BR103 Türkis und andere

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8551

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Felix, looool, DAS würde ich auch gerne sehen, in chromdioxidgrün :bigeek:

Oder auch in stahlblau 8)

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: BR103 Türkis und andere

#8552

Beitrag von ZugAlex »

Moin!

Heute kann ich euch den 218-Kopf endlich als Silberling präsentieren. Leider passt die Farbgebung durch den hohen Führerstand der Br. 218 nicht ganz dazu.

Bild
Als erstes habe ich die Variante mit schwarzem Längsträger und "nacktem" Kopf gemacht.

Soll ich vielleicht das Pfauenaugenmuster weiter hochziehen? :?

Grüße
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: BR103 Türkis und andere

#8553

Beitrag von ZugAlex »

Nochmal Hallo :D !
ZugAlex hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 09:28
Soll ich vielleicht das Pfauenaugenmuster weiter hochziehen? :?
Das habe ich mal gemacht, außerdem habe ich das "Dach-Grau" etwas nach unten gezogen.

Bild

Welche Variante gefällt euch besser?

Grüße
Alexander
Bild
Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=167590

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8554

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 07:52
DAS würde ich auch gerne sehen, in chromdioxidgrün :bigeek:. Oder auch in stahlblau 8)
Beim rot dachte ich an die VT 98, rote Donnerbüchsen ET 515... Hat ein Revival verdient
ZugAlex hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 09:28
Heute kann ich euch den 218-Kopf endlich als Silberling präsentieren. Leider passt die Farbgebung durch den hohen Führerstand der Br. 218 nicht ganz dazu. Soll ich vielleicht das Pfauenaugenmuster weiter hochziehen?
Moin Alex!

:gfm: :hammer: :hammer: :hammer: mäßig! Danke dafür!

Du könntest ebenso mit schrägen Lackierungen von der Dachkannte zum Führerstand arbeiten. Durch den Knick am Führerstand entstünde ein dynamischer Pfeil Aber eigentlich finde ich die Variante mit der höheren Dachkannte sehr verlockend. Insofern muss das Pfauenaugenmuster nicht hochgezogen werden.
Entlang so einer Linie?

Bild

Alter Schwede, ist das eine geniale Grundform

Flauschigen Tag, Fe :fool: lix


Hahaha Überschneidung
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8555

Beitrag von d3lirium »

Moin Alex!

Das Formendilemma ließe sich vielleicht recht einfach lösen:

o/b Variante der 218 und dann folgendes Farbschema übernehmen:

Bild
mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH.

Die Front der 218 sah damit gar nicht so schlecht aus (auch wenn so viele das o/b Schema hassen)

Die Dachkannte dann natürlich wieder etwas nach unten ziehen...

Viele Grüße
Sascha

Benutzeravatar

ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert: So 19. Aug 2018, 16:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 14

Re: BR103 Türkis und andere

#8556

Beitrag von ZugAlex »

Das kommt noch, keine Sorge :D .

Felix hat sich aber zuerst diese Version gewünscht :wink: .

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8557

Beitrag von Brumfda »

Musste einfach an dieses Schmuckstück denken. Das ich so nie gesehen habe. Dacht einfach, die nackte Version könnte die Basis für alle weiteren Schandtaten.... :wink:

Aber Du hast recht, das auch die ozeanblaue Version ihm unglaublich glaubhaft stünde.

Bild

Mit Deiner Anpassung schon viel leichter und besser :fool:
Zuletzt geändert von Brumfda am Mo 30. Mär 2020, 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8558

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Hehe, lustig,
Kann man nicht den orangenen Warnstreifen um die Scheinwerfer lackieren? Das wäre praktikabel . Nur an den Rändern der weitergedachten Scheinwerfer-Alu-Batterie

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: BR103 Türkis und andere

#8559

Beitrag von lernkern »

Moin.

Habe ich mich eigentlich schon für den 218er-Kopf bedankt? Danke für den 218er Kopf.

Das Problem an der hohen Dackante bei den Silberlingen ist, dass die Epoche 4 Silberlinge die nicht hatten. Die Dachante muss also vom hohen 218er-Ross runter. Die Idee dazu ist schonmal gut, die Pfauenaugen müssten aber deswegen nicht "nach oben" gezogen werden, oder? Der orange Streifen oben könnte dabei hilfreich sein. Ich sehe nicht, wie das o/b-Design der 218er oder des Karlsruher Kopfes dabei helfen würde.

Und danke an den Tegernseer fürs "Ausgraben" oder 128 in Elfenbein-Purpurrot. Neben der Traxx1 in SBB grün in meinem Augen einer der genialsten Entwürfe in diesem Tthread.

Alles wird gut.

Jörg

P.S.: "Alles wird gut" ist mein neuer Manta (oder wie das bei den Buddhisten heißt).
Also dann, nach Corona um halb sechs im Kelch!


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8560

Beitrag von d3lirium »

lernkern hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:20
Ich sehe nicht, wie das o/b-Design der 218er oder des Karlsruher Kopfes dabei helfen würde.
'evening mate!

Das bezog sich auf diese Aussage von Alex:
ZugAlex hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 09:28
Leider passt die Farbgebung durch den hohen Führerstand der Br. 218 nicht ganz dazu.
Das Problem einer hohen Dachkante kann durch die Nutzung des o/b Schemas evtl. umgangen werden. Ich möchte ihm hier nicht zuviel vorgreifen, aber der Karlsruher Kopf mit dem o/b Teil vorne trennt mit dem blauen Streifen sehr schön die beiden Konzepte. Wenn man den 218 Kopf da anpasst und kleine Korrekturen am Dach vornimmt, sollte das gefällig rüberkommen:

Bild
mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH

Quick and Dirty - wohl in 1:87 oder im von Alex angepassten Original besser als im Göppinger Stauchmaß.

Hau rein Alex, wir sind gespannt 8)

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8561

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Ha! Wat geil. 8) Super Ideen Ihr habt

Meine Idee war ein Steuerwagen der LBE mit dem Lokkopf der v160 Vorserie , der legendären Lollo an dem Doppelstock-Prototyp-Wagen der DB
Nur mal kurz zwischen rein gegrätsch


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#8562

Beitrag von bahngarfield »

d3lirium hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 23:26
Bild
mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH
Jetzt müsstest Du eigentlich konsequenterweise noch einen gelben "Postler" daraus machen... :D


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

BR12
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert: Mi 21. Dez 2011, 22:36
Nenngröße: H0
Steuerung: MFX,DCC,MM,Analog
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8563

Beitrag von BR12 »

bahngarfield hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 15:45
d3lirium hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 23:26
Bild
mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH
Jetzt müsstest Du eigentlich konsequenterweise noch einen gelben "Postler" daraus machen... :D


Grüße!


Christian
Ich hab noch einen alten VT von Märklin wäre echt ne gute Option. Nur lackieren kann ich nicht 😣


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#8564

Beitrag von bahngarfield »

Brumfda hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 07:48
Hab einfach mal neulich am Bahnhof in Ahrensburg einen Nahverkehrszug aufgenommen... [...]
Würde sich jemand trauen, den wie bereits vorgeschlagen, in Chromoxydgrün zu tauschen? Einfach mal die alten Farbensprechen lassen? mit schwarzem Rahmen und Türen in Wagenfarbe? Mit oder ohne Latz statt Balken? Vielleicht einen im alten rot der Dieselloks Epoche III auch auf den Waggons? Den mittleren Zierstreifen im Gelb der V60 Zierstreifen, vielleicht genauso als dünner Doppelbalken? Ich bekomme das nicht hin mit Ebenenbildung und Ausschnitt von übermaltem auf GIMP. Bitttööööööööö :mrgreen:
Quick and... na, Du weißt ja: :wink:

Bild

Also: Lok- und Wagenkästen in Grün, Dächer in blaugrau abgesetzt, Türen in Wagenkastenfarbe, an der Lok heller Kontraststreifen zum schwarzen Rahmen; ich hoffe, es ist so nach Deinen Vorstellungen. Irgendwelche Lätzchen und Streifen darfst Du jetzt aber gerne selbst setzen. :redzwinker:


Grüße!


Christian


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#8565

Beitrag von bahngarfield »

Sieh' mal an - der da (#19) hat mittlerweile auch den Weg in die (Modellbahn-)Wirklichkeit geschafft. Sogar als Dreiteiler...! :D


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8566

Beitrag von Brumfda »

bahngarfield hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 19:59
Quick and... na, Du weißt ja: :wink:
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

Fettes Teil.
Scharf wie´n Beil.
Danke Dir.
Verstand verlier.
Weil so geil.

:gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:

Liebe Deutsche Bahn.
Schau´s Dir ahn.
So geht´s - nicht andas.
Das wär ein Standard.
Mit dem die Leut noch lieba fahn :mrgreen:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8567

Beitrag von Brumfda »

Grüß Dich Christian!

Noch leicht gepimpt mit beige .... auf dem Waggon steht Schleswig Holstein:

Bild

Jetzt stell Dir vor, die Züge zögen so durch die Landschaft, durch die Städte. Die Städte würden begrünt werden, zur Natur hin wären sie integriert. Der Gedanke des umweltfreundlichsten Verkehrsmittels. Grüne Werbung wirkte entsprechend nicht wie ein Fremdkörper sondern spiele zusammen mit dem Hintergrund. Jede Werbung von Werbeträgern hätte einen neutraleren Rahmen, die sich leichter auf die Bahn abstimmen ließe. Spricht vieles für dunkle zurückhaltende Farben.

Und statt Signalrot mit der Botschaft: es pressiert/ es eilt -> steige ein, entschleunige ließ ne Zeitung, genieße Deinen unterwegs Kaffe statt ihn schnell noch runterzuspülen. Und nebenbei sind wir schneller am Ziel. :fool: Farblehre ist ein soooo wichtiger Bestandteil von Werbung, Massen- und Individualpsychologie.


Lasst Euch nicht stressen, Fe :fool: lix
Zuletzt geändert von Brumfda am Mo 30. Mär 2020, 20:39, insgesamt 2-mal geändert.
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8568

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Hehe, die Zeit der "pressierten" Botschaften scheint vorerst vorbei zu sein...
Nun ist Fachwissen gefragt. Euer.

Das ganze System wird durchgeschüttelt. Konzentrieren wir uns auf unser Hobby, was uns zusammen hält

Fernmeldehandwerker kuckt zuviel tv

Edit:
Mir egal, ich habe keine Aktien.

Edit2: Warum gibt es in Schland überhaupt Tafeln ?

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8569

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Das wird ein Silikonformen Abgießfest. Freu mich schon

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: BR103 Türkis und andere

#8570

Beitrag von lernkern »

Moin.
d3lirium hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:59
lernkern hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:20
Ich sehe nicht, wie das o/b-Design der 218er oder des Karlsruher Kopfes dabei helfen würde.
'evening mate!

Das bezog sich auf diese Aussage von Alex:
ZugAlex hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 09:28
Leider passt die Farbgebung durch den hohen Führerstand der Br. 218 nicht ganz dazu.
Das Problem einer hohen Dachkante kann durch die Nutzung des o/b Schemas evtl. umgangen werden. Ich möchte ihm hier nicht zuviel vorgreifen, aber der Karlsruher Kopf mit dem o/b Teil vorne trennt mit dem blauen Streifen sehr schön die beiden Konzepte. Wenn man den 218 Kopf da anpasst und kleine Korrekturen am Dach vornimmt, sollte das gefällig rüberkommen:

Bild
mit freundlicher Genehmigung der Fa. Gebr. Märklin & Cie. GmbH

Quick and Dirty - wohl in 1:87 oder im von Alex angepassten Original besser als im Göppinger Stauchmaß.

Hau rein Alex, wir sind gespannt 8)
Joa, ahsoja, jetzt verstehe ich das, das sieht mal gut aus! Da konnte ich jetzt leider nicht warten, ich hab die Modelle beide da. Ich bin zwar kein großer Fotomontierer, aber einen Versuch habe ich mal gewagt:

Bild

Hmm, was denkt ihr?

GRuß

Jörg
Also dann, nach Corona um halb sechs im Kelch!

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8571

Beitrag von Brumfda »

lernkern hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 08:25
Hmm, was denkt ihr?
d3lirium hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 14:59
Quick and Dirty - wohl in 1:87 oder im von Alex angepassten Original besser als im Göppinger Stauchmaß.
Moin Jörg, moin Sascha!
Seeeeehr chic denke ich. Versuche mir gerade 218 und Steuerwagen nebeneinander im Bahnhof vorzustellen. Kleiner Gänsehautmoment.

Nochmal Sascha!
PN gehen wieder. Aber Deine kann ich nicht mehr aufrufen. Magst das nochmal schicken?
Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 23:06
Das ganze System wird durchgeschüttelt. Konzentrieren wir uns auf unser Hobby, was uns zusammen hält Fernmeldehandwerker kuckt zuviel tv Edit2: Warum gibt es in Schland überhaupt Tafeln ?
Mit den Tafeln ist einfach nur traurig bei dem Reichtum unseres Landes. Gute Frage.

Ich kann nicht mal sagen, bleibt gesund, sondern kommt gut durch. Einer Grippe auszuweichen ist schon schwer. Aber schützt alle COPDler, Diabetiker, Mukoszividose Erkrankte, Herzinsuffiziente, Stentträger, Querschnittgelähmte, Dauerbeatmete, Imunsupresiva Nehmende, mit Antibiotika vor kurzem geplätete, Krebs Kranke, Herzinsuffiziente, ALS ler, und und und. Ich schätze, dass hier einige im Forum auch zu einer dieser gehören. Ich denke an Euch. Drücke ganz fest die Daumen. Der Rest sollte sich nicht so ängstigen.

Ich komme aus der Pflege. Da gibt es einen Trick. Wenn Du jemanden auf die Seite drehst zum Waschen, kündige es an. Den Fehler, den 95 % der Pflegekräfte machen, ist zu sagen: "Keine ANGST, sie FALLEN nicht." Das Hirn sortiert "ANGST" und "FALLEN" aus und der Mensch verkrampft. Psychologielehrstoff gleich am Anfang der Ausbildung. Es hilft einzig und allein positive Sprache:: "Sie sind sicher. Ich halte sie fest." Sprich keine Verneinung einsetzen. Wording nennt man das in Politik, Werbung und Medien. Was hören wir ständig? Keine PANIKmache. Keine HAMSTERKÄUFE. Frankreichs Präsident spricht mehrfach aus "wir sind im Krieg", um Frankreichs regieden Maßnahmen zu begründen. Was löst das in Euch aus?

Jetzt kennt Ihr den Scheißmechanismus unseres Hirnes und geht damit bewusster um, wenn Ihr Wörter hört egal aus welcher Richtung der Meinung. Das heißt, lasst Euch nicht zu kirre machen, die kein Problem mit dem Virus haben werdet und seid vorsichtig, wenn Ihr Menschen mit den oben genannten Gruppen, kennt, schätzt liebt. Also bleibt flauschig und entspannt. Es geht vorbei. Auf Regen folgt Sonnenschein. Und ich drücke fest die Daumen, dass diese ganze verdammte Sch... keinem die Existenz raubt. Sondern einfach nur Zeit für Familie, Hobbys und unsere Leidenschaften gibt. :wink:


Bleibt positiv, Felix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8572

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Ist zwar offtopic, hast Du super geschrieben.
Meine Chefin aufm Amt sagte mir vor 15 Jahren bereits, Verneinungen zu vermeiden. Nicht, kein usw. Vermeiden. Besser positiv formulieren...
Da ist was wahres dran

Schliesslich ergibt man sich in Hände

Genau, immer positiv bleiben
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am Fr 27. Mär 2020, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8573

Beitrag von d3lirium »

lernkern hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 08:25


Joa, ahsoja, jetzt verstehe ich das, das sieht mal gut aus! Da konnte ich jetzt leider nicht warten, ich hab die Modelle beide da. Ich bin zwar kein großer Fotomontierer, aber einen Versuch habe ich mal gewagt:

Bild

Hmm, was denkt ihr?

GRuß

Jörg
Moin Jörg,

ich denke, dass das sehr gut aussieht - man sollte dem Kollegen evtl. noch ein Seitenfenster lassen, damit er rausgucken kann :wink: aber ja - so stelle ich mir die schöne heile Epoche IV What-if-Welt vor :hearts:

Gruß
Sascha

Benutzeravatar

lernkern
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: BR103 Türkis und andere

#8574

Beitrag von lernkern »

Moin.

Felix und Fernmeldehandwerker, vielen Dank für euer OT, das ist viel Wahres dran und ich versuche, mir das mitzunehmen.

Sascha, mit den Seitenfenstern hast du Recht, aber das hätte mir jetzt zu lange gedauert... fauler Mensch, der ich bin... Vielleicht mache ich morgen noch Seitenfenster ran... :oops:

Danke auf alle Fälle fürs Feedback, wenn ich das Ding so sehe, bin ich mir nämlich nicht mehr sicher, ob er mir gefällt oder nicht. aber je länger ich gucke, desto besser wirds.

Alles wird gut.

Jörg
Also dann, nach Corona um halb sechs im Kelch!

Benutzeravatar

Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2251
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#8575

Beitrag von Brumfda »

Und jetzt einfach "Positiving" mit Schwachsinn :redzwinker:

https://www.youtube.com/watch?v=4gSEhNPKT9g

Sie inglisch wörschn off "Bababanküberfall"
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“