Conrad Weichenantrieb Gleichstrom Digital Verkabeln?

Bereich für alle Themen rund um die Modellbahn-Elektronik und elektr. Umbauten für Analogbetrieb.
Antworten

Threadersteller
Soubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Feb 2018, 12:43

Conrad Weichenantrieb Gleichstrom Digital Verkabeln?

#1

Beitrag von Soubi » So 11. Mär 2018, 11:34

Hallo, weiß jemand wie ich den Conrad Weichenantrieb auf einer Gleichstrom Anlage Verkabel?
Geschaltet werden soll Digital via Decorder falls möglich.

MfG


Martin Lutz
ICE-Sprinter
Beiträge: 6129
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Windigipet
Gleise: Märklin K, Peco H0m
Wohnort: CH
Alter: 53

Re: Conrad Weichenantrieb Gleichstrom Digital Verkabeln?

#2

Beitrag von Martin Lutz » Mi 14. Mär 2018, 07:31

Soubi hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 11:34
Hallo, weiß jemand wie ich den Conrad Weichenantrieb auf einer Gleichstrom Anlage Verkabel?
Geschaltet werden soll Digital via Decorder falls möglich.

MfG
Tip:
Vertiefe dich zuerst einmal, was der Unterschied zwischen Gleichstrom und Digital ist. Dann schaust du mal online um, was für Digitaldecoder (Weichendecoder für Motorantriebe) es gibt und welchen für dich in Frage kommt. Bei diesem Hersteller findest du auch Anleitungen (auch online), wie du deinen gewählten Weichenantrieb anschliessen kannst.

Dazu noch der Hinweis:
Conrad Antriebe sind Motorantriebe und keine Servo Antriebe. Wurde hier auch schon ein paar mal verwechselt.

Wenn du dich ein bisschan im Internet umschaust, kommst du vielleicht auf diese Seite:
http://www.ldt-infocenter.com/dokuwiki/ ... e_1377.pdf
:wink:


Threadersteller
Soubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Feb 2018, 12:43

Re: Conrad Weichenantrieb Gleichstrom Digital Verkabeln?

#3

Beitrag von Soubi » Mi 14. Mär 2018, 14:13

Alles klar vielen dank :)

Antworten

Zurück zu „Elektrik und Elektronik“