Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3244
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1226

Beitrag von pollotrain »

Moin moin :wink: ,

Ulrich Ulrich, da haste ja mal wieder einen hingelegt, :gfm:
:gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: sehr gut :!:
Toller Beifang, tolle Modelle, tolle Figuren, tolle Präsentation,
einfach alles :!: Schöne Bilder zur sonntäglichen Kaffeezeit :sabber:
Süßkartoffeltorte :!: :!: :!: :sabber: :sabber: :sabber:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Threadersteller
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1227

Beitrag von UKR »

Noch mal kurz einen guten Abend gewünscht

Freut mich das ich dir die Kaffeezeit versüsst haben Thomas

Bild
vielleicht war er ja in Göhrentin Süßkartoffeln laden.....

Bild
Auf dem Laminat war heute ein kleiner Waggonwechsel auf Eigenbau Belgier mit Märklin Blechliegewagen am Schluß, den automobilen Part übernimmt an der Stelle mal Majorette`s Neoplan

Bild
Schienenbus 3016 geht immer, jetzt mit zwei Beiwagen...na, wo ist der zweite wohl her :mrgreen:

Bild
Majorette`s Saviem kommt nochmal dazu, heute mal ohne Holzbusse

Ich wünsche einen schönen Abend

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3822
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1228

Beitrag von Brumfda »

Moin Ulrich!

Die roten stehen der 160er fantastisch. Das passt und ist wie aus einem Guss. Auch Deinen ganzen Sonderfahrzeuge der letzten Wochen waren mal wiedcer der ober :hammer: ! Genuss pur.

Bleib flauschig, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1037
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1229

Beitrag von hohash »

Auf Ulrichs Laminat geht es rund! :gfm:

Leider muss ich, trotz der geschickt platzierten Schleichwerbung, bei Blankenburg passen. Diverse Termine im echten Leben verhindern dies leider... :cry:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Wolfgang Sz
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 21:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control light
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Schöppenstedt
Alter: 44
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1230

Beitrag von Wolfgang Sz »

Hallo Ulrich.

Die Lackierung des Gerätewagens ist Dir richtig gut gelungen :gfm: :gfm:
Meinen Glückwunsch auch zur neuen Fahrzeughalle - sie bietet ein schönes zuhause für den Fuhrpark und andere Bewohner :mrgreen:
Deine dargestellten Szenen wissen auch immer wieder zu gefallen.
Die Majorette - Busse hab ich ja auch noch, wie du weißt, den Neoplan aber in anderen Farben. Finde ich toll, wie du sowas immer kombinierst :gfm:
Hast Du denn schon was über den VT-Beiwagen herausgefunden?

Viele Grüße aus Schöppenstedt
Wolfgang
Mein Zweitwagen: Baureihe 294 :wink: :wink:

Bild

Hier geht´s zum Elmtal: viewtopic.php?p=2142644#p2142644

Threadersteller
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1231

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

vielen Dank für die netten Kommentare

@Felix, ja, die machen sich gut dahinter, aber es gibt hier im Forum jemanden, der hat ne belgische E-Lok zur Diesellok umgezaubert, die würde noch viel besser passen. Und schön, das die Einsatzfahrzeuge ein Genuss sind...solange man das Original nicht brauch :mrgreen:

@Andreas, ja noch ein bißchen, irgendwann ist auch wieder Schluß und es wandert in den Keller. Zwar schade das Blankenburg bei dir nicht passt aber es gibt bestimmt noch mal eine Ausstellung, wo es passt. Wobei Magdeburg im Februar ja schon abgesagt ist wegen Planungsunsicherheit...Schade :cry:

@Wolfgang. Die Lackierung ist ein Best of u.a aus dem Unstrut Hainich Kreis, Magdeburg, Hildesheim und meiner Vitrine :mrgreen: Das mit der Halle war wirklich ein Glücksgriff, wollte grad den Stand mit zwei anderen Häusern schon verlassen.
Ich versuche halt ab und zu kleine Geschichten zu erzählen und manchmal klappt`s auch :fool: Zum Glück bin ich ganz weit weg von Nietenzähler, daher gerne auch mit Majorette oder ähnlichem.
Zum Beiwagen, na ja, er ist nicht der, der in die Schachtel gehörte, wurde aber auch gefragt, ob ich meinte, die Schachtel hätte Einfluß auf die Fahreigenschaften..... :pflaster:

so, dann mal noch ein kleines Bildchen zum Wochenstart

Bild
aus der Frühwerke Ecke und...niemand hat vor eine Schleichwerbung zu plazieren :mrgreen:

Harzliche Grüsse und einen schönen Abend

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

Dampfliebe
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Saarland
Alter: 66
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1232

Beitrag von Dampfliebe »

Hallo Ulrich,

an deinem Busbahnhof ist ja ganz schön was los. :gfm:

Wieviel Busse hast du denn jetzt am laufen?
Und wieviel Autos hast du denn insgesamt schon gebaut?

Freue mich immer wieder auf neue Bilder von dir :!:


Herzliche Grüße und bleib gesund
Volker
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11487
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1233

Beitrag von GSB »

UKR hat geschrieben: So 11. Okt 2020, 13:11 gut dass ich weiß, dass der Lackierer eigentlich immer ein Projekt zu Ende macht und versucht, sich nicht zu verzetteln…klappt auch meist :fool:
Guten Morgen Ulrich,

diese Tugend sollte der Werkstattleiter der GSB auch mal zeigen... :oops: Der hat irgendwie ganz schön viel angefangene Projekte (teils seit Jahren! :x ) zumliegen... :pflaster:

Na die neue Halle ist ja perfekt für die Johanniter-Flotte! :lol:

Und die Lackierungsvariante des neuen Notfall-KTW (?) :gfm:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1234

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

@Volker, na ja, wie in echt :mrgreen:, durch die Woche ordentlich was los. Wieviele Busse es insgesamt sind, gute Frage, hab länger nicht gezählt aber es ist auf jeden Fall dreistellig. Gibt halt Busunternehmer mit 1 - 2 Fahrzeugen, der aktuelle Größte sind die EVL Emschertaler Vorortlinien mit 16 Bussen von Minibus über Doppeldecker bis hin zum Reisewagen und einem Werkstattwagen

Bild
hier drei der 4 Gelenkzüge, aus 3 MAN Generationen wobei die nicht in der Reihenfolge des Vorbildalters entstanden.

Insgesamt an Automodellen in den bald 40 Jahren Bauzeit sicher im mittleren dreistelligen Bereich, dabei bereits über 50 Modelle in TT

@Matthias, dem Karosseriebauer hier geht es wie deinem Werkstattleiter :fool: glaube so "Leichen" hat jeder von uns liegen :mrgreen:

Danke ja, aber nicht nur als Halle für die Johanniter....

Bild
Können die EVL auch für ihre kleineren Busse und den Werkstattwagen nutzen, aber auf jeden Fall mit viel Fotopotenzial

Freut mich, das die Lackierung gefällt, das Fahrzeug ist aber nicht als Krankenwagen sondern als Gerätewagen bzw Nachfolger der früher in den Sanitätszügen verwendeten Arzttruppwagen gedacht.

Ich wünsche einen schönen Abend

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3244
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1235

Beitrag von pollotrain »

Hey Ulrich :wink: ,

wieder mal tolle Bilder :!:
:gfm: :gfm: :gfm: :!:
mal eine Frage an Dich bzw. in die Runde.
Gab es in der DDR auch zweifach Gelenkbusse :?: :?: :?:
Ist mir eigentlich nicht bekannt, kenne die
nur aus Berlin und München :roll:
nah Ulrich wäre das nicht eine neue Herausforderung :?: :?: :?: :bigeek:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11487
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1236

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Ulrich,

hab grad in der Halle den kleinen futuristischen Neoplan-Bus entdeckt, der mich als Jugendlicher völlig begeistert hatte und natürlich in die GSB-Flotte mußte: :mrgreen:

Bild

Bei dem Johanniter-Fahrzeug dachte ich an die Katastrophenschutz-Notfall-KTW als Ersatz der 4-Tragen-KTW. :wink: Aber klar, gibt da ja auch neue Gerätewagen. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1237

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

und es freut mich, mit den beiden Bilder einen Spaß gemacht zu haben :mrgreen:

@Thomas, also in der DDR gab es ja durch den RGW keine eigene LKW und Busproduktion mehr. Der H6B war der letzte in der DDR gebaute Omnibus und überhaupt ist mir nicht mal ein "normaler" Gelenkbus aus DDR Produktion bekannt. In der DDR waren es die Fahrzeuge von Ikarus, die als Schlenki Ihren Dienst taten. Ikarus hat 1988 für Budapest einen solchen Doppelgelenkbus gebaut, der aber nicht über den Testbetrieb hinaus kam. In der Bundesrepublik benötigt man für diesen Fahrzeugtyp eine Ausnahmegenehmigung und so blieb es nach diversen Testfahrten bei den VanHool AGG300 in Hamburg und Aachen, dort sind diese aber auch inzwischen durch die CapaCity von Mercedes abgelöst. Diese haben einen doppelachsigen Nachläufer und sind damit länger als der "normale" Gelenkbus. In der Regel werden auch im Ausland, diese Doppelgelenker dort eingesetzt, wo eine Straßenbahn oder S-Bahn durchaus Sinn machen würde. München hat es da mehr mit Anhängerzügen und testet aktuell auch einen CapaCity, in Berlin wird in der kommenden Woche die nächste Doppeldeckergeneration vorgestellt. Mich reizt ganz ehrlich der Doppelgelenker nicht, dann schon eher der CapaCity oder ein unlängst präsentierter noch größerer aus China, aber da Unterlagen...eher nicht.

Ich hoffe ich konnte die Frage soweit beantworten, auf Wunsch kann ich auch noch das eine oder andere Vorbildfoto nachreichen :mrgreen:

@Matthias, schick ein Bus der GSB, noch im "neutralen" Design. Ja, die kleinen hatten einfach zu viele Kinderkrankheiten und waren noch nicht ausgereift genug denke ich. Die Kunststoffkarosserie wäre heute für die Spritersparnis durchaus ein Material der Wahl. Auch diese Busse konnte ich noch im Original bei uns in der Umgebung erleben. Meiner stellt übrigens den kurze N8006 dar. Und das Design hat sich bei Credo in Ungarn und SOR in Tschechien auch noch gehalten.

Notfallkrankenwagen beim Katastrophenschutz haben wir bei uns gar nicht, aber mit den guten alten Ford Transit Viertragewagen, da hab ich einige lustige Erinnerungen, der wäre den schon eher was als Idee :fool:

So, heute so viel Text, da muss noch ein kleines Bild her

Bild
für Matthias der Neoplan nochmal in ganz :mrgreen: und da bei Thomas schon so viele Leckereien unterwegs sind...ich auch :redzwinker:

Ich wünsche einen schönen Abend,

harzliche Grüsse

Ulrich

P.S. und Abwechslung bei der Schleichwerbung :fool:
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Threadersteller
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1238

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

ich hoffe ich habe euch mit den Erläuterungen auf Thomas Frage und Matthias Anmerkung nicht gelangweilt :cry: ...daher heute zwei Bilder zum Start ins Wochenende ohne großes Geschwaffel :mrgreen:

Bild
Heute mal vor der neuen Halle Rietze und Schuco ( winke winke in die alte Heimat ) und meiner dazwischen gemogelt

Bild
und nach dem Freitagseinkauf kam die Frage auf...ist den schon Weihnachten???

Kommt gut ins Wochenende

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3244
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1239

Beitrag von pollotrain »

Hey Ulrich :wink: ,

was ist los da in der Halle :?: Da sind ja ganz schöne Fremdgänger :roll:
Nur ein Holzwurm :roll: ; alles andere dieser "Plastikmüll" aus dem Meer :cry:
... und was ist bloß los :?: schon Weihnachten :?: habe ich was verpaßt :?:
Schönes Wochenende, bleibt gesund :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:
Benutzeravatar

Wolfgang Sz
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert: Mi 3. Jun 2020, 21:09
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control light
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Schöppenstedt
Alter: 44
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1240

Beitrag von Wolfgang Sz »

Hallo Ulrich.

Sehr schönes Bild an der Fahrzeughalle :gfm:
Vor allen Dingen muß man zweimal hinschauen, um deinen Eigenbau von den Plastikbausätzen zu unterscheiden :bigeek:
Perfekte Lackierung halt :gfm:
UKR hat geschrieben: Fr 16. Okt 2020, 19:24

Bild
"Und wenn ich mal groß bin, darf ich auch Eisenbahn spielen" :fool: :fool:

Viele Grüße aus Schöppenstedt

Wolfgang
Mein Zweitwagen: Baureihe 294 :wink: :wink:

Bild

Hier geht´s zum Elmtal: viewtopic.php?p=2142644#p2142644
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11487
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1241

Beitrag von GSB »

Hallo Ulrich,

gibt's jetzt bei Dir auch noch ne Laminat-Parkeisenbahn...? :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Threadersteller
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1242

Beitrag von UKR »

Angenehmen Nachmittag in die Runde,

@Thomas, na ist das mit dem Kommentar auf die Plastikmodelle nicht etwas scharf, :evil: sind doch bei dir auch auf der Platte zu finden und wo wäre ich, wenn ich die als Kind zur Inspiration nicht gehabt hätte :wink: . Und Weihnachten…na da kommst doch aus dem Geschäft….was gibt`s den da ordentlich in den Mittelgängen…. :mrgreen:

@Wolfgang, schön wenn das Suchbild geklappt hat :mrgreen: , na man entwickelt sich halt weiter und wird mutiger in der Vergleichssuche mit dem Großserienmodell :fool:

@Matthias, warum eigentlich nicht, wobei ja auch das eine oder andere Fahrzeug einer Parkeisenbahn reizt.

Nun aber noch ein kleiner Abschlußbilderbogen, den die Laminatbahn ist wieder im Keller verstaut und ein Teil der Modelle „Reisefertig“ für`s kommende Wochenende, noch laufen die Vorbereitungen

Bild
Die „Parkbahnlok“ mit Lollo auf dem Weg, der Schienentrabbi grüßt vom Auflieger

Bild
Bitteschön….einmal 216 als Parkeisenbahn :fool:

Bild
Und als letztes Bild hab ich dann für`s Foto noch Vater`s DA800 aus dem Karton geholt, damit ihr nicht glaubt ich kann nur V160

Jetzt bleibt mir nur zu hoffen, das die Zahlen für die Region passabel bleiben und es am nächsten Wochenende Bilder ohne Laminat gibt.

Ich wünsche einen schönen Restsonntag und bleibt gesund

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Peter O
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 34
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multimaus
Gleise: Piko A & G
Wohnort: 17111 Sarow
Alter: 56
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1243

Beitrag von Peter O »

Es war mir doch zu mühselig überall "mag ich" zu klicken - also ich mag deine Eigenbauten! Handwerklich sehr gut gemacht! Respekt!

Eigenbauten sind eh das Beste - Kaufen kann ja jeder!

Gruß
Peter
:idea: Denken :?: :!: - Konstruieren :pen: :calc: - bauen - spielen - Freude daran haben! In der Reihenfolge! :D
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3244
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1244

Beitrag von pollotrain »

Moin Ulrich :wink: ,

nein nein, ich wollte auch nicht die Plastik Fahrzeuge schlecht reden,
ich war nur sehr überrascht :bigeek: das diese in der Halle überwiegt haben :roll:
Sind ja wieder mal tolle Bilder die Du uns da so spät am Sonntag noch zeigst.
Wünsche einen guten Start in die Woche und bleibt beide :!: gesund :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:
Benutzeravatar

hohash
EuroCity (EC)
Beiträge: 1037
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1245

Beitrag von hohash »

Also, für so eine Parkeisenbahn hat man immer Platz! 8) Schöne Sache das … :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Threadersteller
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2787
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1246

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

so, morgen ist es soweit, Modellbahnausstellung in Corona Zeiten….ich bin gespannt wie es sein wird.

Kurz zur Post und :welcome: Peter bei den Holzmodellen. Es freut mich das meine Modelle dir gefallen, wäre sicher mal ein spannender Vergleich zwischen meine E-Waggons und deinen „Selbstentladern“ :mrgreen:

@Thomas, ich wollte einfach mal schauen wie meiner zwischen den ganzen „Fertigmodellen“ wirkt und hier ankommt. Und es freut mich, das der kleine Bilderbogen vom Laminat gefallen hat. Die Woche ist fast um, da kann ich bald in Gegenzug einen guten Start ins Wochenende wünschen :mrgreen:

@Andreas, na wird aber ne einmalige Spielerei bleiben, wenn doch noch mal ne Parkeisenbahn auftaucht, hab ich bei den Fahrzeugen wohl die Finger im Spiel. :wink:

So, für alle Stummi`s hab ich mal, nach dem Hinweisbild aus Magdeburg, über dem ja Andreas Waggon in Szene gesetzt wurde, das eine getunt und ein zweites erstellt, damit ihr meine Modelle auch von weiten erkennt. Dazu nochmal der Dank an Claus B für die Logovorlage

Bild
So, dann mal die Maske geschnappt und zum Wochenende nach Blankenburg, die Aussteller freuen sich auf euch

Harzliche Grüsse und auf Abstand bleiben, :arrow: 1,5m :arrow: ist die neue Nähe :(

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3244
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1247

Beitrag von pollotrain »

Hey :arrow: Ulrich :arrow: :pflaster:

wieder einmal ein tolles Bild, und erst mal die "Plakate" :gfm: sehr gut :!:
Ja da bleibt mir nur noch viel Spaß zu wünschen, gutes gelingen und
viel fachsimpeln :fool: :fool: aber bitte mit :arrow: 2,0 :arrow: + :pflaster:
Bleibt gesund, und kommt gesund wieder :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

d3lirium
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Nenngröße: N
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1248

Beitrag von d3lirium »

UKR hat geschrieben: So 18. Okt 2020, 13:54 Angenehmen Nachmittag in die Runde,


Bild
Und als letztes Bild hab ich dann für`s Foto noch Vater`s DA800 aus dem Karton geholt, damit ihr nicht glaubt ich kann nur V160

Harzliche Grüsse

Ulrich
Ha! Ulrich!

Da hab ich doch in meinem Kran-Restaurations-Thread die Ankündigung gemacht, dass ich mich an dir orientiere und am 18.10. Laminatbahning betreiben werde ... und hab die 23er losgelassen (hier) und was sehe ich: du hast das auch gemacht :lol: :lol: :lol: :gfm:

da is meine:
Bild

und bevor jetzt einer den doch recht ähnlichen Boden bemerkt: ich hab keinen Ulrich in meinem Wohnzimmer gesehen :lol:

Laminatbahngruß
Sascha
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11487
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1249

Beitrag von GSB »

Hallo Ulrich,

ich wünsche Dir & den anderen Ausstellern eine erfolgreiche Ausstellung :) - und bleibt gesund! :roll:

Das Parkeisenbahn-Bild mit den Popwagen :gfm: echt gut. :mrgreen: Da hatten die Holzmichl sicherlich ihren Spaß dran. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“