Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten

Threadersteller
Falcon
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jan 2020, 08:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: noch gar nicht o.O
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:
Deutschland

Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#1

Beitrag von Falcon »

Moin in die Runde,

ich bin relativ neu in der Modelleisenbahngemeinschaft, habe in meiner Jugend an der TT-Anlage meines Vaters mitgebaut und viele Runden gedreht und habe mich nun entschieden mit einer eigenen Modellbahn anzufangen. Habe mich aber für H0 entschieden, und möchte direkt starten mit einem Umbau.

Zum Hintergrund, früher war ich in den Ferien häufiger auf der Elbtalbahn unterwegs und erinnere mich gut an die 760er und BR143 Kombination, weshalb das auch das Thema meiner Bahn werden soll. Nun fehlt dazu aber als erstes der passende Doppelstocktriebwagen, weshalb ich bevor ich mit einer Anlage starte (ich habe auch wenig Wissen was Verdrahtung oder gar digitales fahren angeht, dafür kann ich Landschaften wunderbar modellieren), mit diesem Umbau angefangen habe.

Als Ausgangmodell dient mir der Dosto-Steuerwagen 778.0 von Piko 57621 welcher zum Preis von ca 40 Euro auch die Hemmschwelle etwas niedriger hält, ihn zu zersägen. Der 778.0 hat zudem eine fast identische Fensteranordnung (8 Fenster oben, bündigt mit den Türen endend, sowie 6 Fenster unten zwischen den Türen) wie der 760 "geschnitten Brot", jedoch hat er oben nicht das runde Dach, sondern den DR-typischen Knick. Aber irgendwo muss man Kompromisse machen, und der Knick ist zu verschmerzen, solang dafür die Fensteranordnung passender ist, aber seht selbst:

Erstmal die Einzelteile abmontiert, die Seitenfenster können später in angepasster Form wiederverwendet werden:
Bild

in "geköpftem" Zustand
Bild

Bild

Vorbereitung für den Aufbau mit Polystyrolplatten 1mm (für Aussenwände) bzw 2mm Stärke (oben)
Bild

PS: inspiriert hat mich der User Kehrdiannix mit seinen Dosto-Umbauten ;)
PS2: falls jemand eine Roco BR143 in verkehrsrot (Gleichstrom) zum Verkauf hat, ich bin auf der Suche :wink:

Schönen Gruß aus der Sankt Martin, Pfalz

Marcel
Gruß aus der Pfalz

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#2

Beitrag von greg »

Hallo Marcel

du gehst ja gleich richtig ran und machst keine halben Sachen :bigeek:
Da bin ich gespannt, wies weitergeht....

Schöne Grüße aus der Südpfalzmetropole

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:


Threadersteller
Falcon
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jan 2020, 08:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: noch gar nicht o.O
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#3

Beitrag von Falcon »

Klar, keine halben Sachen :D

weiter geht´s

Aussenwände 1mm Polystyrol, und oben 2 mal übereinander 0,5mm Polystyrol
Bild

Bild

Bild

Spachtel geschliffen
Bild

Hier habe ich Life Colour in verkehrsrot nutzen wollen, aber ohne Verdünnung ist diese Farbe für Airbrush nicht zu verwenden, habe drei verschieden Verdünner probiert, aber den von Life Colour wollte ich jetzt nicht noch extra kaufen gehen, also habe ich den Pinsel benutzt und danach glatt geschliffen um das verkehrsrot schonmal etwas draufzumachen.
Bild

Danach habe ich mit meinen üblichen Farben, das rot leicht abgedunkelt und per Airbrush das "Finish" aufgebracht
Bild

Soweit so gut :P
Gruß aus der Pfalz


NFlo
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 21:43
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Fleischmann Piccolo
Wohnort: Pfakofen
Alter: 39
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#4

Beitrag von NFlo »

Hi Marcel,

Bei den ersten Bildern musste ich erst mal schlucken, da wurde nicht lang gefackelt - aber das Ergebnis spricht für sich :gfm: !

Ich finde du bist ziemlich nah am Vorbild dran, bin gespannt auf den fertigen Wagen!

LG Flo


Threadersteller
Falcon
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jan 2020, 08:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: noch gar nicht o.O
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#5

Beitrag von Falcon »

@nFlo, danke dir ;)
Heute gibt es die restlichen Umbauschritte und das fertige Ergebnis meines DABbuzfa 760 do-it-yourself Umbau

Bild

Maskierung für die dunkelgraue Dachfarbe
Bild

Bild

Anbauteile angebracht, fehlt lediglich ein Zugziel und ein DB Logo, aber mein Drucker streikt
Bild

Bild

Was meint ihr? Ich bin noch nicht ganz zufrieden, speziell beim lackieren bzw. der Farbauswahl (mehr glänzend) brauche ich noch Hilfe, hat jemand Empfehlungen & Tipps?

Gruß
Gruß aus der Pfalz


Ferkeltaxi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 07:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Saubere

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#6

Beitrag von Ferkeltaxi »

Zur Farbe kann ich leider nicht helfen, aber die Führerstandsinneneinrichtung könntest Du noch gegen Eine von der BR243/143 tauschen.


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#7

Beitrag von d3lirium »

Hey!

Ich finde den Umbau klasse!

Zur Farbe: vielleicht ein Überzug aus Klarlack seidenmatt?

Andernfalls den Rest des Wagens auch ein bisschen verwittern...die wenigsten Wagen fahren draußen noch in Hochglanz durch die Lande.

Gruß
Sascha


Threadersteller
Falcon
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jan 2020, 08:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: noch gar nicht o.O
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#8

Beitrag von Falcon »

Danke für die Tipps ;)

Der sehr einfache blaue Führerstand ist mir tatsächlich schon in Dorn im Auge, ich hab nur leider keine Ahnung wo ich einen der BR143/243 hernehme ohne ihn der jeweiligen Lok zu rauben.

Was den Überzug mit Klarlack angeht, ich glaube das ist etwas was ich mal probieren werde ;)

Gruß Marcel
Gruß aus der Pfalz


NFlo
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 21:43
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Fleischmann Piccolo
Wohnort: Pfakofen
Alter: 39
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#9

Beitrag von NFlo »

Hallo Marcel,

Vielleicht bringt auch eine farbliche Behandlung des Führerstands Erfolg, auch eine Sonnenblende wäre noch eine Idee.

LG Flo

Benutzeravatar

Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1556
Registriert: Di 21. Dez 2010, 18:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin M
Kontaktdaten:

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#10

Beitrag von Kehrdiannix »

Hallo Marcel,

nun habe ich Deinen Umbau gefunden. Da hast Du mich ja zackig überholt, nicht schlecht! Sieht gut aus, Dein Wagen!

Ein paar Sachen sind mir aufgefallen: Die "Ecken" Deines Steuerwagens (also der Übergang von der Front in die Seitenwände) sind wirklich sehr eckig. Beim Vorbild sind die ziemlich stark abgerundet. Das macht meiner Meinung nach viel von der Gesamtwirkung aus und lässt sich glücklicherweise mit einer Feile leicht bewerkstelligen. Nur müsstest Du dann nochmal nachlackieren ...

Außerdem scheint mir die Frontscheibe ein wenig zu klein, beim Vorbild ist sie höher. Vielleicht reicht es dafür schon, die Zugzielanzeige ein wenig schmaler zu machen. Gerade solche Kleinigkeiten machen oft viel von der Wirkung aus, und besonders bei diesem Modell habe ich viele Versuche investiert, eine Anordnung zu finden, die irgendwie "authentisch" aussieht. Aber das sind Kleinigkeiten.


Gruß,
David

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#11

Beitrag von ZugAlex »

Moin Marcel!

Den DABbuzfa 760 wollte ich auch schon immer haben. Extrem schade dass sich da PIKO so schwer tut den zu bringen :( .
Ich bin deswegen auch am überlegen mir einen selber zu bauen.
Dein Umbau ist sehr interessant. Sah (zumindest auf den Bildern :D ) recht einfach aus und das Ergebnis ist nicht schlecht geworden! :gfm:

Ich werde das ganze auf jeden Fall weiter verfolgen!

Grüße aus dem inzwischen leider/zum Glück DR-Dosto freien Berlin
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590


Ferkeltaxi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 07:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Saubere

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#12

Beitrag von Ferkeltaxi »

Falcon hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 09:25
Der sehr einfache blaue Führerstand ist mir tatsächlich schon in Dorn im Auge, ich hab nur leider keine Ahnung wo ich einen der BR143/243 hernehme ohne ihn der jeweiligen Lok zu rauben.
Gibts doch als Ersatzteil bei Roco oder Piko.


Threadersteller
Falcon
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jan 2020, 08:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: noch gar nicht o.O
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#13

Beitrag von Falcon »

@Kehrdiannix, du hast Recht, manche Proportionen passen im Vergleich zum Vorbild nicht ganz. Werde evtl. beim nächsten Mal die Form genau abzeichnen, und dann auf 1:87 runterskalieren um eine Schablone für meine Polystyrolschnitzerei zu haben. Hattest du nicht auch eine Art technische Zeichnung angefertigt?

@ZugAlex, ja dabei würde er doch so gut ins Piko-Bild passen, eventuell werde ich es nochmal mit einem zweiten Wagen versuchen, dann hätte ich diesen übrig.

@Ferkeltaxi, ich bin noch so neu dabei das ich das tatsächlich noch nicht wusste ;) Danke für den Hinweis
Gruß aus der Pfalz


Schindlerdosto
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 21:01

Werkzeug

#14

Beitrag von Schindlerdosto »

Hallo Falcon,
herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Umbau!
Eine Frage in die Runde - ich habe hier auch ein paar Wagen an denen ich herumschnippeln möchte:

Was nehmt ihr für Werkzeuge zum Sägen? Polystyrol kann man ja mit nem Cuttermesser schneiden. Aber wie sieht es mit dem Kunststoff von Wagen aus?

Leider bin ich nirgends auf Anleitungen gestoßen - gerade auch was z.B. Spachtel angeht.

Hat wer weiterführende Infos oder Links für mich?

Danke!

schindlerdosto


Threadersteller
Falcon
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Jan 2020, 08:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: noch gar nicht o.O
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#15

Beitrag von Falcon »

Hi Schindlerdosto,

danke dir, bzgl. deinen Fragen:

Den Wagen habe ich mit einer kleinen Handsäge, (Laubsäge sollte auch gehen) seines Kopfes beraubt.
Und als Spachtel habe ich Polyester-Feinspachtel aus dem Baumarkt genommen.

Ich habe den Umbau auch auf Youtube dokumentiert, ebenso poste ich ab jetzt regelmäßig Update zum Bau meines Elbtal-Segments und würde mich über ein Abo freuen.

"Pannonia760"
https://www.youtube.com/channel/UCUDNeh ... irmation=1
Gruß aus der Pfalz

Benutzeravatar

rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5212
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#16

Beitrag von rhb651 »

Hi Marcel,
tolle Sache/Arbeit! :gfm:
Viele Grüße,
Achim
rhb651


Schindlerdosto
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 21:01

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#17

Beitrag von Schindlerdosto »

Hallo Falcon,
danke für die Rückmeldung. Im Unboxing-Video sieht man auch wo dein Material herkommt. Praktischerweise gibt es die Apotheke mit C auch in meiner Stadt ;-). Morgen eiere ich da vielleicht einmal vorbei.

Für meine Ideen ist das leider etwas grob mit der Säge - ich muss aus einem Bastelwagen ein paar Türen entnehmen und damit in einem anderen Wagen Drehfalttüren (wie in Silberlingen/IR-Wagen) ersetzen.

Airbrush ist auch noch so ein Thema, bei dem du als Einsteiger erst etwas doof da sitzt, aber da ist Youtube sicher voll Ideen - nur eben "fast" ohne bezahlte Werbung...

Vg,

Schindlerdosto

Benutzeravatar

Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1556
Registriert: Di 21. Dez 2010, 18:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin M
Kontaktdaten:

Re: Doppelstock DABbuzfa 760 "geschnitten Brot"

#18

Beitrag von Kehrdiannix »

Schindlerdosto hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 21:31
Für meine Ideen ist das leider etwas grob mit der Säge - ich muss aus einem Bastelwagen ein paar Türen entnehmen und damit in einem anderen Wagen Drehfalttüren (wie in Silberlingen/IR-Wagen) ersetzen.
Hallo,

hier wäre es wohl sinnvoll, entweder die Türen vorher an einem größeren Stück aus dem Waggon zu schneide und dann erst fein herauszutrennen, oder mit einem scharfen Skalpell die Tür herauszuschneiden. Das geht, man braucht aber viel Geduld dabei. Wenn das "Drumherum" beschädigt werden darf, kann man an den Ecken kleine Löcher bohren, dann lässt sich das Messer besser ansetzen, oder vorsichtig die Cutterklinge mit einer Kerze erhitzen und dann durch das Material hindurchschmelzen. Dabei aber genug Abstand zur Tür halten, dieser "Schnitt" wird nicht schön und muss noch nachgearbeitet werden!


Gruß,
David

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“