Post aus Frankreich

Bereich zum Posten von Adressen und Links zu interessanten Webseiten rund um die Eisenbahn und das Modellbahn-Hobby.
Antworten

Threadersteller
Fritz P
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Do 17. Jan 2013, 22:10

Post aus Frankreich

#1

Beitrag von Fritz P »

Liebe Leserinnen und Leser,
angesichts des stockenden deutsch-französischen Motors haben sich die Post- und Bahnverwaltungen beider Länder etwas einfallen lassen. Ein Expressdienst zwischen Etwashausen und Paris soll größere Nähe zwischen den befreundeten Staaten fördern. Mehr hier: https://en.tischbahn.de/post-aus-frankreich/

Bild
Grüße
Fritz P.
en.tischbahn.de

Benutzeravatar

rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5365
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Post aus Frankreich

#2

Beitrag von rhb651 »

Schee :gfm:
:clap:
Viele Grüße,
Achim
rhb651

Benutzeravatar

Dampfliebe
InterCity (IC)
Beiträge: 502
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Saarland
Alter: 66
Deutschland

Re: Post aus Frankreich

#3

Beitrag von Dampfliebe »

Hallo Fritz,

der deutsch-französische Expressdienst lebt :fool:

Bild

Bild

LG
Volker

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1312
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Post aus Frankreich

#4

Beitrag von greg »

Hallo Fritz

die Etwashausener sind ja sehr vorausschauend! Die Atemmasken werden in ein paar Jahren sicher noch gebraucht.... :mrgreen:

Schöner Bericht!

Grüße aus Cavembourg

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:


Threadersteller
Fritz P
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert: Do 17. Jan 2013, 22:10

Re: Post aus Frankreich

#5

Beitrag von Fritz P »

Dampfliebe hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 19:30
Hallo Fritz,

der deutsch-französische Expressdienst lebtLG
Volker
Hätten die beiden Postverwaltungen das gewusst, hätten sie natürlich keinen SNCF-"Postes" beschafft, sondern einen ETAT. Dann hätte man Saint-??? als Zwischenstation nehmen können. Aber auch so: Respekt für die Gestaltung des Bahnhofs. Das Flair kommt gut rüber. (In Etwashausen und Wildenranna steht die Oberleitung der von dir gewählten Perspektive entgegen. Abgesehen davon, dass Fritz P. nicht so der begnadete Landschaftsgestalter ist.)
Grüße
Fritz P.
en.tischbahn.de

Antworten

Zurück zu „Links“