco Ludmillas besitzt eine Plux 16 Schnittstelle, es ist aber auch ein 22er einsteckbar aber halt nur mit 16pins belegt....
desweiteren ist der Lautsprecher jetzt auf der Platine mittels schallkapsel auf geklippt
das Licht ist jetzt getrennt schaltbar mittels LED
MFG Ralf

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#285

Beitrag von V300fan » So 21. Jan 2018, 00:41

Solangsam etabliert sich der neue Standard :gfm:
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

John Deere Ralle
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Do 17. Jan 2013, 20:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21/Multimaus/Z21App
Gleise: Profigleis
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 30
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#286

Beitrag von John Deere Ralle » So 21. Jan 2018, 10:19

V300fan hat geschrieben:
So 21. Jan 2018, 00:41
Solangsam etabliert sich der neue Standard :gfm:
aber leider ist der standatr bei den roco ludmillas was die verarbeitung an geht gesunken hab mir vor weihnachten die 142 005 und die 232 536 orientrot mit latz geholt die bedruckung ist verschwommen und unscharf lok nummer schief
MFG Ralf

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#287

Beitrag von V300fan » So 21. Jan 2018, 10:24

:bigeek:

Das ist nicht so gut, dann lieber ein korrektes Gehäuse .
Den Rest kann man dann sich selbst zurecht basteln.
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3221
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 29
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#288

Beitrag von TEE2008 » Fr 2. Mär 2018, 18:36

Hallo,
wer für AC gute (auch auf M-Gleis) orientrote BR 232 mit Metallgehäuse sucht, wird mit der aktuellen Märklin BR 232 aus der Zugpackung 26606 sehr zufrieden sein.
Bereits 2009 war im Trix Neuheitenprospekt auf Seite 65 die orientrote 232 313-7 zu sehen, allerdings mit runden Puffern. Eine Artikelnummer war nicht angegeben. Jetzt hat sie Märklin in deutlich aufgewerteter Ausführung umgesetzt.
Von Roco gibt es eine ähnliche orientrote BR 232 mit Sound ab Werk unter der Artikelnummer Roco 58507.Die Roco BR 232 ist deutlich detaillierter als das Märklin Modell.

Bild

Bild

Die Details zu dieser BR 232 sind im nachstehend verlinkten Thema:
viewtopic.php?p=1804090#p1803699


Ich bin persönlich von der Märklin Ludmilla überzeugt, vorallem weil sie schon damals als Kind ein Märklin Wunschmodell (mit Metallgehäuse) war, obwohl die Roco Ludmilla damals meine stärkste Lok war.



Bild
Märklin 36424 - 232 232-9

Bild
Trix 21524 - 234 292-1

Bild
Trix 22067 (mit X-Train Umbau) - 232 284-0

Bild
Märklin 26606 - 232 313-7

Bild
Märklin 26551 (eckige Puffer von Roco nachgerüstet) - 232 365-7

Bild
Märklin 36420 (späte aktuellere Ausführung mit austauschbaren Puffern gegen die korrekte eckige Variante) - 232 391-3


Bild
Märklin 26560 - 232 420-0
Zuletzt geändert von TEE2008 am Sa 10. Mär 2018, 20:48, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß

Tobias

Benutzeravatar

Lines
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 12:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: München

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#289

Beitrag von Lines » Sa 10. Mär 2018, 20:36

Hallo,

ich erlaube mir mal, ein paar Vergleichsbilder der 232 von Piko und Roco beizusteuern:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
oben Piko, unten Roco.
Wenn man bedenk, dass über 20 Jahre zwischen beiden Konstruktionen liegen.

Freundliche Grüße
Lines
Bild

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#290

Beitrag von V300fan » So 11. Mär 2018, 14:25

Nachschub :fool:

Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#291

Beitrag von V300fan » Sa 28. Apr 2018, 13:44



Meine neue Lady....
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#292

Beitrag von V300fan » Mo 14. Mai 2018, 21:35

Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#293

Beitrag von V300fan » Mo 16. Jul 2018, 18:18

Zeit für Nachschub:

Bild

Bild

Bild

Es handelt sich um das eher seltene 3er Set Br 234 von Brawa.
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917


TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 24. Jan 2007, 02:54
Nenngröße: N
Steuerung: DCC
Gleise: Fleischmann, Peco

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#294

Beitrag von TheK » Mo 16. Jul 2018, 18:45

In Serie gingen dann die Kolomna-Motoren in der Mitte, da dieser ohne größere Umbauten eingebaut werden kann (ist ja eine Weiterentwicklung des Original-Motors) – allerdings erst fast 10 Jahre später, so dass das Ergebnis nochmal anders aussah.

Die Caterpillar-Motoren sind neben den zwei Versuchsloks noch in den 5 Loks der Wismut und vier weiteren ehemaligen 131 gelandet (heute W232.05 bis 08). Hier ist der Umbau aufwändig, das Ergebnis aber sehr wartungsarm.

Die von Krupp und MaK entwickelte Version blieb bei den beiden Prototypen 234 555 und 630 – das hatte sich wohl schlicht nicht gerechnet. Die beiden wurden mit Beginn des Serien-Umbaus ausgemustert.
Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#295

Beitrag von V300fan » Mo 16. Jul 2018, 19:39

Vielen Dank für die Informationen dazu. :gfm:
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

John Deere Ralle
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Do 17. Jan 2013, 20:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21/Multimaus/Z21App
Gleise: Profigleis
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 30
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#296

Beitrag von John Deere Ralle » Sa 20. Okt 2018, 14:20

Für mich ist die Piko 132 derzeit die besste am Markt hab mitlerweile 3 Stück,
die 232 221 DB Cargo
234 304-4 Mintgrün
und die Spielemax 132 166-0 mit Flicken

Preisleistungs mäßig unschlagbar gute technische ausführung viele sinnvolle funktionen sowie vorbereitung für pufferspeicher (muss noch kompletiet werden auf der Platine) auch der neue ESU/Piko sound ist sehr gut gelungen leider etwas leise (lässt sich auch mit programmer nicht wirklich richtig laut machen)
MFG Ralf

Benutzeravatar

Uerdinger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 309
Registriert: So 5. Aug 2012, 20:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 / Multimaus
Gleise: Roco geoLINE
Wohnort: Linker Niederrhein
Alter: 24
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#297

Beitrag von Uerdinger » Sa 20. Okt 2018, 15:59

Hi,

ich habe nur die Roco 52461, die 232 238-6. Tolle Fahreigenschaften und guter Sound. Für den Preis empfehlenswert und sieht zugerüstet klasse aus.

Gruß,

Dennis
:prost:

Benutzeravatar

V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1597
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:47
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 mit WLANmaus
Gleise: Rocoline mit bettung
Wohnort: Potsdam
Alter: 36
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#298

Beitrag von V300fan » Di 23. Okt 2018, 12:50

Ich habe mir die Roco Br 232 mit der Artikelnummer 52506 gegönnt, Orientrot mit Latz und aus dem letzten Jahr. Schönes Modell und robust, jedoch ist die Ausleuchtung sehr gering.
Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917

Benutzeravatar

XelionRail
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 21:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC, RailCom, DR5000, iTrain
Gleise: Peco, PIKO
Wohnort: bei München
Alter: 46
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#299

Beitrag von XelionRail » Sa 27. Okt 2018, 21:53

Hallo zusammen,

hat schon mal jemand die Brawa 130 101 von AC auf DC umgebaut? Wenn ja, ist das einfach möglich (neue DC-Achsen, neue Verkabelung, etc.) oder gibt es bei der Brawa Artikel-Nr 0313 ein paar Stolperfallen?

Viele Grüße, André
Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.06.2019
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: Digikeijs DR5000 :: WLANMaus :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 3. Stammtisch am 26.09.2019 - Gäste willkommen!

Benutzeravatar

John Deere Ralle
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Do 17. Jan 2013, 20:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21/Multimaus/Z21App
Gleise: Profigleis
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 30
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ludmillas im Vergleich (Piko, Roco, Brawa, Trix)

#300

Beitrag von John Deere Ralle » Sa 5. Jan 2019, 21:42

V300fan hat geschrieben:
Di 23. Okt 2018, 12:50
Ich habe mir die Roco Br 232 mit der Artikelnummer 52506 gegönnt, Orientrot mit Latz und aus dem letzten Jahr. Schönes Modell und robust, jedoch ist die Ausleuchtung sehr gering.
ja die hab ich auch aber die bedruckung ist leider uach hier nicht mehr auf roco standart leider
MFG Ralf

Antworten

Zurück zu „Spur H0“