Kreislingen...es geht auch nur rund

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modellbahnanlagen und Dioramen (alles, was in der Phase vor dem Rohbau an Themen anfällt).
Antworten

Threadersteller
EningerN
InterRegio (IR)
Beiträge: 171
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:53
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Eningen u.A.72800
Alter: 61
Deutschland

Kreislingen...es geht auch nur rund

#1

Beitrag von EningerN » Fr 15. Mär 2019, 12:57

Hallo Anlagenplaner,
ich stelle euch hier einen Kleinstanlagen-Entwurf vor.Die Grundfläche beträgt 850x520mm,und soll mit nur 2 Kreuzungen im Bahnhofsbereich bzw.2 Weichen im Schattenbahnhof auskommen.Sie soll zwar vorbildorientiert aber doch nur eine Spielanlage werden.Also eine ganz einfache,überschaubare und kostengünstige Kleinstanlage.In Ermangelung einer Gleisplan-Software erfolgt die Planung mit Restbeständen aus Arnold-Gleisen.Diese sind dann 1zu1 auf dem Grundbrett ausgelegt und vorläufig mit Stecknadeln fixiert.Wobei die Weichen aus dem Peco-Standard-Programm angeschafft werden müssen. Angesiedelt ist sie im Mittelgebirge und spielt in Epoche 1.

Hier mal ein Bild als Anregung

Bild

Ganz liknks soll der Haltepunkt in Kurvenlage seinen Platz erhalten.
Die beiden Kreuzungen sollen im verdeckten Bereich liegen.
Was im Moment noch nicht klar ist,ist der Abgang in die Unterwelt.
Soweit so gut.Ich bin gespannt auf eure Anregungen und Kommentare

LG
Jörg


Hallo Stummis,
in den folgenden Bildern ist Kreislingen erweitert worden.Aktuell sind es jetzt 125x60cm.Ich hoffe mal,daß das jetzt etwas großzügiger aussieht und das ich mit den Steigungen und Gefällen besser hin komme.Der Einfachheit halber gibt es nur 2 einfache Kreuzungen,wobei in Ebene 0 zwei Weichen,je eine links und rechts,zu den Fiddle-Yards führen.Zur Veranschaulichung hier ein paar Bilder zum Stand der Planung.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Jetzt seid ihr dran mit euren Anregungen und ggf.Verbesserungs-Vorschlägen.


LG
Jörg
Zuletzt geändert von EningerN am So 24. Mär 2019, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Verzeiflung ist.... nur der Verstand,der Dir Konsequenzen einredet


-Rettungszwerg-
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 12:40
Nenngröße: Z
Steuerung: Analog
Gleise: Märklin
Wohnort: Bodensee
Alter: 42
Deutschland

Re: Kreislingen...es geht auch nur rund

#2

Beitrag von -Rettungszwerg- » Fr 15. Mär 2019, 13:52

Hallo Jörg,

Ich finde solche Kleinanlagen durchaus sehr interessant. Man kann mit einer gut durchdachten Geländegestaltung den von dir erwähnten Spielbahncharakter durchaus gut kaschieren.

Als Beispiel möchte ich dir folgende Kleinanlagen vorstellen :

https://youtu.be/IoMlAK7Hbl0

https://youtu.be/-ddDBBne5u4

https://youtu.be/lJOg3sN1_gQ

https://youtu.be/qEG3rVW74k8

Wie du siehst kann man selbst aus kleinen Anlagen sehr viel herausholen. Es gibt noch viel mehr Beispiele dafür aber auf die schnelle hab ich nur diese gefunden.

Ich bleibe mal dran und wünsche die viel. Spass beim Bau deiner Anlage.

Grüße Ronny


Threadersteller
EningerN
InterRegio (IR)
Beiträge: 171
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 17:53
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Eningen u.A.72800
Alter: 61
Deutschland

Re: Kreislingen...es geht auch nur rund

#3

Beitrag von EningerN » Do 9. Mai 2019, 18:45

Hallo Ronny,
sei bedankt für die Beispiele,die Du mir genannt hast.In der Tat gibt es viele Anregungen,welche sich für mein Anliegen adaptieren lassen.Da ich die Planungsphase als abgeschlossen betrachte,kann es nun mehr an den Bau dieser Anlage gehen.Ich werde dazu einen neuen Tröt aufmachen.Er heißt dann schlicht und ergreifend:Kreislingen-Der Bau

Bis dahin wünsche ich allen Mitlesenden und Interessierten viel Vergnügen mit der Modellbahn

LG Jörg
Verzeiflung ist.... nur der Verstand,der Dir Konsequenzen einredet

Antworten

Zurück zu „Anlagenplanung“