BR103 Türkis und andere

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

bahngarfield
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4476

Beitrag von bahngarfield » Fr 6. Jul 2018, 20:05

Ah ja, und das ist die Baumusterlok 62 501 aus "Baumbergs Zirkus" - sprich: der VES-M Halle - in der kompletten Sonderausstattung mit Sportlackierung, Seitenschwellern, Radzierblenden und Fuchsschwanz am Auspuff. Oder so. :redzwinker:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Fleischmann/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Witzig. Sieht... irgendwie tschechisch aus..! :wink:


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

hajoscho
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Isle of Man

Re: BR103 Türkis und andere

#4477

Beitrag von hajoscho » Fr 6. Jul 2018, 20:08

:gfm: sehr,

werde ich mal für meine Umbauten im Hinterkopf behalten.

Grüsse

hajoscho

Benutzeravatar

Brumfda
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0

Re: BR103 Türkis und andere

#4478

Beitrag von Brumfda » Fr 6. Jul 2018, 20:31

Moin Christian!

Stimmig.

Nimm ich.

:gfm:

Schöne Grüße, Felix
Hier geht´s zu meinen Umbauten VT 11.5 in Blau als Wendezug mit Panoramadach, E 19 in Rheingoldfarben :mad: , V300 und E03 passend zum blauen Enzian :shock: :

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365


Tegernseer
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:18

Re: BR103 Türkis und andere

#4479

Beitrag von Tegernseer » Fr 6. Jul 2018, 21:22

Hallo Mr. Garfield;-)

Was für eine schöne Idee mit der DDR 62! Das ist sehr anregend, nur wer weiß ob ein Baumberg nicht doch jeder Lok ihren eigenen Character gegeben hätte als bei der 01.5 abzukupfern? Selbst die 18 201 und kurz zuvor entstandene 18 314 fallen recht verschieden aus.

Ich hoffe du verzeist meinen kleinen Gegenvorschlag anhand DEINER aufwendigen Vorarbeit. Ich denke zu einer Tenderlok passt eine breite Seitenschürze am Umlauf besser (möglicher seitlicher Wasserkasten, mal mit mal ohne wie bei den tschechischen Tenderloks).

Bild

Bis denne, sorry nochmals wegen Datenklau


bahngarfield
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4480

Beitrag von bahngarfield » So 8. Jul 2018, 18:38

torsten83 hat geschrieben:
So 25. Mär 2018, 19:10
Hat die EA eigentlich seitlich Blinker, wie eine Straßenbahn oder was ist das rote auf der Seitenwand in Höhe der Fenster?

Man lernt nie aus: Die Dinger - zwei pro Fahrzeugseite angebrachte Blinklämpchen - heißen "Faerdigmeldingsblink" und ermöglichen es dem Lokführer, dem Zugpersonal die Abfahrbereitschaft zu signalisieren, ohne sich aus dem Fenster lehnen zu müssen.
(Quelle: Lok-Magazin 7/ 2018, S. 102)


Grüße!


Christian


bahngarfield
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4481

Beitrag von bahngarfield » So 8. Jul 2018, 18:47

Freut mich, dass die Reko-62er so gut ankommt. Als ich das erste Mal nach Fertigstellung meines Werkes die Maschine in ihrer Gesamtheit sah, war ich selbst ob der attraktiven Erscheinung verblüfft. Ich vermute, dass dies in der Synthese der Formgebung der 62 - eine per se wohlproportionierte Konstruktion - mit den dem Auge wohlvertrauten Elementen der 01.5 begründet liegt. Übrigens: Denkt man sich die Lok als 1'D2' bekommt man einen guten Eindruck, wie die Reihe 65.10 vielleicht auch hätte aussehen können.

Ich hatte immer das Gefühl, eine sehr ähnliche Maschine - und zwar nicht die CSD-464.2 - zu kennen. Mittlerweile fiel es mir ein: Das ist sie. Auch eine "What if". Aber, so das Schicksal will und sich jemand mit genügender Bonität findet, eine "What if", die noch ihre Werdung erleben könnte.


Grüße!


Christian


privatbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:22

Re: BR103 Türkis und andere

#4482

Beitrag von privatbahner » So 8. Jul 2018, 21:04

Also mir gefällt die Reko 62, vor allem die "Tegernseer" Version in Grün mit Boxpok Rädern und Teilverkleidung am Umlaufblech. Daraus könnte man auch eine 1D2 ableiten. Solche Dampfer wären heute bei Dampfbahnen heiss begehrt, leistungsfähig, schnell und universell einsetzbar da keine Drehscheiben erforderlich. Und Baumberg hat soviel ich weiss beim Design der 01.5 tatsächlich bei den CSD 476 und 477 abgekupfert. Allerdings hätte er dort auch noch besser unters Blech schauen sollen, die CSD Dampfer hatten einige Zutaten, welche der 01.5 noch mehr Power verliehen hätten.
Grüsse Privatbahner


Tegernseer
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:18

Re: BR103 Türkis und andere

#4483

Beitrag von Tegernseer » Mo 9. Jul 2018, 16:20

Hallo Zusammen!
an der DR 65 hab ich mir schon die Zähne ausgebissen! Zur Erinnerung!


Bild


privatbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:22

Re: BR103 Türkis und andere

#4484

Beitrag von privatbahner » Mo 9. Jul 2018, 17:26

Hallo Tegernseer
Mir persönlich gefällt das 62.5 Design besser, die 65.10 wirkt auf mich unterhalb der Kesselmitte etwas zu kastenförmig.
Die CSD 464 ist mit 14t Achslast ein ausgesprochenes Leichtgewicht, gedacht für die vielen Nebenstrecken mit schwachem Oberbau. Die Leistung soll aber den inneren Werten entsprechend hervorragend sein. Auf 10 Promille konnten sie 300 Tonnen mit 60km/h bzw auf 20 Promille 200 Tonnen mit 45km/hbefördern, ich denke da müsste manch grössere Lok passen. 464.202 ist betriebsfähig.
Roger Waller hat sich bei seinem 2D2 Entwurf mit Sicherheit von den CSD 2D2 inspirieren lassen. Muss ihn bei nächster Gelegenheit fragen.
Grüsse Privatbahner.


Tegernseer
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Do 9. Mär 2017, 23:18

Re: BR103 Türkis und andere

#4485

Beitrag von Tegernseer » Mo 9. Jul 2018, 20:05

Hämmer hämmer blech schweiß

so dieses Mistviech, fertig ists! Besser??? :oops:


Bild


bahngarfield
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4486

Beitrag von bahngarfield » Di 10. Jul 2018, 20:15

Der EuroSprinter 127 001 weilt ja zur Zeit in Dessau, um in den Farben eines privaten EVU wieder in Fahrt zu kommen. Ich habe da so eine Ahnung...


Bild
commons.wikimedia.org/wiki/File:CP_5600_-CP 5600 - Porto Campanhã/ Date_25 May 2014, 18:48/ CC-BY-SA3.0


Grüße!


Christian


privatbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:22

Re: BR103 Türkis und andere

#4487

Beitrag von privatbahner » Di 10. Jul 2018, 21:11

Meinst du die wird nächstens in Flixgrün wieder auftauchen, würde nicht überraschen, an die Farbe wird man sich auch auf Schienen gewöhnen müssen.

Und lieber Tegernseer, du kannst noch lange an der 65 herum schneidbrennern und hämmern, ich find die beiden grünen Reko 62 derart überzeugend, dass es die 65 schwer hat. Das mag daran liegen, dass ich nach einem Besuch der Website des britischen P2 Teams Halluzinationen hatte und eine modern Steam 2C2 im 01.5 Outfit vor meinen Augen vorbeizog. Da drängt sich natürlich die 62 als Basis auf. Die Alternative wäre eine preussisch beeinflusste Lok auf Basis der S10 Bauart 1914 mit seindenweich laufendem h4v Triebwerk....

Und hier eine nicht minder attraktive grüne Dampflok mit Domverkleidung aus Down Under: Die W916 der Kapspurigen Pichie Richie Railway in Australien:

Bild

Ein Besuch der Website lohnt sich, man beachte nebst den anderen Dampfloks den kleinen Dampftriebwagen. Ein Grund mehr für eine Reise dorthin.

https://www.pichirichirailway.org.au/

Grüsse Privatbahner

Benutzeravatar

Lokpaint
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2212
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Alter: 52

Re: BR103 Türkis und andere

#4488

Beitrag von Lokpaint » Di 10. Jul 2018, 22:33

bahngarfield hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 20:15
Der EuroSprinter 127 001 weilt ja zur Zeit in Dessau, um in den Farben eines privaten EVU wieder in Fahrt zu kommen. Ich habe da so eine Ahnung...
Hallo

Die würde mir gefallen :D

Bart

Benutzeravatar

Brumfda
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0

Re: BR103 Türkis und andere

#4489

Beitrag von Brumfda » Mi 11. Jul 2018, 10:39

Moin Christian!

Absolut gelungen! Sollte genau so gemacht werden. :gfm:

Liebe Grüße, Felix
Hier geht´s zu meinen Umbauten VT 11.5 in Blau als Wendezug mit Panoramadach, E 19 in Rheingoldfarben :mad: , V300 und E03 passend zum blauen Enzian :shock: :

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365


bahngarfield
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4490

Beitrag von bahngarfield » Mi 11. Jul 2018, 20:02

Hätt' ja sein können... :wink:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Warum nicht? Hätte sich das Produkt "City-Bahn" in dieser Form durchgesetzt, wären uns 628 und Co sicher auch irgendwo als "Diesel-S-Bahn" begegnet...


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7557
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg

Re: BR103 Türkis und andere

#4491

Beitrag von GSB » Mi 11. Jul 2018, 21:32

Hallo Christian,

der CityBahn-628 ist genial! :mrgreen: :gfm:

Aber auch die neue Railadventure-Lok hat was... :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

Brumfda
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0

Re: BR103 Türkis und andere

#4492

Beitrag von Brumfda » Mi 11. Jul 2018, 23:56

:gfm:

Die Weiterführung der 420er S- Bahn... schön gelungen!
Hier geht´s zu meinen Umbauten VT 11.5 in Blau als Wendezug mit Panoramadach, E 19 in Rheingoldfarben :mad: , V300 und E03 passend zum blauen Enzian :shock: :

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365


privatbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:22

Re: BR103 Türkis und andere

#4493

Beitrag von privatbahner » Do 12. Jul 2018, 18:20

Gefällt mir.


Brianmcfly
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Central Station 3
Wohnort: Rotterdam
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#4494

Beitrag von Brianmcfly » Do 12. Jul 2018, 18:36

http://www.doublearrow.co.uk/

(edit) der Link enthaelt die Coorperate Identity Guidelines von British Rail von 1965 bis zur Aufloesung.

... ist mir gerade im Internet ueber den weg gelaufen und dachte hier passt es vll am besten.


Brianmcfly ....
Zuletzt geändert von Brianmcfly am Fr 13. Jul 2018, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Lokpaint
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2212
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Alter: 52

Re: BR103 Türkis und andere

#4495

Beitrag von Lokpaint » Do 12. Jul 2018, 22:52

Hallo

Sorry, don't get it. :roll:

Bart


Brianmcfly
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Central Station 3
Wohnort: Rotterdam
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#4496

Beitrag von Brianmcfly » Fr 13. Jul 2018, 10:27

der Link enthaelt die Coorperate Identity Guidelines von British Rail fuer im wesentlichen alles.

Da in diesem Faden viel ueber umlakierte Lokomotiven gesprochen wird ist dies - aus meiner Sicht, ich bitte um korrektur - eine gute Quelle fuer Umlakierungen von Lokomotiven in das British Rail schema.

Ich konnte in der Suche keine referenz dazu finden - aber vll habe ich die Suche auch falsch bedient.

Ich werde diese information durch einen edit auch dem post vorher hinzufuegen das er in der Zukunft in suchen gefunden wird.



Brianmcfly ....


dirkie_de
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 13:14

Re: BR103 Türkis und andere

#4497

Beitrag von dirkie_de » Fr 13. Jul 2018, 15:05

bahngarfield hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 20:02
Hätt' ja sein können... :wink:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Warum nicht? Hätte sich das Produkt "City-Bahn" in dieser Form durchgesetzt, wären uns 628 und Co sicher auch irgendwo als "Diesel-S-Bahn" begegnet...


Grüße!


Christian
Moin Christian!

Soweit entfernt von der Realität ist deine Idee nicht, denn es gab tatsächlich Testfahrten zwischen Gummersbach und Köln mit den 628er. Den Grund weiß ich nicht mehr.
Diese Testfahrten fanden Ende der 80er Jahre statt und somit zu den guten orangenen Hochzeiten auf der ersten City Bahn.

Gruß
Dirk


bahngarfield
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4498

Beitrag von bahngarfield » Fr 13. Jul 2018, 18:46

So - und das ist die Variante mit Bewirtschaftung und reduzierter Bestuhlung für touristisch besonders reizvolle Bahnstrecken. Ein würdiger Nachfolger des "Gläsernen", sozusagen:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian


Tante Edit meint, dass man über die Zulassung für Tempo 200 wohl nochmal sprechen müsse... ups!
Zuletzt geändert von bahngarfield am So 15. Jul 2018, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.


UKR
InterCity (IC)
Beiträge: 947
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo

Re: BR103 Türkis und andere

#4499

Beitrag von UKR » Sa 14. Jul 2018, 20:15

Hallo Christian,

der ist ja eine Steilvorlage für Thorsten, mal sehen ob er seine Flotte damit ergänzt, eigentlich ein Muss :mrgreen:

Die Citybahn Version gefällt mir auch ausgesprochen gut wobei er auch beim Original mal nach Unfallmischung bunt unterwegs war

Bild
Motorwagen Türkis, Steuerwagen verkehrsrot

Jetzt bin ich auf die nächste Version gespannt, vielleicht der älteren Baden Würthemberg drei Löwen Takt Version?

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 12.-14.10.18 bei der Modellbahnaustellung des BMC Blankenburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


bahngarfield
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4500

Beitrag von bahngarfield » Sa 14. Jul 2018, 20:27

Einem netten Menschen, der "noch eine 120er im Schub hat", hat der RailAdventure-Eurosprinter so gut gefallen hat dass er mich gebeten hat, dieses Kleid doch - zwecks möglicher Realisierung - einmal probehalber der Drehstrom-Oma anzuziehen. Bitte sehr - gerne!


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Fleischmann/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Müsste ich dieses "Farb-Konzept" kommentieren ginge es mir wohl so wie weiland den alten Galliern, die Troubadix Sangeskünste bewerten sollten: Für die einen unvergleichlich, für die anderen unbeschreiblich... :wink:


Grüße!


Christian

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“