Seite 1 von 2

03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 11:41
von Hamsterrad
Hallo ihr Lieben, hallo Christian,
nachdem ich die tollen nach Rudolf Hannig inspirierten Emtwürfe für Märklins Faltkartons kennenlernen durfte:

viewtopic.php?f=6&t=98736

und diese tolle Vorlage von ihm bekam:

Bild

Verständigten wir zwei uns schnell darauf, diese Lok auch im Modell umzusetzen.


Christian besorgte eine BR 03 Artikelnummer 3085 und die Teile der 03.10 von Märklin.

Nachdem die Teile bei mir angekommen waren, kam es zunächst es wie es kommen musste, zu einem kleinem Schlachtfest auf dem Werktisch.

Bild


Ich hatte bereits vor dem Projekt einige Überlegungen dazu angestellt und konnte mittlerweile erfreut feststellen, dass es alles exakt so geht, wie ich es mir vorgestellt habe. Durch meine lange Zeit als Märklinbahner kannte ich die Loks zum Glück so gut, dass ein bisschen Fantasie genügte um das Projekt vor dem Eintreffen aller Teile zu durchdenken.

1. Zunächst entfernte ich die Umläufe, nur die Pumpenträger und Teile des Kesseleinsatzes blieben stehen

Bild

2. Die Laternen wurden vom Umlauf abgetrennt und das Bauteil mit der Abdeckplatte der Lichtleiterbahnen verklebt

Bild


3. Dann ging es ans Fräsen der Stromlinienverkleidung und des Kessels der BR 03 Artikelnummer 3085. Besonderes letzterer Kessel wurde äußerst wüst behandelt :lol: es sieht auch nicht toll aus, muss es aber auch nicht, ich benötige nur die Feuerkammer- und Aschkastenimitation, die Kesselaufhängung mit dem Gewinde und die Befestigung für das Kunsstoffteil, an dem die Reste vom Umlauf mit den Pumpen eingeklipst werden.

Aufgabe war - es soll aussehen wie Märklin, also wird es auch aussehen wie Märklin.


Bild

Bild

Bild

Bild

4. Leider nicht ganz scharf das Bild, das hier ist der Stehkessel. Das war die einzige Stelle, die ich nicht bedacht hatte. Leider musste ich den komplett rausfräsen und er wird rund 1cm nach hinten wandern müssen, weil der Motor sonst nicht ins Führerhaus passt. Die kleine Überraschung kam zustande, da die 03.10er von Märklin verschieden sind. Die erste Version war auf dem Fahrwerk der 18.4, die neue Version auf dem Fahrwerk der BR 03. Aus dem Grund sind die Gehäusebefestigungen und Innereien bei den 03.10er von Märklin unterschiedlich. Das hatte ich leider nicht auf dem Schirm, ist aber auch nicht weiter schlimm, dann wird eben der Stehkessel versetzt.

Bild

5. Noch ein paar Aufnahmen vom Rahmen an dem nichts zu ändern ist.

Bild

6. Jetzt wird es zum ersten mal interessant, da man nachvollziehen kann, was ich mir bei all dem gedacht habe

Bild

ein kleines "Klips" .... und ...

Bild

hält alles

7. Dann noch die Teile der Stromlinie ausgefräst, was dann alles andere als ein Metzgerjob war. Wenn der Dremel einmal verreisst ist das Projekt gelaufen und man braucht ein neues Bauteil. Hat aber alles einwandfrei geklappt mit frischem Fräskopf.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

8. Und nun lässt sich dieses unästhetische, aber praktische Bauteil...

Bild

Bild

Bild


Hier aufsetzen

Bild

Bild

Bild

Bild

8. Und die Stromlinie oben drauf :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die beiden Schwestern sind ganz zufrieden zusammen :lol: :hearts:

Bild

Bild

Bild


Da mein Werk genau genommen so gut wie getan ist, der Rest wird ein Spaziergang nach dem Fräsen, noch eine Frage:

Bild

Trittstufen ja oder nein Christian? Die 03.10 teilentstromt hatten eigentlich keine. Lieber nach Vorbild oder mit Märklincharme?

Ansonsten ist alles klar, schwarzer Lack, keine Flügelräder, Zierstreifen silber und weinrot, Gassnerbeschriftung als 03 1073.

03.10 ala Hannig AHOI!


Liebe Grüße
Enrico

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 12:06
von Jörg Schw
Hallo Enrico,

toll gemacht. :gfm:

Gruß Jörg.

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 13:37
von d3lirium
Einmal mehr bin ich begeistert von deinen Umbauten...

:gfm: :gfm: :gfm: die alten Märklinmodelle haben wirklich ihren ganz eigenen Charme

Irgendwo hier habe ich noch Fahrgestelle und Gehäuse rumliegen...könnte ein neuer Punkt auf der To Do Liste werden :shock:

Bin auf den Fortschritt dieses Projektes gespannt. :)

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 15:05
von LH 1001
Hallo Enrico,
super gemacht
:gfm:

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 19:07
von bahngarfield
Hallo Enrico!

Ich bin weit über die Grenzen rationalen Denkens hinaus begeistert! :clap: :clap: :clap:
Hamsterrad hat geschrieben: Do 28. Mai 2020, 11:41 Bild
Trittstufen ja oder nein Christian? Die 03.10 teilentstromt hatten eigentlich keine. Lieber nach Vorbild oder mit Märklincharme?
Also, wenn du so fragst - Märklincharme. Das kommt dann auch visuell der Bildkartonillustration näher.

Mit restlos begeisterten Grüßen! :D


Christian

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 23:43
von Beschwa
Super! :gfm:

die Nachlaufachse würde mir fehlen ist auf der Vorlage auch drauf.

Aber insgesamt gefällt mir das Märklin :wink: nicht immer so ganz am Vorbild
aber schön muss Sie sein....

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Fr 29. Mai 2020, 04:22
von Hamsterrad
Moin Moin,
uh das wäre doch eine arge Fehlinvestition, an die Lok passt nur eine Nachlaufachse Bernd. 😄

Naja schön sind Sie doch alle zum Glück, ich liebe die alten Märklinmaschinen ja auch sehr.

Liebe Grüße zurück!
Beschwa hat geschrieben: Do 28. Mai 2020, 23:43 Super! :gfm:

die Nachlaufachse würde mir fehlen ist auf der Vorlage auch drauf.

Aber insgesamt gefällt mir das Märklin :wink: nicht immer so ganz am Vorbild
aber schön muss Sie sein....

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Fr 29. Mai 2020, 04:23
von Hamsterrad
Okidoki Commander,
wird erledigt 👨‍✈️.

Liebe Grüsse
bahngarfield hat geschrieben: Do 28. Mai 2020, 19:07 Hallo Enrico!

Ich bin weit über die Grenzen rationalen Denkens hinaus begeistert! :clap: :clap: :clap:
Hamsterrad hat geschrieben: Do 28. Mai 2020, 11:41 Bild
Trittstufen ja oder nein Christian? Die 03.10 teilentstromt hatten eigentlich keine. Lieber nach Vorbild oder mit Märklincharme?
Also, wenn du so fragst - Märklincharme. Das kommt dann auch visuell der Bildkartonillustration näher.

Mit restlos begeisterten Grüßen! :D


Christian

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: So 31. Mai 2020, 15:59
von Hamsterrad
Guten Abend zusammen, hallo Christian,

ich hatte irgendwann den Geistesblitz, das irgendwo in meinen Messingteilen noch ein Stück von einem M+F Rahmenvorschuh aus Messing, für Märklin, zum Umbau der 03 in die 03.10 sein musste.

Siehe da, ich hatte ihn wirklich noch. Also hab ich das Teil kurzerhand angebaut und es sieht gleich noch etwas netter aus.

Frohe Pfingsten an alle!

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: So 31. Mai 2020, 18:37
von bahngarfield
Starkstarkstarkstarkstark...!!! :clap: :clap: :clap:

:gfm:


Grüße!


Christian

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: So 31. Mai 2020, 20:36
von Shoogar
:gfm:

Kann man nur mögen!

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 18. Jun 2020, 18:00
von Hamsterrad
Moin moin Quarantänisten,
es wird Zeit für ein Update.

Das M+F Innentriebwerk hat noch ein Kolbenstangenschutzrohr bekommen

Bild

Bild


Die rechte Pumpe ist leider gebrochen, was nicht weiter schlimm war, ich habe Sie durch ein Messingteil ersetzt

Bild

Joa und dann wurden noch die Tritte rechts und links wie von Christian gewünscht angebracht, dazu noch einiges verspachtelt, die Stehkesselrückwand versetzt und die Seitenwände derselbigen mit Messingblechen verkleidet.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kommt doch schon ganz gut hin :lol:

Bild
Bild


Was noch zu machen ist:

1. Davon ein bisschen was in den Führerstand einlöten, der ist doch arg nackt und betriebsgefährdend so :lol:
Bild

2. Den Schlot von innen so bauen, dass kein Licht austritt

3. Schleifen

4. Grundieren

5. Lackieren

6. Zurück an Christian schicken

Habe die Ehre meine Herren

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 18. Jun 2020, 18:07
von Hamsterrad
Die ungleiche Schwester, die zu diesem Projekt führte gibt es im übrigen hier zu sehen:

viewtopic.php?f=27&t=181465

(dem Link folgen)

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 18. Jun 2020, 19:22
von bahngarfield
Hammer. :hammer: :hammer: :hammer: Bin gerade dabei, meinen Unterkiefer wieder hochzukurbeln. :shock:

Ich freu' mich schon wie ein Honigkuchenpferd... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Grüße!


Christian

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: So 5. Jul 2020, 15:50
von Hamsterrad
Moin moin zusammen,
wird mal wieder Zeit für ein Update, Lok ist fertig zum lackieren.

Wie schön zu sehen ist, ist alles sauber verschliffen, die Armaturen im Führerstand mit Steuerbock sind ergänzt.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier noch ein Blick auf die Konstruktion um Lampe und Rauchsatz, damit garantiert kein Licht austritt in das Gehäuse, wird nach der Lackierung noch oben ein Saum aus Stoff angebracht, der sauber zwischen Gehäuse und "Rauchsatzschacht" abschirmt. Mit Gummi habe ich es schon probiert, dass ist zu hart und verzieht dadurch die Frontlampen.

Bild

Bild

Bild

LG
Enrico

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: So 5. Jul 2020, 19:09
von bahngarfield
:hearts: :hearts: :hearts: :clap: :clap: :clap:


Grüße!


Christian *sprachlos*

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Di 14. Jul 2020, 17:32
von Hamsterrad
So lieber Christian,
deine teilentstromte geht in die Endfertigung.

Die Lackierung ist fast fertig, ich muss die Zierlinien aber noch einmal abkleben und mit dem Airbrush die paar Ausrutscher gradeziehen.

Danach kommt die Beschriftung, der Klarlack und dann geht der Schnellzug auf Gleis 1 zu Dir.

Liebe Grüße
Enrico

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Di 14. Jul 2020, 18:32
von Miraculus
Hallo Enrico,
ich sag's auf schwäbisch: "Ha no, bisch hald a Käppsele!" :fool: :fool:
Wie gewohnt ein super Umbau. Der :gfm:


Grüße

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Di 14. Jul 2020, 19:43
von Deutzfahrer
Moin Enrico,

ich fasse mich kurz:

bin begeistert !!!

:gfm:

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Di 14. Jul 2020, 19:59
von bahngarfield
...und ich erst!!! :D :D :D


Grüße!


Christian

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Mi 22. Jul 2020, 09:37
von Hamsterrad
Guten Morgen alle zusammen, Moin Christian,

Zierlinien sind grade gezogen, dafür musste ich Sie noch einmal abkleben und mit dem Airbrush drüber gehen.

Beschilderung ist auch fertig, fehlt nur noch der Klarlack und die Fenster.

Leider eine kleine Hiobsbotschaft, es passt nur noch ein elektronischer Fahrtrichtungsumschalter in die Lok. Mit dem alten Fahrwerk der ursprünglichen 03.10 hätte sicher auch der alte Relaisumschalter in die Lok gepasst. Naja hinterher ist man immer schlauer, ist das OK für dich Christian? Andernfalls wird das jetzt echt ein Problem und ich muss den Tender komplett neu bauen und für das Relais konstruieren.

Hier die Lok im aktuellen Zustand:

Bild

Bild

Bild

Bild

Lampenbügel hat Sie auch wieder bekommen: :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kleines Gimmick - Am Tender hat die Lok Federpuffer von M+F bekommen. :)

Bild

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 23. Jul 2020, 16:35
von Hamsterrad
Und Tusch! :lol:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Bild

Fertig
😄

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 23. Jul 2020, 19:45
von Jörg Schw
Hallo Enrico,

die Lok ist sehr schön geworden.
Jetzt suche ich auch nach einer BR 03.10 damit ich diese nachbauen kann.

Gruß Jörg.

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Do 23. Jul 2020, 19:53
von bahngarfield
:gfm: :gfm: :gfm:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Grüße!


Christian

Re: 03.10 teilentstromt nach Hannigreplika ala BAHNGARFIELD

Verfasst: Di 28. Jul 2020, 19:51
von Hamsterrad
Frohe Kunde, heute ist der TAMS Decoder angekommen, erfolgreich eingebaut und das Lokprojekt erfolgreich abgeschlossen.

Habe das ganze einmal als kurzes Video aufgenommen.

https://m.youtube.com/watch?v=fPXRXVWOhus