BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

Bereich für alle Themen rund um die "große Bahn".
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Shoogar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 21:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: K-Gleis
Alter: 58

BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#1

Beitrag von Shoogar »

mein Gedächtnis läst nach...

Nach der Wende fuhren etliche 143er noch in den (schönen) Originalfarben der DR auf der Schwarzwaldbahn.

Täuscht mich meine Erinnerung, oder hatten die Loks tatsächlich an einem Führerstand das DR- und am Anderen das DB - Symbol?

Ich weiß es wirklich nicht mehr.
viele Grüße

Armin


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Überzeugter Europäer - gegen die Verblödung des Abendlandes


berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5578
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#2

Beitrag von berndm »

Shoogar hat geschrieben:
Do 28. Nov 2019, 21:47
mein Gedächtnis läst nach...

Nach der Wende fuhren etliche 143er noch in den (schönen) Originalfarben der DR auf der Schwarzwaldbahn.

Täuscht mich meine Erinnerung, oder hatten die Loks tatsächlich an einem Führerstand das DR- und am Anderen das DB - Symbol?

Ich weiß es wirklich nicht mehr.
Armin, das würde mich sehr wundern. Die Loks waren vor der Gründung der DB AG Eigentum der DR und wurden von der DB ausgeliehen. Dabei hatten Sie noch die Eigentumskennzeichnung der DR. Nach der Gründung der DB AG wurden die Loks mit dem Magerkeks beklebt.
Allerdings soll ja diese Klebung nicht immer so ganz haltbar gewesen sein.

Foto von 143 in Singen 1991:
https://igschieneschweiz.startbilder.de ... l-lok.html

Hier ein Link auf den Einsatz von 143 an Ruhr und Rhein:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 4,page=all

Das waren so ähnliche Verhältnisse dort.

Benutzeravatar

Threadersteller
Shoogar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 21:41
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: K-Gleis
Alter: 58

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#3

Beitrag von Shoogar »

Danke für die Antwort.

Wie gasagt, ziehe ich durchaus in Betracht, mich hier geirrt zu haben.

Das waren trotzdem schöne Loks, nicht wahr?
Vor allem im DR-Farbkleid.
viele Grüße

Armin


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Überzeugter Europäer - gegen die Verblödung des Abendlandes


berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5578
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#4

Beitrag von berndm »

Shoogar hat geschrieben:
Fr 6. Dez 2019, 21:33
...
Das waren trotzdem schöne Loks, nicht wahr?
Vor allem im DR-Farbkleid.
In der Tat ja:
Bild
243 354-8, Roco 79323


Sinerb
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 15:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobil Station2
Gleise: Märklin M Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 55
Thailand

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#5

Beitrag von Sinerb »

Grüß Dich

du irrst nicht es gab eine Lok

die am Führerstand das Logo der DR und der DB zeigte

Und zwar Lok 143 094-1 anläßlich der Fusion von DB und DR zu DB AG

Gruß Sinerb
"Eine Regierung muss sparsam sein,weil das Geld, das sie erhält aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt."
Friedrich der Große


Technoboy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 283
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 00:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Tillig Elite
Alter: 35
Deutschland

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#6

Beitrag von Technoboy »

Sinerb hat geschrieben:
Sa 7. Dez 2019, 11:13
Grüß Dich

du irrst nicht es gab eine Lok

die am Führerstand das Logo der DR und der DB zeigte

Und zwar Lok 143 094-1 anläßlich der Fusion von DB und DR zu DB AG

Gruß Sinerb
Hallo Sinerb

Lang trug sie diese Kombination wohl nicht, dann wurde sie zur S-Bahn 143 umlackiert.
Zumindest Roco brachte sie mal als Modell.

Gruß Markus
Dieselsound ist Musik für meine Ohren =)


Sinerb
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 15:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobil Station2
Gleise: Märklin M Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 55
Thailand

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#7

Beitrag von Sinerb »

Technoboy hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 01:12
Sinerb hat geschrieben:
Sa 7. Dez 2019, 11:13
Grüß Dich

du irrst nicht es gab eine Lok

die am Führerstand das Logo der DR und der DB zeigte

Und zwar Lok 143 094-1 anläßlich der Fusion von DB und DR zu DB AG

Gruß Sinerb
Hallo Sinerb

Lang trug sie diese Kombination wohl nicht, dann wurde sie zur S-Bahn 143 umlackiert.
Zumindest Roco brachte sie mal als Modell.

Gruß Markus
Grüß Dich

hab diese Lok von Märklin im Depot

Schönen zweiten Advend
Sinerb
"Eine Regierung muss sparsam sein,weil das Geld, das sie erhält aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt."
Friedrich der Große


Sinerb
InterCity (IC)
Beiträge: 538
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 15:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobil Station2
Gleise: Märklin M Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 55
Thailand

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#8

Beitrag von Sinerb »

Technoboy hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 01:12
Sinerb hat geschrieben:
Sa 7. Dez 2019, 11:13
Grüß Dich

du irrst nicht es gab eine Lok

die am Führerstand das Logo der DR und der DB zeigte

Und zwar Lok 143 094-1 anläßlich der Fusion von DB und DR zu DB AG

Gruß Sinerb
Hallo Sinerb

Lang trug sie diese Kombination wohl nicht, dann wurde sie zur S-Bahn 143 umlackiert.
Zumindest Roco brachte sie mal als Modell.

Gruß Markus
Grüß Dich

hab diese Lok von Märklin im Depot

Schönen zweiten Advend
Sinerb
"Eine Regierung muss sparsam sein,weil das Geld, das sie erhält aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt."
Friedrich der Große


berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5578
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: BR 143 (ex-DR 243) auf der Schwarzwaldbahn

#9

Beitrag von berndm »

War das ein Modell: https://abload.de/img/apmz_121_1__piko_5966hqken.jpg
Oder war eine Lok wirklich so unterwegs?

Antworten

Zurück zu „Vorbild bzw. Große Bahn (1:1)“