BR103 Türkis und andere

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#4876

Beitrag von Cyberrailer » So 16. Sep 2018, 21:12

Hallo Leute

Jetzt noch auf die fehlende Beschriftung warten ...

Bild

Bild

Gruß Mario


LeJaEm79
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 492
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 11:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ROCO z21
Gleise: ROCO Line m. Bettung
Wohnort: Ihrhove + Fischenich
Alter: 39

Re: BR103 Türkis und andere

#4877

Beitrag von LeJaEm79 » So 16. Sep 2018, 21:49

Cyberrailer hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 21:12
Jetzt noch auf die fehlende Beschriftung warten ...

Bild
Moin Mario

...und auf die Dachleitung :mrgreen:

Hut ab, was Du da bislang auf die Gleise gestellt hast :gfm:
Das macht ordentlich Appetitt auf das finale Finish :sabber:


Gruß Manfred
DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread

Benutzeravatar

Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#4878

Beitrag von Cyberrailer » So 16. Sep 2018, 21:54

Hallo Manfred

Ja, klar.
Die ist das Beste an dem Modell.
Die stammt noch aus Röwas zeiten und ist sehr filigran.
Daher kommt die erst wieder drauf, wenn das Modell fertig ist :mrgreen: :hearts:

Gruß Mario

Benutzeravatar

Brumfda
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0

Re: BR103 Türkis und andere

#4879

Beitrag von Brumfda » Mo 17. Sep 2018, 00:54

Geht das schlag auf schlag! :shock:

Moin Christian! Deine Kraft 111er ist eine Wucht. Egal mit welcher Achsfolge. Die Länge steht ihr.
Und wieder die Frage: Wie sähe die in blau aus? Ginge da ein Beispiel? :roll:
Die Terratrans als Vectron, jedoch nicht auf der 218er. Der 403er bleibt da einfach ungeschlagen.

Moin Gerhard und Thomas!

Super Ausführung und Gedankenspiele. Naheliegend alle beide mit Euren Vorschlägen. Insbesondere die polnischen E18, 94 und 44 wären eine schöne Spinnerei.

Moin Mario!

Perfekt. Einfach perfekt!

Durch den Thread hier denke ich in letzter Zeit ab und zu darüber nach, was die Reichsbahn, England und der Rest der Welt alles noch so weiterentwickelt hätten, hätte dieser sinnlose Hass und Krieg nicht überall alles fast auf null zurück gestellt. Stromlinienzüge, E19, DR05, 06, enge Zugfolgen ohne Computer, Rekordregelfahrtzeiten, die vielfach bis vor kurzem oder noch immer Bestand haben. Wenn das Wettrüsten sportlich geblieben wäre. Eine unglaublich kreative Zeit bis dato.
Hier geht´s zu meinen Umbauten VT 11.5 in Blau als Wendezug mit Panoramadach, E 19 in Rheingoldfarben :mad: , V300 und E03 passend zum blauen Enzian :shock: :

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 516
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 51

Re: BR103 Türkis und andere

#4880

Beitrag von Vorarlberg-Express » Mo 17. Sep 2018, 16:05

Thomas I hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 20:59

Hallo Gerhard!
Ich glaube solche Gedankenspiele haben einen ungeheuren Reiz.

Und da gibt es ja einige auf denen man was aufbauen kann.

Zum Beispiel: was wäre wenn die Sowjets das elektrifizierte Netz der Reichsbahn in Schlesien nicht abgerissen hätten und nicht die Loks nach Osten abtransportiert hätten, sondern dieses an Polen und die PKP gegangen wäre?

Eine E18, E94 oder E44 in polnischen Farbe (welche Baureihen das wohl geworden wären?)...
Hallo Thomas,
genau in eine solche Richtung denke ich immer wieder. Man stelle sich eine E06, E91, E95 oder einen "Rübezahltriebwagen ET 89" bei der PKP vor...

Viele Grüße

Gerhard


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4881

Beitrag von bahngarfield » Mo 17. Sep 2018, 17:42

Schon gesehen? *klick*

Und das Teil (ich meine die untere der beiden Loks) ist nicht etwa wirklich blau..?


Grüße!


Christian


Kugellager
InterCity (IC)
Beiträge: 597
Registriert: So 2. Mär 2014, 16:29
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ms 2
Gleise: Märklin C Gleis
Alter: 24

Re: BR103 Türkis und andere

#4882

Beitrag von Kugellager » Mo 17. Sep 2018, 18:49

Hier gibt es noch mehr Bilder und Infos zu den 2 Re 6/6 von Railadventure
Bahnonline.ch
Gruß Alexander

"Lass dir von keinem Fachmann imponieren, der sagt:" das mache ich schon 20 Jahre so", man kann eine Sache auch 20 Jahre falsch machen."
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar

Brumfda
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0

Re: BR103 Türkis und andere

#4883

Beitrag von Brumfda » Di 18. Sep 2018, 11:51

Moinsen Leute!

Bild
(Mit blauer V300 siehe auf meinem thread). Der Kupferrahmen der Kanzel passt nicht. Ist mir bewusst.

Eine einfache Spinnerei aus Resten. F-Zug Rheingold in blau. Wie sähe das ganze mit Buckelspeisewagen und Großraumwagen aus?

EIGENTLICH sollte der Barbereich wohl rot lackiert werden. Wie bei dem bekannten Teilspeisewagen damals. Würde dann die Kuppel dazugehören? Serviert wurde dort doch oder? D ist noch ein Waggon übrig. Der wird folgen. Ebenso Decalls. Hat jemand 2 Rheingold Decalls übrig zufällig?

Schöne Woche, Felix
Hier geht´s zu meinen Umbauten VT 11.5 in Blau als Wendezug mit Panoramadach, E 19 in Rheingoldfarben :mad: , V300 und E03 passend zum blauen Enzian :shock: :

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4884

Beitrag von bahngarfield » Di 18. Sep 2018, 20:15

Die hab' ich mir gegönnt. Auf die hatt' ich einfach Lust:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Den Trick mit dem in den Dachbereich der Wagen hochgelegten oberen roten Streifen um "Höhenkonflikte" zu vermeiden habe ich mir von Torstens wunderbarer "Trinidad-111" abgeguckt. Und, glaubt's oder nicht: Die Inspiration zu einem 103-Triebkopf erhielt ich schon vor Jahrzehnten aus Göppingen! Der geneigte Leser möge einmal den 1978er-Märklin-Katalog auf Seite 3 aufschlagen... :wink:


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

Brumfda
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0

Re: BR103 Türkis und andere

#4885

Beitrag von Brumfda » Di 18. Sep 2018, 20:22

Wow Christian! Das steht ihr verdammt gut!
:gfm:
:gfm:
:gfm:
Hier geht´s zu meinen Umbauten VT 11.5 in Blau als Wendezug mit Panoramadach, E 19 in Rheingoldfarben :mad: , V300 und E03 passend zum blauen Enzian :shock: :

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4886

Beitrag von bahngarfield » Di 18. Sep 2018, 20:23

Vorarlberg-Express hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 16:05
Thomas I hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 20:59
Zum Beispiel: was wäre wenn die Sowjets das elektrifizierte Netz der Reichsbahn in Schlesien nicht abgerissen hätten und nicht die Loks nach Osten abtransportiert hätten, sondern dieses an Polen und die PKP gegangen wäre?

Eine E18, E94 oder E44 in polnischen Farbe (welche Baureihen das wohl geworden wären?)...
Hallo Thomas,
genau in eine solche Richtung denke ich immer wieder. Man stelle sich eine E06, E91, E95 oder einen "Rübezahltriebwagen ET 89" bei der PKP vor...

Für all' diese historisch wie optisch höchstinteressanten Überlegungen gilt, dass ich - im Rahmen meiner begrenzten zeitlichen Möglichkeiten (dummerweise gibt es da, ich schrieb es schon, eine Welt namens Wirklichkeit in der ich gezwungen bin, durch ehrlicher Hände Arbeit Geld zu verdienen) - natürlich gerne zuarbeite; allein, die in den letzten Tagen mich auf diversen Kanälen erreicht habenden Wünsche und Vorschläge übersteigen diese bei Weitem. Für möglichst konkrete Vorgaben wäre ich daher - ceterum censeo - außerordentlich dankbar, sprich, die berühmten zwei Links: Link A zeigt mir die Loktype und Link B das gewünschte Farbkleid. Das vereinfacht mir die Arbeit erheblich, und ich werde dann gerne sehen, was ich tun kann.


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

DerDrummer
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2480
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg

Re: BR103 Türkis und andere

#4887

Beitrag von DerDrummer » Di 18. Sep 2018, 20:28

Moin Christian
Also so sieht der 103er Triebkopf noch einmal deutlich besser aus.
Wie würde ihm das ICE-Kleid stehen?

Lg Justus
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104 und Roco 64210/64211 „Wittenberger Steuerwagen“!

Meine Hamburger Parkettbahn

Meine Anlagenplanung - Die Hamburger Plattenbahn oder so ähnlich!

Ich freue mich über jede Unterstützung!


Thomas I
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: H0 Code 83
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#4888

Beitrag von Thomas I » Di 18. Sep 2018, 21:15

bahngarfield hat geschrieben:
Di 18. Sep 2018, 20:23
Vorarlberg-Express hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 16:05
Thomas I hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 20:59
Zum Beispiel: was wäre wenn die Sowjets das elektrifizierte Netz der Reichsbahn in Schlesien nicht abgerissen hätten und nicht die Loks nach Osten abtransportiert hätten, sondern dieses an Polen und die PKP gegangen wäre?

Eine E18, E94 oder E44 in polnischen Farbe (welche Baureihen das wohl geworden wären?)...
Hallo Thomas,
genau in eine solche Richtung denke ich immer wieder. Man stelle sich eine E06, E91, E95 oder einen "Rübezahltriebwagen ET 89" bei der PKP vor...

Für all' diese historisch wie optisch höchstinteressanten Überlegungen gilt, dass ich - im Rahmen meiner begrenzten zeitlichen Möglichkeiten (dummerweise gibt es da, ich schrieb es schon, eine Welt namens Wirklichkeit in der ich gezwungen bin, durch ehrlicher Hände Arbeit Geld zu verdienen) - natürlich gerne zuarbeite; allein, die in den letzten Tagen mich auf diversen Kanälen erreicht habenden Wünsche und Vorschläge übersteigen diese bei Weitem. Für möglichst konkrete Vorgaben wäre ich daher - ceterum censeo - außerordentlich dankbar, sprich, die berühmten zwei Links: Link A zeigt mir die Loktype und Link B das gewünschte Farbkleid. Das vereinfacht mir die Arbeit erheblich, und ich werde dann gerne sehen, was ich tun kann.


Grüße!


Christian
Hallo Christian!

Das waren jetzt meinerseits nur hypothetische Gedankengänge und ganz allgemeine "was wäre wenn"-Spinnereien, noch kein Arbeitsauftrag...
👍😎

Mit besten Grüßen
Thomas
http://www.oogardenrailway.co.uk/


Hermi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:31

Re: BR103 Türkis und andere

#4889

Beitrag von Hermi » Mi 19. Sep 2018, 16:36

bahngarfield hat geschrieben:
Di 18. Sep 2018, 20:15
...


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


...Und, glaubt's oder nicht: Die Inspiration zu einem 103-Triebkopf erhielt ich schon vor Jahrzehnten aus Göppingen! Der geneigte Leser möge einmal den 1978er-Märklin-Katalog auf Seite 3 aufschlagen... :wink:


Grüße!


Christian
Du meinst das Bild zur Oberleitungsfunktion?


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4890

Beitrag von bahngarfield » Mi 19. Sep 2018, 17:34

Hermi hat geschrieben:
Mi 19. Sep 2018, 16:36
...Und, glaubt's oder nicht: Die Inspiration zu einem 103-Triebkopf erhielt ich schon vor Jahrzehnten aus Göppingen! Der geneigte Leser möge einmal den 1978er-Märklin-Katalog auf Seite 3 aufschlagen... :wink:
Du meinst das Bild zur Oberleitungsfunktion?
Jepp!!! :redzwinker:


Grüße!


Christian


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4891

Beitrag von bahngarfield » Mi 19. Sep 2018, 20:42

Da wir gerade von Bo'Bo'Bo' sprechen... :wink:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 516
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 51

Re: BR103 Türkis und andere

#4892

Beitrag von Vorarlberg-Express » Mi 19. Sep 2018, 21:18

Thomas I hat geschrieben:
Di 18. Sep 2018, 21:15
bahngarfield hat geschrieben:
Di 18. Sep 2018, 20:23
Vorarlberg-Express hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 16:05


Hallo Thomas,
genau in eine solche Richtung denke ich immer wieder. Man stelle sich eine E06, E91, E95 oder einen "Rübezahltriebwagen ET 89" bei der PKP vor...

Für all' diese historisch wie optisch höchstinteressanten Überlegungen gilt, dass ich - im Rahmen meiner begrenzten zeitlichen Möglichkeiten (dummerweise gibt es da, ich schrieb es schon, eine Welt namens Wirklichkeit in der ich gezwungen bin, durch ehrlicher Hände Arbeit Geld zu verdienen) - natürlich gerne zuarbeite; allein, die in den letzten Tagen mich auf diversen Kanälen erreicht habenden Wünsche und Vorschläge übersteigen diese bei Weitem. Für möglichst konkrete Vorgaben wäre ich daher - ceterum censeo - außerordentlich dankbar, sprich, die berühmten zwei Links: Link A zeigt mir die Loktype und Link B das gewünschte Farbkleid. Das vereinfacht mir die Arbeit erheblich, und ich werde dann gerne sehen, was ich tun kann.


Grüße!


Christian
Hallo Christian!

Das waren jetzt meinerseits nur hypothetische Gedankengänge und ganz allgemeine "was wäre wenn"-Spinnereien, noch kein Arbeitsauftrag...
👍😎

Mit besten Grüßen
Thomas
Hallo Christian,
Dasselbe gilt auch von meiner Seite - sollte kein Arbeitsauftrag sein...

Viele Grüße

Gerhard


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4893

Beitrag von bahngarfield » Do 20. Sep 2018, 16:08



bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4894

Beitrag von bahngarfield » Fr 21. Sep 2018, 15:16

Was die "PKP-Stromer" betrifft hab' ich mal versucht, ein bisschen zuzuarbeiten...

Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo

Re: BR103 Türkis und andere

#4895

Beitrag von UKR » Fr 21. Sep 2018, 15:24

Moin Christian,
das ist doch mal was....ich find es cool. Alternativ wäre jetzt eine deiner früheren Kreationen auf schmaler Spur auch in die Beschriftung zu tauchen :fool:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.03.19 bei der Modellbahnaustellung des AMC Bernburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4896

Beitrag von bahngarfield » Fr 21. Sep 2018, 19:08

UKR hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 15:24
Alternativ wäre jetzt eine deiner früheren Kreationen auf schmaler Spur auch in die Beschriftung zu tauchen :fool:
Ähm... welche?


Grüße!


Christian


Thomas I
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:55
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: H0 Code 83
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein
Alter: 42
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#4897

Beitrag von Thomas I » Fr 21. Sep 2018, 22:56

bahngarfield hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 15:16
Was die "PKP-Stromer" betrifft hab' ich mal versucht, ein bisschen zuzuarbeiten...

Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian
Hallo Christian!

Du machst aber auch aus jedem hingeworfenen Krümel einen schmackhaften Keks.

Allerdings wäre die E94 als Wechselstrom Lok mit Achsfolge Co' Co' in die Nummern 35 bis 39 eingereiht worden.
Und als Güterzuglok eher in den Buchstaben T.
Sofern sich also auf den schlesischen Eisenbahnen keine deutschen Loks älteren Baujahres mit Achsfolge Co' Co' angefunden hätten, wäre die E94 zur ET35, sonst zur ET36 oder ET37 geworden...
Die E44 wäre zur EU15 geworden.

Wie man Baureihen wie E17 oder E18 eingereiht hätte ist Spekulation, die hätten ja theoretisch alle in die Nummern 40 bis 49 gehört.
Angesichts der Häufung von Lokomotiven in diesem Nummernbereich die das für Folge gehabt hätte vertrete ich aber die Ansicht, dass man diese Baureihen wahrscheinlich nach der Anzahl ihrer Antriebsachsen einsortiert hätte, demnach hätte aus der E18 die EP18 werden können....

Mit besten Grüßen
Thomas
http://www.oogardenrailway.co.uk/


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4898

Beitrag von bahngarfield » Sa 22. Sep 2018, 18:01

Thomas I hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 22:56
Allerdings wäre die E94 als Wechselstrom Lok mit Achsfolge Co' Co' in die Nummern 35 bis 39 eingereiht worden.
Und als Güterzuglok eher in den Buchstaben T.
Sofern sich also auf den schlesischen Eisenbahnen keine deutschen Loks älteren Baujahres mit Achsfolge Co' Co' angefunden hätten, wäre die E94 zur ET35, sonst zur ET36 oder ET37 geworden...

Uh, sorry, aber das räume ich unumwunden ein: Vom polnischen Nummernsystem habe ich wenig bis keine Ahnung. Moment, bin gerade mal Farbe holen...


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH

Bild

Na also! Geht doch!


Grüße!


Christian


bahngarfield
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2075
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#4899

Beitrag von bahngarfield » Sa 22. Sep 2018, 19:31

Ich bin mal neugierig, ob der Anstrich der neuen schweizer193er den Vectron vorbehalten bleibt oder das neue Standarderscheinungsbild von SBB Cargo wird. In letzterem Fall dürften wir damit rechnen dass uns demnächst Re6/6 begegnen werden, die wie folgt aussehen könnten:


Bild
Retusche nach einem Originalfoto mit freundlicher Genehmigung der Fa. Roco/ Modelleisenbahn Holding GmbH


Grüße!


Christian
Zuletzt geändert von bahngarfield am So 23. Sep 2018, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo

Re: BR103 Türkis und andere

#4900

Beitrag von UKR » Sa 22. Sep 2018, 19:32

Moin Christian,
bahngarfield hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 19:08
UKR hat geschrieben:
Fr 21. Sep 2018, 15:24
Alternativ wäre jetzt eine deiner früheren Kreationen auf schmaler Spur auch in die Beschriftung zu tauchen :fool:
Ähm... welche?

Grüße!

Christian
na ja, da wäre die D5 der Brohltalbahn, der Deh der Centralbahn und natürlich das Harzkamel, wobei da säh das sicher auf der Version mit dem Tiefen Führerhaus cool aus.

Bild
vom Tegernseer so geändert

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.03.19 bei der Modellbahnaustellung des AMC Bernburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“